Quo vadis Russland?

Der weiter sinkende Ölpreis macht Russlands Wirtschaft schwer zu schaffen. Experten halten einen Staatsbankrott innerhalb der nächsten 18 Monate für höchst wahrscheinlich. Aber was dann? Wird eine …
Peregrinus Romanus
@elisabethvonthüringen Eine Ikone ist in den Ostkirchen (byzantinischer Ritus) ein verehrungswürdiger Gegenstand. Das bedeutet konkret, dass in der fälschlich "orthodox" genannten "Kirche" (Kirche im eigentlichen Sinn und orthodox=rechtgläubig ist nur die römisch-katholische Kirche mit dem Papst als Nachfolger Petri an der Spitze) die Ikonodulie (Bilderverehrung) zur Ikonolatrie (Bilderanbetun…More
@elisabethvonthüringen Eine Ikone ist in den Ostkirchen (byzantinischer Ritus) ein verehrungswürdiger Gegenstand. Das bedeutet konkret, dass in der fälschlich "orthodox" genannten "Kirche" (Kirche im eigentlichen Sinn und orthodox=rechtgläubig ist nur die römisch-katholische Kirche mit dem Papst als Nachfolger Petri an der Spitze) die Ikonodulie (Bilderverehrung) zur Ikonolatrie (Bilderanbetung) wird. Davor hat sich der Katholik zu hüten. Nicht das Bild selbst, also die Darstellung, sondern nur das Dargestellte ist verehrungs- und anbetungswürdig.
Vgl. KKK 2129-2132, 2141.
Ich habe gelehrt bekommen, dass eine geweihte Ikone eine Sakramentalie ist...
Peregrinus Romanus
@pio molaioni Offensichtlich wissen Sie nicht, was eine Ikone ist. Das tut mir aufrichtig leid für Sie.
Peregrinus Romanus
Zitat @Romanow "Mafiosi und "zutiefst religiös" schließen einander aus."
Romanow
Wenn Ihnen nicht bekannt ist, dass Mafiosi z.T. zutiefst religiös sind
+++
Mafiosi und "zutiefst religiös" schließen einander aus. Vielleicht geht der Mafiosi wegen seiner "Mama" in die Kirche? Oder um in Ruhe ein Drogengeschäft abzuwickeln?
Romanow
Lk 7,45 Du hast mir keinen Kuß gegeben; sie aber hat, seit ich hereingekommen bin, nicht aufgehört, meine Füße zu küssen.
Peregrinus Romanus
@Romanow Zitat: "Ich glaube der Lügenpresse, wozu der Tagesspiegel gehört, nicht!"
Wenn Ihnen nicht bekannt ist, dass Mafiosi z.T. zutiefst religiös sind, dann kennen Sie die Welt aber schlecht... Bzw. Italien.
Peregrinus Romanus
@Romanow Ich zitiere nochmal ihre Aussage: "Allerdings bezeugt die Verweigerung eine Ikone [ein Heiligenbild] der Gottesmutter oder ein Kreuz zu küssen, eine Bösartigkeit im religiösen Sinn."
Wo steht das im Katechismus, dass man jedes Heiligenbild/Kreuz küssen soll bzw. dass es bösartig ist, wenn man dies nicht tut?
Romanow
Gut, dann ersetzen Sie anstelle von Ikone eben Heiligenbild. Letztendlich kommen wir auf dasselbe Ergebnis hinsichtlich der Aussage über die Staatsoberhäupter.
+++
Ich glaube der Lügenpresse, wozu der Tagesspiegel gehört, nicht!
Da müssten echte Beweise her.
Peregrinus Romanus
@Romanow Zitat: "Allerdings bezeugt die Verweigerung ein Ikone der Gottesmutter oder ein Kreuz zu küssen, eine Bösartigkeit im religiösen Sinn."
Ikonen im eigentlichen Sinn gibt es in den Ostkirchen, nicht in der römisch-katholischen, einzig wahren Kirche.
Peregrinus Romanus
@Romanow Es gehört nicht hierher, aber bitte: www.tagesspiegel.de/…/10156950.html
Romanow
Das weiß ich nicht.
Das können Sie auch nicht wissen, da es keinen gibt, von dem Sie es wissen könnten.
Aber vom Kuss auf die Bitte um Weihe durch den Papst zu schließen, ist weit hergeholt.
Darüber habe ich nicht gesprochen und würde ich auch nicht behaupten.
Außerdem ist das Bezeugen von Frömmigkeit noch kein Ausweis von Rechtschaffenheit.
Das ist richtig. Allerdings bezeugt die Verweigerung …More
Das weiß ich nicht.
Das können Sie auch nicht wissen, da es keinen gibt, von dem Sie es wissen könnten.
Aber vom Kuss auf die Bitte um Weihe durch den Papst zu schließen, ist weit hergeholt.
Darüber habe ich nicht gesprochen und würde ich auch nicht behaupten.
Außerdem ist das Bezeugen von Frömmigkeit noch kein Ausweis von Rechtschaffenheit.
Das ist richtig. Allerdings bezeugt die Verweigerung eine Ikone der Gottesmutter oder ein Kreuz zu küssen, eine Bösartigkeit im religiösen Sinn.
Es gibt Mafia-Killer, die sich nach jedem Mord bekreuzigen.
Haben Sie Beweise für Ihre Behauptung?
Peregrinus Romanus
@Romanow Das weiß ich nicht. Aber vom Kuss auf die Bitte um Weihe durch den Papst zu schließen, ist weit hergeholt. Außerdem ist das Bezeugen von Frömmigkeit noch kein Ausweis von Rechtschaffenheit. Es gibt Mafia-Killer, die sich nach jedem Mord bekreuzigen.
Romanow
Ich halte fest: Putin war in der Tat bei Franziskus, wie beinah alle Staatschefs großer Nationen den Papst besuchen.
+++
Wie viele dieser Staatschefs haben öffentlich im Vatikan die Ikone der Muttergottes geküsst?
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Peregrinus Romanus
@pio molaioni Ach wissen Sie, Beleidigungen bin ich in diesem Forum ja schon gewohnt. Sie kennen sicher den Spruch von der deutschen Eiche und der Wildsau...
Und was das löschen angeht: Solange jemand wie @Tina 13 alles und jeden sperren/löschen darf, der ihren kruden Pseudo-Privatoffenbarungen widerspricht, habe ich kein schlechtes Gewissen
Peregrinus Romanus
Ich halte fest: Putin war in der Tat bei Franziskus, wie beinah alle Staatschefs großer Nationen den Papst besuchen. Dass die beiden über eine Weihe Russlands gesprochen haben, ist nichts als eine (äußerst unwahrscheinliche) Vermutung - weder das Presseamt des Kreml noch der Vatikan haben etwas in dieser Richtung geäußert. Es gibt keine glaubhaften Belege dafür.
augustinus 4
Kleine Anmerkung:
Es könnte sein, dass ich die ein oder andere
Aussage, die ich unten dem Irlmaier zugeschrieben
habe, eigentlich dem Mühlhiasl entstammt, aber
das wäre nicht so schlimm, denn in vielen Büchern
sind beide bayerischen Seher genannt. Und:
Irlmaier sagte etwa so: "Wos der sigt, des sig i ah" =
(Was der sieht, das seh ich auch).
Pfiad God!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 Beiträge, in denen der Heilige Vater diffamiert/beleidigt wird, lösche ich hier sofort. Gesegneten Abend!
null likes this.
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 Wenn es ein Fakt ist, gibt es Belege. Wo sind die?
augustinus 4
Vielleicht finden Sie das Bild im Internet,
wo Putin dem Franziskus gegenüber sitzt.

Wir können ja mal anschauen, was die polit.
Wirkung davon wäre, wenn Franziskus die
Weihe gemacht hätte, denn es ist Fakt, dass Putin
darum gebeten hat:

Russland wäre offiziell von Rom aus dem
Unbefleckten Herzen Mariens geweiht worden,
die Patriarchen des Ostens hätten das zusammen
mit Rom gemacht und …More
Vielleicht finden Sie das Bild im Internet,
wo Putin dem Franziskus gegenüber sitzt.

Wir können ja mal anschauen, was die polit.
Wirkung davon wäre, wenn Franziskus die
Weihe gemacht hätte, denn es ist Fakt, dass Putin
darum gebeten hat:

Russland wäre offiziell von Rom aus dem
Unbefleckten Herzen Mariens geweiht worden,
die Patriarchen des Ostens hätten das zusammen
mit Rom gemacht und die ganze Welt hätte darauf
geschaut und Putin könnte sich sicher sein, dass
sein Volk im Krieg hinter ihm steht und er könnte
sich auch sicher sein, dass die Satellitenstaaten
östlich Deutschlands im Krieg für Russland wären, weil
das auch christliche Völker sind. Es hätte einen
Riesenvorteil für ihn. Rom wäre dann sozusagen
mit einem Schlag soquasi prorussisch. Genauso versucht
die Westmacht Rom für ihre Zwecke zu vereinnahmen.
Was der Papst sagt, ist denen wichtig, weil sie sonst
ihr Ziel in Gefahr sehen. Ein Prediger ist doch immer
gut, oder?
Gesegneten Tag
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 Ich bin mir ziemlich sicher, dass Putin in seinem Leben noch nie über die Weihe Russlands an Mariens Unbeflecktes Herz durch den römischen Papst gedacht hat.
augustinus 4
@Naviculum
Warum Putin wegen der Weihe nach Rom fährt ?
(In Rom gibt es auch viele Kommunisten, so beiläufig
gesagt)

Weil die Weihe ans Unbefleckte Herz Mariens überall
bekannt ist und es ist auch bekannt, dass die Gottes-
mutter die Weihe von Rom aus forderte.
Gestas likes this.
augustinus 4
@ Peregrinus Romanus

In der Hl. Schrift ist sie nicht ausgeblieben.
Aber ich schließe mich gerne der Hoffnung an,
dass der Herr dann eine Zuflucht für die Seinen
ist.
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 Keine Angst, die Apokalypse wird ausbleiben
augustinus 4
Ich habe nicht nur Irlmaier dazu gelesen,
aber ich kann Ihnen trotzden noch etwas Interessantes
von Irlmaier sagen:
Er meinte etwa, wenn der Dom fertig ist, dann geht's los.
Ich sag Ihnen nicht, welcher Dom, kann Ihnen
aber verraten, dass ich ca. 2 km Luftlinie von diesem
Dom entfernt wohne. Seit ich denken kann, ist ein
Gerüst auf diesem größten Barockdom nördlich der
Alpen. Und vor einigen …More
Ich habe nicht nur Irlmaier dazu gelesen,
aber ich kann Ihnen trotzden noch etwas Interessantes
von Irlmaier sagen:
Er meinte etwa, wenn der Dom fertig ist, dann geht's los.
Ich sag Ihnen nicht, welcher Dom, kann Ihnen
aber verraten, dass ich ca. 2 km Luftlinie von diesem
Dom entfernt wohne. Seit ich denken kann, ist ein
Gerüst auf diesem größten Barockdom nördlich der
Alpen. Und vor einigen Monaten hat man damit
begonnen, den Dom außen zu streichen. Es fehlt
nur noch ein kleines Stück und dann steht der Dom
blitzeblank da, zum ersten mal seit langer Zeit ohne
Gerüst. Gorbatschow ist auch schon hier gewesen.
Und jetzt sag ich nichts mehr.
Adventliche Segensgrüße
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Peregrinus Romanus
Irlmaier ist so katholisch wie Anton LaVey...
augustinus 4
@ Peregnrinus Romanus
Klar ist, dass Russland ein weitgehend christliches Volk ist,
die kommunistische Zentrale mal ausgenommen. Und
Christen bringen keine Kinder um. Aber lassen wir das.

Die Eliten planen, dass es eine Weltwährung geben soll.
Das steht fest. Ob Dollar oder sonstwas. (Irlmaier sagt, da
wird die Fledermaus drauf sein). Mir ist in letzter
Zeit nur aufgefallen, dass die EZB …More
@ Peregnrinus Romanus
Klar ist, dass Russland ein weitgehend christliches Volk ist,
die kommunistische Zentrale mal ausgenommen. Und
Christen bringen keine Kinder um. Aber lassen wir das.

Die Eliten planen, dass es eine Weltwährung geben soll.
Das steht fest. Ob Dollar oder sonstwas. (Irlmaier sagt, da
wird die Fledermaus drauf sein). Mir ist in letzter
Zeit nur aufgefallen, dass die EZB so lange am Euro
herumschraubt, bis er mit dem Dollar gleich steht und
dann möchte man die Währungen zusammen-
führen zu einer einheitlichen Weltwährung. Voraussetzung
wäre auch die Zustimmung des Ostens, aber das ist alles
noch nicht so weit. Wir werden schon sehen. Auf diesen
internationalen Konferenzen spricht sowohl USA als auch
Russland von der "Einen-Welt-Regierung". Jedoch sehen
sich beide Mächte als die alleinigen Herrscher. Die militärische
Konfrontation ist unausweichlich ohne Gebet, egal wie stark oder schwach der Dollar auch wäre.
Da hilft nur beten!
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
Carlus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Peregrinus Romanus
@Gestas Ich sehne keine Pleite Russlands herbei, denn die Folgen für Europa wären unabsehbar und wahrscheinlich sehr schrecklich. Aber ich kann meine Augen vor der Wirklichkeit nicht verschließen: Die Pleite wird kommen.
Gestas
@Peregrinus Romanus
Es ist schon schlimm, wie sie eine Pleite Rußlands direkt herbeisehnen und herbeireden. Rußland und Putin wird ihnen den Gefallen nicht machen. Lang lebe das christliche Rußland.
Ich will nur noch erinnern, das unter Putin die Zahl der Abtreibungen gesunken ist.
.
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 "Der Westen bringt seine Kinder um, der Osten
nicht."

In Russland kommt auf zwei Geburten eine Abtreibung. Und das sind nur die offiziellen Statistiken. Die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen.
"USA ist längst pleite."

Nein, die USA sind nicht pleite. Sie haben exorbitante Schulden, wie jedes wirtschaftlich starke Land. Wer keine Schulden hat, hat auch kein Guthaben. Pleite …More
@augustinus 4 "Der Westen bringt seine Kinder um, der Osten
nicht."

In Russland kommt auf zwei Geburten eine Abtreibung. Und das sind nur die offiziellen Statistiken. Die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen.
"USA ist längst pleite."

Nein, die USA sind nicht pleite. Sie haben exorbitante Schulden, wie jedes wirtschaftlich starke Land. Wer keine Schulden hat, hat auch kein Guthaben. Pleite ist man erst dann, wenn man den Staat nicht mehr finanzieren kann und einem niemand mehr Geld leiht. Davon sind die USA meilenweit entfernt. Das Geplänkel im Kongress um den "shutdown" vor einiger Zeit ist parteipolitisches Kasperletheater, mehr nicht. Nicht zuletzt die Chinesen werden einen Staatsbankrott immer zu verhindern wissen. Die halten nämlich gigantische Mengen an amerikanischen Staatsanleihen, die im Fall einer Pleite wertlos würden. So weit wird es nie kommen. Fakt ist: Die USA waren noch nie bankrott (lediglich einige Südstaaten waren im Jahr 1837 zahlungsunfähig, aber nie die USA in toto). Nicht einmal die Wirtschaftskrise 1929 hat den USA nachhaltig geschadet. Und im Vergleich dazu geht es den USA heute mehr als prächtig. Damals dachte die Welt: Das war es, Amerika hat es hinter sich. Nur zwei Jahre später wurde das Empire State Building errichtet. Es steht bis heute.
augustinus 4
Dass es für beide Seiten kein Zuckerschlecken
wird, dürfen wir annehmen. Gebet kann hier
vieles verändern, daher möchte ich nur auf
einen Punkt eingehen:
Putin war in Rom und nicht nur einmal. Er ist
in letzter Zeit auffallend oft in Rom. Nur ganz
kurz: Warum könnte ausgerechnet er um die
Weihe bitten? Weil es seinem Volk gefällt und
damit bringt er es hinter sich und das ist ihm
wichtig, denn …More
Dass es für beide Seiten kein Zuckerschlecken
wird, dürfen wir annehmen. Gebet kann hier
vieles verändern, daher möchte ich nur auf
einen Punkt eingehen:
Putin war in Rom und nicht nur einmal. Er ist
in letzter Zeit auffallend oft in Rom. Nur ganz
kurz: Warum könnte ausgerechnet er um die
Weihe bitten? Weil es seinem Volk gefällt und
damit bringt er es hinter sich und das ist ihm
wichtig, denn ohne Volk kann er seinen Plan
nicht ausführen. Mehr sag ich nicht. USA ist
längst pleite. Es bräuchte nur einen, der sagt,
der Dollar ist im Eimer und dann läuft alles,
aber beten wir lieber. Ich muss hier nicht
Recht behalten. Und zuletzt: der Himmel hat
hier "auch" noch ein Wörtchen mitzureden:
Der Westen bringt seine Kinder um, der Osten
nicht. Was wird der Himmel besser finden?
Gestas likes this.
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 Zitat: "Putin war in Rom und hat Franziskus um die Weihe ans Unbefleckte Herz Mariens gebeten. Dies ist eine Tatsache, egal wie das zu deuten wäre."
Nein, das ist ein Gerücht, für dass es nicht den geringsten Beleg gibt. Warum auch sollte Putin das tun? Sein Papst sitzt nicht in Rom, sondern in Moskau.
"Daher wird eher der Dollar zusammenbrechen und damit
große Teile des Westens…
More
@augustinus 4 Zitat: "Putin war in Rom und hat Franziskus um die Weihe ans Unbefleckte Herz Mariens gebeten. Dies ist eine Tatsache, egal wie das zu deuten wäre."
Nein, das ist ein Gerücht, für dass es nicht den geringsten Beleg gibt. Warum auch sollte Putin das tun? Sein Papst sitzt nicht in Rom, sondern in Moskau.
"Daher wird eher der Dollar zusammenbrechen und damit
große Teile des Westens in eine Hungersnot geraten als
Russland."

Es gibt nicht das leiseste Anzeichen dafür, dass diese These auch nur ein Fünkchen Wahrheit enthält. Der Dollar ist nach wie vor die stärkste Währung der Welt, und eher bricht alles andere zusammen, als der Wert des Dollars. Man kann zu den USA stehen wie man will, ökonomisch sind sie dynamischer und stärker als alle BRICS-Staaten zusammen. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass sich in nächster Zeit daran etwas ändern wird. Unternehmen wie Facebook, Google, Apple, Microsoft, IBM, Procter&Gamble, Hewlett-Packard, Pfizer etc.etc. sind jedes für sich mehr Geld wert als die gesamte russische Technologiewirtschaft. Russland verkauft Öl - sonst nichts.
"Da das Öl am Dollar hängt, wird der Dollar
zusammenkrachen."

Eine nette Prophetie und wohl ein Wunschtraum. Der Ölpreis ist bereits im Keller - und das schadet vor allem Russland. Anzeichen für ein "Zusammenkrachen" des Dollar gibt es nicht.
augustinus 4
Dies ist etwa die Sprache meines Landsmannes
Alois Irlmaier, des allseitsbekannten Brunnen-
bauers mit der prophetischen Gabe.

Ich meine damit, Russland wird im Westen aufräumen.
Putin war in Rom und hat Franziskus um die Weihe
ans Unbefleckte Herz Mariens gebeten. Dies ist eine
Tatsache, egal wie das zu deuten wäre. Fakt ist auch,
dass Franziskus gesagt hat: "Wir sprechen nicht darüber."
Letz…More
Dies ist etwa die Sprache meines Landsmannes
Alois Irlmaier, des allseitsbekannten Brunnen-
bauers mit der prophetischen Gabe.

Ich meine damit, Russland wird im Westen aufräumen.
Putin war in Rom und hat Franziskus um die Weihe
ans Unbefleckte Herz Mariens gebeten. Dies ist eine
Tatsache, egal wie das zu deuten wäre. Fakt ist auch,
dass Franziskus gesagt hat: "Wir sprechen nicht darüber."
Letztlich bedeutet das, dass es eine himmlische
Strafe nach sich ziehen wird. Die Strafe wird Putin selbst
übernehmen, genau wie im Buch Judith, da steht alles
drin.

Daher wird eher der Dollar zusammenbrechen und damit
große Teile des Westens in eine Hungersnot geraten als
Russland. Russland ist ohnehin armutserprobt. Russland
kann in der Not viel schneller handeln als die anderen,
weil sie einen Kopf haben, der alles lenkt. (Freilich
lenkt der Allmächtige alles! Vorsehung und Zulassung!)

Ja, am Öl hängt wirtschaftlich gesehen alles. Ich bin jetzt
gespannt, wie das mit den neulich fallenden Ölpreisen
weitergeht. Da das Öl am Dollar hängt, wird der Dollar
zusammenkrachen. Die Weltersatzwährung ist zwar auch
der Dollar, aber den haben dann nur noch die sogenannten
Eliten in der Hand.

Gebet ändert hier vieles, aber die große Linie bleibt.
Ich hoffe, das ist ausreichend.
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 Was meinen Sie mit "bis im Westen aufgeräumt ist"?
augustinus 4
Putin wird solange Macht haben, bis im Westen
aufgeräumt ist.
Und der Regelmechanismus dazu ist
die Weihe Russlands an das Unbefleckte Herz
Mariens, wozu man nur jeden Menschen einladen
kann, dies, wenn möglich, täglich zu tun.

Ich sehe in Holofernes und seinem Riesenheer
die Paralle.

Und dann kommt Judith.

O Unbeflecktes Herz Mariens, ich weihe Dir
Russland.
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.