47:17
Gloria.tv
1718K

Verheerende Kirchenkrise: „Dazu braucht es keine Beweise mehr“

Das kirchliche Leben ist in vielen Ländern von einer tiefen Krise des Glaubens geprägt. Das sagt der kasachstan-deutsche Weihbischof Athanasius Schneider im Video-Interview mit dem österreichischen …More
Das kirchliche Leben ist in vielen Ländern von einer tiefen Krise des Glaubens geprägt. Das sagt der kasachstan-deutsche Weihbischof Athanasius Schneider im Video-Interview mit dem österreichischen Philosophie-Professor Thomas Stark.
Textartikel zum Interview: Verheerende Kirchenkrise: „Dazu braucht es keine Beweise mehr“
alfredus
Weihbischof Athanasius Schneider ist unermüdlich im Kampf, um für den Glauben und die Lehre der Kirche zu kämpfen. Er ist allerdings ein Rufer in der Wüste, der von Rom nicht gehört wird. Daher ist es eine Frage der Zeit, bis man ihn abserviert, so man kann. 😇 🙏 🙏
intellego1
Ein hervorragendes Interview eines beispielhaften Bischofs.
Seidenspinner
Das Interview ist gerade in seiner einfachen Klarheit grandios.. Chapeau!
Tesa
Seine Exzellenz ist ein "fliegender Bischof" im wahrsten Sinn des Wortes. Seine Diözese ist wirklich die ganze Welt. Man kann sich die Strapazen der Reise gar nicht ausmalen. Es gibt eine Geschichte von den Wüstenvätern, wo ein Engel die Schritte eines Eremiten zählte, damit kein Verdienst verloren gehe. Wieviele Kilometer macht dieser Mann, um die katholischen Schafe zu weiden (wähend die …More
Seine Exzellenz ist ein "fliegender Bischof" im wahrsten Sinn des Wortes. Seine Diözese ist wirklich die ganze Welt. Man kann sich die Strapazen der Reise gar nicht ausmalen. Es gibt eine Geschichte von den Wüstenvätern, wo ein Engel die Schritte eines Eremiten zählte, damit kein Verdienst verloren gehe. Wieviele Kilometer macht dieser Mann, um die katholischen Schafe zu weiden (wähend die anderen Bischöfe nur - und erfolglos - bei den Heiden um deren Anerkennung lechzen).
alfredus
Gott gebe, dass diese Stimme von den deutschsprechenden Bischofskonferenzen gehört und zu Herzen genommen wird. 😇 🙏 👍
Eremitin
Ein wunderbares heilendes Mittel für Priester und Priesterberufungen im "Vorfeld" wäre die sakramentale Anbetung , die leider immer mehr verschwunden ist, am besten 24/7.
Eremitin
Diesen Bischof würde ich mir für Mainz wünschen! 😁
PaulK
"...ist diese tiefe Krise der Glaubens in erster Linie verursacht durch die Krise im Klerus - nicht im Volk - im Klerus und von deren schwachen Glauben hat der Klerus das Volk Gottes angesteckt"
"... das Volk Gottes hat einen tieferen Glauben ... als die Vertreter der Geistlichkeit".
Harte, aber völlig richtige Wort. Das sollten sich die deutschen Bischöfe hinter die Ohren schreiben. Möge Jesus …More
"...ist diese tiefe Krise der Glaubens in erster Linie verursacht durch die Krise im Klerus - nicht im Volk - im Klerus und von deren schwachen Glauben hat der Klerus das Volk Gottes angesteckt"
"... das Volk Gottes hat einen tieferen Glauben ... als die Vertreter der Geistlichkeit".
Harte, aber völlig richtige Wort. Das sollten sich die deutschen Bischöfe hinter die Ohren schreiben. Möge Jesus Christus Bischof Athanasius Schneider segnen und ihm beistehen in dieser wirren Zeit!
Abramo
Bischof Athanasius heisst nicht umsonst Athansius. Der üble Papst mit dem sich der heilige Athanasius herumschlagen musste, hiess übrigens Liberius. Wie sagte Karl Marx doch so schön: "Hegel bemerkte irgendwo, daß alle großen weltgeschichtlichen Tatsachen und Personen sich sozusagen zweimal ereignen. Er hat vergessen, hinzuzufügen: das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce."
De Profundis
Es ist gewöhnlich beunruhigend (wenngleich befriedigend), gefeiert zu werden. Im vorliegenden Fall von Weihbischof Schneider darf man ihn, der es verdient, ein wenig feiern - zumal er ansonsten von allen Seiten in die Enge getrieben wird.

Ein Dank gilt auch dem sehr eloquenten und intelligent fragenden Interviewer.
Barbarella
Die Art, wie WB Schneider über das Jüngste Gericht, beeindruckt mich sehr. Er steht schon jetzt unter dem Blick Gottes, der gleichzeitig der strafende, gerechte und barmherzige ist.
Vered Lavan
"Der übernatürliche Glaube, fides divina, der göttliche Glaube, der ein Geschenk von Gott ist...ist die Basis!" (Zitat S.E. Bischof Athanasius Schneider). -- Das ist die Mittes des Lebens, die Übernatürlichkeit des Glaubens und der Kirche. Vielen Dank Herr Bischof! 👏 👏
HerzMariae
Das ist ein durch und durch besonnener Mensch. Tief verwurzelt im katholischen Glauben. Das merkt man sogar durch die Videokamera hindurch. Das gibt gleich Mut für das eigene Leben.
AlexBKaiser
@Tesa Der Papst sollte ihn nicht nur wegen der Residenzpflicht zum Erzbischof machen, sondern gleich zum Kardinal. Neutralisieren durch einbinden.
Tesa
Der Papst in seinem Totalitarismus sollte diesen selbständig denkenden Bischof zum Schweigen bringen. Die beste Methode, um zu verhindern, dass er die ganze Welt zu seiner Diözese macht, wäre, ihn zum Erzbischof in Kasachstan zu ernennen. Dann hätte er Residenzpflicht. 😎
Maria Franziska
Man kann Gott nur danken für so einen treuen katholischen Bischof, der noch die Wahrheit verteidigt, ohne Scheu!
onda
👏 🙏