28:35
k_joha02
5822.8K

Mohamedanerin findet zu Jesus Christus

Ein ermutigendes Glaubensbekenntnis!
Galahad
Vergessen wir bitte nicht, welche kriegerischen Auseinandersetzungen wir im christlichen Europa im letzten Jahrhundert hatten.

@Darwinist

Es stimmt. Es gab dort schlimme Auseinandersetzungen.Vergessen wir aber auch bitte nicht, daß im "christlichen Europa" des letzten Jahrhunderts, die ENTCHRISTLICHUNG schon sehr weit zugenommen hatte. Man bedenke daß man sogar schon das 19. Jahrhundert, das …More
Vergessen wir bitte nicht, welche kriegerischen Auseinandersetzungen wir im christlichen Europa im letzten Jahrhundert hatten.

@Darwinist

Es stimmt. Es gab dort schlimme Auseinandersetzungen.Vergessen wir aber auch bitte nicht, daß im "christlichen Europa" des letzten Jahrhunderts, die ENTCHRISTLICHUNG schon sehr weit zugenommen hatte. Man bedenke daß man sogar schon das 19. Jahrhundert, das Jahrhundert der sog. "Aufklärung" (Christus wurde auf Tabor wer auf- noch abgeklärt, er wurde VERKLÄRT) schon zuweilen gern als das "Jahrhundert ohne Gott" bezeichnete. Wir müssen, wenn wir pargmatisch bleiben wollen, aufpassen, daß wir nicht gewisse Dinge in einen Topf werfen, wie man so schön sagt, die gar nicht zusammenpassen. Das uns das Europa des letzten Jahrhunderts als "christlich" erscheinen mag, ist bei den apokalyptischen Ausmaßen der heutigen Entchristlichung ja nicht verwunderlich. Aber gerade da gilt es, daher wachsam zu bleiben.

Herzlichen Gruß und Gottes reichliche Gnade,

Galahad
Monique85
Mohamedanerin findet zu Jesus Christus

Deo Gratias!

Darwinist
Die Zahlenspiele von Peter Hammond sind mir bekannt. Sie werden durch unzählige Zitierungen auch nicht wahrer. Nicht nur ist das eine irrsinnige Verzerrung der Realität und maßlose Übertreibung. Vor allem wird hier mal wieder ganz deutlich Korrelation mit Kausalität verwechselt. DIe sozialen, ethischen, politischen und sonstigen Konflikte in den genannten Ländern allesamt dem Islam in die Schuhe …More
Die Zahlenspiele von Peter Hammond sind mir bekannt. Sie werden durch unzählige Zitierungen auch nicht wahrer. Nicht nur ist das eine irrsinnige Verzerrung der Realität und maßlose Übertreibung. Vor allem wird hier mal wieder ganz deutlich Korrelation mit Kausalität verwechselt. DIe sozialen, ethischen, politischen und sonstigen Konflikte in den genannten Ländern allesamt dem Islam in die Schuhe schieben zu wollen, ist einfach Blödsinn. Vergessen wir bitte nicht, welche kriegerischen Auseinandersetzungen wir im christlichen Europa im letzten Jahrhundert hatten.

Bitte nicht falsch verstehen: Ich lehne den Islam ebenfalls als menschenverachtende Ideologie ab. Aber ich kenne viele Muslime, die den Islam als friedliche Religion leben und verstehen, die völlig integriert sind, gut ausgebildet, arbeiten, Steuern zahlen und gute Nachbarn, Kollegen und Freunde sind. Diesen Menschen wird man nicht gerecht, wenn man sie als potenziele Unterstützer von Terrorismus und Unterdrückung sieht.
a.t.m
Der Islam hat religiöse, rechtliche, politische, ökonomische, soziale und militärische Komponenten. Die religiöse Komponente gebiert alle anderen Komponenten. Die Islamisierung beginnt, wenn es in einem Land genügend Muslime gibt, die ihre religiösen Privilegien einfordern.

Wenn politische korrekte, tolerante und kulturell diverse Gesellschaften darin übereinstimmen, muslimischen Forderungen …More
Der Islam hat religiöse, rechtliche, politische, ökonomische, soziale und militärische Komponenten. Die religiöse Komponente gebiert alle anderen Komponenten. Die Islamisierung beginnt, wenn es in einem Land genügend Muslime gibt, die ihre religiösen Privilegien einfordern.

Wenn politische korrekte, tolerante und kulturell diverse Gesellschaften darin übereinstimmen, muslimischen Forderungen nach religiösen Privilegien nachzugeben, schleichen sich auch noch einige der anderen Komponenten mit hinein.

So funktioniert es:
So lange die muslimische Bevölkerung um oder unter 2% liegt in einem Land, werden sie allermeistens als friedliebende Minderheit wahrgenommen und nicht als Bedrohung für die anderen Bürger.

Das ist der Fall in:
USA — Muslime 0..6%
Australien — Muslime 1.5%
Kanada — Muslime 1.9%
China — Muslime 1.8%
Italien — Muslime 1.5%
Norwegen — Muslime 1.8%

Bei 2% bis 5% fangen sie an andere ethnische Minderheiten und unzufriedenen Gruppen zu missionieren, oftmals rekrutieren sie in großen Zahlen Anhänger in Gefängnissen und unter Straßenbanden.
Das passiert in:
Dänemark — Muslime 2%
Deutschland — Muslime 3.7%
Großbritannien — Muslime 2.7%
Spanien — Muslime 4%
Thailand — Muslime 4.6%

Ab 5% üben sie einen unangemessenen Einfluss im Verhältnis zu ihrer prozentualen Bevölkerung aus.
Beispielsweise werden sie darauf drängen halal (Reinheit nach islamischen Standards) Lebensmittel einzuführen, dadurch sichern sie spezifische Jobs in der Nahrungsherstellung den Muslimen.

Sie werden mehr Druck auf Supermarktketten ausüben, um halal Produkte in den Regalen zu haben – einhergehend mit Drohungen, wenn man sich nicht entsprechend verhält.

Die passiert in:
Frankreich — Muslime 8%
Philippinen — Muslime 5%
Schweden — Muslime 5%
Schweiz — Muslime 4.3%
Niederlande — Muslime 5.5%
Trinidad & Tobago — Muslim 5.8%
An diesem Punkt werden sie daran arbeiten, dass die Regierung ihnen erlaubt sich selbst zu regieren (innerhalb ihrer Ghettos) unter der Scharia, dem islamischen Recht. Das letztendliche Ziel der Islamisten ist das Schariarecht auf der gesamten Welt einzuführen.

Wenn Muslime 10% der Bevölkerung erreicht haben, tendieren sie dazu, sich in steigendem Maße gesetzlos zu verhalten als Mittel sich über ihre Lebensumstände zu beschweren.

In Paris sehen wir heute schon, wie viele Autos brennen. Jede nicht-muslimische Aktion beleidigt den Islam und endet in Aufständen und Drohungen, wie in Amsterdam, mit Protesten gegen Mohammed Karikaturen, sowie Filme über den Islam.

Solche Spannungen kann man täglich beobachten, insbesondere in muslimischen Gebieten in:
Guyana — Muslime 10%
Indien — Muslime 13.4%
Israel — Muslime 16%
Kenya — Muslime 10%
Russland — Muslime 15%

Wenn sie 20% erreicht haben, kann sich ein Land auf großflächige Krawalle einstellen, es formieren sich Jihad Milizen, sporadische Morde und das Niederbrennen christlicher Kirchen und jüdischer Synagogen, wie in:
Äthiopien — Muslime 32.8%

Bei 40% wird es im Land überall zu Massakern kommen, immer wiederkehrende Terroranschläge und andauernder Kriegsführung durch Milizen, wie in:
Bosnien — Muslime 40%
Tschad — Muslime 53.1%
Libanon — Muslime 59.7%

Ab 60% erfahren die Nationen die entfesselte Verfolgung Ungläubiger aller anderen Religionen (einschließlich non-konformer Muslime), sporadische ethnische Säuberungen (Genozid), den Gebrauch des Schariarechts als Waffe und der Jizya, einer Steuer, die Ungläubige bezahlen müssen wie in:
Albanien — Muslime 70%
Malaysia — Muslime 60.4%
Katar — Muslime 77.5%
Sudan — Muslime 70%

Bei 80% und darüber gibt es tägliche Einschüchterung und gewalttätigen Jihad, staatlich unterstützte ethnische Säuberungen und sogar in einigen Fällen Genozid, womit diese Nationen alle Ungläubigen vertreiben und sich dann auf 100% Muslime zu bewegen, wie dies in folgenden Ländern bereits geschehen ist und auf verschiedene Weise immer noch andauert:
Bangladesch — Muslime 83%
Ägypten — Muslime 90%
Gaza — Muslim 98.7%
Indonesien — Muslime 86.1%
Iran — Muslime 98%
Irak — Muslime 97%
Jordanien — Muslime 92%
Marokko — Muslime 98.7%
Pakistan — Muslime 97%
Palästina — Muslime 99%
Syrien — Muslime 90%
Tadschikistan — Muslime 90%
Turkei — Muslime 99.8%
Vereinigte Arabische Emirate — Muslime 96%

100% werden im Frieden des 'Dar-es-Salaam' – das islamischen Haus des Friedens erreicht sein. Hier soll Frieden herrschen, weil jeder ein Muslim ist, die Madrassen sind die einzigen Schulen und der Koran ist das einzige Wort so wie in:
Afghanistan — Muslime 100%
Saudi Arabien — Muslime 100%
Somalia — Muslime 100%
Jemen — Muslime 100%

Leider wird der Frieden niemals erreicht, weil in diesen 100% Staaten, die radikalsten Muslime die weniger radikalen Muslime einschüchtern und Hass verbreiten und ihren Blutdurst stillen, indem sie sie aus den verschiedenartigsten Gründen töten.

''Bevor ich neun Jahre alt war hatte ich den Grundkanon des arabischen Lebens gelernt. Er lautete, ich gegen meinen Bruder; ich und mein Bruder gegen die Welt; meine Familie gegen meine Vettern und Cousinen und den Clan; der Clan gegen den Stamm; der Stamm gegen die restliche Welt und wir alle gegen die Ungläubigen''. – Leon Uris, 'Die Hadsch'.

Es ist wichtig zu verstehen, dass in einigen Ländern, die weit unter 100% muslimische Bevölkerung haben, wie in Frankreich, die muslimische Minderheit in Ghettos lebt, darin stellen sie eine 100-prozentige muslimische Bevölkerung und darin leben sie unter dem Schariarecht.

Die Polizei des Landes betritt die Ghettos nicht einmal mehr. Es gibt keine nationalen Gerichte dort, keine Schulen, keine nicht-muslimischen Einrichtungen. Die Kinder besuchen Madrassen. Sie lernen nur noch den Koran. Sich mit einem Ungläubigen zu befreunden ist ein Verbrechen und wird mit dem Tode bestraft.

Deshalb üben in manchen Gebieten einiger Länder muslimische Imame und Extremisten mehr Macht aus als der Landesdurchschnitt dies vermuten würde.

Heute stellen 1,5 Milliarden Muslime 22% der Weltbevölkerung, Aber ihre Geburtsraten übertreffen diejenigen der Christen, Hindus, Buddhisten, Juden und aller anderen Gläubigen bei weitem.

Ende dieses Jahrhunderts werden die Muslime die 50% Marke überschritten haben.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Darwinist
@a.t.m: Was man nicht vergessen darf, ist dass diese Organisationen nicht nur rein religiös, sonern vor allem auch politisch motiviert sind. Besonders die Hamas sehe ich weniger als religiöse, sondern vielmehr als eine politische Vereinigung. Hier sauber zu trennen, ist kaum möglich. Nur darf man das nicht aus den AUgen verlieren. Ansonsten müsste man auch die IRA als katholische Terrororganisat…More
@a.t.m: Was man nicht vergessen darf, ist dass diese Organisationen nicht nur rein religiös, sonern vor allem auch politisch motiviert sind. Besonders die Hamas sehe ich weniger als religiöse, sondern vielmehr als eine politische Vereinigung. Hier sauber zu trennen, ist kaum möglich. Nur darf man das nicht aus den AUgen verlieren. Ansonsten müsste man auch die IRA als katholische Terrororganisation bezeichnen.
a.t.m
Kirchenfreak: Gibt es den nur die ISIS? Ist diese wirklich das größte muslimische Schlachtungskommando? Auf die Kürze fallen mir die Taliban, die Al Quaida, die Hamas, Abu sajaf ein.

Schon einmal gehört, de.wikipedia.org/wiki/Taq%C4%ABya

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen

Ps. hier gab es einmal einen schönen Artikel darüber wie sich die Muslime in einen Staat bei jeweiliger % Verhalt…More
Kirchenfreak: Gibt es den nur die ISIS? Ist diese wirklich das größte muslimische Schlachtungskommando? Auf die Kürze fallen mir die Taliban, die Al Quaida, die Hamas, Abu sajaf ein.

Schon einmal gehört, de.wikipedia.org/wiki/Taq%C4%ABya

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen

Ps. hier gab es einmal einen schönen Artikel darüber wie sich die Muslime in einen Staat bei jeweiliger % Verhalten, vielleicht könnte ja jemand diesen verlinken. Danke
a.t.m
Kirchenfreak: Waren sie schon einmal in einen Kriegsgebiet indem die Muslime die Oberhand erreichten? Wenn nicht dann würde ich ihnen empfehlen reden sie zumindest mit jemanden der in Afghanistan, Irak, Syrien, Golanhöhen stationiert war zu reden. Den die Muslime lachen einen solange ins Gesicht wie sie in der Unterzahl sind, in der Überzahl werden sie angegriffen.

Gottes und Mariens Segen auf …More
Kirchenfreak: Waren sie schon einmal in einen Kriegsgebiet indem die Muslime die Oberhand erreichten? Wenn nicht dann würde ich ihnen empfehlen reden sie zumindest mit jemanden der in Afghanistan, Irak, Syrien, Golanhöhen stationiert war zu reden. Den die Muslime lachen einen solange ins Gesicht wie sie in der Unterzahl sind, in der Überzahl werden sie angegriffen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
k_joha02
Nein, der Ausdruck Mohammedaner ist der passende. Er macht deutlich, dass diese Religion einen menschilchen Gründer hat und keineswegs eine echte prophetische Grundlage hat.
a.t.m
Kirchenfreak: Islamist Pierre Vogel: Frau Merkel, wie wäre es mit der Scharia? , de.wikipedia.org/wiki/Sauerland-Gruppe und was wird geschehen wenn die "Deutsch Islamischen Krieger" die derzeit in Syrien Menschen abschlachten, die hier bei uns radikalisiert und angeworben wurden (siehe Links) zurückkehren? Und ganz zu schweigen von den sogenannten Ehrenmorden, www.ehrenmord.de/doku/doku.…More
Kirchenfreak: Islamist Pierre Vogel: Frau Merkel, wie wäre es mit der Scharia? , de.wikipedia.org/wiki/Sauerland-Gruppe und was wird geschehen wenn die "Deutsch Islamischen Krieger" die derzeit in Syrien Menschen abschlachten, die hier bei uns radikalisiert und angeworben wurden (siehe Links) zurückkehren? Und ganz zu schweigen von den sogenannten Ehrenmorden, www.ehrenmord.de/doku/doku.php

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
Mohammedaner/in ist echt der falsche und leicht zu einer Unterschätzung der Anhänger des Islam führende Ausdruck, den diese tragen die Hauptschuld an Verfolgung von mehr als 100 Millionen und der Ermordung von geschätzen 100 000 Christen jährlich www.opendoors.de/…/weltverfolgungs…
Es gäbe ja viele Wörter die man für die Anhänger dieser mörderischen Religion zutreffen würden, aber wie es …More
Mohammedaner/in ist echt der falsche und leicht zu einer Unterschätzung der Anhänger des Islam führende Ausdruck, den diese tragen die Hauptschuld an Verfolgung von mehr als 100 Millionen und der Ermordung von geschätzen 100 000 Christen jährlich www.opendoors.de/…/weltverfolgungs…
Es gäbe ja viele Wörter die man für die Anhänger dieser mörderischen Religion zutreffen würden, aber wie es scheint sind hier einige auf den linksradikalen Gutmenschentrieb, so das diese ja in den Christenschächtern zujubelnd in die Arme spielen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eremitin
ja es heißt Muslima.
Gabi
Mohamedanerin?
Wer es immer noch nicht weiß: Das heißt nicht Mohamedaner und wird von Moslems als Bedleidigung gesehen!
Es heißt in dem Fall Muslimin! - Wenn schon jemand was posten will, dann bitte korrekt!
k_joha02
Wie bekämpfen nicht das Gnadenwirken des Hl. Geistes! Wie bekämpfen nur ein falsches Kirchenbild! Es gibt nur eine Kirche und eine Einheit im Glauben mit der Kirche. Alles andere ist ein fascher Glaube, eine falsche christliche Konfession oder eine falsche Religion. Der Geist Gottes ist der Geist der Wahrheit und darum legt er Zeugnis ab für die Wahrheit: für Jesus Christus und seine Kirche.
More
Wie bekämpfen nicht das Gnadenwirken des Hl. Geistes! Wie bekämpfen nur ein falsches Kirchenbild! Es gibt nur eine Kirche und eine Einheit im Glauben mit der Kirche. Alles andere ist ein fascher Glaube, eine falsche christliche Konfession oder eine falsche Religion. Der Geist Gottes ist der Geist der Wahrheit und darum legt er Zeugnis ab für die Wahrheit: für Jesus Christus und seine Kirche.
Und natürlich gibt es Glaubensbekehrungen auch in der Piusbruderschaft! Erwachsenentaufen und Konversionen. Leider nur nicht auf Video! Ändert sich aber vieleicht mal!
k_joha02
@Kirchenfreak: Das haben jetzt Sie behauptet ich nicht. Nochmal: der Geist Gottes wirkt außerhalb der Kirche nur in der Seele eines Menschen! Er wirkt nicht durch wiedergöttliche Einrichtungen und Strukturen! Diese Frau hat durch den Antrieb des Hl. Geistes zu Jesus Christus gefunden, aber das Ziel dieses Antriebs noch nicht erreicht die Kirche! Es gibt nur eine Kirche Jesu Christi und es gibt …More
@Kirchenfreak: Das haben jetzt Sie behauptet ich nicht. Nochmal: der Geist Gottes wirkt außerhalb der Kirche nur in der Seele eines Menschen! Er wirkt nicht durch wiedergöttliche Einrichtungen und Strukturen! Diese Frau hat durch den Antrieb des Hl. Geistes zu Jesus Christus gefunden, aber das Ziel dieses Antriebs noch nicht erreicht die Kirche! Es gibt nur eine Kirche Jesu Christi und es gibt nur eine Einheit im Glauben: die Katholische Kirche! Und wenn der Geist jemanden bewegt seinen falschen Glauben zu verlassen, dann nur dazu um den wahren katholischen Glauben zu finden!

Frau Harzl Ihre selbstgestellten Fragen müssen Sie sich dann schon selbst beantworten. Ich spreche in diesem Forum niemand das katholischsein ab!
Alte
Zum Heiligen Geist im Koran:
Jesus im Koran 1.
Gerti Harzl
Alle meine bisherigen Beichtväter waren dann ja wohl auch nicht rechtgläubig katholisch nach Ihrer Auffassung, k-joha02, wozu sollte ich einen solchen Selbst-Irrenden also fragen?
k_joha02
Und das die Frau zu einer Freikirche gekommen ist, dass war mir schon bewußt! Darum kann man dieses Vedeo doch hier hochladen. Man muss ja nicht immer alles teilen!
k_joha02
@Ahawim Ich widerspreche mich überhaupt nicht! Ich habe es auch schon versucht deutlich zu machen, dass man durch evaggelische "Kirchen"- Strukturen nicht zu Christus und zum Glauben finden kann, weil der Hl. Geist dort nicht wirken kann. Wenn eine einzelne Seele dort von Gottes Geist berührt wird, dann nur durch "Bruchstücke", die sie aus der Kirche bewahrt hat. Es liegt hier kein Widerspruch …More
@Ahawim Ich widerspreche mich überhaupt nicht! Ich habe es auch schon versucht deutlich zu machen, dass man durch evaggelische "Kirchen"- Strukturen nicht zu Christus und zum Glauben finden kann, weil der Hl. Geist dort nicht wirken kann. Wenn eine einzelne Seele dort von Gottes Geist berührt wird, dann nur durch "Bruchstücke", die sie aus der Kirche bewahrt hat. Es liegt hier kein Widerspruch vor. Ich habe, dass Video eingestell, eben weil auch ich den Weg dieser jungen Frauzu Christus bewegend fand. Was nicht heißt das ich glaube, dass er schon sein eigentliches Zil gefunden hat: die Kirche Jesu Christi.
@ Frau Harzl Bevor Sie Argumente weiterdenken, versuchen Sie doch bitte erstmal auf den Inhalt des Gesagten einzugehen. Ich bin gar nicht in der Lage zu beurteilen, ob Sie Katholisch sind oder nicht. Das fragen Sie am besten Ihren Beichtvater. Ich versuche nur zu sagen, was Lehre der Kirche ist. Und die besteht nicht nur im Vatikanum II. und der nachkonzilaren Annäherung. Aber auch so: Kein Schisma ist bisher aufgehoben und keine Häresieverurteilung für nichtig erklärt worden. Die Häretiker und Schismatiker sind also immernoch das, was die Bezeichnungen sagen: außerhalb der kirchlichen Gemeinschaft. Und da ändert auch eine blümchen Sprache von Brüdern und Schwestern nichts darn.
Gerti Harzl
Also, Jesus ist bestimmt nicht so hartherzig, wie Sie zu sein scheinen, Ahawim.
Ahawim
G.H.

Die Stimme hat die Mohammedanerin nicht davon abgehalten, ihr Kind zu ermorden!

Die Stimme hat die Mohammedanerin in eine "Freikirche" gebracht!

Wo ist jetzt die gute Nachricht?

Sie hätte den Islam so oder so verlassen!!!
Achten Sie nur auf ihre Aussagen im Video!!!

Vielleicht wäre sie ohne die Stimme zum katholischen Glauben gekommen....
Gerti Harzl
Gibt es solche Zeugnisse von inneren Erfahrungen mit Jesus bei den Traditionalisten überhaupt nicht? Alles was ich in diese Richtung bisher gelesen habe aus der gegenwärtigen Zeit, von spontanen Bekehrungen aufgrund solcher inneren Erfahrungen wie in diesem Video, wurde von überallher berichtet, nur niemals von den Anhängern des Bischof Lefebvre. Wenn sich solches dort heutzutage nicht mehr …More
Gibt es solche Zeugnisse von inneren Erfahrungen mit Jesus bei den Traditionalisten überhaupt nicht? Alles was ich in diese Richtung bisher gelesen habe aus der gegenwärtigen Zeit, von spontanen Bekehrungen aufgrund solcher inneren Erfahrungen wie in diesem Video, wurde von überallher berichtet, nur niemals von den Anhängern des Bischof Lefebvre. Wenn sich solches dort heutzutage nicht mehr ereignet, dann ist es kein Wunder, wenn seine Anhänger damit so ein großes Problem damit haben, es anderswo mit Freude anzuerkennen, und seien es selbst aktuelle Erscheinungen.
Kann mir jemand erklären, warum das Gnadenwirken Gottes an unseren Mitmenschen aller Konfessionen und Religionen aus diesen Reihen so unerbittlich bekämpft wird?
Ahawim
k_joha02

Sie sind ja toll.....

Große Überschrift "Moham[m]edanerin findet zu Jesus Christus"....

und dann weiter unten... "Und nein Jesus Christus ist nicht in der evangelichen Kirche zu finden"

Sie widersprechen sich! Die Mohammedanerin ist in einer "Freikirche"....

Überlegen Sie sich bitte das nächste Mal, ob Sie so einen Beitrag reinstellen....
Das Wichtige ist doch erst mal, dass die Mohamedanerin zu Christus gefunden hat. Das sollte uns freuen (obwohl sie sicher auch als Muslimin eine Heilsmöglichkeit gehabt hätte)
Gerti Harzl
Nein, ich weiß eh, ich bin gar nicht mehr katholisch. Schluchz , und gute Nacht allseits.
Gerti Harzl
k-joha02: Wo nennt die Kirche, der ich angehöre, die Muslime "Mohammedaner", wo ist die Rede von "orthodoxen Schismatikern", und was Sie sonst noch alles benennen würden, wenn Sie richtig loslegen würden. Und nun beißt sich die Katze wieder in den Schwanz, und jeder verteidigt eisern seine FSSPX-Position u.ä. Und hurra, wir haben wieder ein herrliches Streitthema! Statt dass wir demütig uns …More
k-joha02: Wo nennt die Kirche, der ich angehöre, die Muslime "Mohammedaner", wo ist die Rede von "orthodoxen Schismatikern", und was Sie sonst noch alles benennen würden, wenn Sie richtig loslegen würden. Und nun beißt sich die Katze wieder in den Schwanz, und jeder verteidigt eisern seine FSSPX-Position u.ä. Und hurra, wir haben wieder ein herrliches Streitthema! Statt dass wir demütig uns einfach darüber freuen, dass Jesus, wie im Video bezeugt wird, eine Seele an Sein Herz gezogen hat. Wir haben kein DANKE mehr für Gott, sondern nur noch jede Menge JA-ABERS.
k_joha02
@Gerti Harzel Also, dass ist schon die Sprache der Kirche!

Und nein Jesus Christus ist nicht in der evangelichen Kirche zu finden, Kirchenfreak! Der Hl. Geist wirkt nicht in wiedergöttlichen Strukturen, die Häretiker gegen die Wahrheit der Kirche errichtet haben. Wenn ein Protestant oder auch ein Mohammedaner zu Christus findet, dann nur duch das Wirken des Hl. Geistes und den Bruchstücken von …More
@Gerti Harzel Also, dass ist schon die Sprache der Kirche!

Und nein Jesus Christus ist nicht in der evangelichen Kirche zu finden, Kirchenfreak! Der Hl. Geist wirkt nicht in wiedergöttlichen Strukturen, die Häretiker gegen die Wahrheit der Kirche errichtet haben. Wenn ein Protestant oder auch ein Mohammedaner zu Christus findet, dann nur duch das Wirken des Hl. Geistes und den Bruchstücken von Wahrheit die diese Geimeinschaften vom wahren katholischen Glauben (der Kirche) (Hl. Schrift, Sakramente) bewahrt haben. Der Geist der Wahrheit wirkt nicht durch Lüge und Irrtum!
Gerti Harzl
Es ist keinesfalls die Sprache der Kirche - und ich halte mich im wesentlichen an Papst Benedikt - mit der Sie über Andersgläubige sprechen, k_joha02, und deshalb werde ich mir Ihre Denkweise auch nicht zu eigen machen, sondern jene der Kirche, der ich angehöre.
k_joha02
Nur der Hl. Geist führt in die Einheit des Glaubens. Diese Einheit besteht darin, dass wir den SELBEN Glauben bekennen und auch haben. Diesen bekennen nun mal die Protestanten und die orthodoxen Schismatiker nicht mit uns. Darum gibt es KEINE Einheit im Glauben und darum auch KEINE ZUsammenarbeit IM Glauben!
k_joha02
Hallo! Was soll denn jetzt wieder diese Polemik!
Der Herr hat gar nichts falsch gemacht! Aber sein Geist ist konkret und will in die Glaubensgemeinschaft mit SEINER Kirche, der Römisch Katholischen Kirche führen und nicht in die Häresie!
Gerti...über diese persönliche Evangelisierungsarbeit durch Jesus spricht auch Johannes Hartl HIER!
Bibiana
Jesus meine Freude, meines Herzens Weide, Jesus meine Zier!
Gerti Harzl
Wenn er (Jesus) so weitermacht, werden noch die Priester arbeitslos, weil Er die Evangelisierung und die Neuevangelisierung selber in die Hand nimmt.
Gerti Harzl
Ekelig, gell! Und sich mit sooolchen Frauen abgibt, wäääähhh!
One more comment from Gerti Harzl
Gerti Harzl
Traurig traurig, Jesus Du hast alles wieder einmal falsch gemacht
k_joha02
@Kirchenfreak: Ich habe das aber nicht eingestellt, um Werbung für den Ökumenismus zu machen ... So etwas liegt mir nun absolut fern. Leider hat die junge Frau noch nicht zur Kirche gefunden, das ist sher traurig, weil sie so viele Gnadenerweise von unserem Herrn Jesus Christus geschekt bebommen hat. Was nitch ist kann ja noch werden.

Zusammenarbeiten und zusammenhalten mit Schi…More
@Kirchenfreak: Ich habe das aber nicht eingestellt, um Werbung für den Ökumenismus zu machen ... So etwas liegt mir nun absolut fern. Leider hat die junge Frau noch nicht zur Kirche gefunden, das ist sher traurig, weil sie so viele Gnadenerweise von unserem Herrn Jesus Christus geschekt bebommen hat. Was nitch ist kann ja noch werden.

Zusammenarbeiten und zusammenhalten mit Schismatikern und Häretikern? Gut es sind Christen, Gott sei Dank, aber das ist doch auch schon alles ....

Ein sehr schönes Buch über die Bekehrung einer ganzen irakischen Familie ist: Das Todesurteil. Ser spannent im Selbstzugnis geschriben. Bei Sarto erhältlich!
Gerti Harzl
Mir hat Kardinal Groer, als ich ihn einst in seinem Exil in Goppeln besuchte, das Büchlein "Meine Begegnung mit Christus" von Fibi Abdel Missih Saleb geschenkt. Hier der Klappentext: "Meine Begegnung mit Christus" ist die wahre Geschichte einer ägyptischen Frau, die einst ein traditionelles islamisches Leben führte. Stark mit dem Islam verbunden stand sie dem Christentum feindlich gegenüber. …More
Mir hat Kardinal Groer, als ich ihn einst in seinem Exil in Goppeln besuchte, das Büchlein "Meine Begegnung mit Christus" von Fibi Abdel Missih Saleb geschenkt. Hier der Klappentext: "Meine Begegnung mit Christus" ist die wahre Geschichte einer ägyptischen Frau, die einst ein traditionelles islamisches Leben führte. Stark mit dem Islam verbunden stand sie dem Christentum feindlich gegenüber. Ihr Leben änderte sich grundlegend, als Gott ihren starken Wunsch sah, ihn kennenzulernen. Er offenbarte sich ihr in einer Vision. - Diese Erlebnisse ihrer Bekehrung zum Christentum und ihre aufsehenerregende Flucht aus Ägypten - aus dem Land, das einst das Christuskind auf seiner Flucht vor Herodes aufnahm - sind zentrale Themen von Fibi Abdel Missih Saleb.
Gerti Harzl
Zitat: "ob das ein psychologisches oder ein geistiges Phänomen war, weiss der liebe Gott"
Es dürfte weder das eine noch das andere gewesen sein, sondern die Stimme Jesu, die sie in ihrem Inneren vernommen hat. Das kommt in unseren Tagen ziemlich häufig vor und wird immer wieder von Menschen bezeugt, die eine tiefe innere Umkehr erlebt haben. Lesen Sie, wenn es Sie interessiert, bitte die …More
Zitat: "ob das ein psychologisches oder ein geistiges Phänomen war, weiss der liebe Gott"
Es dürfte weder das eine noch das andere gewesen sein, sondern die Stimme Jesu, die sie in ihrem Inneren vernommen hat. Das kommt in unseren Tagen ziemlich häufig vor und wird immer wieder von Menschen bezeugt, die eine tiefe innere Umkehr erlebt haben. Lesen Sie, wenn es Sie interessiert, bitte die einschlägige Literatur dazu, die ja leicht aufzustöbern ist, denn ich kann hier nicht näher darauf eingehen.
MTA
Ahawin, das Mädchen, das seit Kindheit lernte, dass es gar nichts wert ist, fühlte sich immer wieder durch eine liebevolle "Stimme" gerettet; ob das ein psychologisches oder ein geistiges Phänomen war, weiss der liebe Gott, dem sie jetzt in-ich denk- freichristlicher gemeinde doch schon recht nahe gekommen ist. Er wird sie weiterführen und an sich ziehen, bis sie Ihm in den Sakramenten noch viel …More
Ahawin, das Mädchen, das seit Kindheit lernte, dass es gar nichts wert ist, fühlte sich immer wieder durch eine liebevolle "Stimme" gerettet; ob das ein psychologisches oder ein geistiges Phänomen war, weiss der liebe Gott, dem sie jetzt in-ich denk- freichristlicher gemeinde doch schon recht nahe gekommen ist. Er wird sie weiterführen und an sich ziehen, bis sie Ihm in den Sakramenten noch viel näher begegnen darf, Ihn mit Leib und Seel empfangen darf, da wird sie dann erst strahlen!
Gerti Harzl
Wenn Sie die halbe Stunde für das Anschauen des Videos nicht erübrigen können, dann lassen Sie es doch bitte sein, weil es muß ja nicht jeder überall seinen Senf dazugeben.
Gerti Harzl
Weil der Heiland in ihrer abgrundtiefen Not zu ihrer Seele gesprochen hat und sie wie kein anderer, auch kein anderer "Gott", in ihrer Seele berührt und geheilt hat. Total biblisch!
Ahawim
Aus welchem Grund?
(Stelle bitte)
Gerti Harzl
Sie liebt Jesus.
Ahawim
G.H.
Nennen Sie mir doch bitte den theologischen Grund für die Konversion der Dame in diesem Beitrag und die entsprechende Stelle.
Gerti Harzl
Galahad: Ich hab' ja auch nicht behauptet, dass MIR jemand hier etwas getan hätte, sondern Ihr Mannsbilder in Eurer Überheblichkeit - ich muß Euch jetzt einmal ein bißchen schimpfen -, seht das Gnadenwirken Gottes in den Menschenseelen nicht. Und warum nicht? Weil sie, die Gnade, von Gott nicht in Eurem Sinne verteilt wurde. Damit hatten schon zu Jesu Lebzeiten gerade Seine Getreuesten die …More
Galahad: Ich hab' ja auch nicht behauptet, dass MIR jemand hier etwas getan hätte, sondern Ihr Mannsbilder in Eurer Überheblichkeit - ich muß Euch jetzt einmal ein bißchen schimpfen -, seht das Gnadenwirken Gottes in den Menschenseelen nicht. Und warum nicht? Weil sie, die Gnade, von Gott nicht in Eurem Sinne verteilt wurde. Damit hatten schon zu Jesu Lebzeiten gerade Seine Getreuesten die allergrößten Probleme.
Ahawim
k_joha02

Sie werden den Beitrag komplett gesehen haben - was waren die theologischen Gründe für die Konversion? In welcher Minute ist das zu sehen?
Galahad
Und gewisse Frauen hier stimmen gleich in den Chor indirekt mit ein werter Ahawim. Also so unrecht haben Sie wohl nicht.
Ahawim
Ich wollte mir die Mühe machen und den Beitrag anschauen....gerade mal bei Minute 1:00 angekommen, spricht die Frau schon von FREIHEIT....

erspare mir den Rest....
Galahad
@Gerti Harzl
Es hat Ihnen doch niemand etwas getan und das will doch auch gar niemand.

Galahad likes this.
Gerti Harzl
Ich habe gesagt, was zu sagen ist. Streitet Euch hier alleine weiter