Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!

Aus den Predigten ist das Thema verschwunden...

Ein großer Teil der Menschen scheint zu denken, dass der Kommunismus verschwunden ist, seit 1989 der Sowjetblock zusammenbrach – und diejenigen, die sich offen zum Kommunismus bekennen, haben …More
Ein großer Teil der Menschen scheint zu denken, dass der Kommunismus verschwunden ist, seit 1989 der Sowjetblock zusammenbrach – und diejenigen, die sich offen zum Kommunismus bekennen, haben auch tatsächlich keinen Einfluss mehr.
Na sowas aber auch ...Der Große Lügner zerstört aus Neid und Hass auf den Gottessohn

Franziskus in Santa Marta: der Teufel sät Hass und zerstört den Menschen, weil Gott Mensch geworden ist wie wir. Wer sagt, der Teufel existiert nicht, widerspricht der klaren Aussage des Evangeliums. Von Armin Schwibach
Rom (kath.net/as) Der Teufel - in seiner Predigt bei der Messe am …More
Na sowas aber auch ...Der Große Lügner zerstört aus Neid und Hass auf den Gottessohn

Franziskus in Santa Marta: der Teufel sät Hass und zerstört den Menschen, weil Gott Mensch geworden ist wie wir. Wer sagt, der Teufel existiert nicht, widerspricht der klaren Aussage des Evangeliums. Von Armin Schwibach
Rom (kath.net/as) Der Teufel - in seiner Predigt bei der Messe am Dienstag der zweiunddreißigsten Woc...[mehr]
Winfried likes this.
Auch die Diktaturen in China und Nordkorea werden fallen. Das ist nur eine Frage der Zeit.
Man beachte das neue "soziale Punktesystem" im Überwachungsstaat China, der Teufel hat sich auf seinem Thron fest und sichtbar installiert!
Ruudij and one more user like this.
Ruudij likes this.
marthe2010 likes this.
@Boni @Mir vsjem ...genau, das wird ja im Buch wiedergegeben:

<<<Aus der Welt verschwunden ist er aber nicht. Im Gegenteil, kommunistische Vorstellungen sind heute in abgewandelter und modernisierter Form weiter verbreitet denn je zuvor. Vor allem aber sind sie heute auch im Westen mehr denn je akzeptiert.„Kapitalismus abschaffen“? „Wohnungsgesellschaften enteignen“? Familie auflösen? Keinen …More
@Boni @Mir vsjem ...genau, das wird ja im Buch wiedergegeben:

<<<Aus der Welt verschwunden ist er aber nicht. Im Gegenteil, kommunistische Vorstellungen sind heute in abgewandelter und modernisierter Form weiter verbreitet denn je zuvor. Vor allem aber sind sie heute auch im Westen mehr denn je akzeptiert.„Kapitalismus abschaffen“? „Wohnungsgesellschaften enteignen“? Familie auflösen? Keinen Wohlstand und keine Kinder mehr wegen des Klimas? Frühsexualisierung? Solche Gedanken sind in Politik, Medien und Kultur populärer denn je. Im Kern drücken sie genau das aus, was einst schon Karl Marx und seine Anhänger der gesamten Menschheit aufzwingen wollten. <<<
Mir vsjem
FATIMA erfüllt sich
Maria hat der Menschheit gesagt, dass diese atheistischen Ideologien dann über die Welt verbreitet werden, wenn man ihre Weisungen nicht befolgt.
Sie versprach: "Wenn man tut was ich sage, wird Russland sich bekehren, und es wird Frieden sein".

Werden ihre Forderungen nicht befolgt, wird dieser kommunistische Irrwahn die ganze Welt umspannen, Kriege und Verfolgungen gegen …More
FATIMA erfüllt sich
Maria hat der Menschheit gesagt, dass diese atheistischen Ideologien dann über die Welt verbreitet werden, wenn man ihre Weisungen nicht befolgt.
Sie versprach: "Wenn man tut was ich sage, wird Russland sich bekehren, und es wird Frieden sein".

Werden ihre Forderungen nicht befolgt, wird dieser kommunistische Irrwahn die ganze Welt umspannen, Kriege und Verfolgungen gegen die Kirche anzetteln und wie wir sehen, stehen wir mitten darin: Weltweit dringt dieser Block nach vorwärts und versklavt die Länder.
elisabethvonthüringen likes this.
Boni
Leute, die den Kommunismus für überwunden wähnen, verstehen nichts von unserer Gegenwart oder wissen nichts über den Kommunismus.
Mir vsjem likes this.
Eremitin likes this.
Susi 47
Die rennen so rum
Das die denken
Die leute müssten das doch von selbst bemerken
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Timotheus likes this.
ja...wenn die Leutln erwachen: 'Die Kräfte des Bösen werden nicht gewinnen'

Italienischer Starjournalist Vittorio Messori ist in großer Sorge über Papst Franziskus – "Viele Kardinäle und Bischöfe zeigen ihren Unmut über Franziskus, aber sie haben Angst. Sie sagen nichts und sind still."
Rom (kath.net) Vittorio Messori, der bekannte italienische Journalist, der zwei Päpste interviewt hat, hat i.…More
ja...wenn die Leutln erwachen: 'Die Kräfte des Bösen werden nicht gewinnen'

Italienischer Starjournalist Vittorio Messori ist in großer Sorge über Papst Franziskus – "Viele Kardinäle und Bischöfe zeigen ihren Unmut über Franziskus, aber sie haben Angst. Sie sagen nichts und sind still."
Rom (kath.net) Vittorio Messori, der bekannte italienische Journalist, der zwei Päpste interviewt hat, hat i...[mehr]
Santiago74 likes this.
Eremitin
der heutige Mensch, wie ihn Kirchenmäner und Politiker sehen, ist der schwächste Typ seit die Neandertaler ausgestorben ist. Eine totale Blamage.....oder ist doch alles ganz anders? Allerdings einer Sache muss ich zustimmen: kämpferisch sind die meisten nicht( mehr), sondern halten mucksmäuschenstill......
Merkel vertritt den Teufel,vom Papst will ich nicht reden...
@Walpurga50 ...ich denke, Sie tun da der Frau Bundeskanzler Merkel zu viel Ehre an...sie IST NICHT der Teufel, sondern DER bedient sich ihrer...und gehört wahrscheinlich auch zum Heilsplan Gottes wie auch Papst Bergoglio ...hängt mit der "Scheidung der Geister" zusammen...an beiden werden sich diese scheiden!!
sudetus likes this.
Walpurga50 and one more user like this.
Walpurga50 likes this.
Santiago74 likes this.
alfredus
Nein, vom Teufel spricht man nicht .. ! ? Das ist doch Mittelalter, das kann man den heutigen Menschen nicht mehr zumuten ! So oder so ähnlich, wird heute argumentiert und deshalb gelingt es die Christen einzuschläfern. Gott straft nicht und Religion ist nicht wichtig ? Das sind aber deutliche Hinweise auf den, der die Menschheit vernichten will, nämlich der Teufel ! Dieser Ungeist bewirkt …More
Nein, vom Teufel spricht man nicht .. ! ? Das ist doch Mittelalter, das kann man den heutigen Menschen nicht mehr zumuten ! So oder so ähnlich, wird heute argumentiert und deshalb gelingt es die Christen einzuschläfern. Gott straft nicht und Religion ist nicht wichtig ? Das sind aber deutliche Hinweise auf den, der die Menschheit vernichten will, nämlich der Teufel ! Dieser Ungeist bewirkt Diktaturen, Kriege, Streit, Mord und Totschlag ! Die Menschen klagen: .. wie kann Gott so etwas zulassen ? Dabei vergessen sie, dass sie es sind die das durch Sünde und Gottlosigkeit bewirken. Ob wir es wollen oder nicht, ob wir das glauben oder nicht, der Teufel ist präsent !
Eremitin and 3 more users like this.
Eremitin likes this.
Adelita likes this.
Walpurga50 likes this.
elisabethvonthüringen likes this.
Kommunismus ist halt "in"! Wie (partei-)politisch ist der Vatikan?

Umfeld der Amazonas-Synode: Veranstaltung, bei der brasilianische Linkspolitiker sich mit mehreren Synodenteilnehmern trafen – Und Cristiane Murray von der vatikanischen Pressestelle wirbt in ihrem Büro für die kommunistische Partei Frankreichs
Vatikan (kath.net) Wie (partei-)politisch ist der Vatikan? Diese Frage stel...[mehr…More
Kommunismus ist halt "in"! Wie (partei-)politisch ist der Vatikan?

Umfeld der Amazonas-Synode: Veranstaltung, bei der brasilianische Linkspolitiker sich mit mehreren Synodenteilnehmern trafen – Und Cristiane Murray von der vatikanischen Pressestelle wirbt in ihrem Büro für die kommunistische Partei Frankreichs
Vatikan (kath.net) Wie (partei-)politisch ist der Vatikan? Diese Frage stel...[mehr]
Walpurga50 likes this.
<<Geht es immer noch um in Europa, das Gespenst des Kommunismus? Ist sie weiterhin lebendig, die Lehre des schon zu Lebzeiten zum Mythos erkorenen revolutionären „Denkers“ Karl Marx, weil sie, im Sinne Lenins „allmächtig [ist], weil sie wahr ist“? (1) Oder wurde nicht vielmehr bei der großen Wende 1989, in der - wie es heißt - „Weltgeschichte geschrieben“ wurde, der definitive Schlusspunkt unter …More
<<Geht es immer noch um in Europa, das Gespenst des Kommunismus? Ist sie weiterhin lebendig, die Lehre des schon zu Lebzeiten zum Mythos erkorenen revolutionären „Denkers“ Karl Marx, weil sie, im Sinne Lenins „allmächtig [ist], weil sie wahr ist“? (1) Oder wurde nicht vielmehr bei der großen Wende 1989, in der - wie es heißt - „Weltgeschichte geschrieben“ wurde, der definitive Schlusspunkt unter diese „Wahrheit“ gesetzt? Die Realität zeigt uns ein gegenteiliges Bild. Vielmehr hat man den Eindruck, dass der vom Marxismus anvisierte Feind dabei ist unterzugehen: das Christentum und sein ganzes Wertesystem.<<fsspx.at/…/marxismus-freim…
von Inge M. Thürkauf
Carlus
In der neuen Einheitsreligion gibt es einen Gott und der trägt ehrenhalber dort seinen Ursprungsnamen Lucifer, angeblich hat die christlich katholische Kirche den Namen verändert und Satan und Teufel in die Übersetzung eingemengt.
So beten alle wie bereits Bergoglio und die Nachäfferkirche Besetzter Raum verkündet alle zum gleichen Gott, zum Lichtträger wie ihn die Freimaurer im Evangelium der …More
In der neuen Einheitsreligion gibt es einen Gott und der trägt ehrenhalber dort seinen Ursprungsnamen Lucifer, angeblich hat die christlich katholische Kirche den Namen verändert und Satan und Teufel in die Übersetzung eingemengt.
So beten alle wie bereits Bergoglio und die Nachäfferkirche Besetzter Raum verkündet alle zum gleichen Gott, zum Lichtträger wie ihn die Freimaurer im Evangelium der Synagoge nennen.
Die Einheitsreligion der NWO mit den vielen Wurzeln, deren Oberhaupt und Präsident der Chef der Nachäfferkirche von Besetzter Raum und Gegenpapst Bergoglio ist bekennt sich einheitlich zu diesem neu erkannten Gott der Menschen.
alfredus likes this.
Das Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ beschreibt nicht nur die historische Entwicklung, sondern legt offen, wie der Teufel daran gehindert werden kann, unsere Welt zu regieren. Dies hängt ab vom Erwachen des Menschen. www.epochtimes.de/…/weltherrschaft-…
In letzter Zeit hatte ich vermehrt Gelegenheit, per "Klima-Gretel" mit Leuten-unterschiedlichsten Genres- ins Gespräch zu kommen...Fazit: Der "Tanz auf der Titanic" geht unverdrossen weiter...Interessant dabei, dass sich darin besonders die "Kirchlich" EngagiertenInnen hervortun...Im Sinne von …"Wie kannst Du nur...wir haben doch einen GOTT, der ist groß und lieb und gut...er verbreitet keine …More
In letzter Zeit hatte ich vermehrt Gelegenheit, per "Klima-Gretel" mit Leuten-unterschiedlichsten Genres- ins Gespräch zu kommen...Fazit: Der "Tanz auf der Titanic" geht unverdrossen weiter...Interessant dabei, dass sich darin besonders die "Kirchlich" EngagiertenInnen hervortun...Im Sinne von …"Wie kannst Du nur...wir haben doch einen GOTT, der ist groß und lieb und gut...er verbreitet keine Angst und keinen Schrecken"... (im Gegensatz zur Klima-Gretel!)...ähhh...'s Pacha-Mutterl war z. B. gestern noch kein Thema...meine GesprächspartnerInnen glaubten, die Synode fand am Amazonas im romantischen Regenwald statt...nana...als Regenwald zur Verehrung des Pachamamerls mussten die Vatikanischen Gärten herhalten...wieso das denn? Larifari Hin-und Herfliegerei...was die Klima-Gretel aber gar nicht will!! und so dreht man sich tanzend im Kreise ohne die wahren Dimensionen erkennen zu können oder zu wollen...
One more comment from elisabethvonthüringen
Was ist der Teufel? „Das Kommunistische Manifest“ beginnt mit den Worten: „Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Kommunismus.“ Die Verwendung des Begriffs „Gespenst“ war keine Laune von Karl Marx. Dahinter steckt mehr.
www.epochtimes.de/…/weltherrschaft-…