Auch darüber hinaus würde er sich freuen, so Neymeyr weiter, "wenn es ermöglicht werden würde, verheiratete pastorale Mitarbeiter zum Priester zu weihen".
katholisch.de

Neymeyr: Zölibat ist kein unabänderliches Kirchengesetz

Erfurter Bischof schaltet sich in aktuelle Debatte ein Erfurts Bischof Ulrich Neymeyr wünscht sich eine flexiblere Auslegung des Zölibats. Dieser …
Boni
Hat Neymar das jüngste Buch Seiner Heiligkeit noch nicht gelesen? Ich sage nur "ontologische Verbindung von Priestertum und Zölibat"!
@Boni Wenn damit gemeint ist die untrennbare Verbindung von Priestertum und Zölibat, dann Ja! Beides gehört untrennbar zusammen
a.t.m
Genau solchen antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrern und Wölfen in Schafskleidern die mit den satanischen Zeitgeist mitheulen, haben wir den traurigen Zustand zu verdanken unter dem die Herde als auch die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Gottes unseres Herrn leidet

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Giasinger likes this.
Susi 47
hier
charlemagne likes this.
Ruudolphhh-Mhichaeel likes this.