Vered Lavan
30804

Kirchenkrise und Prophetie

Kirchenkrise und Prophetie Bildquelle: media.news.de/…/312e82bed3719af… 1965 - 2048(?) Der Abfall vom Katholizismus Als markantes Vorzeichen des Dritten Weltkrieges ist von Sehern und Propheten …
elisabethvonthüringen
»Ein Recht auf Gotteslästerung?«

... übertitelte Christian Ortner seinen jüngsten Gastkommentar in der Wiener Zeitung, den zu lesen sich lohnt:
Als kürzlich der britische Schauspieler Terry Jones starb, berühmt durch Filme wie "Ritter der Kokosnuss", haben wohl viele Fans der Komiker-Gruppe "Monty Python", zu der er gehörte, wieder einmal die 1979 gedrehte Jesus-Satire "Das Leben des Brian" …More
»Ein Recht auf Gotteslästerung?«

... übertitelte Christian Ortner seinen jüngsten Gastkommentar in der Wiener Zeitung, den zu lesen sich lohnt:
Als kürzlich der britische Schauspieler Terry Jones starb, berühmt durch Filme wie "Ritter der Kokosnuss", haben wohl viele Fans der Komiker-Gruppe "Monty Python", zu der er gehörte, wieder einmal die 1979 gedrehte Jesus-Satire "Das Leben des Brian" angesehen. Das Werk ist ebenso gotteslästerlich wie mit dunkelschwarzem Brit-Humor durchtränkt: Am Höhepunkt singt Jesus am Kreuz, fröhlich vor sich hin swingend, "Always look on the bright side of life".

Wer diesen Film heute betrachtet, der kommt zum Schluss: Dergleichen könnte 2020 nicht mehr gedreht werden.

(Hier weiterlesen)
Chapeau! Touché!
Tina 13
„Als markantes Vorzeichen des Dritten Weltkrieges ist von Sehern und Propheten ein massiver Abfall vom Katholizismus prophezeit worden, der im größten Schisma aller Zeiten gipfeln wird, aus dem eine links-militante und militärische Gegenkirche mit einem Gegenpapst an der Spitze hervorgehen wird, die mit den kommunistischen Machthabern zusammenarbeiten und mit ihrer Hilfe die katholische Kirche …More
„Als markantes Vorzeichen des Dritten Weltkrieges ist von Sehern und Propheten ein massiver Abfall vom Katholizismus prophezeit worden, der im größten Schisma aller Zeiten gipfeln wird, aus dem eine links-militante und militärische Gegenkirche mit einem Gegenpapst an der Spitze hervorgehen wird, die mit den kommunistischen Machthabern zusammenarbeiten und mit ihrer Hilfe die katholische Kirche brutal verfolgen wird. Eine gewaltige Katastrophe wird der katholischen Prophetie zufolge über die Kirche hereinbrechen, deren Keim im Zweiten Vatikanischen Konzil gelegt worden ist.“
2 more comments from Tina 13
Tina 13
„Es liegt an Ihnen, sich zu entscheiden: Den Weg der meisten bisherigen Päpste seit Johannes XXIII. und der abgefallenen Bischöfe, Kardinäle, Priester und Ordensleute weiter zu gehen, oder dem Ratschlag eines Heiligen zu folgen, der den wahren Katholizismus noch kannte und ihn vertrat!“
Theresia Katharina
Der Beitrag mit den verschiedenen Prophetien nebeneinander ist aber ein wertvoller Vergleich!
Danke an @Vered Lavan für das Einstellen und an den Autor @Stjepan V. für die Mühe!!
@Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Bibiana @diana 1 @Stelzer @NAViCULUM @Ministrant1961 @Tabitha1956
Theresia Katharina
@Stjepan V. Der heilige irische Bischof Malachias hat mit einiger Sicherheit die Malachias-Weissagungen über die Päpste verfasst, diese können unmöglich vom hl.Philip Neri stammen, da dieser erst Jahrhunderte später gelebt habt und unmöglich Weissagungen verfassen über Leute, die Jahrhunderte vor ihm gelebt haben. Außerdem waren die Weissagungen vom hl. Bischof Malachias schon Jahrhunderte vor …More
@Stjepan V. Der heilige irische Bischof Malachias hat mit einiger Sicherheit die Malachias-Weissagungen über die Päpste verfasst, diese können unmöglich vom hl.Philip Neri stammen, da dieser erst Jahrhunderte später gelebt habt und unmöglich Weissagungen verfassen über Leute, die Jahrhunderte vor ihm gelebt haben. Außerdem waren die Weissagungen vom hl. Bischof Malachias schon Jahrhunderte vor der Geburt des hl.Philipp Neri bekannt. Einige Anhänger haben versucht, ihm die Weissagungen anzudichten, sodass sich bis heute das Gerücht hält, der hl. Philipp Neri habe die Malachias Weissagungen verfasst!
@Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46
Stjepan V.
@Vered Lavan
Vielen Dank für Ihre wertvollen Anregungen. Das würde ich dann mit dem Verlag besprechen, der Beides ins Visier nehmen könnte.
Vered Lavan
@Stjepan V. - Zu Ihrer Frage mit dem Buch: Ja die vielen Älteren, die kein Internet haben, wären damit besser bedient. Sie könnten ja auch Beides machen: als Taschenbuch & als E-Book (PDF).
Vered Lavan
@Stjepan V. - Hm...eventuell habe ich das mit Neri=Malachias verwechselt. 🧐
Stjepan V.
@Vered Lavan
"Nostradamus" ist der Echtname von der historisch und amtlich erfassten Person Michel Nostradamus in Frankreich, der sechs Kinder hatte, während der hl. Philip Neri eine andere Person war. Ich weiß daher nicht, wie man darauf kommt, dass "Nostradamus" ein Pseudonym des hl. Philip Neri sei. Ich las mal vor einigen Jahren wiederum, dass sich der hl. Philip Neri hinter dem Pseudonym "…More
@Vered Lavan
"Nostradamus" ist der Echtname von der historisch und amtlich erfassten Person Michel Nostradamus in Frankreich, der sechs Kinder hatte, während der hl. Philip Neri eine andere Person war. Ich weiß daher nicht, wie man darauf kommt, dass "Nostradamus" ein Pseudonym des hl. Philip Neri sei. Ich las mal vor einigen Jahren wiederum, dass sich der hl. Philip Neri hinter dem Pseudonym "Malachias" (Malachias' Papstweissagungen) verbergen würde.

Bezüglich eines Buches: Hier denke ich vielmehr an die Menschen, vor allem Katholiken, die mit dem Internet nichts am Hut haben und sich dahingehend auch nicht auskennen. Auch sie sollten die Möglichkeit haben, das Buch zu lesen. Deshalb denke ich, dass ein gewöhnliches Taschenbuch am sinnvollsten ist. Was meinen Sie?
Vered Lavan
@Stjepan V. - 1.) Wie ich weiter unten schon sagte, wurde der Verdacht geäußert, dass sich hinter dem Pseudonym 'Nostradamus' der Heilige Philip Neri verbergen könnte; 2.) in der äußersten Not könnten Sie das Buch auch als PDF-Format auf Ihrer Homepage hochladen, so dass es jeder umsonst herunterladen und lesn könnte. Mit Dissertationen wird das heute auch oft gemacht.
Stjepan V.
@Vered Lavan
An den Sarto Verlag hatte ich auch schon gedacht! Allerdings zweifle ich daran, dass der Verlag aufgrund der gängigen Vorurteile mit Nostradamus klar kommt. Aber ein Versuch ist es wert!
Vered Lavan
@Stjepan V. - Vom Thema her, da Sie ja die Tradition (FSSPX) und die Überlieferte Lehre unterstützen, wäre z.B. der www.sarto.de sehr passend für ein solches Buch. 🙂
Stjepan V.
@Vered Lavan

Vielen Dank! Ist mir eine Ehre! :-) Ich überlege seit einiger Zeit, ob ich meine Forschungsergebnisse nicht doch besser in Buchform veröffentlichen sollte! Mal sehen!

Aber keine Sorge! Ich persönlich werde für das Buch dann keinen Cent annehmen; das Geld soll, wenn ich mich für ein Buch entscheiden sollte, an Kirche in Not gespendet werden!
Vered Lavan
@Stjepan V. - Oh....wie kommt solcher Glanz in meine Hütte!? ---- Ja, äh', dann bedanke ich mich, dass ich Ihren Text hier bringen durfte. Ich hoffe, dass das nichts ausmacht, und vor allem, dass Ihre interessante Homepage noch bekannter wird! 👍 👏 😇 🤗
Stjepan V.
@Vered Lavan

Ja, ich bin der Autor der Webseite!
Vered Lavan
@Stjepan V. - "Da der Text oben von mir stammt, erlaube ich mir einige Berichtigungen..."
-------------------------------------------------
Sind Sie dann auch der Autor der Webseite, von der der obige Text stammt?? (= prophezeiungen-aktuell.jimdofree.com).
Stjepan V.
@Theresia Katharina

Ja, in den 1530er Jahren wurde die Inquisition auf ihn aufmerksam, weil er einen kritischen zweideutigen Spruch abließ, was eine Marienstatue betaf, die ihm nicht gefallen hat. Der Künstler fühlte sich beleidigt und zeigte Nostradamus an, allerdings ohne Konsequenzen für ihn. In dieser Zeit ist Nostradamus in eine schwere Lebenskrise geraten, da er seine Frau und Kinder …More
@Theresia Katharina

Ja, in den 1530er Jahren wurde die Inquisition auf ihn aufmerksam, weil er einen kritischen zweideutigen Spruch abließ, was eine Marienstatue betaf, die ihm nicht gefallen hat. Der Künstler fühlte sich beleidigt und zeigte Nostradamus an, allerdings ohne Konsequenzen für ihn. In dieser Zeit ist Nostradamus in eine schwere Lebenskrise geraten, da er seine Frau und Kinder verlor und er in Streit mit seinem Schwiegervater geriet. Alles zusammengenommen führte dann dazu, dass er für mehrere Jahre auf Wanderschaft war, um das alte Leben hinter sich zu lassen und sich neu zu orientieren.

Zum Verschlüsselungsproblem:
Dieses ist natürlich nach wie vor weitestgehend gegeben, wobei nur äußerst wenige seiner Prophezeiungen verständlich formuliert sind, etwa einige seiner Prophezeiungen, wonach in Russland die Linken (kommunisten) wieder an die Macht kommen würden, oder dass in Deutschland nicht der Islam regieren wird, wie derzeit von manchen angenommen wird, sondern dass in Deutschland nach vielen Krisen wieder das Heilige Römische Reich Deutscher Nation aufkommen wird, oder dass bald das größte Schisma aller Zeiten kommen wird, aus dem eine Gegenkirche mit einem sehr bösen Gegenpast an der Spitze hervorgehen wird, der die kath. Kirche durch weltliche Machthaber verfolgen wird.

Des Weiteren ist zu sagen, dass Nostradamus' Prophezeiungen für eine künftige Generation gedacht sind, der sie entschlüsselt vorliegen werden, und zwar, wenn der große Monarch auftaucht, an den Nostradamus seine zweite Vorrede zu seinen Prophezeiungen richtet. Der Entschlüssler wird derjenige sein, an den Nostradamus seine erste Vorrede richtet. Damit seine Prophezeiungen bis dahin die Zeiten überstehen, damit sie die Adressaten erreichen, musste er sie notgedrungen sprachlich und anderweitig verschlüsseln, da sie sonst von den Regierungen "verdammt" würden, wie Nostradamus erklärt, sie also die Zeiten bis dahin sonst nicht überstehen würden.

Die Zeit wird es also offenbaren, wenn Nostradamus' Prophezeiungen vollständig entschlüsselt sind. Sie werden dann klar und deutlich vor uns liegen, und jeder wird sie prüfen können. Dimdes "Schlüssel" hat sich bis heute von Jahr zu Jahr als falsch erwiesen. Das betrifft auch alle anderen bisherigen "Schlüssel" von anderen Autoren, z.B. von Ray O. Nolan, der seinen "Schlüssel" auf einer meiner Ideen aufbaute, die er in den 2000er Jahren aufgegriffen hatte, zumal sein "Schlüssel", ebenso wie Dimdes, keine klaren und deutlichen Aussagen über künftige Geschehnisse treffen.
Vered Lavan
Es gab auch einmal den Hinweis (ich weiß aber nicht mehr ob es hier bei Gloria-TV war), dass 'Nostradamus' ein Pseudonym gewesen sein könnte, dass der Heilige Philip Neri benützte um seine Prophetien publizieren zu lassen, um nicht von einer mißgünstigen Obrigkeit belangt werden zu können, und auch damit er nicht als 'begnadet' gehalten wird von den Leuten. - @Theresia Katharina & @u.a.
Theresia Katharina
@Stjepan V. Vielen Dank für den Hinweis! Ich habe einiges über Nostradamus gelesen, bloß wo sind dann die originalen Aufzeichnungen? Wenn das Ei aus Leder eine Erfindung von Herrn Dimde war, dann spricht das natürlich für den Seher. Allerdings stimmt es wohl, dass er vor der Inquisition erscheinen musste. Er war dann wohl jahrelang auf der Flucht vor der Inquisition in Europa. Das wäre schon zu …More
@Stjepan V. Vielen Dank für den Hinweis! Ich habe einiges über Nostradamus gelesen, bloß wo sind dann die originalen Aufzeichnungen? Wenn das Ei aus Leder eine Erfindung von Herrn Dimde war, dann spricht das natürlich für den Seher. Allerdings stimmt es wohl, dass er vor der Inquisition erscheinen musste. Er war dann wohl jahrelang auf der Flucht vor der Inquisition in Europa. Das wäre schon zu prüfen, Freilich ist ein Justizirrtum nicht auszuschließen.

Ansonsten ist die Verschlüsselung der Aussagen ein Problem, weil immer neue Leute aufsteigen, die nun behaupten wie Herr Dimde den Schlüssel gefunden zu haben!
Wie ist denn Ihrer Meinung nach dieses Problem zu lösen?

@Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Ginsterbusch @NAViCULUM
Stjepan V.
@Theresia Katharina

Sie schreiben: "Also bis zum Jahre 2048, wie zu Beginn des Artikels vermutet, wird es nicht mehr gehen ..."

Mit eigenen nicht-prophetischen Vermutungen wäre ich sehr vorsichtig! Das Jahr "2048" hingegen ergibt sich möglicherweise aus katholisch-prophetischen Aussagen, die in gewisser Hinsicht gedeutet sind: prophezeiungen-aktuell.jimdofree.com/…/8-zeitangaben-z…
Weil das …More
@Theresia Katharina

Sie schreiben: "Also bis zum Jahre 2048, wie zu Beginn des Artikels vermutet, wird es nicht mehr gehen ..."

Mit eigenen nicht-prophetischen Vermutungen wäre ich sehr vorsichtig! Das Jahr "2048" hingegen ergibt sich möglicherweise aus katholisch-prophetischen Aussagen, die in gewisser Hinsicht gedeutet sind: prophezeiungen-aktuell.jimdofree.com/…/8-zeitangaben-z…
Weil das Jahr "2048" von mir mehr oder weniger gedeutet ist, habe ich hinter das Jahr ein Fragezeichen (?) gesetzt.
Stjepan V.
@Theresia Katharina

Da der Text oben von mir stammt, erlaube ich mir einige Berichtigungen:

1. Nostradamus ist von der katholischen Kirche nie als Ketzer verurteilt worden. Nostradamus hatte, seit er sich ca. 1545 in Salon-de-Provence niedergelassen hatte, sehr gute und freundschaftliche Beziehungen zu den Franziskanern vor Ort. Dies prägte Nostradamus' Sohn André in dessen Kindheit so sehr, …More
@Theresia Katharina

Da der Text oben von mir stammt, erlaube ich mir einige Berichtigungen:

1. Nostradamus ist von der katholischen Kirche nie als Ketzer verurteilt worden. Nostradamus hatte, seit er sich ca. 1545 in Salon-de-Provence niedergelassen hatte, sehr gute und freundschaftliche Beziehungen zu den Franziskanern vor Ort. Dies prägte Nostradamus' Sohn André in dessen Kindheit so sehr, dass er später Franziskaner-Mönch wurde. Zudem empfing Nostradamus kurze Zeit vor seinem Ableben die Sterbesakramente. Er starb als tief gläubiger Katholik und in der heiligmachenden Gnade!

2. Mit der Inquisition wäre ich vorsichtig, schließlich hat diese die hl. Jean d'Arc auf den Scheiterhaufen gebracht!

3. Das "Ei des Nostradamus" ist eine Erfindung von Manfred Dimde. In den historischen Aufzeichnungen kommt dieses "Ei" nicht vor! Nostradamus selbst erklärt, dass er das, was er über die Zukunft wusste, es eigenen Schauungen und den Prophezeiungen anderer Seher entnommen hatte.

(Wie NAViCULUM richtig schreibt, sind über Nostradamus "sehr viele Fälschungen unterwegs", die von Antichristen und teils auch von Protestanten in die Welt gesetzt wurden. Deshalb folge man besser gläubigen Nostradamus-Forschern, die solches nie wagen würden, zu tun! Weitere Infos dazu hier: prophezeiungen-aktuell.jimdofree.com/…/nostradamus-nic…)

4. Der "50. Grad" nimmt gemäß den Worten des Nostradamus keinen Bezug zu Personen wie Putin oder Trump, sondern bezieht sich auf einen katholischen Mann, der die ganze Kirche erneuern wird. Und das ist auch nicht der Antichrist, der der katholischen Prophetie zufolge erst in fernerer Zukunft aufkommen wird, irgendwann nach der kommenden Friedens-Ära, wenn Rom die Welthandelsmetropole sein wird, wie in der Johannesoffenbarung beschrieben.
Theresia Katharina
Die Aussagen von Nostradamus sind mit Vorsicht zu behandeln, denn er war zwar katholisch und sein Name leitet sich von Notre-Dame ab, also einem Ehrentitel der Gottesmutter, allerdings ist er von der Inquisition als Ketzer verurteilt worden.
Er hat seine Eingebungen empfangen, wenn er sich in ein mannsgroßes ledernes Ei setzte, was wenig vertraueneinflößend ist.

Daher halte ich die Angabe…More
Die Aussagen von Nostradamus sind mit Vorsicht zu behandeln, denn er war zwar katholisch und sein Name leitet sich von Notre-Dame ab, also einem Ehrentitel der Gottesmutter, allerdings ist er von der Inquisition als Ketzer verurteilt worden.
Er hat seine Eingebungen empfangen, wenn er sich in ein mannsgroßes ledernes Ei setzte, was wenig vertraueneinflößend ist.

Daher halte ich die Angabe mit dem 50. Grad (Breitengrad?Längengrad?) zwar für offensichtlich zutreffend, gerade da sich Putin und Trump anschicken als "Retter Europas" aufzutreten, aber es könnte auch sein, dass der AC sich in dieser Rolle an die Spitze katapultieren will. Daher ist Vorsicht geboten!!!

Der 50. Breitengrad nördlicher Breite geht durch Russland und Europa und Kanada, der 50. Breitengrad südlicher Breite geht durch die Südspitze Südamerikas bei den Falkland Inseln, der scheidet also aus. Der 50. Längengrad geht wiederum u.a. durch Russland.
@Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Bibiana
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Ich sehe es auch so, dass es schneller gehen wird. Allein schon bei der Annäherung Trump-Putin merkt man, dass uns nichts Gutes in den nächsten Jahren durch den Deep-State blüht.
Theresia Katharina
Also bis zum Jahre 2048, wie zu Beginn des Artikels vermutet, wird es nicht mehr gehen, bis die Wende kommt, da PF bis 2019 die Katholische Kirche komplett mutiert haben wird, sodass der AC das Ruder in der Afterkirche, der neuen Eine-Welt-Religion ergreifen kann.
Nach der Bibel
sind dem AC aber nur 2 x 3,5 Jahre zugestanden und falls dieser bereits unerkannt an der Regierung sein sollte, …More
Also bis zum Jahre 2048, wie zu Beginn des Artikels vermutet, wird es nicht mehr gehen, bis die Wende kommt, da PF bis 2019 die Katholische Kirche komplett mutiert haben wird, sodass der AC das Ruder in der Afterkirche, der neuen Eine-Welt-Religion ergreifen kann.
Nach der Bibel
sind dem AC aber nur 2 x 3,5 Jahre zugestanden und falls dieser bereits unerkannt an der Regierung sein sollte, sind es weniger als 7 Jahre. Wenn wir von 2017 ausgehen, so käme die Wende durch unseren Herrn Jesus Christus 2024, gehen wir von 2019 aus, dann käme die Wende 2026. Da unser Herr Jesus Christus versprochen hat, die Zeit abzukürzen, hoffe ich auf eine Wende im Jahre 2025 Anno Domini !!!
Aber man kann aber nur um treues Durchhalten bis zum Ende beten, egal, wann es kommt!
Der prophezeite Große Monarch kann nur unser Herr Jesus Christus selber sein, denn ER ist der EINZIGE, der diesen Augiasstall aufräumen kann!!!!!!
@Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Bibiana
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Richtig. Und die Überlieferte Lehre findet man hier!: fsspx.de/de 😇
Theresia Katharina
Für uns heißt es jetzt, unerschütterlich an der überlieferten Lehre Jesu Christi festhalten!
Vered Lavan
Vered Lavan
In dieser Zeit ist es sehr wichtig die Tradition und die Überlieferte Messe aller Zeiten, die Lateinische Messe, kennenzulernen und zu ehren.