03:20

Margot Käßmann➤ Die falsche Prophetin

Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum und Landesbischöfin a. D. der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, …More
Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum und Landesbischöfin a. D. der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, wurde am 30. Juni 2018 in der Marktkirche in Hannover in den Ruhestand verabschiedet. Ein Reminiszenz in Bild und Text auf eine ideologisch Verirrte! Auch das christliche Gebot des "Liebe Deinen Nächsten wie dich selbst" bedeutet etwas ganz anderes als die Öffnung aller Grenzen, damit jedermann aus Afrika und Asien kommen kann, wie es manche de facto am linken Rand der Kirche verlangen. Schon der gesunde Menschenverstand sage ja, dass "eine Politik der offenen Grenzen letztlich zum Zusammenbruch der gesellschaftlichen und staatlichen Ordnung führt".
Bibiana
Diese grottenschlechte Denke mancher Katholiken so allgemein Frauen gegenüber, im übrigen auch gegen Frauen in der eigenen Kirche, egal, um was es da geht, interessiert mich immer weniger, ja lässt mich mittlerweile kalt.

Doch würde mich zum Video schon interessieren, mit welchen Worten diese Grünen-Politikerin ein Kruzifix zeigt.
.....auch ist fast herausgekommen, welcher " prominente" Mitmensch, bei ihrer Trunkenfahrt auf den Beifahrersitz saß. Der hatte wohl soviel weltliche und luzifärische Macht, das nichts in die Presse gelangte. Mit ihren schnellen Abgang, kann man nur vermuten, da gab es kein wenn oder aber - dies weinerliche Getue und die anschließende Glorifizierung ihres Schuldbekenntnisses, hätte sie lieber …More
.....auch ist fast herausgekommen, welcher " prominente" Mitmensch, bei ihrer Trunkenfahrt auf den Beifahrersitz saß. Der hatte wohl soviel weltliche und luzifärische Macht, das nichts in die Presse gelangte. Mit ihren schnellen Abgang, kann man nur vermuten, da gab es kein wenn oder aber - dies weinerliche Getue und die anschließende Glorifizierung ihres Schuldbekenntnisses, hätte sie lieber stillschweigend, nach einer notwendigen Konvertierung , zum Wahren König und Herrscher dieser Welt, in die heilige Beichte gebracht- schrecklich primitiv, heuchlerisch - gut gemacht Frau Käßmann, nach einer gewissen Zeit, hat man auch wieder was zu sagen - auch wenn unser Heiland und der heilige Geist, da wohl nicht mitgeholfen haben ...... so das mußte sein - ich bitte um Verzeichung Frau Käßmann.....
Minister DEI likes this.
Luthers Abfall vom christlichen Glauben hat die gesamte Welt verweltlicht und mit Luthers Lügen in den Abgrund des Atheismus getrieben. Das heißt die protestantischen Glaubensgemeinschaften sind in erster Linie ursächlich schuldig am Absturz in die entsetzliche Barbarei des Atheismus. Die protestantischen "Abfallkirchen" halten seit 500 Jahren die Protestanten von allen Sakramenten fern. Die …More
Luthers Abfall vom christlichen Glauben hat die gesamte Welt verweltlicht und mit Luthers Lügen in den Abgrund des Atheismus getrieben. Das heißt die protestantischen Glaubensgemeinschaften sind in erster Linie ursächlich schuldig am Absturz in die entsetzliche Barbarei des Atheismus. Die protestantischen "Abfallkirchen" halten seit 500 Jahren die Protestanten von allen Sakramenten fern. Die Folge davon ist der Kulturbruch, der totale Untergang unserer christlichen Gesellschaft. Und jetzt stellt diese Frau sich noch vor die Kamera und führt freche Reden.
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Alexander VI. likes this.
Nicht ausschließlich theologisch, auch menschlich ist Luther ein Abfallprodukt im doppelten Wortsinn. Frau Professor Dr. Alma Freifrau von Stockhausen hat in einem Vortrag sehr schön dargelegt, warum dieser ins Kloster geflohen ist: Er hat in einem (verbotenen) Duell einen Komillitonen tödlich verletzt und hat sich so der weltlichen Gerichtsbarkeit entzogen, dieser Mörder.
Ganz richtig. Luther war sich der ungefähren Katastrophe im Klaren die sein Abfall vom christlichen Glauben zur Folge hatte. Es war ihm egal, wie er selber sagte. Der Mann hatte einen schweren Charakterfehler! Luther war unredlich - es war ihm vollkommen bewußt, daß seine Determinationstheorie vollkommen unvereinbar mit dem christlichen Glauben ist - trotzdem hat er daran starrsinnig festgehalten…More
Ganz richtig. Luther war sich der ungefähren Katastrophe im Klaren die sein Abfall vom christlichen Glauben zur Folge hatte. Es war ihm egal, wie er selber sagte. Der Mann hatte einen schweren Charakterfehler! Luther war unredlich - es war ihm vollkommen bewußt, daß seine Determinationstheorie vollkommen unvereinbar mit dem christlichen Glauben ist - trotzdem hat er daran starrsinnig festgehalten und solcherart Milliarden in den Atheismus und damit in die Hölle getrieben. Der Absturz in den Atheismus hat Milliarden von Menschen das Leben gekostet! Das ist milliardenfach schlimmer als ein Totschlag.
........fernab aller weltlicher und christlicher Realität ......es fällt schwer nicht ( sündhaft ) abzulästern.....zusammenreißen.....das Unkraut wächst zusammen mit der Frucht....nach der Ernte wird getrennt - wir müssen mit solchen Ansichten leben - sie beanspruchen auch den Willen des Herrn zu tun, das ihr Lehrmeister aber ein „ Abtrünniger“ Irrlehrer! Säufer!Mörder und Hurenbock …More
........fernab aller weltlicher und christlicher Realität ......es fällt schwer nicht ( sündhaft ) abzulästern.....zusammenreißen.....das Unkraut wächst zusammen mit der Frucht....nach der Ernte wird getrennt - wir müssen mit solchen Ansichten leben - sie beanspruchen auch den Willen des Herrn zu tun, das ihr Lehrmeister aber ein „ Abtrünniger“ Irrlehrer! Säufer!Mörder und Hurenbock war, der die Bauern erst gegen die Obrigkeit aufgehetzt und dann an die Obrigkeit verraten, angebietert und sich „nützlich“ gemacht hat ( ...die Fürsten haben dann so einen „ Bückling“ und dessen Reformation als bindenen Glauben eingeführt ) - noch sind wir nicht total verblödet - dieses erhabene Gefasel von Menschlichkeit wird uns, an den idiologischen Islam an Messer liefern......
BluePepper and one more user like this.
BluePepper likes this.
Santiago74 likes this.
Niemand nimmt diese Frau Käßmann noch ernst, da sie nur Käse produziert, außer unseren Bischöfen. Frau Käßmann gehört zu der Riege der Einflüsterer unserer Bischöfe, wo ihr Hochachtung entgegen gebracht wird. Sie gilt als ein Vorbild der Frau in der Kirche, da läuft manchem dieser Hirten das Wasser im Mund zusammen, denn eine Frau am Altar, wäre eine Kirchenfüllerin .. ? ? ? More
Niemand nimmt diese Frau Käßmann noch ernst, da sie nur Käse produziert, außer unseren Bischöfen. Frau Käßmann gehört zu der Riege der Einflüsterer unserer Bischöfe, wo ihr Hochachtung entgegen gebracht wird. Sie gilt als ein Vorbild der Frau in der Kirche, da läuft manchem dieser Hirten das Wasser im Mund zusammen, denn eine Frau am Altar, wäre eine Kirchenfüllerin .. ? ? ?
Gestas likes this.
Die Frau ist in besonderer Weise realitätsfern und naiv! Sie sollte besser ihren Mund halten.
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Wilhelmina likes this.
Maximus Confessor likes this.
Sie sollte sich schleunigst bekehren zur Heiligen Kirche.
Alexander VI. likes this.
alfredus likes this.
Stelzer
Die hat sie nicht alle- würde der Volksmund mit Recht sagen
Maximus Confessor and one more user like this.
Maximus Confessor likes this.
alfredus likes this.
Die glaubt den Unsinn den sie redet. Deshalb haben Sie recht.
Alexander VI. likes this.
Demut
Das sollte sie mal den Eltern erklären,deren Kinder z.B geköpft wurden.Aus Käßmann`s Kopf kommt nur geistiger Dünnschiss!Sie verwechselt wohl Liebe mit Vergebung.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
alfredus likes this.
Dieses Frauenzimmer ist sowas von naiv. Soll sie sich erstmal bei einem Anschlag Gliedmaßen abreißen lassen ohne eine ihrer Töchter verlieren, dann können wir weiter über "Liebe" reden!
Maximus Confessor and 2 more users like this.
Maximus Confessor likes this.
alfredus likes this.
Eremitin likes this.
Die Leute, die die Heilige Kirche ablehnen, lehnen Jesus Christus ab. Das ist die traurige Tatsache. Diese Leute machen sich ihren eigenen Gott.
Minister DEI likes this.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Mk 16,16 likes this.
Super Idee und bald übernimmt der Islam das Land,die Sozialkassen sind es bereits.
alfredus likes this.
Wäre Gott nur Liebe
und nicht auch Gerechtigkeit, wäre es sinnlos, Maria, die Heiligen und die Engel um ihre Fürsprache zu bitten oder den Rosenkranz zu beten,
ja überhaupt wären fast alle Gebete überflüssig; und Jeder könnte Böses tun, und Alles würde allen Sündern und Frevlern verziehen.

Niemand glaubte meinen Worten,
denn die Menschen allerorten
wussten alles viel, viel besser,
lieferten …More
Wäre Gott nur Liebe
und nicht auch Gerechtigkeit, wäre es sinnlos, Maria, die Heiligen und die Engel um ihre Fürsprache zu bitten oder den Rosenkranz zu beten,
ja überhaupt wären fast alle Gebete überflüssig; und Jeder könnte Böses tun, und Alles würde allen Sündern und Frevlern verziehen.

Niemand glaubte meinen Worten,
denn die Menschen allerorten
wussten alles viel, viel besser,
lieferten sich selbst ans Messer
ihrer Dummheit, ihres Wahns ‒
haben Gott vergessen ganz.

Betet! Betet! Betet! Gott allein errettet
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Sieglinde
Es hindert sie sicher keiner daran dies zu tun.
Zion1 likes this.
Ihre Botschaft 70099655: Seid gegen AfD deswegen..
Na wenn die alte Schabracke aus der Gruft ein Argument gegen die AfD sein soll, dann wähle ich die jetzt erst recht, Prost Margötchen!
alfredus likes this.
Nee Alexa die Ulknudel steht für alles und nix
Minister DEI and one more user like this.
Minister DEI likes this.
alfredus likes this.
variatio delectat
alfredus likes this.