Vered Lavan
1161.4K

Neuerscheinung: „Die Mächte der Finsternis“ – aus einem neuen Interviewbuch

Neuerscheinung: „Die Mächte der Finsternis“ – aus einem neuen Interviewbuch Pater Schmidberger mit Ingo Langner auf der Frankfurter Buchmesse Vor wenigen Wochen erschien im Patrimonium-Verlag (…
ApoCalypso likes this.
michael7
Langner: "... Sie haben mir gegenüber einmal angedeutet, der Generalobere könnte ja auch einfach zum Papst gehen, um dort vor ihm das Credo abzulegen.
Schmidberger:

Das wäre durchaus möglich."


Wenn der Generalobere der Piusbrüder nach Rom gehen müsste, um das "Credo abzulegen", dann heißt das, dass nicht Rom, sondern die Piusbrüder diejenigen waren, welche die Verwirrung in der Kirche …More
Langner: "... Sie haben mir gegenüber einmal angedeutet, der Generalobere könnte ja auch einfach zum Papst gehen, um dort vor ihm das Credo abzulegen.
Schmidberger:

Das wäre durchaus möglich."


Wenn der Generalobere der Piusbrüder nach Rom gehen müsste, um das "Credo abzulegen", dann heißt das, dass nicht Rom, sondern die Piusbrüder diejenigen waren, welche die Verwirrung in der Kirche verursacht haben!?
???
thomas11 and one more user like this.
thomas11 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Eremitin
P. Schmidberger verweist darauf, dass in ganz NRW nur 10 Priesterweihen waren......da möchte ich doch dagegen halten, dass es in der FSSPX doch kaum deutsche Alumnen sind,oder?
Moselanus likes this.
Moselanus
Kaum vielleicht nicht, aber nicht wenige stammen eìgentlich aus Osteuropa.
Eremitin likes this.
CollarUri
Wieso? Woran liegt's?
Vered Lavan
Das kann man so nicht sagen. Dieses Jahr wurden in Zaitzkofen ein Deutscher und ein Pole zu Priestern geweiht!
CollarUri likes this.
Vered Lavan
CollarUri - Man kann es so nicht sagen. Man müßte im Priesterseminar in Zaitzkofen die Statistiken erfragen. Es schwankt. Mal so, mal so.
CollarUri likes this.
Gerontius likes this.
Cölestine and 3 more users like this.
Cölestine likes this.
Ratzi likes this.
Carlus likes this.
Vered Lavan
"Sie erfasst die Kinder mit dem Eucharistischen Kinderkreuzzug, sie hat Jugendgruppen, sie kümmert sich um die Familien, sie hat Schulen, sie hat sogar Altenheime. Sie kümmert sich um den ganzen Menschen. Und ich betone es gerne noch einmal: Die Piusbruderschaft ist in 33 Ländern auf allen Kontinenten gegenwärtig. Sie ist dort mit ihren Priestern präsent und besucht weitere vierzig Länder. …More
"Sie erfasst die Kinder mit dem Eucharistischen Kinderkreuzzug, sie hat Jugendgruppen, sie kümmert sich um die Familien, sie hat Schulen, sie hat sogar Altenheime. Sie kümmert sich um den ganzen Menschen. Und ich betone es gerne noch einmal: Die Piusbruderschaft ist in 33 Ländern auf allen Kontinenten gegenwärtig. Sie ist dort mit ihren Priestern präsent und besucht weitere vierzig Länder. Arbeit in über siebzig Ländern." (Zitat Schmidberger, oben).
Nicolaus and 4 more users like this.
Nicolaus likes this.
Liberanosamalo likes this.
Theresia Katharina likes this.
Faustine 15 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Nicolaus
Da kann ich @Vered Lavan nur zustimmen, die Bruderschaft tut etwas, wo andere nur dumm schwätzen! Auch der geschätzte H. Prof. May ist für junge Männer, die Priester werden wollen keine Hilfe, es braucht nämlich ein Seminar und einen Bischof, beiden kann er weder bieten, noch nicht einmal raten.
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Vered Lavan likes this.
Mk 16,16 likes this.
Vered Lavan
"Es gibt auch Bischöfe, da bin ich völlig davon überzeugt, denen es ganz recht ist, wenn die Priesterberufungen abnehmen, weil sie dann die viri probati genannten Laien auf die Stühle heben und die Tür fürs Frauenpriestertum öffnen können. Das ist deren Programm. Und die Amazonas-Synode wird ein Experiment sein, das sich nach zwei Jahren als sehr fruchtbar und nützlich für andere Weltteile …More
"Es gibt auch Bischöfe, da bin ich völlig davon überzeugt, denen es ganz recht ist, wenn die Priesterberufungen abnehmen, weil sie dann die viri probati genannten Laien auf die Stühle heben und die Tür fürs Frauenpriestertum öffnen können. Das ist deren Programm. Und die Amazonas-Synode wird ein Experiment sein, das sich nach zwei Jahren als sehr fruchtbar und nützlich für andere Weltteile erweisen wird und dann in Deutschland praktiziert wird." (Zitat Schmidberger, oben).
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Liberanosamalo likes this.
a.t.m likes this.
Mk 16,16 likes this.