Tina 13
103423

"Das Gebet ist ein mächtiges Werkzeug, ein Schlüssel, der das Herz Gottes öffnet." (Padre Pio)

"Das Gebet ist ein mächtiges Werkzeug, ein Schlüssel, der das Herz Gottes öffnet." (Padre Pio)
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Rita 3
traumhaft schönes Bild
diana 1 likes this.
Tina 13
Halleluja. Halleluja.

Wenn man euch um des Namens Christi willen beschimpft,

seid ihr selig zu preisen;

denn der Geist Gottes ruht auf euch.

Halleluja
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
"Das Gebet ist ein mächtiges Werkzeug, ein Schlüssel, der das Herz Gottes öffnet." (Padre Pio)
3 more comments from Tina 13
Tina 13
Tina 13
"Es kann nur eine einzige Wahrheit geben, und das ist die Wahrheit, die von Anfang an von Gott festgelegt worden ist." (Worte Jesu aus 1008)
Tina 13
***Psalm 23(22),1-3.4.5.6.*** Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. Er läßt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser. Er stillt mein Verlangen; er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen. Muß ich auch wandern in finsterer Schlucht, ich fürchte kein Unheil; denn du bist bei mir, dein Stock und dein Stab geben mir Zuversicht. Du deckst mir den Tisch …More
***Psalm 23(22),1-3.4.5.6.*** Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen. Er läßt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser. Er stillt mein Verlangen; er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen. Muß ich auch wandern in finsterer Schlucht, ich fürchte kein Unheil; denn du bist bei mir, dein Stock und dein Stab geben mir Zuversicht. Du deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du salbst mein Haupt mit Öl, du füllst mir reichlich den Becher. Lauter Güte und Huld werden mir folgen mein Leben lang, und im Haus des Herrn darf ich wohnen für lange Zeit.
Latina
Mon and one more user like this.
Mon likes this.
Elista likes this.
Tina 13
Tina 13
Evangelium nach Matthäus 18,12-14.

In jener Zeit fragte Jesus seine Jünger: Was meint ihr? Wenn jemand hundert Schafe hat und eines von ihnen sich verirrt, lässt er dann nicht die neunundneunzig auf den Bergen zurück und sucht das verirrte...?
Und wenn er es findet - amen, ich sage euch: er freut sich über dieses eine mehr als über die neunundneunzig, die sich nicht verirrt haben.
So will auch …More
Evangelium nach Matthäus 18,12-14.

In jener Zeit fragte Jesus seine Jünger: Was meint ihr? Wenn jemand hundert Schafe hat und eines von ihnen sich verirrt, lässt er dann nicht die neunundneunzig auf den Bergen zurück und sucht das verirrte...?
Und wenn er es findet - amen, ich sage euch: er freut sich über dieses eine mehr als über die neunundneunzig, die sich nicht verirrt haben.
So will auch euer himmlischer Vater nicht, daß einer von diesen Kleinen verlorengeht.
One more comment from Tina 13
Tina 13