14:36
kathvideo
313.8K

Abt Gregor von Stift Heiligenkreuz bei Frank Elstner

Abt Gregor Henckel-Donnerstmarck war am Samstag, 31. Mai, 22.20 Uhr bei Frank Elstner im SWR unter den Menschen der Woche zu Gast. Das interessante Gespräch drehte sich um verschiedene Themen; Abt …More
Abt Gregor Henckel-Donnerstmarck war am Samstag, 31. Mai, 22.20 Uhr bei Frank Elstner im SWR unter den Menschen der Woche zu Gast. Das interessante Gespräch drehte sich um verschiedene Themen; Abt Gregor stellte den Sinn des klösterlichen Gebets als Anbetung und Lobpreis Gottes heraus.
lelule100
@Iacobus

Hallo!

Ich war kürzlich im Stift Heiligenkreuz, und ich muass sagen, das man die Meinung des Heiligen Vater in Sachen Freimaurer teilt! Ich musste Festellen, das Pater Karl Wallner die Meinungen des Papstes teilt!!

Kreuz.net, von dieser Seite haben sich doch auch der Papst schon distanziert!

LG
Iacobus
Abt Gregor Henckel-Donnersmarck & die Großloge:

www.seite-4.com/page.php

www.kreuz.net/article.5400.html
Iacobus
@ Abt Gregor Henckel-Donnersmarck:

"..Und einen Hoffnungsschimmer für eine Annäherung glauben Logenbrüder im FM-Tempel in der Wiener Rauhensteingasse darin zu erkennen, dass sich im heurigen Juni Abt Gregor Henckel-Donnersmarck von Heiligenkreuz, mit Kraus im Mozart-Wohnhaus in Wien einer Diskussion über das latente Problem stellte und feststellte, dass die Strafbestimmungen des Kirchenrechts …More
@ Abt Gregor Henckel-Donnersmarck:

"..Und einen Hoffnungsschimmer für eine Annäherung glauben Logenbrüder im FM-Tempel in der Wiener Rauhensteingasse darin zu erkennen, dass sich im heurigen Juni Abt Gregor Henckel-Donnersmarck von Heiligenkreuz, mit Kraus im Mozart-Wohnhaus in Wien einer Diskussion über das latente Problem stellte und feststellte, dass die Strafbestimmungen des Kirchenrechts nur für Gruppierungen gelten, die sich gegen die katholische Kirche richten: "Wenn dies auf die österreichischen Freimaurer nicht zutrifft, sind auch die angegebenen Strafbestimmungen nicht wirksam." "

(www.wienerzeitung.at/DesktopDefault.aspx )

vgl. zu:

" ...Das negative Urteil der Kirche über die freimaurerischen Vereinigungen bleibt also unverändert, weil ihre Prinzipien immer als unvereinbar mit der Lehre der Kirche betrachtet wurden und deshalb der Beitritt zu ihnen verboten bleibt. Die Gläubigen, die freimaurerischen Vereinigungen angehören, befinden sich also im Stand der schweren Sünde und können nicht die heilige Kommunion empfangen.

Autoritäten der Ortskirche steht es nicht zu, sich über das Wesen freimaurerischer Vereinigungen in einem Urteil zu äußern, das das oben Bestimmte außer Kraft setzt, und zwar in Übereinstimmung mit der Erklärung dieser Kongregation vom 17. Februar 1981 (vgl. AAS 73/1981; S. 240-241)."

(www.vatican.va/…/rc_con_cfaith_d…)

Siehe bzgl. Henckel-Donnersmarck auch meine Statements unter diesem Video:
gloria.tv