29:31

Das geheimnisvolle Leben der Waldpflanzen

Ohne sie gäbe es kein tierisches oder menschliches Leben auf unserem Planeten – Pflanzen! Im Wald treffen wir auf die verschiedensten Arten der kleinen, grünen Sauerstoffproduzenten. Jede Pflanze …More
Ohne sie gäbe es kein tierisches oder menschliches Leben auf unserem Planeten – Pflanzen! Im Wald treffen wir auf die verschiedensten Arten der kleinen, grünen Sauerstoffproduzenten. Jede Pflanze hat eine bestimmte Nische erobert und viele von ihnen verfügen über verblüffende Taktiken, um sich fortzupflanzen. Relativ wenig Aufwand treiben die Windbestäuber, wie Hasel oder Fichte. Der Lerchensporn investiert in Nektar, um bestäubende Insekten anzulocken. Der Aronstab nimmt seine Bestäuber gar vorübergehend gefangen. Auch die Verbreitungswege der Samen sind vielfältig: Lassen sich manche einfach vom Winde verwehen, so haben es andere darauf abgesehen, sich fressen zu lassen. Erdbeere und Moschuskraut rekrutieren Schnecken für den Samentransport. Das Springkraut erschließt mit einem raffinierten Schleudermechanismus neue Lebensräume für seine Nachkommen. Vom Lebenszyklus der Pflanzen und ihren Anpassungen an die Umwelt erzählt dieser Film.
Bibiana
Sehr schöne Aufnahmen, aber schade, dass der Film nicht Schneeglöckchen als Erstblüher zeigte und stattdessen die Märzenbecher. Letztere sind auch schön, aber vor ihnen erscheinen die zauberhaften Schneeglöckchen und führen so den Blumenreigen des Jahres an.
Pater Jonas likes this.
Es wäre sehr schön und bemerkenswert wenn der versteckte Begriff "Evolution" nicht vor käme. Die Evolution ist eine Lüge wenn wir an die Existenz Gottes glauben. Der Allmächtige hingegen hat all dies so bewundernswert und perfekt geschaffen, gepriesen sei der Herr !
Maria Katharina likes this.
@Nicky41 Der User Chrom will nun einen Bericht über die verschiedenen Pilze einstellen und fängt mit der Art an, von der er am meisten Ahnung hat:
Fußpilz.
Nicky41
@Nicolaus und er ist am Liebesleben von MaiKäfern interessiert. Stinkwanzen passen wohl besser zu ihm. Ich schau mal, ob ich was passendes f0r ihn finde.
Gerhard 46 likes this.
@Nicky41 Sehen Sie, Sie sind doch eine wahre Tierfreundin, auch bei Insekten!
Kann ruhig harmlos sein, den "Adrenalinkick" verschafft er sich schon selber; Einzelheiten wollen wir gar nicht wissen.
Nicky41
@Nicolaus oh ja, das bin ich und oh nein, bloß keine Einzelheiten.
chrom
Bäume mit dürrem Zweige sollte man umarmen und zuflüstern "Ich hab dich lieb"
Dann wachsen sie wieder. Hab ich vom örtlichen Grünfunktionär gelernt der auch die Regenwürmer aufklaubt damit sie nicht überfahrenn werden. Nicky, auch unsere Topfpfanzen daheim brauchen Nähe. Wir sollten viel mit ihnen reden.
Nicky41
@chrom Regenwürmer rette ich auch, und Bienen und Hummeln. Achtung vor Lebewesen... schon mal gehört?
Gestas
@chrom
Bitte hören sie auf, alles ins lächerliche zu ziehen. Nicht alle Nutzer finden sie witzig.
Santiago74 likes this.
jim2018 and 2 more users like this.
jim2018 likes this.
Hildegardis likes this.
Antiquas likes this.
@Nicky 41 Ganz super, hat mir sehr gut gefallen.
Nicky41 likes this.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
viatorem likes this.
Alle Beiträge über das Wunder von Gottes grandioser Schöpfung
sind mir als Katholik immer herzlich willkommen. Danke dafür!
Nicky41 likes this.
charlemagne and one more user like this.
charlemagne likes this.
Tertius gaudens likes this.
Nicky41
Wunderschöne Bilder...