Jamie Shupe ist sich sicher, dass er eigentlich eine Frau ist. 2013 beginnt er eine Hormontherapie. Drei Jahre später lässt er sich als «geschlechtslos» eintragen. Heute möchte er wieder leben «als …More
Jamie Shupe ist sich sicher, dass er eigentlich eine Frau ist. 2013 beginnt er eine Hormontherapie. Drei Jahre später lässt er sich als «geschlechtslos» eintragen. Heute möchte er wieder leben «als der Mann, der ich bin».
jesus.ch
Tesa
122

«Das biologische Geschlecht ist unveränderlich»

Jamie Shupe ist sich sicher, dass er eigentlich eine Frau ist. 2013 beginnt er eine Hormontherapie. Drei Jahre später lässt er sich als «geschlechtsl…
Das Geschlecht ist in jedem Zellkern durch den Chromosomensatz xx oder xy eindeutig definiert, also biologisch begründet und nicht gesellschaftlich konstruiert. Eine gegenteilige Behauptung ist Zeitgeist-Quatsch und nicht Wissenschaft.
To Bias
Köstlich. Die Gendergagaistinnen wird das gar nicht freuen
Sunamis 46 likes this.
To Bias likes this.
Sehr interessant, der Bericht dieses Mannes, wirklich lesenswert.

Die Psychologen konnten ihm aber nicht helfen - er hat sich bekehrt und der Herr hat ihn geheilt.
Waagerl
Gibt es überhaupt noch echte Freundschaften? Heute ist es doch so, das Freundschaften sich immer öfter dazu entwickeln, das Gegenüber auch sexuell zu besitzen.
Elista likes this.
@Eremitin Ihr Kommentar ist bösartig. Schämen sie sich. Lesen Sie erst einmal was Jamie Shupe erlebt hat und wie er dies jetzt sieht.
gennen
@Katholische-Legion solche Artikel liest man nicht, es reicht, was da so steht, aber ich gebe @Eremitin recht.
Elista
@gennen
warum liest man solche Artikel nicht? Ich fand ihn sehr interessant.
@gennen Manche sind halt überfordert einen ganzen Artikel zu lesen. Besser ein Vorurteil als gar kein Urteil ist deren Motto. Schade, denn lesen bildet. @Elista Ich fand den Artikel auch interessant.
Eremitin
der weiß auch nicht, wer er ist.....ein Fall für den Psychiater
Gestas likes this.
Nicolaus
@Eremitin Och, die hat es aber gerade nötig Ihnen Bösartigkeit vorzuwerfen, hat wohl keinen Spiegel in ihrer Villa, wird auch besser sein.
Nicolaus likes this.
Nicolaus
Vielleicht noch ein wenig foltern?
bellis perennis and one more user like this.
bellis perennis likes this.
OsservatoreRom likes this.
Die Wahrheit läßt sich nicht verleugnen, auch wenn man noch so viel dagegen unternimmt. Die perversen "Therapeuten" und das ganze Gendergesocks gehört eingesperrt.