Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Anno likes this.
a.t.m
In meinen Augen geht der 1 Weltkrieg rein auf die Kappe der Freimaurer, die ja stinksauer gewesen sind das nicht einer der ihren Papst werden konnte. Denn Seine Kaiserliche Hoheit Franz Joseph I hat ja genau das mit seinen kaiserlichen Veto verhindert. Und nur dieser Tatsache haben wir es zu verdanken das Seine Eminenz Giuseppe Melchiorre Kardinal Sarto zum Papst gewählt wurde, der nun als …More
In meinen Augen geht der 1 Weltkrieg rein auf die Kappe der Freimaurer, die ja stinksauer gewesen sind das nicht einer der ihren Papst werden konnte. Denn Seine Kaiserliche Hoheit Franz Joseph I hat ja genau das mit seinen kaiserlichen Veto verhindert. Und nur dieser Tatsache haben wir es zu verdanken das Seine Eminenz Giuseppe Melchiorre Kardinal Sarto zum Papst gewählt wurde, der nun als Heiliger Papst PIUS X verehrt wird.

Gottes und Maries Segen auf allen Wegen
Fischl and 2 more users like this.
Fischl likes this.
MilitiaAvantgarde likes this.
Ottov.Freising likes this.
Falko
@MilitiaAvantgarde @cyprian Richtig, aber ich möchte noch dieses kleine, aber nicht unwesentliche Detail einfügen: Die Russen waren schon 4 Tagen vor Kriegseintritt des Kaiserreiches in Ostpreussen eingefallen, ohne Kriegserklärung.
MilitiaAvantgarde likes this.
KurtSchmidt
Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof spricht in München über die Kriegsursachen 1939
www.youtube.com/watch
Ottov.Freising and one more user like this.
Ottov.Freising likes this.
Falko likes this.
MilitiaAvantgarde
Der Kriegszustand trat automatisch ein durch die in Kraft tretenden Bündnissysteme - eine Alleinschuldthese Deutschlands ist zwar heute noch en vogue in politideologischen Erzählkreisen aber historisch unhaltbar. Die Mittelmächte haben aber gewiss nachdem der letzendlich beiderseitig als unvermeidbar erachtete Kriegszustand eintrat die Kampfhandlungen begonnen da dies aufgrund der strategisch …More
Der Kriegszustand trat automatisch ein durch die in Kraft tretenden Bündnissysteme - eine Alleinschuldthese Deutschlands ist zwar heute noch en vogue in politideologischen Erzählkreisen aber historisch unhaltbar. Die Mittelmächte haben aber gewiss nachdem der letzendlich beiderseitig als unvermeidbar erachtete Kriegszustand eintrat die Kampfhandlungen begonnen da dies aufgrund der strategisch ungünstigen Lage der einzige Weg war (Schlieffenplan) überhaupt eine reale Chance zu haben den Krieg zu gewinnen. In Punkto Greuelpropaganda schenkten sich beide Seiten nichts wobei sogar die Entente bei der Dehumanisierung des Gegners professioneller war. "Brutkastenlügen" wie zu Beginn des Irakkrieges gab es genug
siehe
2.bp.blogspot.com/…/us_army_wwi_pro…
Ottov.Freising and one more user like this.
Ottov.Freising likes this.
Falko likes this.
cyprian
@Ottov.Freising - Schön, dass Sie als Austri das Vaterland so verteidigen, das deutsche. Gehören halt doch alle zusammen. Nicht umsonst heißt es, Österreich sei das bessere Deutschland. - Aber jetzt mal zu den facts: beide Weltkriege haben die Deutschen angefangen und auch den Dt.-fr. Krieg 1870/71. Letzterer war unter Bismarck, einem erklärten Hasser und Verfolger der katholischen Kirche. So …More
@Ottov.Freising - Schön, dass Sie als Austri das Vaterland so verteidigen, das deutsche. Gehören halt doch alle zusammen. Nicht umsonst heißt es, Österreich sei das bessere Deutschland. - Aber jetzt mal zu den facts: beide Weltkriege haben die Deutschen angefangen und auch den Dt.-fr. Krieg 1870/71. Letzterer war unter Bismarck, einem erklärten Hasser und Verfolger der katholischen Kirche. So musste seinerzeit Arnold Janssen sein Kloster jenseits der Maas auf holländischer Seite in Steyl bauen, weil das Bismarckregime es ihm in Deutschland nicht erlaubte.
Ottov.Freising
Jaaa, wie immer ganz schlimm das eigene Volk @cyprian, nicht wahr... ?! Haben Sie schon mal von dem widerlichen antideutschen Chauvinismus und Revanchismus der Franzosen in den Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg etwas gehört!? Was meinen Sie, warum zwischen den Weltkriegen der Papst die mit dem französischen Katholizismus eng verwobene Action Francais als mit dem Glauben unvereinbar erklärte?…More
Jaaa, wie immer ganz schlimm das eigene Volk @cyprian, nicht wahr... ?! Haben Sie schon mal von dem widerlichen antideutschen Chauvinismus und Revanchismus der Franzosen in den Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg etwas gehört!? Was meinen Sie, warum zwischen den Weltkriegen der Papst die mit dem französischen Katholizismus eng verwobene Action Francais als mit dem Glauben unvereinbar erklärte? Genau, wegen deren übersteigerten Nationalismus und Deutschenhass. Beschäftigen Sie sich mal mit dem neuesten geschichtswissenschaftlichen Forschungsstand zum ersten Weltkrieg, z.B. Clarks "Schlafwandlern" - die deutsche Rolle wird immer weniger negativ beurteilt...!
MilitiaAvantgarde and 2 more users like this.
MilitiaAvantgarde likes this.
Falko likes this.
Gestas likes this.
Elista likes this.
cyprian
Dass Deutschland gerade mit Frankreich solch grausamen Kriege führte ist schrecklich!! Es gab bei den Deutschen sogar einen perversen Spruch: "Der Franzose ist unser Erbfeind." - Haben ein altes Album zuhause mit lauter Postkarten von der Front 1914-18. Sämtliche Karten zeigen entweder französische Ruinen oder gräßliche Zeichnungen mit furchtbaren Sprüchen. Einer lautet: "Jeder Schuss ein Russ; …More
Dass Deutschland gerade mit Frankreich solch grausamen Kriege führte ist schrecklich!! Es gab bei den Deutschen sogar einen perversen Spruch: "Der Franzose ist unser Erbfeind." - Haben ein altes Album zuhause mit lauter Postkarten von der Front 1914-18. Sämtliche Karten zeigen entweder französische Ruinen oder gräßliche Zeichnungen mit furchtbaren Sprüchen. Einer lautet: "Jeder Schuss ein Russ; jeder Stoß ein Franzos; jeder Tritt ein Brit." - "Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr, Gott, zu unsern Zeiten! Es ist ja doch kein andrer nicht, der für uns könnte streiten als Du, unser Gott, alleine!"
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
Whitby likes this.
a.t.m
Heute um 20:15 ist dieser Film auf Tele 5 zu sehen. Echt berührend, und damals hatten all diese Armen Soldaten und Opfer der Freimaurerei eines Gemeinsam das sie alle Vereinte, und was war das?? "DIE HEILIGE OPFERMESSE ALLER ZEITEN" siehe Bulle "quo primum" des Heiligen Papstes PIUS V .

Wünsche allen noch eine Gnaden - Segensreiche Nachtruhe und Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Falko and 4 more users like this.
Falko likes this.
Massoulié likes this.
Gestas likes this.
MilitiaAvantgarde likes this.
Ottov.Freising likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Ottov.Freising
Brüder in Christus. Nie wieder Bruderkrieg unter den christlichen Völkern Europas!
Falko and 3 more users like this.
Falko likes this.
Gestas likes this.
MilitiaAvantgarde likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Ottov.Freising likes this.
MilitiaAvantgarde
Wunderschön.....