Wie könnt ihr es wagen, ihr habt ...

Wer löst dieses Rätsel ? Eins der nachfolgend gezeigten Kinder hat sich vor die Kamera der Welt gestellt und gesagt. "Wie könnt ihr es wagen, ihr habt meine Träume und meine Kindheit gestohlen." 1 2 …
Santiago74 likes this.
Bibiana
Greta aus dem so wohlhabenden Schweden lässt es sich auf diesem Bild doch gut gehen.
Und das sei ihr wahrlich gegönnt! Ich freue mich immer über jegliches Glück und Zufriedenheit.

Nur warum schaut sie, tritt sie öffentlich auf, immer öfter so böse drein? Ich finde, das muss nicht sein. Und das ist auch nicht ihre Krankheit. Das kommt aus der Seele.
Schweden.... aber auch das Land der heiligen …More
Greta aus dem so wohlhabenden Schweden lässt es sich auf diesem Bild doch gut gehen.
Und das sei ihr wahrlich gegönnt! Ich freue mich immer über jegliches Glück und Zufriedenheit.

Nur warum schaut sie, tritt sie öffentlich auf, immer öfter so böse drein? Ich finde, das muss nicht sein. Und das ist auch nicht ihre Krankheit. Das kommt aus der Seele.
Schweden.... aber auch das Land der heiligen Birgitta, mit ihren Visionen... Ach würde Greta sich besser nun damit einmal befassen. Sie ist ja noch jung - so tut sie ja vielleicht auch noch mal.

Dagegen das Bild von der Wühlerei nach Essen in Venezuela auf der Strasse und ebenso auch anderswo, weltweit, bricht einem das Herz. Drum ist es gut, dass diese krassen und traurig stimmenden Gegensätze hin und wieder auch aufgezeigt werden.
Nicky41
Schade nur, dass diese Bilder der Gegensätze jetzt als Vorwurf an Greta auftauchen. Wir sitzen alle an reich gedeckten Tischen. Jedem sollten diese Bilder vorgehalten werden. Auch schon vor Greta. Hm?!
nujaas Nachschlag likes this.
Bibiana
Nicky41... Sie scheinen auch ein Fan von Greta zu sein - bin ich aber nicht!

Greta selbst klagt ja an, ist ja ihre vornehmste Aufgabe und dann auch noch Schule schwänzen? Kein gutes Vorbild für Kinder und Jugendliche.

Die aufgezeigten leidenden und ausgebeuteten Kinder dagegen aus aller Welt klagen aber nicht an, im Unterschied zu ihr. Und eben dieser Unterschied soll ja wohl mit diesen …More
Nicky41... Sie scheinen auch ein Fan von Greta zu sein - bin ich aber nicht!

Greta selbst klagt ja an, ist ja ihre vornehmste Aufgabe und dann auch noch Schule schwänzen? Kein gutes Vorbild für Kinder und Jugendliche.

Die aufgezeigten leidenden und ausgebeuteten Kinder dagegen aus aller Welt klagen aber nicht an, im Unterschied zu ihr. Und eben dieser Unterschied soll ja wohl mit diesen Bildern deutlich gemacht werden - jedenfalls interpretiere ich es so.
Nicky41
Oh ich bin ganz und gar kein Fan von Greta.
Ich auch nicht, Was mich allerdings erheblich stört, ist dass bei der Polemik gegen Greta ihr Asperger-Autismus benutzt wird, und das noch auf völlig falsche Weise. Damit macht man allen hochfunktionalen Autisten ihr Leben unnötig schwerer.
Politisch ist die Fixierung auf Greta zudem contraproduktiv. Die ist nur die Heulboje des Klimaschutzes.
Winfried likes this.
Walpurga50 likes this.
Es fehlt noch ein Bild eines abgetriebenen Kindes. Die kommen leider gar nicht so weit, dass sie den angeführten Satz sagen können. Jeden Tag ca. 150.000.
Susi 47
Das stimmt
MMB16 likes this.
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
mike-volto likes this.
MMB16 likes this.
Caruso
Danke für dieses Bilderrätsel, dass die ganze Absurdität dieses Theaters auf einen Schlag aufzeigt.
Bibiana and 5 more users like this.
Bibiana likes this.
mike-volto likes this.
MMB16 likes this.
Walpurga50 likes this.
ew-g likes this.
Susi 47 likes this.
Elista likes this.
Elista
Das Schlimme ist, dass Greta diese Panik, Angst und Wut wirklich in sich spürt und durch ihre Krankheit sich da immer mehr reinsteigert.
Es ist unverantwortlich von ihren Eltern und den Menschen um sie herum, dass sie das Kind nicht aus der Öffentlichkeit rausnehmen, sie nicht Abschirmen und Beruhigen und im Gegenteil sie für ihren Profit und ihre Zwecke mißbrauchen.
Vered Lavan and 2 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Nicky41 likes this.
Wo haben Sie diese Informationen her?
Susi 47 likes this.
Ihr habt ein wenig zutreffendes Bild von intelligenten Menschen mit Autismus. Autismus ist ganz sicher eine Anomalie, nicht aber eine Krankheit. Die Wahrnehmung der Welt ist weitgehend Intellekt gesteuert, Intuition oder einfache Nachahmung kaum ausgeprägt. Daraus entstehen viele soziale Schwierigkeiten, weil das Verhalten normaler Menschen zwar nicht immer logisch, aber für andere normale …More
Ihr habt ein wenig zutreffendes Bild von intelligenten Menschen mit Autismus. Autismus ist ganz sicher eine Anomalie, nicht aber eine Krankheit. Die Wahrnehmung der Welt ist weitgehend Intellekt gesteuert, Intuition oder einfache Nachahmung kaum ausgeprägt. Daraus entstehen viele soziale Schwierigkeiten, weil das Verhalten normaler Menschen zwar nicht immer logisch, aber für andere normale Menschen voraussehbar ist. Für Autisten nicht. Man verbringt also viel Zeit damit in immer neuen Situation zu erklären, dass das Verhalten von X oder Y zwar für den Autisten nicht nachvollziehbar, aber wirklich und nicht einfach zu ändern ist. Um damit klar zu kommen, entwickeln Autisten die unterschiedlichsten Strategien. Mein Sohn hat eine Zeit lang praktische Versuche zur Verhaltensforschung geplant und durchgeführt, mit mäßigem Erfolg. Die Normalen sind nicht so normal wie ihr statistisches Mittel.
Psychopathisch oder soziopathisch sind Autisten nicht, aber mit ihrer Stringenz und Hartnäckigkeit haben sie großes Talent zur Nervensäge. Ihre vielfachen und oft ungewöhnlichen Interessen machen sie zu interessanten Menschen. In meiner Sippe kommen sie häufiger vor, haben aber ein ganz normales Leben. Vor einem halben Jahr haben wir einen neuen Priester in die Pfarrei bekommen, der auch Autist ist. Er hat es nicht leicht, besonders mit dem Pfarrer nicht und den anderen vom Pastoralteam. Aber dass er beispielsweise denkt, wenn jemand den allgemeinen Egoismus beklagt und die Alterseinsamkeit, dann müsse er doch Besuche im Pflegeheim neben der Kirche machen, kommt auch bei manchen aus der Gemeinde nicht an. Er hat jetzt meinen Sohn als Übersetzer zwischen sich und der Pfarrei eingesetzt, mal sehen was draus wird. Der Sonntagsmesse hat es schon mal gut getan.
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Winfried likes this.
ew-g
@nujaas Nachschlag @Vered Lavan @Kephas Simeon "Schwedische Jugendämter ermitteln gegen Gretas Eltern"
Welche seriöse Quelle, bitte?
Das war meine Frage. @ew-g Mir kommt es merkwürdig vor, würde man jetzt Vernachlässigungen in der Kindheit untersuchen. Ob politische Intrumentalisierung überhaupt ein Untersuchungsgegenstand für Jugendämter ist?
ew-g
@nujaas Nachschlag

Auch ich halte die genannte Nachricht für absolut unglaubwürdig, wenn sie auch meinem Empfinden entspräche, aber ich kenne schwedisches Recht nicht und befürchte zudem, dass der "Mainstream" in Schweden nicht weniger mächtig ist als hier.
@Vered Lavan sollte, um glaubwürdig zu sein, nun endlich "liefern".
MMB16 likes this.
Wenn man lesen kann, dann ist man im Vorteil. Ich habe den Kommentar aus einem anderen Blog im Internet übernommen, den ein User dort eingestellt hatte. Wer es überprüfen will, soll es googeln.
Habe ich getan, aber nicht geglaubt, dass Sie außer einem PI-Artikel über Anzeigen von schwedischen Bürgern an das Jugendamt für ihre Behauptung "Schwedische Behörden ermitteln gegen Gretas Eltern..." keine Quellen haben.
Joannes Baptista likes this.
Das Gretchen hält die ganze Welt zum Narren und die Welt lässt sich zum Narren halten
Joannes Baptista and 4 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Bibiana likes this.
Absolut Klasse der Beitrag!
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
a.t.m likes this.
Bibiana
Vollkommen überforderte und leidende Kinder nehmen ihr Schicksal hin - aber Greta aus dem so wohlhabenden Schweden ist voller Zorn und klagt an.
Faustine 15 and 4 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Ad Orientem likes this.
Nicolaus likes this.
Die leidenden Kinder haben, wenn sie ihr Schicksal hinnehmen, keinen Ausweg gefunden. Für sie gibt es auch fast nie einen.
Greta glaubt, sie spricht auch für sie.
Nicky41
Was hat das wohlhabende Schweden mit Gretas Problem zu tun?Greta klagt an, ja, denn sie hat ein Problem damit. Elista hat es oben passend gesagt.
Ich würde vermuten, dass Gretelchen durch ihre Aktionen und Geschwätz in Schweden sehr populär ist, Schweden ist sowieso ein Land, das in vielfacher Hinsicht noch schlimmer als Deutschland und Österreich ist, also werden sie und ihre Entourage auch von den Mächtigen beschützt werden.
RudyM likes this.
Caruso
Wir sollten bitte eines nicht glauben, nämlich dass das alles von Greta "gemacht" wurde. Das ganze ist sicher von langer Hand geplant und gesteuert und sie wurde gecastet. Und zusätzlich noch - wohl als Teil des Plans - auch noch von den Medien gestützt. Zu ihrer Krankheit oder was auch immer dieses Asperger-Syndrom ist (nach ICD ist es jedenfalls als Krankheit klassifiziert): Warum muss sich …More
Wir sollten bitte eines nicht glauben, nämlich dass das alles von Greta "gemacht" wurde. Das ganze ist sicher von langer Hand geplant und gesteuert und sie wurde gecastet. Und zusätzlich noch - wohl als Teil des Plans - auch noch von den Medien gestützt. Zu ihrer Krankheit oder was auch immer dieses Asperger-Syndrom ist (nach ICD ist es jedenfalls als Krankheit klassifiziert): Warum muss sich die ganze Welt für die psychischen Probleme einer 16-jährigen und für ihre Schwierigkeiten, die Welt so anzunehmen wie sie ist, interessieren.
Diese Probleme scheinen außerdem ansteckend zu sein, und wenn ich sehe, wie und mit welcher Arroganz die F4F-Kinder bei uns und z.B. im Fernseh-Talk sich selbst und ihre Sicht der Dinge in den Vordergrund stellen, steigt meine Ablehnung dieser Bewegung gegenüber zusehends.
St. Andreas likes this.