02:27
Elista
42K

Weihbischof Athanasius Schneider:

Weihbischof Athanasius Schneider: "Unsere Gottesdienste brauchen mehr Raum für Schweigen" Die Heilige Messe ist die wichtigste Gottesdienstform. In der Messfeier vergegenwärtigt die Kirche den Tod …More
Weihbischof Athanasius Schneider: "Unsere Gottesdienste brauchen mehr Raum für Schweigen"
Die Heilige Messe ist die wichtigste Gottesdienstform. In der Messfeier vergegenwärtigt die Kirche den Tod und die Auferstehung ihres Herrn Jesus Christus. Sie ist – so sagt es das Zweite Vatikanische Konzil – „die Quelle und der Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens.“ Über einige Aspekte dieses tiefen Geheimnisses und den richtigen Mitvollzug der Heiligen Messe spricht Volker Niggewöhner in einer neuen Reihe mit Weihbischof Athanasius Schneider aus Kasachstan.
Moderation: Volker Niggewöhner
kathtube.com/player.php
elisabethvonthüringen
Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte?

Ein kath.net-Kommentar von Weihbischof Athanasius Schneider zu den Forderungen von Bischof Erwin Kräutler und des Arbeitsdokuments der Amazonassynode

Linz (kath.net) In seinem Interview mit dem ORF vom 14. Juli 2019 sagte Bischof Erwin Kräutler, es sei "beinahe ein Skandal", dass in vielen Gemeinden Amazoniens ...[mehr]
Eremitin
ein wunderbarer Weihbischof, den ich sehr mag
Theresia Katharina
Die Konzilskirche hat den Raum für das Schweigen bewusst zerstört, so dass es schwer ist für Gläubige der jüngeren Generation, den Kontakt zum Herrn herzustellen. Eine jüngere Freundin, eine gewiss gläubige und ehrbare Frau und Mutter, sagte mir nach der eucharistischen Anbetung, dass sie nach 20 Minuten nervös würde, wenn "nichts passieren würde". Mir ging nun dagegen der fast ununterbrochene …More
Die Konzilskirche hat den Raum für das Schweigen bewusst zerstört, so dass es schwer ist für Gläubige der jüngeren Generation, den Kontakt zum Herrn herzustellen. Eine jüngere Freundin, eine gewiss gläubige und ehrbare Frau und Mutter, sagte mir nach der eucharistischen Anbetung, dass sie nach 20 Minuten nervös würde, wenn "nichts passieren würde". Mir ging nun dagegen der fast ununterbrochene Sprechgesang der Gemeinderefentin im 2.Teil der Anbetungszeit furchtbar auf den Wecker.
Elista
Er spricht mir wieder aus der Seele. Mir fehlt in der Messe auch oft die Stille, die Zeit für eigenes Gebet und Danksagung nach der Kommunion