03:24

Gloria Global am 11. November 2019

Das politische Kontinuum: Zusammenarbeit mit Russland verhindern Schon Jahrzehnte vor dem Ersten Weltkrieg gab es in der Londoner Denkfabrik Chatham House Detailplanungen für einen gewollten Krieg. …More
Das politische Kontinuum: Zusammenarbeit mit Russland verhindern
Schon Jahrzehnte vor dem Ersten Weltkrieg gab es in der Londoner Denkfabrik Chatham House Detailplanungen für einen gewollten Krieg. Das sagte der Jurist und Politiker Ewald Stadler am Samstag auf dem Wiener Monarchistenkongress. Die Vorträge vom Kongress, bei denen es um den Ersten Weltkrieg ging, sind auf Gloria.tv abrufbar. Stadler erklärte, dass Großbritannien damals um seine politische Vormachtstellung kämpfte. Doch diese ging nach dem Krieg verloren und auf die USA über. Das Ziel dieser Politik sei bis heute das euro-atlantische Weltkonzept, also die Kooperation zwischen Europa und Amerika bei einer gleichzeitigen Verhinderung einer eurasischen Zusammenarbeit der Deutschen mit Russland und unter Umständen mit China.
Eine Ansammlung von Idioten
Der ehemalige Nationalrats- und EU-Abgeordnete Stadler erklärte weiter, dass die gegenwärtigen parlamentarischen Systeme in Europa unreformierbar seien. Der Apparat sei …More
Peter987 and one more user like this.
Peter987 likes this.
terzel likes this.
alfredus
Zusammenarbeit verhindern .. ? ! Das ist heute nicht anders als wie in der Vergangenheit auch. Die Großmächte sind in ihrem Bestreben Weltmächte zu sein, von Natur aus gegen eine weltweite Zusammenarbeit ! Eifersüchtig und oft mit Neid, beobachten sie sich gegenseitig und hoffen auf einen Vorteil für sich. Da die christliche Komponente fehlt, wird auch in keiner Weise human und vernünftig …More
Zusammenarbeit verhindern .. ? ! Das ist heute nicht anders als wie in der Vergangenheit auch. Die Großmächte sind in ihrem Bestreben Weltmächte zu sein, von Natur aus gegen eine weltweite Zusammenarbeit ! Eifersüchtig und oft mit Neid, beobachten sie sich gegenseitig und hoffen auf einen Vorteil für sich. Da die christliche Komponente fehlt, wird auch in keiner Weise human und vernünftig gehandelt und das wird sich leider nicht ändern !
Sepp Benedikt likes this.
Tina 13
Sepp Benedikt and one more user like this.
Sepp Benedikt likes this.
alfredus likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
gennen
@Heilwasser wirklich wie im Kindergarten, schon wieder Kommentare gelöscht, weil Sie nicht mit Gegenwehr um gehen können.
alfredus likes this.
radicatiinfide likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Der Teufel weiß, dass die Zeit zu Ende geht und es die Endzeit ist in der wir uns befinden und deshalb verstärkt er seine Angriffe mit großem Erfolg, auf die heilige katholische Kirche ! Massenweise kann er so den im Glauben schwachen Klerus überzeugen, dass die Annahme eines Geisterkultes, christlich und notwendig ist ! Wenn Franziskus hier als Vorbild gilt und alle Religionen einen will, muss …More
Der Teufel weiß, dass die Zeit zu Ende geht und es die Endzeit ist in der wir uns befinden und deshalb verstärkt er seine Angriffe mit großem Erfolg, auf die heilige katholische Kirche ! Massenweise kann er so den im Glauben schwachen Klerus überzeugen, dass die Annahme eines Geisterkultes, christlich und notwendig ist ! Wenn Franziskus hier als Vorbild gilt und alle Religionen einen will, muss das von Nöten sein ? ! Zudem schafft es der Widersacher, dass weltweit kein Protest entsteht und man glaubt, dass die Kirche neue Wege gehen muss. Deshalb werden viele vom Glauben abfallen und Antwort auf die Frage des Herrn geben : .. werde ich noch Glauben finden, wenn ich wiederkomme .. ?
rose3 likes this.
@nujaas Nachschlag Auch hier im Fall von St. Gertrud empfehle ich Ihnen einfach, das Werk erst einmal zu lesen, bevor Sie schon wieder vollmundig etwas zu unterstellen suchen. Gertrud v. Helfta, Gesandter der göttlichen Liebe (Legatus divinae pietatis). Gesegnete Lesung !
Zweihundert likes this.
@Heilwasser, da Sie mich sperren, muß ich Sie hier fragen:
Was wollen Sie denn bloß mit Eine seltene Erleuchtung zur Lösegewalt des Felsenwortes aussagen? Haben Sie sich plötzlich zum Priestertum aller Gläubigen oder erwählter Frauen bekehrt?
Das sind Worte des Heilandes an die große Heilige St. Gertrud v. Helfta. Mein Artikel ist unmissverständlich und differenziert. Es steht drinnen, dass Frauen nicht das Recht der Beurteilung eines Priesters haben. Mir geht es um einen besonderen Aspekt des Felsenwortes, nämlich dass der Glaube das Felsenwort umschließt.
Zweihundert likes this.
Lösegewalt über Laien schon?
Demnach haben Laien keine sakramentale Lösegewalt wie Sie wissen, wie ich weiß, wie die Kirche weiß, wie sogar die Feinde wissen.
Zweihundert and one more user like this.
Zweihundert likes this.
Freund der Tradition likes this.
Deshalb frage ich ja, wie verstehen Sie die Lösegewalt der Heiligen Gertrud?
@nujaas Nachschlag. Ich habe Ihnen bereits geantwortet. Nehmen Sie es halt zur Kenntnis.
Zweihundert and one more user like this.
Zweihundert likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
gennen
Klimaerwärmung: bei uns schneit es.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Rest Armee likes this.
alfredus
Diese Wetter-Phänomene sind Zeichen der Endzeit ! Trockenheit und Dürre wechseln sich ab mit Überschwemmung und Hochwasser. Die Jahreszeiten von Sommer und Winter gibt so nicht mehr. Erdbeben und Vulkan zeigen ihre Kraft und vermehren sich. Der Mensch meint er kann etwas dagegen tun, er irrt wie immer ! Das alles sind die Wehen der Endzeit, die sich langsam zeigen, aber diese Zeit kann noch …More
Diese Wetter-Phänomene sind Zeichen der Endzeit ! Trockenheit und Dürre wechseln sich ab mit Überschwemmung und Hochwasser. Die Jahreszeiten von Sommer und Winter gibt so nicht mehr. Erdbeben und Vulkan zeigen ihre Kraft und vermehren sich. Der Mensch meint er kann etwas dagegen tun, er irrt wie immer ! Das alles sind die Wehen der Endzeit, die sich langsam zeigen, aber diese Zeit kann noch lange und viele Jahrhunderte dauern. Vorhergesagt wurden auch die weltweiten Unruhen, Kriege und Gräuel an Hl.Stätte. Jesus sagt : .. wenn ihr das alles seht, erhebt euer Haupt, denn eure Erlösung naht ..!
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
rose3 likes this.
Tina 13
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
alfredus
Diese Glaubenswahrheit wird vielen vorenthalten, weil sie in den vielen Predigten keinen Niederschlag findet. Die meisten Christen leben mit dem Glauben, Gott straft nicht und wir kommen alle in den Himmel ? ! Das kann man bei Beerdigungen vernehmen, wo man so spricht, als wäre der Verstorbene schon bei Gott im Himmel. Fegefeuer und Hölle werden ausgeklammert, weil man meint, dass den Christen …More
Diese Glaubenswahrheit wird vielen vorenthalten, weil sie in den vielen Predigten keinen Niederschlag findet. Die meisten Christen leben mit dem Glauben, Gott straft nicht und wir kommen alle in den Himmel ? ! Das kann man bei Beerdigungen vernehmen, wo man so spricht, als wäre der Verstorbene schon bei Gott im Himmel. Fegefeuer und Hölle werden ausgeklammert, weil man meint, dass den Christen nicht mehr zumuten zu können. So bleibt man bei Halbwahrheiten, die bekanntlich nicht von Gott kommen !
Joseph Franziskus likes this.
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Fischl likes this.
Glaubende
In diesem Zusammenhang kann man das Buch von Thorsten Schulte lesen:“ Fremdbedtimmt“ hochinteressant und preislich gut: 22 Euro!
Zu finden unter Amazon oder www.fremdbestimmt. com
Heilwasser likes this.
Dass Heilwasser mich gesperrt hat, soll nicht dazu führen, dass er unwidersprochen die katholische Sakramentenlehre ad Absurdum führt,
Handelnder in allen Sakramenten ist Gott, aber der Empfänger eines Sakramentes ist nicht derartig unbeteiligt, dass er nicht wenigstens lebendig sein müßte. Katholiken unterscheiden sich da von Mormonen. Die Kinder, die im Mutterleib sterben, ob durch Abtreibung …More
Dass Heilwasser mich gesperrt hat, soll nicht dazu führen, dass er unwidersprochen die katholische Sakramentenlehre ad Absurdum führt,
Handelnder in allen Sakramenten ist Gott, aber der Empfänger eines Sakramentes ist nicht derartig unbeteiligt, dass er nicht wenigstens lebendig sein müßte. Katholiken unterscheiden sich da von Mormonen. Die Kinder, die im Mutterleib sterben, ob durch Abtreibung oder Schicksal sind sicher frei von persönlicher Schuld. Wir können deshalb mit einigem Zutrauen in die Barmherzigkeit Gottes für sie beten. Taufen können wir sie nicht, genauso wie der Priester die Sterbenden noch lebend antreffen muß, wenn er gültig die Sterbesakramente spenden will.
Virgina and one more user like this.
Virgina likes this.
alfredus likes this.
Die abgetrieben Kinder erleben den Himmel mit Jesus, Maria und den Heiligen, erleben die Anschauung der Allerheiligsten Dreifaltigkeit dann, wenn ihre Ermordung aus Hass gegen Gottes Gebot als Bluttaufe aufzufassen ist.
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
alfredus likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
@Virgina @alfredus Warum hören Sie auf nujaas Nachschlag, die ständig nur was zum Nachschlagen sucht? Wenn Jesus oder die Gottesmutter zig mal mitgeteilt haben, dass man die Unschuldigen begierdetaufen soll, dann ist es auch richtig. Ich verweise auf einen erhellenden Text zu den vier verschiedenen Orten unter der Erde. Da ist auch der Limbus puerorum dabei. Der Kirchenlehrer St. Robert …More
@Virgina @alfredus Warum hören Sie auf nujaas Nachschlag, die ständig nur was zum Nachschlagen sucht? Wenn Jesus oder die Gottesmutter zig mal mitgeteilt haben, dass man die Unschuldigen begierdetaufen soll, dann ist es auch richtig. Ich verweise auf einen erhellenden Text zu den vier verschiedenen Orten unter der Erde. Da ist auch der Limbus puerorum dabei. Der Kirchenlehrer St. Robert Bellarmin spricht auch davon. Maria v. Agreda hatte die Gabe der "eingegossenen Wissenschaft". --> Die verschiedenen Orte der Unterwelt (Infernum)
Zweihundert likes this.
@nujaas Nachschlag. Sie sollten die Sakramentenlehre erst einmal gründlich lernen und dann glauben. Dann reden wir weiter. In Ihrem Verständnis scheint es vielleicht "absurd" zu sein, aber das liegt an Ihnen selber. Gesegneten Willen zur Rettung und Glaubensvertiefung.
Zweihundert likes this.
Dass Sie glauben, Sie hätten das Lehramt der Kirche nicht nötig, wenn Sie sich auf Heilige berufen, die die Kirche als solche anerkannt hat, aber deren Aussagen sie nicht sämtlich gut geheißen hat, zeigen Sie immer wieder, @Heilwasser.
@nujaas Nachschlag Lassen Sie es einfach. Sie suchen doch nur nach Verleumdung wie man unschwer erkennen kann. Sie irren. 1.) Sie glauben selber der Lehre der Kirche nicht 2.) Sie glauben den Heiligen nicht 3.) Die Kirche hat die Heilige Gertrud als Große anerkannt und ihre Schrift "Gesandter der göttlichen Liebe" ist ein Klassiker der katholischen Heiligenschriften. Hier zu unterstellen, das …More
@nujaas Nachschlag Lassen Sie es einfach. Sie suchen doch nur nach Verleumdung wie man unschwer erkennen kann. Sie irren. 1.) Sie glauben selber der Lehre der Kirche nicht 2.) Sie glauben den Heiligen nicht 3.) Die Kirche hat die Heilige Gertrud als Große anerkannt und ihre Schrift "Gesandter der göttlichen Liebe" ist ein Klassiker der katholischen Heiligenschriften. Hier zu unterstellen, das sei nicht Lehre der Kirche, ist Ihr Problem !!! Wer hier der Lehre der Kirche nicht treu ist, ist somit klar. Aber ich bete für Sie, dass Sie Ihre Verleumdungsarbeit aufhören, mit der Sie mit Sicherheit nicht glücklich werden.
Zweihundert and one more user like this.
Zweihundert likes this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus likes this.
Ruudij and 2 more users like this.
Ruudij likes this.
a.t.m likes this.
Carlus likes this.
alfredus
Ansammlung von Idioten.. ? Das würde ich so nicht sagen, denn diese Leute wissen genau was sie tun ! Dass nun Kriege geplant und auch geführt wurden, kann nicht bestritten werden, denn diese Tatsache besteht auch heute noch. So auch das Konzept der Völkervermischung ! Durch diese gelenkte Politik kann nicht nur jedes Land wirtschaftlich zerstört werden, sondern auch der Begriff von HeimatMore
Ansammlung von Idioten.. ? Das würde ich so nicht sagen, denn diese Leute wissen genau was sie tun ! Dass nun Kriege geplant und auch geführt wurden, kann nicht bestritten werden, denn diese Tatsache besteht auch heute noch. So auch das Konzept der Völkervermischung ! Durch diese gelenkte Politik kann nicht nur jedes Land wirtschaftlich zerstört werden, sondern auch der Begriff von Heimat und Vaterland ! Warum ? Das Ziel ist die eine Weltregierung mit einer Art von Religion ohne Gott ! Dabei ist dann der einzelne Mensch kein Maßstab mehr, sondern er wird und ist versklavt !
Melchiades and one more user like this.
Melchiades likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Sie haben Recht ! Denn die vermeindliche "Ansammlung von Idioten..", ist wenn man es genau betrachtet eigentlich eher " eine Ansammlung von Lakein, die ihrem Dienstherrn sehr treu ergeben sind !"
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus likes this.
alfredus likes this.
Die blutsverwandten Monarchen des alten Europa hätten den 1. Weltkrieg verhindern müssen. Aber Ideen sind stärker als Strukturen. Der Nationalismus war stärker als die Monarchien.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus
Zu : @HedwigvonSchlesien Sie haben vollkommen recht, wir als Laien haben nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht unseren wahren katholischen Glauben zu verteidigen ! Wenn unsere Hirten bis hinauf in oberste Spitze, Sakrilegien, Irrglaube und Geisterglaube nicht kritisieren, so muss das jeder gläubige Christ tun ! Das über einen Kamm scheren der Bischöfe, ist das Ergebnis ihres …More
Zu : @HedwigvonSchlesien Sie haben vollkommen recht, wir als Laien haben nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht unseren wahren katholischen Glauben zu verteidigen ! Wenn unsere Hirten bis hinauf in oberste Spitze, Sakrilegien, Irrglaube und Geisterglaube nicht kritisieren, so muss das jeder gläubige Christ tun ! Das über einen Kamm scheren der Bischöfe, ist das Ergebnis ihres Schweigens. Dabei muss man auch deutlich machen, dass die Bischöfe durch ihr Nichtstun, sich die Strafe Gottes zuziehen, die furchtbar sein kann !
Virgina and 2 more users like this.
Virgina likes this.
michael7 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Eigentlich ist das alles nichts neues. Jeder, der in der Lage ist bis drei zu zählen, hat längst begriffen, was der Grund dafür ist, daß wir Deutschen als Volk wohl aussterben werden. Massenabtreibung, der Pillenknick, Verlust der angestammten Religion, Verlust der eigenen Kultur, eine Politik, die es beinahe unmöglich macht, daß Familien mit Kindern, finanziell überleben können und generell, …More
Eigentlich ist das alles nichts neues. Jeder, der in der Lage ist bis drei zu zählen, hat längst begriffen, was der Grund dafür ist, daß wir Deutschen als Volk wohl aussterben werden. Massenabtreibung, der Pillenknick, Verlust der angestammten Religion, Verlust der eigenen Kultur, eine Politik, die es beinahe unmöglich macht, daß Familien mit Kindern, finanziell überleben können und generell, das Bestreben der grünen Ideologen, die inzwischen ein Meinungsmonopol besitzen, das traditionelle Familienbild zu tabuisieren, das sind die Gründe, für den bevorstehenden Volkstod. Unverständlicherweise begreifen diese Tatsache, von Jahr zu Jahr weniger Menschen. Früher, vor 30 Jahren, war das noch beinahe der Hälfte der Leute bewusst, inzwischen hat die Verdummung und die Entmündigung des Volkes Ausmaße angenommen, die es beinahe unmöglich machen, die Dinge wieder ins Lot zu bringen. Die einzige politische Kraft, die dieser Volksverdummung entgegensteht, ist leider die AFD. Deshalb wird diese Partei auch mit allen Mitteln bekämpft. Die Nazi-Keule ist dafür das bewährte mittel und man sieht ja, es trägt Früchte. Selbst hier, in einen christlichen, konservativen Forum, werden die Nazi Diffamierungen nachgeplappert.
alfredus likes this.
alfredus
Wenn man es genau betrachtet, ist es in der Tat die AfD die sich um Deutschland sorgt. Dadurch das die Regierung und ihre Parteien nach Wahlen den Mund zu voll nehmen und das alles anpacken wollen, wozu sie in der letzten Legislaturperiode genug Zeit hatten, machen sie sich lächerlich und unglaubwürdig ! Neue Köpfe lässt man nicht zu und so bleibt nur das Schachbrett, auf dem die alten Köpfe …More
Wenn man es genau betrachtet, ist es in der Tat die AfD die sich um Deutschland sorgt. Dadurch das die Regierung und ihre Parteien nach Wahlen den Mund zu voll nehmen und das alles anpacken wollen, wozu sie in der letzten Legislaturperiode genug Zeit hatten, machen sie sich lächerlich und unglaubwürdig ! Neue Köpfe lässt man nicht zu und so bleibt nur das Schachbrett, auf dem die alten Köpfe hin und her, rauf und runter, geschoben werden. Hinzu kommt das Flüchtlingsproblem, dass sie nicht lösen können. Die Nazi-Schimpferei bringt nichts und wird sich als Bumerang erweisen. Deshalb : .. weiter so, geht nicht !
Joseph Franziskus likes this.
@Joseph Franziskus
So ein Schmarrn, wir sterben schon nicht aus!
Meine Sippe wächst.
Ich habe erst kürzlich gelesen, das bereitet 25 Millionen Menschen in Deutschland einen Migrationshintergrund haben. Die restlichen 55 Millionen sind überaltert. Das geht sehr zügig in Richtung Volkstod. Als schmarrn sehe ich das nicht, aber als Katastrophe, für unser Volk.
Das hört sich dramatischer an als es ist. In meiner Sippe haben zum Beispiel drei einen Migrationshintergrund, weil eine Kusine einen hier geborenen griechischen Ingenieur geheiratet hat. Der überzeugteste AfD-Anhänger, den ich kenne, hat vier Kinder mit italienischen Migrationshintergrund. Auf dem konservativen Kreuzgang-Forum schreiben Mitglieder, die wegen dem deutschen Feminismus Russinnen, …More
Das hört sich dramatischer an als es ist. In meiner Sippe haben zum Beispiel drei einen Migrationshintergrund, weil eine Kusine einen hier geborenen griechischen Ingenieur geheiratet hat. Der überzeugteste AfD-Anhänger, den ich kenne, hat vier Kinder mit italienischen Migrationshintergrund. Auf dem konservativen Kreuzgang-Forum schreiben Mitglieder, die wegen dem deutschen Feminismus Russinnen, Asiatinnen oder Lateinamerikanerinnen geheiratet haben. Die rechnen ihre Kinder durchaus zum deutschen Volk.
Wilgefortis and one more user like this.
Wilgefortis likes this.
Antiquas likes this.
Blut ist dicker als Wasser, aber Kultur ist dicker als Blut! @nujaas Nachschlag
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Es gibt natürlich Deutsche, die einen Ehepartner wählten, der nicht aus Deutschland kommt. Natürlich sehe ich deren Kinder nicht als Fremde, schließlich bin ich kein Rassist. Mir geht es aber um den Untergang einer Kulturnation. In vielen deutschen Großstädten und auch bereits in kleineren Städten, trifft man heutzutage kaum noch auf deutsche. Es gibt zweifellos sehr viele Städte, wo man als …More
Es gibt natürlich Deutsche, die einen Ehepartner wählten, der nicht aus Deutschland kommt. Natürlich sehe ich deren Kinder nicht als Fremde, schließlich bin ich kein Rassist. Mir geht es aber um den Untergang einer Kulturnation. In vielen deutschen Großstädten und auch bereits in kleineren Städten, trifft man heutzutage kaum noch auf deutsche. Es gibt zweifellos sehr viele Städte, wo man als Deutscher, als Fremder angesehen wird und es wird einen Deutschen in diesen Gebieten auch gezeigt, daß man unerwünscht ist. Das ist eine Tatsache, die ich selbst schon erfahren habe. Es ist auch offensichtlich, wenn man sich nicht selbst in die Tasche lügt, daß diese No Go areas, mehr und mehr werden. Deutsche Mentalität, deutsche Kultur und selbst die deutsche Sprache, ist da nicht mehr vorhanden und auch nicht mehr erwünscht. Als Christ sollte man sich an diesen Orten auch nicht unbedingt zu erkennen geben.
die Frage ist doch, wie definiert man Deutsche? Und ist das wichtig?
Bei uns im Kindergarten mit über 115 Kindern finden wir viele Nationen, nette Deutsche, lästige Deutsche, ausschließlich dankbare, nette Araber haben wir hier - Kinder sind eh liebenswürdig.
Die Muslimen waren übrigens alle beim gestrigen Martinsumzug dabei.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Elista likes this.
Ich finde es schon wichtig, wie man Deutsche definiert. Die deutsche anthropologische Gesellschaft hat schon kurz nach der Gründung des deutschen Reiches durch die größte empirische Untersuchung, die es je zu diesem Thema gab, heraus gefunden, dass es fürs Deutschsein keine biologische Grundlage gibt. Mit uns nach den Regeln unserer Verfassung zu leben ist eine wichtige Voraussetzung, sich so …More
Ich finde es schon wichtig, wie man Deutsche definiert. Die deutsche anthropologische Gesellschaft hat schon kurz nach der Gründung des deutschen Reiches durch die größte empirische Untersuchung, die es je zu diesem Thema gab, heraus gefunden, dass es fürs Deutschsein keine biologische Grundlage gibt. Mit uns nach den Regeln unserer Verfassung zu leben ist eine wichtige Voraussetzung, sich so gut wie möglich in unsere Sprache, Kultur und Geschichte einzuarbeiten, gehört auch dazu. Deshalb sind die schulischen Erfolge der Migrantenkinder so wichtig, aber auch indigene sollten wissen, zu welchem Volk und zu welcher Kultur sie gehören.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Wilgefortis likes this.
Wir Deutschen im Rheinland sind eine germanisch-keltisch-romanische Mischrasse. Man trifft bei uns auch auf Urdeutsche, die wie die früheren Griechen aussehen, und im Schwarzwald gibt es sogar seit Jahrhunderten sehr dunkelhäutige Deutsche mit badischem Akzent. Die römischen Legionäre in Westdeutschland kamen eben aus Italien, Griechenland und Afrika! Darum definiere ich "Deutschsein" als …More
Wir Deutschen im Rheinland sind eine germanisch-keltisch-romanische Mischrasse. Man trifft bei uns auch auf Urdeutsche, die wie die früheren Griechen aussehen, und im Schwarzwald gibt es sogar seit Jahrhunderten sehr dunkelhäutige Deutsche mit badischem Akzent. Die römischen Legionäre in Westdeutschland kamen eben aus Italien, Griechenland und Afrika! Darum definiere ich "Deutschsein" als kulturelles Phänomen: die deutsche Sprache und kulturelle Leistungen wie die Musik, dann aber auch der typische Austausch mit anderen Nationen, typisch, weil Frankreich oft der Ideengeber war und ist, und wir Deutschen das dann aufgriffen, ausdehnten, länger daran festhielten, perfektionierten. Beispiele: Der gotische Dom wurde in Frankreich erfunden und im Kölner Dom vollendet, zugleich mit einer deutschen Neogotik; der französische "Parceval" wurde durch Wolfram von Eschenbach zu einem riesigen theologischen Werk und dann noch Jahrhunderte später dank Richard Wagner zu einer wundervollen Oper. Man kann Deutschsein also nicht ohne ein typisches europäisches kulturelles Beziehungsgeflecht definieren. Oder: Der historische Dr. Faust wurde in ein deutsches Volksbuch verwandelt, das in England zum Theaterstück wurde (Christopher Marlow). Englische Theaterleute spielten es in Deutschland, wo es zu einem Puppenspiel herabsank, das den jungen Goethe so sehr ergriff, dass er sein Leben lang an seiner deutschen Faust-Dichtung arbeitete. Nun, wenn der "Faust" nicht deutsch ist! Aber: nicht ohne England! @nujaas Nachschlag
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Wilgefortis likes this.
Die Bayern sind auch ein "Mischmasch"
Spanische Römer, Kelten, Bajuwaren, nördlich des Limes die Alemannen usw.
Klaus Elmar Müller likes this.
Eine Zwischenbemerkung, die eigentlich nichts mit den heutigen Nachrichten zu tun hat, aber ausgesprochen werden sollte ( denke ich).
Vor einiger Zeit meinte ein User viele hier mundtot machen zu wollen, in dem er schrieb, dass wir Laien uns als wissender halten als Kleriker, ins besondere auf den amtierenden Papst bezogen. Und so kritisierte er im Grunde unsere Kritik und unterstellte uns, …More
Eine Zwischenbemerkung, die eigentlich nichts mit den heutigen Nachrichten zu tun hat, aber ausgesprochen werden sollte ( denke ich).
Vor einiger Zeit meinte ein User viele hier mundtot machen zu wollen, in dem er schrieb, dass wir Laien uns als wissender halten als Kleriker, ins besondere auf den amtierenden Papst bezogen. Und so kritisierte er im Grunde unsere Kritik und unterstellte uns, ohne Ausnahme, dass unser Antrieb dazu Hochmut wäre und somit nur destruktiv ! Doch was bedeutet das Wort Kritik eigentlich ? Steht es unter anderem nicht auch für das Beanstanden, auf Fehler / Irrtum hinweisen, dass unter Nutzung des erworbenen Glaubenswissen mit Gebrauch des eigenen Verstandes da ?
Somit ist sehr wohl auch Laien erlaubt, wenn ein Papst und Kleriker die Glaubenswahrheiten nach eigenen Gutdünken verbiegen, verdrehen, durch Halbwahrheiten und gar Umdeutungen benutzen, dem zu widersprechen . Denn diese Form der Kritik ist nicht destruktiv , sondern konstruktiv , nicht nur weil sie sämtliche Widersprüche zur Glaubenswahrheit von sich weißt, sondern auch anderen Katholiken, ohne jeglichen Eigennutz helfen kann, sich vor willentlichen Unwahrheiten ( Lügen) mancher zu schützen bzw. durch Betrachtung der tatsächlichen Glaubenswahrheiten mit Einsatz des Verstandes, diesen weder auf den Leim zu gehen, noch auf sie herein zufallen.
HedwigvonSchlesien and one more user like this.
HedwigvonSchlesien likes this.
michael7 likes this.
michael7
@Melchiades: Dies sind sehr wichtige Richtigstellungen!
Die katholische Kirche ist etwas anderes als eine "Guru-Sekte". In der Kirche geht es immer um einen sittlichen (vernunftgemäßen) Gehorsam und nicht um einen unsittlichen Sektengehorsam, wo es darum geht, dass alle Sektenmitglieder ihren Verstand ausschalten (müssen), um nur noch blind und willenlos den Direktiven des Sektenführers zu …More
@Melchiades: Dies sind sehr wichtige Richtigstellungen!
Die katholische Kirche ist etwas anderes als eine "Guru-Sekte". In der Kirche geht es immer um einen sittlichen (vernunftgemäßen) Gehorsam und nicht um einen unsittlichen Sektengehorsam, wo es darum geht, dass alle Sektenmitglieder ihren Verstand ausschalten (müssen), um nur noch blind und willenlos den Direktiven des Sektenführers zu folgen!
Der Heilige Geist schenkt Seine 7 Gaben (Weisheit, Verstand, Rat, Stärke, Wissenschaft, Frömmigkeit und Furcht des Herrn) nach kath. Glauben nämlich nicht nur den Hirten allein, sondern auch den einfachen Gläubigen!
Ohne die Gabe des Verstandes könnte die Herde die Glaubenswahrheiten gar nicht verstehen, welche das Lehramt im Auftrag Christi zu verkünden hat.
Wenn die Glaubenswahrheiten verfälscht werden, kann also auch die Herde dies erkennen und muss darauf bestehen, nur einem Hirten zu folgen, der ihr die Lehre Christi bringt und sich so als wahrer Stellvertreter Christi erweist!
Wie auch schon Paulus die Gläubigen vor falschen "Hirten" gewarnt hat, indem er sogar vor sich selbst warnt, sollte er jemals ein "anderes Evangelium" verkünden:
"Selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein anderes Evangelium verkündeten, als wir euch verkündet haben: er sei verflucht!" (Gal. 1,8).
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus likes this.
Carlus likes this.
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Carlus likes this.
Diese Art Hochmut haben schon mehrere Leute uns vorgeworfen. Immer dann, wenn sie keine Argumente mehr haben, greifen sie an. Ich nehme das nicht zu Herzen.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Eugenia - Sarto
Leider stimmt Ihr Kommentar im wahrsten Sinne ! Doch war ich am Überlegen ob, und wenn, wie man so etwas entgegentreten soll. Denn die,die fest im Glauben stehen, lassen sich davon nicht ins Bockshorn jagen! Doch was ist mit jenen, die noch nicht so fest im Glauben stehen oder noch eher zu den Suchenden gehören ? Dort mag die Gefahr von solchen Usern in die falsche Richtung gefüh…More
Eugenia - Sarto
Leider stimmt Ihr Kommentar im wahrsten Sinne ! Doch war ich am Überlegen ob, und wenn, wie man so etwas entgegentreten soll. Denn die,die fest im Glauben stehen, lassen sich davon nicht ins Bockshorn jagen! Doch was ist mit jenen, die noch nicht so fest im Glauben stehen oder noch eher zu den Suchenden gehören ? Dort mag die Gefahr von solchen Usern in die falsche Richtung geführt zu werden gross sein ,und deshalb schrieb ich diese Zwischenbemerkung. Damit besonders diese Katholiken erkennen, dass wenn es berichtigt ist, auch ein Laie sagen darf " so geht es aber nicht", weil die tatsächliche Glaubenswahrheit etwas völlig anderes sagt. Denn leider sind nicht alle Verbiegungen, Verdrehungen, Halbwahrheiten und Lügen so leicht durchschaubar wie der Götzendienst im Vatikan und St. Petri zu Rom.
Denn was wurde uns Schwarzmalerei vorgewurfen in Punkto " Familien Synode" und Scheidung auf katholisch ! Und was ist ? Nun haben wir den Salat ! Eine katholisch ( sakramental ) geschlossene Ehe für Nichtig erklären zu lassen, ist in manchen Regionen so, als würde man ein Stücken Schokolade lutschen , beides dauert zeitlich beinahe gleich lang bzw. kurz.
Hurra !
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Wer nicht protestiert und kritisiert, stimmt zu ! So einfach ist das. Es kommt noch hinzu, dass hier auch bezahlte Kirchenleute schreiben ! Also : aufgepasst .. !
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Der ehemalige Nationalrats- und EU-Abgeordnete Ewald Stadler: Zitat: "Ich habe selten so eine Akkumulation von Idioten kennengelernt wie bei Parteitagen."-Ende des Zitates-

aber er meint nicht die AfD, dort war er noch nicht?
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
esra likes this.
bert and one more user like this.
bert likes this.
Sieglinde likes this.
Der ehemalige Nationalrats- und EU-Abgeordnete Ewald Stadler: Zitat: "Ich habe selten so eine Akkumulation von Idioten kennengelernt wie bei Parteitagen."-Ende des Zitates- hat vollkommen Recht! Es ist der Untergang eines Staates und jeder politschen und sonstigen Gemeinschaft, wenn die Dümmsten an herausragender Stelle sitzen!
schorsch60 and 3 more users like this.
schorsch60 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
GriasdiGott likes this.
diana 1 likes this.
Europäische Eltern sind seit Jahrzehnten unter finanziellem und beruflichen Druck sind, sodass sie sich Kinder kaum leisten können! Die Eltern werden beruflich ausgepowert, sodass sie kaum noch Kraft für ihre Kinder haben! Beide Eltern müssen arbeiten, um den Lebensutnerhalt der Familie finanzieren zu können. Daher haben wir so wenig eigene angestammte deutsche Kinder, das ließe ich schnell änder…More
Europäische Eltern sind seit Jahrzehnten unter finanziellem und beruflichen Druck sind, sodass sie sich Kinder kaum leisten können! Die Eltern werden beruflich ausgepowert, sodass sie kaum noch Kraft für ihre Kinder haben! Beide Eltern müssen arbeiten, um den Lebensutnerhalt der Familie finanzieren zu können. Daher haben wir so wenig eigene angestammte deutsche Kinder, das ließe ich schnell ändern durch eine neue Familienpolitik.
Die Immigranten werden finanziell über die Maßen gefördert und haben sowieso jede Menge Kinder, das gehört zu ihrem Selbstverständnis, vor allem bei Mohammedanern mit dem Geburten-Dschihad! Doch das ist ein Riesenproblem!! Die Auslöschung angestammter Völker und des Christentums durch Überwucherung mit mohammedanischen Geburten! Dazu kommt, dass jede Mutter angesehen ist, die durch Geburten die Umma= Summe der Mohammedaner in der Welt vergrößert!!
Die Immigranten werden finanziell über die Maßen gefördert und haben sowieso jede Menge Kinder, das gehört zu ihrem Selbstverständnis, vor allem bei Mohammedanern mit dem Geburten-Dschihad! Doch das ist ein Riesenproblem!! Die Auslöschung angestammter Völker und des Christentums durch Überwucherung mit mohammedanischen Geburten! Dazu kommt, dass jede Mutter angesehen ist, die durch …More
Die Immigranten werden finanziell über die Maßen gefördert und haben sowieso jede Menge Kinder, das gehört zu ihrem Selbstverständnis, vor allem bei Mohammedanern mit dem Geburten-Dschihad! Doch das ist ein Riesenproblem!! Die Auslöschung angestammter Völker und des Christentums durch Überwucherung mit mohammedanischen Geburten! Dazu kommt, dass jede Mutter angesehen ist, die durch Geburten die Umma= Summe der Mohammedaner in der Welt vergrößert!!
schorsch60 and 2 more users like this.
schorsch60 likes this.
alfredus likes this.
Faustine 15 likes this.
GriasdiGott and one more user like this.
GriasdiGott likes this.
Faustine 15 likes this.
Wie sieht die finanzielle Förderung aus?
Hartz 4 Satz ab Asylanerkennung, vorher noch weniger. Wo ist da die Maßlosigkeit?
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
alfredus likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
alfredus likes this.
alfredus
In der Regel haben die Migranten plus Kinder, mehr Zuwendungen als ein Hatz 4- Bezieher ! Diese merkwürdige Politik die von außen diktiert und aufgezwungen wird, schadet der eigenen Bevölkerung, weil früher oder später die Sozialsysteme zusammenbrechen werden. Deshalb sind die nachfolgenden Generationen schon jetzt durch diese Politik und deren Macher verschuldet, wobei sie auch heute nicht mehr …More
In der Regel haben die Migranten plus Kinder, mehr Zuwendungen als ein Hatz 4- Bezieher ! Diese merkwürdige Politik die von außen diktiert und aufgezwungen wird, schadet der eigenen Bevölkerung, weil früher oder später die Sozialsysteme zusammenbrechen werden. Deshalb sind die nachfolgenden Generationen schon jetzt durch diese Politik und deren Macher verschuldet, wobei sie auch heute nicht mehr in der Lage sind, für ihr Alter vorzusorgen ! Wer vor dieser Realität die Augen verschließt, ist mitschuldig an dieser Miesere !
schorsch60 and 2 more users like this.
schorsch60 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Die Regelsätze sind identisch. Migranten mit Kinder kriegen mehr als deutsche Singles, genau so viel, wie Deutsche mit Kindern. wenn sie denn im Hartz4-System angekommen sind. Vorher kriegen sie weniger.
Wilgefortis and one more user like this.
Wilgefortis likes this.
Antiquas likes this.
schorsch60 and 2 more users like this.
schorsch60 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Na ja, wenm man manche Kommentare ließt, darf man ja beruhigt sein. Wir müssen uns eigentlich gar keine so großen Sorgen machen. Ist alles in Ordnung im Lande. Wir schaffen das.
gennen
@Joseph Franziskus Sorgen sollten wir uns über unsere Kinder und die Verwandtschaft machen, damit sie den wahren Glauben finden und darin bleiben. Beten wir und vertrauen wir auf Gott, denn er allein kann uns helfen. Heißt es doch im Vater unser "unser tägliche Brot gib uns heute" er wird uns nicht verlassen, wenn wir nur fest an ihn glauben und beten.
nujaas Nachschlag and one more user like this.
nujaas Nachschlag likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Das Deutsche Kaiserreich, ebenso wie dass Österreichische Kaiserreich wurde gezielt von der NWO in den 1.Weltkrieg gedrängt!
Susi 47 and 5 more users like this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus likes this.
michael7 likes this.
Sieglinde likes this.
diana 1 likes this.
Leone and one more user like this.
Leone likes this.
Susi 47 likes this.