Nachrichten
3817K

Franziskus weiht Vatikanstaat dem Erzengel Michael

Heute morgen weihte Papst Franziskus eine über fünf Meter hohe Statue des Erzengel Michael, Schutzpatron der Weltkirche, im Vatikan. Benedikt XVI. war anwesend. In der Ansprache sagte der Papst, …
Piazza dello Statuto in Turin, als Pforte der Hölle bekannt:
maribiella.wordpress.com/…/turin-the-devil…

Ähnlichkeiten mit dem Hl. Michael in Rom sind rein zufällig.
bat.ilquotidianoitaliano.it/…/statua-san-mich…

Will die Statue vielleicht doch was anderes sagen?
Latina
mir gefällt die statue sehr gut!
Gregorius
Komische Darstellung des hl. Erzengel Michaels. Warum ist er nur mit einem Lendenschurz dargestellt und nicht wie üblich in einer Rüstung?
Warum sieht die Lanze nicht "kreuzförmig" geformt?
Ottov.Freising
„Indem wir die Stadt des Vatikanstaates dem heiligen Michael weihen, bitten wir, dass er uns vor dem Satan verteidige und ihn hinauswerfe.“ Dies sagte Papst Franziskus, als er [...] eine Statue des Erzengels Michael weihte." kath.net/news/41956

Wenn Papst Franziskus den heiligen Erzengel Michael bittet den Satan aus dem Vatikan "hinauswerfe" ist dies nicht argumentum e contrario das Eingeständ…More
„Indem wir die Stadt des Vatikanstaates dem heiligen Michael weihen, bitten wir, dass er uns vor dem Satan verteidige und ihn hinauswerfe.“ Dies sagte Papst Franziskus, als er [...] eine Statue des Erzengels Michael weihte." kath.net/news/41956

Wenn Papst Franziskus den heiligen Erzengel Michael bittet den Satan aus dem Vatikan "hinauswerfe" ist dies nicht argumentum e contrario das Eingeständnis auch des neuen Papstes, dass dieser sich bereits innerhalb des Vatikans befindet? Neuauflage des Zitates Papst Pauls VI.?
Jesajafuture
Nachtrag zu meinem Kommentar: Ich meine natürlich NICHT geheilt.
Jesajafuture
@ME: Da hast du Recht. Das ist ja genau jene Gespaltenheit, die sich einem aufdrängt. Kopf sagt ja, Herz sagt nein......ein andermal: Kopf sagt nein, Herz sagt ja. Ein furchtbarer Zweifel, wenn man von diesem liberalen Geist geheilt ist und ihn von außen betrachten kann.
Monika Elisabeth
Diese Darstellungen sind z.B. recht eindeutig:

www.marypages.com/StMichael.jpg

www.friendsofart.net/…/hubert-gerhard-…

www.tldm.org/news6/St.Michael1.jpg

Aber wie es schon viele Jahre über in Rom zu sehen war: es herrscht ein Mangel an Eindeutigkeit und zwar an allen Ecken und Kanten.
Hätte man etwas anderes erwarten sollen? Der Kopf sagt wohl "nein" - das Herz würde nur all zu gerne "ja"…More
Diese Darstellungen sind z.B. recht eindeutig:

www.marypages.com/StMichael.jpg

www.friendsofart.net/…/hubert-gerhard-…

www.tldm.org/news6/St.Michael1.jpg

Aber wie es schon viele Jahre über in Rom zu sehen war: es herrscht ein Mangel an Eindeutigkeit und zwar an allen Ecken und Kanten.
Hätte man etwas anderes erwarten sollen? Der Kopf sagt wohl "nein" - das Herz würde nur all zu gerne "ja" sagen.
Monika Elisabeth
Es hätte ja auch gereicht, wenn man einen Fuß des hl. Michaels auf des Satans Körper gesetzt, oder wenigstens die Lanze in die genaue Richtung Satans angesetzt hätte.

Wenn ich mir die Fotografie genau ansehe, meine ich sogar zu erkennen, dass die Lanze den flatternden "Lendenschurz" des hl. Michaels an der Erdoberfläche festpinnt. Was soll das eigentlich bedeuten? Dieses Detail vermag ich …More
Es hätte ja auch gereicht, wenn man einen Fuß des hl. Michaels auf des Satans Körper gesetzt, oder wenigstens die Lanze in die genaue Richtung Satans angesetzt hätte.

Wenn ich mir die Fotografie genau ansehe, meine ich sogar zu erkennen, dass die Lanze den flatternden "Lendenschurz" des hl. Michaels an der Erdoberfläche festpinnt. Was soll das eigentlich bedeuten? Dieses Detail vermag ich nicht als eindeutig gut einzustufen. Mir wird etwas komisch zumute, wenn ich das so betrachte. Man sollte extra deswegen einmal nach Rom fahren und sich das Werk ganz genau ansehen.
Jesajafuture
@ME: Sieht so nach dem Motto aus: "Daneben gestochen, nicht getroffen"
@alfons maria stickler: Das er keine Rüstung trägt, stimmt auch mich etwas missmutig. Auch die hiroglyphische Hand scheint mal wieder ein Symbolum zu sein, daß den Erklärbär verlangt
Monika Elisabeth
Ich stimme alfons maria stickler voll zu.

Ob diese Statue nun schön ist? Ja mei, schön kann sie sein - von mir aus auch geschmackvoll und künstlerisch hochwertig. Heute muss man das ja extra betonen . Aber mir persönlich ist die Lanze in der Weltkugel - statt im Teufel - viel zu unüberzeugt. Der hl. Michael kämpft, meines Wissens nach, nicht gegen die Welt an sich, sondern gegen …More
Ich stimme alfons maria stickler voll zu.

Ob diese Statue nun schön ist? Ja mei, schön kann sie sein - von mir aus auch geschmackvoll und künstlerisch hochwertig. Heute muss man das ja extra betonen . Aber mir persönlich ist die Lanze in der Weltkugel - statt im Teufel - viel zu unüberzeugt. Der hl. Michael kämpft, meines Wissens nach, nicht gegen die Welt an sich, sondern gegen den Fürsten dieser Welt. Alles andere ist, rein militärisch gesehen, ziemlich aussichtslos. Es sieht wirklich so aus, als ob Michael diesen Satan nicht unter Kontrolle hätte und mit der Lanze (ein Schwert ist es ja nicht) einfach mal so ziel- und planlos in die Erde stichelt. Uuups, schon wieder danaben - steh still, Satan.

Sorry Leute, ich kann mich halt dafür wenig begeistern, auch wenn die Skulptur an sich gut gefertigt ist. Allein ich erkenne dahinter nicht, was diese Statue mit dem hl. Michael im Sinne eines siegreichen Michaels zu tun haben soll.
Ein St. Michael ohne Ruestung? Halbnackt? Wo hat man so etwas schon gesehen?
Ein St. Michael der den Satan in keinster Weise unter Kontrolle hat? Normalerweise hat der Erzengel sein Fuss auf dem Kopf oder Brust des Widersachers.
Was ist das fuer eine Handvor dem Globus?

Wie schon beim Silberkreuz des Papstes Silberkreuz - Papstkreuz? zu erahnen war, hat Papst Franz eine Schwaeche fuer minderwe…More
Ein St. Michael ohne Ruestung? Halbnackt? Wo hat man so etwas schon gesehen?
Ein St. Michael der den Satan in keinster Weise unter Kontrolle hat? Normalerweise hat der Erzengel sein Fuss auf dem Kopf oder Brust des Widersachers.
Was ist das fuer eine Handvor dem Globus?

Wie schon beim Silberkreuz des Papstes Silberkreuz - Papstkreuz? zu erahnen war, hat Papst Franz eine Schwaeche fuer minderwertige Kunst.
Hannes1
Wer in dem schwungvollen Kunstwerk vom Hl.Michael,das wie eine Mischung eines Werkes von Berninis und Michelangelos auf mich wirkt,das "rechte Futter für die Ephebophilen" im Vatikan sieht,leidet vielleicht selber an Ephebophilie?

bat.ilquotidianoitaliano.it/…/statua-san-mich…
Jesajafuture
Nachtrag zu meinem Kommentar: Das heißt natürlich nicht, daß ich den im Vatikan aufgestellten nicht gut finde. Ich war, genauso wie Conde, sehr angenehm überrascht. Bei der heutigen NOM-Kunst, muss man sich ja immer erklären lassen, was die ureigentliche Intention des Künstlers war, so stilisiert, idealisiert, verklärt, abstrahiert sieht die neue Kunst im sakralen Raum aus.

Naja....solange mal …More
Nachtrag zu meinem Kommentar: Das heißt natürlich nicht, daß ich den im Vatikan aufgestellten nicht gut finde. Ich war, genauso wie Conde, sehr angenehm überrascht. Bei der heutigen NOM-Kunst, muss man sich ja immer erklären lassen, was die ureigentliche Intention des Künstlers war, so stilisiert, idealisiert, verklärt, abstrahiert sieht die neue Kunst im sakralen Raum aus.

Naja....solange mal nicht so etwas als Hochaltarbild aufgehängt wird, wie dieses stark abstrakte expressionalistische Bild von Paul Klee, "Der vergessliche Engel", gehts ja noch
Conde_Barroco
"dieser Engel ist eine Augenweide für die Homolobby im Vatikan"

Bloß nichts hinstellen, was die Homo-Lobby stören könnte. Wir leben ja im Zeitalter der Ökumene.



Aber immerhin haben sie nicht eine von den üblichen postmodernen Scheußlichkeiten hingestellt. Das habe ich eigentlich erwartet. Ich war sehr verdutzt als ich das Foto gesehen habe.
Lillimarlen
Ich find die Statue sehr ästhetisch und ich weiß wirklich nicht, was sie mit Homosexualität zu tun haben soll. Ich glaub da interpretieren einige Leute zu viel von sich aus rein. Über Geschmack läßt sich nicht streiten und so war es schon immer und bleibt es auch: Dem Einem gefällt etwas und dem Anderen nicht. Ist auch gut so, sonst wär es ja alles grau in grau.
Was mich aber sehr …More
Ich find die Statue sehr ästhetisch und ich weiß wirklich nicht, was sie mit Homosexualität zu tun haben soll. Ich glaub da interpretieren einige Leute zu viel von sich aus rein. Über Geschmack läßt sich nicht streiten und so war es schon immer und bleibt es auch: Dem Einem gefällt etwas und dem Anderen nicht. Ist auch gut so, sonst wär es ja alles grau in grau.
Was mich aber sehr freut, dass unser lieber emeritierter Papst Benedikt mit dabei war.
sieghild
da hat Zet. ganz Recht, dieser Engel ist eine Augenweide für die Homolobby im Vatikan. Der normale Erzengel Michael ist immer bekleidet und trägt Stiefel, dieser ist ein nach dem David von Michelangelo (oder war es da Vinci?) inspirierter Jüngling - gerade der Pupertät entwachsen, also das rechte Futter für die Ephebophilen.
Jesajafuture
evt: ....na ich weiß net
Aber gehn's doch , Jesaja...der sieht doch aus wie die holde Gärtnersfrau bei der Bekämpfung von Engerlingen..
Da ist der Erzengel im Garten des Vatikans doch ein ganz anderes Mannsbild..
Monika Elisabeth
Ja direkt rein ins Maul.
Jesajafuture
Also für mich muss ein Erzengel Michael mindestens so aussehen:
www.heiligenlexikon.de/Fotos/Michael.jpg
Conde_Barroco
@ ME: Gute Andacht!



Da haben die Jesuiten noch gesunde Andachtsformen gehabt.
Monika Elisabeth
Ich gehe jetzt in die Institutskirche und weihe mich den heiligen sieben Zufluchten. Da ist auch der hl. Erzengel Michael dabei

der gefällt mir
Conde_Barroco
"Die Lanze des Engels sticht - hm - in was bohrt der Engel seine Lanze eigentlich rein?"

In die Weltkugel? Scheint so. Den Widersacher trifft er jedenfalls nicht.

Die Verweltlichung muss bekämpft werden, um den Widersacher und somit die Sünde zu stürzen.
Monika Elisabeth
Da ist doch ein Foto in Großformat:

bat.ilquotidianoitaliano.it/…/statua-san-mich…

Die Lanze des Engels sticht - hm - in was bohrt der Engel seine Lanze eigentlich rein?
Ottov.Freising
@Zet.
"Die einen kriegen Gänsehaut vor Wonne, andere vor Schauder.
Die vatikanische Homo-Lobby wird ihre wahre Freude an diesem Standbild des hl. Erzengels Michael haben..."

Könnten Sie dies weiter ausführen, da wir immer noch keine großformatigen Fotos der Skulptur haben und somit alles im ungefähren bleibt?
Zet.
Liebe Monika Elisabeth,
die Statue und unsere zwei Heiligen Väter können Sie auf diesem Video sehen:
www.kathtube.com/player.php
Es ist das Video, wovon ich schrieb, dass es zum Gänsehautkriegen ist.
Die einen kriegen Gänsehaut vor Wonne, andere vor Schauder.
Die vatikanische Homo-Lobby wird ihre wahre Freude an diesem Standbild des hl. Erzengels Michael haben, dem jetzt der Vatikan geweiht …More
Liebe Monika Elisabeth,
die Statue und unsere zwei Heiligen Väter können Sie auf diesem Video sehen:
www.kathtube.com/player.php
Es ist das Video, wovon ich schrieb, dass es zum Gänsehautkriegen ist.
Die einen kriegen Gänsehaut vor Wonne, andere vor Schauder.
Die vatikanische Homo-Lobby wird ihre wahre Freude an diesem Standbild des hl. Erzengels Michael haben, dem jetzt der Vatikan geweiht wurde!
Und hier ein Großbild:
bat.ilquotidianoitaliano.it/…/statua-san-mich…
Die Sinnlichkeit, ja sinnliche Schwüle und mangelnde Geistigkeit ist ein großer Schwachpunkt vieler (nicht aller) religiöser Kunstwerke des abendländischen Westens seit dem morgenländischen Schisma.
Hier ist sie eine Schande.
Und hier noch einmal unsere zwei Päpste, ins Gebet versunken:
www.lastampa.it/…/VT-IT-ART-26233…
Und hier zum Vergleich der hl. Erzengel Michael in der Kunst der Ostkirche:
St. Michael 1
2
3
Bemerken Sie den Unterschied?
Monika Elisabeth
Kein Foto? Sonst wird man doch von Fotos mit Papst Franz überschüttet, wenn es Nachrichten gibt.

Ich möchte diese Statue gerne sehen, allein schon aus Interesse an der Kunst. Hat jemand ein Foto oder weiß jemand, wo man eines finden kann?
Gregorius
Jetzt fehlt nur noch, das der Papst das Gebet zum hl. Erzengel Michael, welches vor dem Konzil nach jeder stillen hl. Messe vorgeschrieben war, wieder einführt.
Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe.
Gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei du unser Schutz.
Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich.
Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stürze den Satan und …More
Jetzt fehlt nur noch, das der Papst das Gebet zum hl. Erzengel Michael, welches vor dem Konzil nach jeder stillen hl. Messe vorgeschrieben war, wieder einführt.
Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe.
Gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei du unser Schutz.
Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich.
Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stürze den Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchstreifen,
mit der Kraft Gottes hinab in den Abgrund der Hölle.
Amen.
Heiligstes Herz Jesu erbarme dich unser (3 mal)
Santiago74 likes this.
Zet.
Etv
Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.
Eng wird es....
für die Kleingeister, die sich von den irren Orakeln der Webseite " Die Warnung" umtreiben lassen:
da weiht ein angeblicher Freimaurerpapst den Vatikan ausgerechnet dem Hl. Erzengel Michael.
Man darf gespannt sein, wie das die überspannte Schwarz-"Seherin" wieder umdeutet.
#Gruselkabinett
a.t.m
Habe keine Bilder gefunden, sondern nur dieses Video www.youtube.com/watch hat Gott dem Herrn nichts mir moderner Kunst zu tun.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
glis glis likes this.
Ottov.Freising...Beiboot lesen...

BREAKING NEWS! Heute morgen tat sich Überraschendes in den Vaticanischen Gärten:

.... nicht nur eine Enzyklkika zu 4 Händen!
Papst Franziskus weihte in Anwesenheit von Papa em.Benedetto, den er persönlich ausdrücklich eingeladen hatte, eine neue Statue des Hl.Michael .
Bei Vatican Insider berichtet Gianni Valente, was sich da heute zutrug - hier klicken-More
Ottov.Freising...Beiboot lesen...

BREAKING NEWS! Heute morgen tat sich Überraschendes in den Vaticanischen Gärten:

.... nicht nur eine Enzyklkika zu 4 Händen!
Papst Franziskus weihte in Anwesenheit von Papa em.Benedetto, den er persönlich ausdrücklich eingeladen hatte, eine neue Statue des Hl.Michael .
Bei Vatican Insider berichtet Gianni Valente, was sich da heute zutrug - hier klicken- unter dem Titel "Franziskus und Benedetto weihen den Vatican dem Erzengel Michael".
Hier was news. va dazu schreibt, mit Foto! klicken
news-va it. zeigt die Begrüßungsumarmung der beiden Päpste hier klicken

Der Osservatore hat das schönste Bild getwittert:

Eigentlich habe es nur eine ganz normale Einweihung einer neuen, von Antonio Lomuscio geschaffenen Skulptur des Erzengels Michael in den Vaticanischen Gärten werden sollen.
Aber Papst Franziskus ist immer für Überraschungen gut.
Die erste war die Teilnahme seines Vorgängers an der Zeremonie, den er persönlich und explizit dazu eingeladen hatte und der von den Anwesenden mit Wärme und Applaus begrüßt wurde ( er quittierte das mit einem Lächeln für alle).
Just an dem Tag, an dem die gemeinsame Enzyklika vorgestellt wird. Damit habe er auf seine nonchalante Art alle kursierenden Gerüchten und Behauptungen über einen Dissenz zwischen altem und neuen Papst aus der Welt geschafft.
Für Papst Franziskus -so schreibt G.Valente weiter- sei Papa Benedetto nicht nur der "geliebte Großvater des Vaticans" sondern auch "ein wunderbares Beispiel dafür, was es heißt, dem Willen Gottes zu gehorchen".

Weiterlesen »
EdithReserl...Du weißt, dass Du in spannenden Zeiten lebst.. ...endlich kommt der Michl wieder zum Einsatz! Den Leo XIII. wird's freuen!
Der Kampf kann beginnen!!
Ottov.Freising
Hat hier Jemand ein Foto dieser von Papst Franziskus geweihten 5m hohen Statue des Erzengels Michael? Nicht wenige "sakrale Kunst" post Vaticanum II erscheint ja mehr als fragwürdig...
EdithTheresia
Und morgen gibt es Totenerweckung... weitere Wunder und Phänomene treten in ROM auf, alles unter diesem schönen und Herzerwärmenden Bischof von Rom...
Hörts denn mit dem Science-Fiction net mehr auf?
EdithTheresia
Auch das noch.
Oh, Leute, fordert doch nicht das Gericht Gottes heraus.
Galahad
Das nenne ich bezeichnend. Alleluia! Preistet den Herrn!

Heiliger Erengel Michael verteidige uns im Kampfe, laß uns nicht zu Grunde gehen im schrecklichen Gericht.

Gott schütze und segne den Hl. Vater.