Wer nicht an den „Schulungen“ teilnehme, dürfe nicht mehr von der Kanzel predigen. Ein Teilnehmer der Umerziehung in Liaoning im Nordosten Chinas berichtete laut „Bitter Winter“, den Gemeindeleitern …More
Wer nicht an den „Schulungen“ teilnehme, dürfe nicht mehr von der Kanzel predigen. Ein Teilnehmer der Umerziehung in Liaoning im Nordosten Chinas berichtete laut „Bitter Winter“, den Gemeindeleitern sei unter anderem mitgeteilt worden, dass sie künftig bei Predigten traditionelle chinesische Kleidung tragen müssten. Außerdem müssten alle Kirchen, die im europäischen Stil erbaut seien, abgerissen werden. Stattdessen sollten Kirchen im chinesischen Stil gebaut werden. Die Teilnehmer hätten sich bereiterklären müssen, die Autorität der Kommunistischen Partei über die der Bibel zu stellen. In ganz China seien die Gemeinden der Drei-Selbst Kirchen zur Zeit anhaltenden Drohungen und Schikanen durch die Behörden ausgesetzt.
idea.de
Eva
11

Pastoren müssen sich politischer Umerziehung unterziehen

In China verschärfen die Behörden ihre Politik der Sinisierung – der Prägung aller Lebensbereiche im Sinne der Kommunistischen Partei.
Walpurga50 likes this.
Die erwähnte "Drei-Selbst"-Konfession ist evangelisch und wird von den evangelikalen Untergrundchristen abgelehnt.
Sinai 47 likes this.