Chartres-Wallfahrt: Erzbischof „dankbar“, dass Franziskus über Ehe und Homosexualität „klar und …

Es gibt in der Kirche derzeit „viel Verwirrung“. Das sagte der emeritierte Brüsseler Erzbischof André Léonard in seiner Predigt bei der altrituellen Pfingstwallfahrt von Paris nach Chartres (11. …
Goldfisch
Wenn die offenkundige Verwirrung im Herzen Verwirrung schafft, dann kommt es zweifellos zu solchen Aussagen: verwirrend und sicher nichts Klares!
SvataHora
Es gibt doch immer wieder Kleriker, die sich bei Bergoglio "lieb Kind" machen wollen. Damit machen sie sich auch vor den Zuhörern, die eigentlich wissen, was Sache ist, lächerlich.
Die öffentlichen (!) Häresien sind doch alle klar erkennbar.
@Sarto ...doch Gott wird allen ausreichend Gnade geben, ihr ewiges Ziel zu erreichen. Manch einer wird zur klaren Erkenntnis kommen. Manch einer ist subjektiv unschuldig, weil er vieles nicht gewusst hat.
Ein Metapher:
"Mir wird im Versteckten ein Gift in mein Getränk getan - Ahnungslos trinke ich davon. Bin also unschuldig, denn ich wusste nichts davon. Bauchweh oder noch ernstere Folgen beko…More
@Sarto ...doch Gott wird allen ausreichend Gnade geben, ihr ewiges Ziel zu erreichen. Manch einer wird zur klaren Erkenntnis kommen. Manch einer ist subjektiv unschuldig, weil er vieles nicht gewusst hat.
Ein Metapher:
"Mir wird im Versteckten ein Gift in mein Getränk getan - Ahnungslos trinke ich davon. Bin also unschuldig, denn ich wusste nichts davon. Bauchweh oder noch ernstere Folgen bekomme ich trotzdem davon!!"
catharina
Er dankt dafür, daß Papst Franziskus in einigen Punkten Stellung bezieht. Und kritisiert damit, daß er es nicht in allen tun. Vermutlich zu subtil für viele Leser hier...
@catharina Sie sind doch Katholikin! Wieso wollen Sie dann bei einem Charlatan wie Bergoglio ähnlich Leonard Mohrenwäsche betreiben und den Restkatholiken Sand in die Augen streuen? Das wäre genau so, wie wenn man Adolf Hitler wegen seiner Autobahnen und "ordentlichen Beschäftigungspolitik" belobigen würde, und so täte, als ob es dazu sonst nichts zu sagen gäbe. Im Übrigen: Wann hat Berg More
@catharina Sie sind doch Katholikin! Wieso wollen Sie dann bei einem Charlatan wie Bergoglio ähnlich Leonard Mohrenwäsche betreiben und den Restkatholiken Sand in die Augen streuen? Das wäre genau so, wie wenn man Adolf Hitler wegen seiner Autobahnen und "ordentlichen Beschäftigungspolitik" belobigen würde, und so täte, als ob es dazu sonst nichts zu sagen gäbe. Im Übrigen: Wann hat Berg glio schon mal ohne wenn und aber im Sinne des katholischen Glaubens zu etwas Stellung genommen? Bitte Beispiele!
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
sanctificati likes this.
SvataHora
@catharina - naja, so kann man's auch sehen. Die meisten Hörer dieser Predigt werden den Bezug auf "Franziskus" wohl eher als A*kriecherei empfunden haben.
Der Fasching dient eigentlich zur Belustigung. So auch die Büttenrede Benedikts XVI. vom Rosenmontag 2013.
Immaculata90 likes this.
Gestas likes this.
MODERNISMUS IM GOLDBROKAT: Das ist die Petrusbruderschaft! Mit katholischem Glauben hat das wahrlich nichts mehr zu tun! Konzilsbischöfe, die die naiven Gläubigen mit der "alten Messe" fangen, um sie ins Netz der Konzilskirche zu bringen. Da ist es besser, daheim den Rosenkranz zu beten, als an dieser Bauernfängerei mitzumachen!
matermisericordia likes this.
Wie wahr, @Immaculata90, was sie da schreiben!
a.t.m likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Vorsicht! Sie haben schliesslich eine ehrfürchtig zelebrierte heilige (tridentinische) Messe, die gültig ist und die Seelen nährt. Sollte die Predigt etwas von der Lehre Abweichendes enthalten, muss man ja nicht hinhören. Aber die Messe selbst ist objektiv katholisch und aus sich segensreich.
Sinai 47 likes this.
DJP likes this.
@Eugenia Sarto Falle, Falle, Falle: Es ist Katholiken verboten, an den Amtshandlungen häretischer Geistlicher teilzuhaben, geschweige denn, von ihnen Sakramente zu empfangen. Sie können ja auch nicht an einer ehrfürchtig zelebrierten, u. U. gültigen anglikanischen Liturgie teilnehmen, die in aller Regel würdiger abgefeiert wird, wie der durchschnittliche Konzilskirchen N M!
matermisericordia likes this.
SEIN ZIEHVATER SIEHT ES AUCH SO: "Am Ende meiner Überlegungen möchte ich Papst Franziskus danken für alles, was er tut, um uns immer wieder das Licht Gottes zu zeigen, das auch heute nicht untergegangen ist.

Danke, Heiliger Vater!"

Benedikt XVI.
Gestas likes this.
FAKE!!!
Gestas likes this.
So etwas muss man leider erleben bei der Petrusbruderschaft. Darum gehe ich nur zur Piusbruderschaft. Dort wird die überlieferte Messe und der überlieferte Glaube gepredigt
Theresia Katharina likes this.
Unglaublich, dass es so gekommen ist. So ist das, wenn man abhängig ist. Deshalb wünsche ich den Piusbrüdern Freiheit und Einheit.
Sascha2801 and 2 more users like this.
Sascha2801 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
a.t.m likes this.
Sehr enttäuschend.
So ist es eben heute.
Das Konzil ist wie ein Giftgas ohne Geruch. Viele werden vergiftet ohne es zu merken. Darum sind sie auch so schwach geworden, weil sie vergiftet sind.
Doch Gott wird allen ausreichend Gnade geben, ihr ewiges Ziel zu erreichen. Manch einer wird zur klaren Erkenntnis kommen. Manch einer ist subjektiv unschuldig, weil er vieles nicht gewusst hat.
Manch eine…More
Sehr enttäuschend.
So ist es eben heute.
Das Konzil ist wie ein Giftgas ohne Geruch. Viele werden vergiftet ohne es zu merken. Darum sind sie auch so schwach geworden, weil sie vergiftet sind.
Doch Gott wird allen ausreichend Gnade geben, ihr ewiges Ziel zu erreichen. Manch einer wird zur klaren Erkenntnis kommen. Manch einer ist subjektiv unschuldig, weil er vieles nicht gewusst hat.
Manch einer aber ist verstockt und widersetzt sich der Stimme des eigenen Gewissens.
@Eugenia-Sarto : Nein, geruchlos ist dieses Giftgas keineswegs.
Man riecht diesen Gestank aber nur, wenn man sich den Sensus Catholicus bewahrt hat...
Bischof Antonio de Castro Mayer hat es sehr wohl gerochen und seine Unterschrift verweigert!
Leider als Einziger...
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ja eben. Wenn man riechen kann. Wer aber eine verstockte, verstopfte Nase hat, für den ist es geruchlos. Das haben heute die meisten.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
matermisericordia likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
a.t.m likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri
Selbst der Papst nennt den Antipapst Papst. Das ist deren Geheimnis. Sie glauben, dadurch die Entzweiung des Volkes Gottes zu verhindern, die doch seit dem Sündenfall besteht.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
matermisericordia likes this.
Carlus likes this.
a.t.m
Immer mehr Mitglieder der aus dem Unseligen VK II hervorgekrochenen "AFTERKIRCHE" Verfallen den Bösen, vgl.:
Mt 5,37 Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein; alles andere stammt vom Bösen

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
matermisericordia likes this.
Carlus likes this.
Fischl
bescheuert
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
a.t.m likes this.
Vered Lavan and 2 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Hildegard51 likes this.
Marie M. likes this.
Monseigneur Leonhard, erst Bischof von Namur, dann Erzbischof von Brüssel wurde von "Mitbrüdern" übelst mitgespielt, dass er den ihm zustehenden Kardinalshut nicht erhalten hat, ist noch das Geringste.
Und deshalb verkündet er jetzt solche Lügen???
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Immaculata90 likes this.
@Sarto ...doch Gott wird allen ausreichend Gnade geben, ihr ewiges Ziel zu erreichen. Manch einer wird zur klaren Erkenntnis kommen. Manch einer ist subjektiv unschuldig, weil er vieles nicht gewusst hat.
Ein Metapher:
"Mir wird im Versteckten ein Gift in mein Getränk getan - Ahnungslos trinke ich davon. Bin also unschuldig, denn ich wusste nichts davon. Bauchweh oder noch ernstere Folgen beko…More
@Sarto ...doch Gott wird allen ausreichend Gnade geben, ihr ewiges Ziel zu erreichen. Manch einer wird zur klaren Erkenntnis kommen. Manch einer ist subjektiv unschuldig, weil er vieles nicht gewusst hat.
Ein Metapher:
"Mir wird im Versteckten ein Gift in mein Getränk getan - Ahnungslos trinke ich davon. Bin also unschuldig, denn ich wusste nichts davon. Bauchweh oder noch ernstere Folgen bekomme ich trotzdem davon!!"
Sinai 47 likes this.
TraditionundKontinuität likes this.