01:50

Hl. Arnulf von Metz - Dedenktag: am 18. Juli

Bischof von Metz * 13. August 582 in Lay-St-Christophe bei Nancy in Frankreich † 641 (oder 640) in Remiremont in Frankreich Arnulf, einem fränkischen Adelsgeschlecht entstammend, der Überlieferung …More
Bischof von Metz
* 13. August 582 in Lay-St-Christophe bei Nancy in Frankreich
† 641 (oder 640) in Remiremont in Frankreich
Arnulf, einem fränkischen Adelsgeschlecht entstammend, der Überlieferung nach Sohn der Oda von Amy, erreichte am Hof Theudeberts II. von Austrasien als Hausmeier einen hohen Verwaltungsposten und stand sechs Amtssprengeln zugleich vor. Nach dem Mord an Theudebert II. verhalf er 613 als Anführer der Opposition des Adels zusammen mit Pippin dem Älteren dem König von Neustrien, Chlothar II., zur Herrschaft auch in Austrasien und Burgund.
Nachdem seine Frau 612 ins Kloster eintrat, ließ er sich zum Priester weihen und wollte zunächst zusammen mit seinem Freund Romarich ins Kloster Lérins eintreten. Doch er wurde um 614 zusätzlich zu seinem politischen Amt als Bischof von Metz gewählt. Seine Legende erzählt, wie er vor der Besteigung des bischöflichen Thrones über die Moselbrücke ging, seinen Ring in den Fluss warf und darum bat, den Ring als Zeichen der Vergebung …More
Die Heiligen des Tages
Hl. Friedrich von Utrecht
Hl. Arnulf von Metz
Hl. Simon von Lipnica
Hl. Theodosia von Konstantinopel
Hl. Odilia von Köln
Hl. Arnold
Hl. Radegund von Wellenburg
Hl. Answer