In Wien ist eine Beklebe- und Anmalmanie des öffentlichen Raums ausgebrochen. In den öffentlichen WCs fehlt aber noch regenbogenfarbenes Clo-Papier.
apa.at

Umfangreiches Rahmenprogramm u.a. mit Führungen, Konferenzen und Konzerten | Science.apa.at

31.05.2019
"Die Universität Wien hat unter Anwesenheit von Regina Hitzenberger (Universität Wien, Vizerektorin für Infrastruktur), Katharina Kacerovsky (Geschäftsführerin der Stonewall GmbH, Veranstalterin der EuroPride Vienna), Moritz Yvon (HOSI, Obmann) und Gerry Schneider (Universität Wien, Veranstaltungsmanagement) die EuroPride Vienna 2019 Anfang Juni eingeläutet und mit der Beklebung der Treppe in …More
"Die Universität Wien hat unter Anwesenheit von Regina Hitzenberger (Universität Wien, Vizerektorin für Infrastruktur), Katharina Kacerovsky (Geschäftsführerin der Stonewall GmbH, Veranstalterin der EuroPride Vienna), Moritz Yvon (HOSI, Obmann) und Gerry Schneider (Universität Wien, Veranstaltungsmanagement) die EuroPride Vienna 2019 Anfang Juni eingeläutet und mit der Beklebung der Treppe in den Regenbogenfarben ein starkes Zeichen gesetzt." Text und Bild: queer.univie.ac.at
Zur hier erwähnten Katharina Kacerovsky, Geschäftsführerin der Stonewall GmbH, Veranstalterin der EuroPride Vienna siehe auch: 900.000 Euro Förderung für die EuroPride 2019 Sie ist zugleich auch Wiener Gemeinderätin der Grünen.
Und immer schön tolerant sein und ja nicht aufmucken. Unser Steuergeld wird niemals nicht verschleudert.
"Die Universität Wien liegt im Herzen des Pride-Geschehens der EuroPride Vienna 2019. Neben den Regenbogenfahnen erstrahlt in diesem Jahr auch die Stiege vor dem Hauptgebäude ganz bunt."