02:50
Gloria.tv
217.7K

Außerordentlich

Messe im außerordentlichen Ritus am 15. Juli in der Kirche Maria vom Siege beim Wiener Westbahnhof.
Angy
Tiberias Magnus
Wunderbarhaft
Tridentinum Global
Eine wunderbare Messe!
Claudine
Claudine
Ich war dabei es war sehr söhn.
Die Messe wurde am Seitenalta gefeiert und wier ortentlich Gesungen!!!
Tridentinum Global
Wie man bei 00:45 sieht, gibt es auch in der überlieferten Messe Spezialeffekte.

Nur sind dese Effekte auch Sakramentalien mit einer inneren Kraft.

Man braucht keine FFF-Gottesdienste zu feiern, um mit Effekten arbeiten zu können.

cantate
@Zeremoni

"Das mit dem Tabernakel liegt vielleicht daran, dass die Missa an einem Seitenaltar gefeiert wurde! Und der Tabernakel ist, wie üblich, am Hauptaltar!"

Vielleicht, vielleicht, vielleicht ...

Der Tabernakel steht auf dem Hauptaltar und das Buch liegt für die Zelebration "ad orientem", weil die Kirche vor der Liturgiereform gebaut wurde und später nichts verändert wurde. "Üblich" …More
@Zeremoni

"Das mit dem Tabernakel liegt vielleicht daran, dass die Missa an einem Seitenaltar gefeiert wurde! Und der Tabernakel ist, wie üblich, am Hauptaltar!"

Vielleicht, vielleicht, vielleicht ...

Der Tabernakel steht auf dem Hauptaltar und das Buch liegt für die Zelebration "ad orientem", weil die Kirche vor der Liturgiereform gebaut wurde und später nichts verändert wurde. "Üblich" wäre doch, dass der Tabernakel nicht auf dem Zelebrationsaltar, sondern hinter oder neben ihm stünde und das Buch so läge, dass "versus populum" gefeiert wird. Ist es aber eben nicht, wohl aus Respekt vor der architektonischen Konzeption. (Wenn das nur öfter berücksichtigt worden wäre!!!)
Zeremoni
@cantate: Das mit dem Tabernakel liegt vielleicht daran, dass die Missa an einem Seitenaltar gefeiert wurde! Und der Tabernakel ist, wie üblich, am Hauptaltar!

@jonatan: Es war eine schöne Messe! Der Gesang, das "Gotteslob", einfach alles!
jonatan
@Zeremoni stimmt ich find auch es war gut gesungen, vor allem haben wir die grosse kirche stimmlich noch mehr gefuellt als das eigtl. schon physisch der fall war - nur fuer das video war es dann doch besser eine eigene musik drueber zu geben.

und bzgl. musik, stimmt fuer eine messe waere sie wirklich sehr unpassend, aber eben wie tridentinum global so schoen sagt, es ist wie ein trailer - das …More
@Zeremoni stimmt ich find auch es war gut gesungen, vor allem haben wir die grosse kirche stimmlich noch mehr gefuellt als das eigtl. schon physisch der fall war - nur fuer das video war es dann doch besser eine eigene musik drueber zu geben.

und bzgl. musik, stimmt fuer eine messe waere sie wirklich sehr unpassend, aber eben wie tridentinum global so schoen sagt, es ist wie ein trailer - das video ist ja schliesslich nicht einfach eine wiedergabe der messe als solcher...
cantate
Die Musik am Anfang ist wirklich störend, aber die im Mittelteil ganz schön (ist das nicht die Musik bei den Engel-Kapiteln von Julias Katechismus-Reihe?).

Besonders bemerkenswert finde ich, dass bei dieser Messe im außerordentlichen Usus kein Tabernakel auf dem Altar war. Das finde ich nämlich eine sehr gute Neuerung beim NOM, dass der Tabernakel während der Messe nicht so im Mittelpunkt steht,…More
Die Musik am Anfang ist wirklich störend, aber die im Mittelteil ganz schön (ist das nicht die Musik bei den Engel-Kapiteln von Julias Katechismus-Reihe?).

Besonders bemerkenswert finde ich, dass bei dieser Messe im außerordentlichen Usus kein Tabernakel auf dem Altar war. Das finde ich nämlich eine sehr gute Neuerung beim NOM, dass der Tabernakel während der Messe nicht so im Mittelpunkt steht, ich empfinde das sonst immer als eine Ungleichzeitigkeit. Vielleicht eine der gegenseitigen Befruchtungen der beiden Usus ...
Simon
An der Musik sollte Gloria.tv noch was arbeiten, da gibt es wesentlich besseres wenn man nicht Gregorianik verwenden will. Z.B. ein französischer Werbefilm bei Youtube für die Missa Tridentina.
Zeremoni
Ich war dabei und kann versichern, dass diese Musik nicht gespielt wurde!
@jonatan: ich finde, dass wir nicht schlecht gesungen haben! Da kenne ich Gottesdienste mit 80 Leuten, die nicht einmal die Hälfte an Lautstärke zusammengebracht haben! Da merkt man aber, wie begeistert und wie andachtsvoll wir bei dieser Missa waren!

Vergelt's Gott für dieses schöne Video!!!
Rübezahl
Diese Musik wird auch nicht während der tatsächlichen Messe dargeboten.

Ist doch logisch.

Primula
schön ,aberich muss emmavongurk zustimmen die musik ist nicht die richtige für die hl.messe
Tridentinum Global
Ich finde das Video gut!
Es wirkt wie ein Trailer für einen Film. Vielleicht regt es bei den Menschen das Interesse an.

Um mehr Messen im überlieferten Ritus anzubieten, ist es auh wichtig, Menschen zu haben, die dieses Angebot annehmen.

Salutator
So sehr ich auch den außerordentlichen Ritus mag, so wenig gefällt mir die Aufmachung dieses Videos, insbesondere die Filmmusik. Wie ein Hollywoodfilm.
Iacobus
Großartig!


jonatan
@Hemma das sind die special effects. offenbar war der redaktion unser nicht einstudierter a cappella volksgesang zu wenig epochal. aber wir versuchens
Larissa
Die Musik habe ich noch nie in der Messe gehört. Wo wird die Messe mit dieser Musik gefeiert?
jonatan
gratuliere! schnitt und musik wirklich sehr gelungen
Josef P.
Vielen Dank für dieses beindruckende Bild-Dokument! Auch die musikalische Untermalung war spannend mit krönender Apotheose!