Es herrschte regelrechte Euphorie und man dachte, die Zukunft der Kirche und der Klöster würde mehr als rosig werden. Dass es anders kommen musste spürte so mancher Mönch. Doch im Gehorsam blieben …More
Es herrschte regelrechte Euphorie und man dachte, die Zukunft der Kirche und der Klöster würde mehr als rosig werden. Dass es anders kommen musste spürte so mancher Mönch. Doch im Gehorsam blieben die meisten von ihnen still und schwiegen; und so kam es zu vielerlei Veränderungen.
wordpress.com
tarcis
43

Trappisten 1970

Schon während der Zeit des 2. Vatikanischen Konzils drängten Neuerungen in das strenge Klosterleben der Trappisten. Es war aber auch jene Zeit, da …
Nicolaus
Ordensleben bedarf keinerlei Werbung, Gott beruft und der Mensch folgt, unruhig ist das Herz bis es ruht in Gott, nach Augustinus von Hippo.
Nicolaus
O
M.RAPHAEL
Gestas likes this.
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47 likes this.
Die ganze Euphorie kriegt der Ordensmann in der Beschauung, sonst nirgends. Die ganzen Neuerungen und Aufbrüche kann man vergessen wie Pater Pio seinen Ordensoberen sagte: Führt alles ins Verderben. Recht hatte er.
sudetus likes this.