Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
rp-online.de

Kritik an Kardinal Woelki

21. Februar 2020 um 19:30 Uhr Aktionen am Dom : Im Erzbistum Köln rumort es Rainer Maria Kardinal Woelki. Foto: picture alliance / Geisler-Fotop/…
Ischa
Ich zitiere aus dem Blog, auf den "Front" hinweist: "Katholiken sind Terroristen. Wir werden sie nicht länger dulden. Sie müssen bekämpft werden". Front ist ein scheinheiliger Troll.
Front
Er ist halt ein neokatholischer Bischof, konzilsverstrickt, vielleicht gutwillig, schwer zugänglich, unentschieden.
Bete jeden Tag für ihn, so wie für alle anderen Bischöfe hierzulande.
Sie haben es nötig, scheint mir, unbescheiden in momentum.
Sehr viel mehr verweltlicht, sehr viel mehr verbürgerlicht als sie es selber wahrhaben wollen.
Machen wir eine Faust in der Tasche, nehmen die Hände dann…More
Er ist halt ein neokatholischer Bischof, konzilsverstrickt, vielleicht gutwillig, schwer zugänglich, unentschieden.
Bete jeden Tag für ihn, so wie für alle anderen Bischöfe hierzulande.
Sie haben es nötig, scheint mir, unbescheiden in momentum.
Sehr viel mehr verweltlicht, sehr viel mehr verbürgerlicht als sie es selber wahrhaben wollen.
Machen wir eine Faust in der Tasche, nehmen die Hände dann wieder heraus und geben sie flehentlich zum Herrn.
Es wird alles gut. Das Gebet wird die Menschen retten.
Worum es allerdings nicht geht.

Es geht um die Ehre des Herrn.
Gott. Vaterunser.
Die Moslems wissen das noch.
Alte Katholiken auch.
Ganz Junge wieder.
Es wird alles gut. Herrgottseimituns.

Wir beten Ihn an.
Nichts und niemand anderen.
Er allein ist unser Gott.
Ischa
"Die Haltung des Kardinals ist nicht die unsrige. Wir Katholiken im Erzbistum Köln distanzieren uns davon und sprechen ihm unsere Missbilligung aus." www.openpetition.de/…/kritik-an-kardi…
Dem Herrn Gerhardt mangelt es nicht an Selbstbewusstsein, wenn er seine eigenen Gedanken als die der gesamten Katholiken des Bistums ausgibt. Wer gibt ihm das Recht, einem Bischof seine Missbilligung …More
"Die Haltung des Kardinals ist nicht die unsrige. Wir Katholiken im Erzbistum Köln distanzieren uns davon und sprechen ihm unsere Missbilligung aus." www.openpetition.de/…/kritik-an-kardi…
Dem Herrn Gerhardt mangelt es nicht an Selbstbewusstsein, wenn er seine eigenen Gedanken als die der gesamten Katholiken des Bistums ausgibt. Wer gibt ihm das Recht, einem Bischof seine Missbilligung auszusprechen?
Caruso
,,wer gibt ihm das Recht ...''? Nun, wenn wir ehrlich sind, tun wir das hier doch ständig. Sogar Missbilligungen gegenüber dem Papst. 🧐
Aber richtig ist, er kann nicht im Namen det Katholiken des Bistums sprechen.
Anemone
Lasset uns für Kardinal Woelki beten, dass er standhaft bleibt! Lasset uns für unseren emeritierten Papst Benedikt beten, dass die unhaltbaren Vorwürfe gegen ihn, ihn nicht zermürben und aufgeklärt werden! Jeder, der den suizidalen Weg nicht gut heißt wird fertig gemacht und verleumdet? 🙏
alfredus
Die Feinde der Kirche werden immer stärker .. ! Und dabei immer lauter und das aus der Mitte der Kirche heraus ! Viele der Bischöfe und Priester unterstützen geheim und offen diese Anliegen und rufen : Reformstau, Reformstau ... ? ! Dabei geht es um eine Laienkirche, in die man noch mehr eindringen und auch den Altardienst übernehmen will. Gemeinde-Assistenten, Referentinnen und Meßdienerinne…More
Die Feinde der Kirche werden immer stärker .. ! Und dabei immer lauter und das aus der Mitte der Kirche heraus ! Viele der Bischöfe und Priester unterstützen geheim und offen diese Anliegen und rufen : Reformstau, Reformstau ... ? ! Dabei geht es um eine Laienkirche, in die man noch mehr eindringen und auch den Altardienst übernehmen will. Gemeinde-Assistenten, Referentinnen und Meßdienerinnen, Kommunion-Helferinnen zu sein, genügt ihnen nicht, sie wollen auch die Frauenweihe und am Altar die Rechte eines Priesters haben ! Wie konnte es so weit kommen, dass diese Gruppen so stark werden konnten ? Es sind wieder unsere Hirten die Bischöfe, die diese Laiengremien gehätschelt und verwöhnt haben ! Nie gab es einen Verweis oder Tadel und so konnten diese Vereinigungen ein Eigenleben entwickeln und stehen heute schon außerhalb der Kirche und es wird weitergehen .. ! 😲 ☕ 🤬
Front
Die Feinde der Kirche sind tot.
Susi 47
wackelt sein stuhl?
Es wäre toll, wenn sich dort auch eine Gebetsgruppe gläubiger Katholiken einfinden würde, um ein Zeichen für die Kraft des wahren Glaubens zu setzen. Wenn ich nicht viele hundert km entfernt leben würde, wäre ich dabei.
Na klar! Die Geister, die unsere Bischöfe riefen - - - . . . und jetzt ???!!!
Front
Siehe oben.
SvataHora
Ein megafrecher Pöbel, der vom Katholischsein rein gar nichts kapiert hat!
Turbata
Ich bin entsetzt! Aber welcher Bischof würde wohl in KÖLN überhaupt erwünscht sein?
Tina 13
Tja
CollarUri
Man wird ja bald sehen, wer auf der kirchlichen Seite steht. Am Ende lauter AfDler.
Tina 13
🙏
Stelzer
Stimmt das verdummte und unlogische Volk tobt hier rum.. Frauen ohne rechte Aufgaben und Sinn im Leben, die das alles doch schön bei den Protestanten finden. Aber in der kath. Kirche einen neuen Bastelraum für ihre kindischen Spiele entdeckten