Kardinal Burke distanziert sich von Steve Bannon

Kardinal Raymond Burke hat seine Beziehung zum Institut Dignitatis Humanae in der Nähe von Rom beendet. Das gab er in einer Stellungnahme bekannt (englisches Original unten). In dem Text distanzier…
SvataHora
Man sollte sich schwer überlegen, zu wem man sich ideologisch ins Bett legt. Da ist Kardinal Burke gerade noch rechtzeitig aus der Kiste gesprungen!
davor n.
christliche Zionismus sind Protestanten. daher kann ich Bannon nicht unterstützen, denn ich bin ein Katholik
Zionismus ist doch die Bewegung europäischer Juden, an den Sionsberg bei Jerusalem heimzukehren. Als Christen können wir das als Endzeitphänomen begrüßen, denn bei Seiner Wiederkunft erscheint Jesus Christus zuerst am Sionsberg und von da aus wie ein Blitz im Westen. @davor n.
davor n.
@Klaus Elmar Müller Ich stimme Ihnen zu - wegen Endzeitphänomen - aber wegen dem Zionismus nicht. Da sich die Juden bekehren müssen. Sonst bin ich auf der Seite von Bannon.
@davor n. Ja, Sie haben Recht! Die Juden müssen den menschgewordenen Gott Jesus Christus als den bereits gekommenen Messias anerkennen! Mir scheint, dass Gott die Juden in Israel versammelt hat, um diese Bekehrung vorzubereiten.
Schade! Man kann nicht nur mit absolut Gleichgesinnten zusammenarbeiten. Wenn wir das wollten, müssten wir uns klonen lassen.
Feanor and one more user like this.
Feanor likes this.
PaulK likes this.
Antiquas
Gottes Lösung der Vielfalt ist da doch die Bessere!
Carlus likes this.
Sinai 47 likes this.
kathvideo
Ein großer Dank an Kardinal Burke für diese klare Stellungnahme!
Heilwasser and 2 more users like this.
Heilwasser likes this.
Eremitin likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Zitat Bannon:
„Finsternis ist gut. Dick Cheney, Darth Vader, Satan. Das ist Macht. Es kann uns nur helfen, wenn sie [die „Liberals“] es falsch verstehen. Wenn sie blind dafür sind, wer wir sind und was wir tun.“
************
Man kann nur froh sein, dass ihm Trump den Laufpass gab.
Antiquas
Beim Militär sagt man TTV: Tarnen, Täuschen, Verpissen.
Marcus, der mit dem C and one more user like this.
Marcus, der mit dem C likes this.
Sinai 47 likes this.
Ratzi
Grosser Schock bei den Zuhörern in Zürich am 6.3.2018. Steve Bannon sagte live auf der Bühne, dass er ein christlicher Zionist sei. Er sagte dies ein paar Meter vor mir, als er zusammen mit Nationalrat Roger Köppel auf der Bühne war. Ich war total schockiert und kann es bis heute nicht fassen, dass er das vor mir live gesagt hat. Die Aussage kann auf dem Video der Veranstaltung auf Youtube …More
Grosser Schock bei den Zuhörern in Zürich am 6.3.2018. Steve Bannon sagte live auf der Bühne, dass er ein christlicher Zionist sei. Er sagte dies ein paar Meter vor mir, als er zusammen mit Nationalrat Roger Köppel auf der Bühne war. Ich war total schockiert und kann es bis heute nicht fassen, dass er das vor mir live gesagt hat. Die Aussage kann auf dem Video der Veranstaltung auf Youtube verifiziert werden: www.youtube.com/watch
Klaus Peter and one more user like this.
Klaus Peter likes this.
Sinai 47 likes this.
Geht mir genau gleich: seit seiner Aussage, ein «stolzer» christlicher Zionist zu sein, traue ich ihm nicht mehr über den Weg!
PaulK and one more user like this.
PaulK likes this.
Joannes Baptista likes this.
jmjilers
Danke für die Info; Bannon demnach erledigt. Für mich :)))
Tradition und Kontinuität likes this.