Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!

Internationaler Haftbefehl gegen Franziskus-Schützling Zanchetta

Die argentinische Staatsanwältin María Soledad Filtrín Cuezzo hat um internationale Unterstützung bei der Verhaftung von Bischof Gustavo Zanchetta gebeten. Dem Bischof wird homosexueller Missbrauch …
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Mangold03
gerade in meinen Unterlagen gefunden:

Reinheit
Erster Brief des Apostels Paulus an die Thessalonicher 4,1-8.

Brüder, wir bitten und ermahnen euch im Namen Jesu, des Herrn: Ihr habt von uns gelernt, wie ihr leben müsst, um Gott zu gefallen, und ihr lebt auch so; werdet darin noch vollkommener!
Ihr wisst ja, welche Ermahnungen wir euch im Auftrag Jesu, des Herrn, gegeben haben.
Das ist es, was …More
gerade in meinen Unterlagen gefunden:

Reinheit
Erster Brief des Apostels Paulus an die Thessalonicher 4,1-8.

Brüder, wir bitten und ermahnen euch im Namen Jesu, des Herrn: Ihr habt von uns gelernt, wie ihr leben müsst, um Gott zu gefallen, und ihr lebt auch so; werdet darin noch vollkommener!
Ihr wisst ja, welche Ermahnungen wir euch im Auftrag Jesu, des Herrn, gegeben haben.
Das ist es, was Gott will: eure Heiligung. Das bedeutet, dass ihr die Unzucht meidet,
dass jeder von euch lernt, mit seiner Frau in heiliger und achtungsvoller Weise zu verkehren,
nicht in leidenschaftlicher Begierde wie die Heiden, die Gott nicht kennen,
und dass keiner seine Rechte überschreitet und seinen Bruder bei Geschäften betrügt, denn all das rächt der Herr, wie wir euch schon früher gesagt und bezeugt haben.
Denn Gott hat uns nicht dazu berufen, unrein zu leben, sondern heilig zu sein.
Wer das verwirft, der verwirft also nicht Menschen, sondern Gott, der euch seinen Heiligen Geist schenkt.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47
gottes mühlen mahlen langsam aber fein
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Mangold03
Ach schau mal einer an, einem vermutlich Schuldigen sollte man helfen, während man einen offensichtlich unschuldigen Pell im Gefängnis schmoren läßt. Gerechtigkeit wo hast du dich versteckt???
Joseph Franziskus likes this.
@Mangold03, ganz genau, so läuft das unter Franziskus. Ich erinnere mich noch, wie entsetzt Papst Benedikt, angesichts der Zustände im Vatikan war und auf die Widerstände, auf die er stieß, als er daran ging, die Homoseilschaften, die sich wie ein Krake, im Vatikan ausgebreitet hatten, in die Schranken zu weisen und nach und nach aufzulösen. Es wurden auch langsam Erfolge dabei sichtbar. …More
@Mangold03, ganz genau, so läuft das unter Franziskus. Ich erinnere mich noch, wie entsetzt Papst Benedikt, angesichts der Zustände im Vatikan war und auf die Widerstände, auf die er stieß, als er daran ging, die Homoseilschaften, die sich wie ein Krake, im Vatikan ausgebreitet hatten, in die Schranken zu weisen und nach und nach aufzulösen. Es wurden auch langsam Erfolge dabei sichtbar. Franziskus kam dann ins Amt und holte einen nach dem anderen, dieser kriminellen Sodomiten, zurück nach Rom und setzte sie wieder ein, in die wichtigen Ämter der Kurie. Die Rückkehrer stiegen dabei die Karriereleiter sogar in der Regel noch nach oben. Inzwischen haben sich die Homos wieder in Rom eingerichtet, komfortabler und gesicherter, als je zuvor. Pfui Teufel, was für ein Saustall. Mit einer Aussage liegen sie übrigens nicht ganz richtig,dieser Zamchetta ist nicht vielleicht schuldig, sondern er ist erwiesenermaßen, schuldig wie nur was.
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Gestas likes this.
Ja, Kardinal Pell, muß sich wirklich Vera... vorkommen, im australischen Gefängnis, wo er unschuldig einsitzt und sozusagen büßt, für die Sünden Anderer. Das es auch anders geht, sieht er bei diesen kriminellen Zanchetta, der von Franziskus persönlich beschützt, in Rom seinen "Hobbys" nachgehen kann und das obwohl er tatsächlich schuldig ist und das ohne jeden Zweifel.
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Gestas likes this.
Nicolaus
Kardinal Pell tut mir unendlich leid, ein Unschuldiger! Schon JPII hat die Homo Seilschaften nicht bekämpft! Papst Benedikt XVI. war das kurze Intervall, unter PF geht´s weiter wie gehabt. JPII hat Kardinal Ratzinger sogar zurückgepfiffen...
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Mangold03 likes this.
@Nicolaus, mir geht es da nicht anders. Auch mir tut diese standhafte und mutige Kardinal unendlich leid. Gleichzeitig ist mein großer Respekt, für diesen Mann der Kirche, noch größer geworden. Ich habe immtv gesehen, wie er in Australien, das Gerichtsgebäude verließ. Wie er von der Staatsmacht abgeführt wurde. Es hat mir gefallen und in mir wirklich höchste Bewunderung geweckt, Wie er …More
@Nicolaus, mir geht es da nicht anders. Auch mir tut diese standhafte und mutige Kardinal unendlich leid. Gleichzeitig ist mein großer Respekt, für diesen Mann der Kirche, noch größer geworden. Ich habe immtv gesehen, wie er in Australien, das Gerichtsgebäude verließ. Wie er von der Staatsmacht abgeführt wurde. Es hat mir gefallen und in mir wirklich höchste Bewunderung geweckt, Wie er ungebrochen, mit festen Schritt und einen starken, fast entschlossenen Gesichtsausdruck an den Gerichtsbütteln vorbei ging. Dieser Mann ist trotz allem nicht gebrochen und verdient unseren Respekt. Dennoch tut er mir unglaublich leid, weil er das nicht verdient, vor allem, weil er von seinen Amtsbrüdern, so schmälich im Stich gelassen wird. Von Bergoglio will ich so und so nicht reden, von ihm er nichts zu erwarten.
Mangold03 and 2 more users like this.
Mangold03 likes this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Nicolaus
Die Geschichte von standhaften Glaubenszeugen ist unendlich, der barmherzige GOTT hat sie bereits im Himmel gekrönt.
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
In meinen Augen, ein Vorbild für jeden Katholiken, für diese Zeit. Es ist ein wahrer Trost, daß Gott diese Bekenner und Dulder, nicht alleine lässt und ihnen Kraft gibt, ihr Kreuz auf sich zu nehmen. Ihr Lohn im Himmel ist ihnen gewiss. Vielleicht ist es nicht vergleichbar, aber dennoch erinnere mich die katholische haltuñg von Kardinal Pell, an den hl. Pater Maximilian Kolbe. Er hat im KZ Xll …More
In meinen Augen, ein Vorbild für jeden Katholiken, für diese Zeit. Es ist ein wahrer Trost, daß Gott diese Bekenner und Dulder, nicht alleine lässt und ihnen Kraft gibt, ihr Kreuz auf sich zu nehmen. Ihr Lohn im Himmel ist ihnen gewiss. Vielleicht ist es nicht vergleichbar, aber dennoch erinnere mich die katholische haltuñg von Kardinal Pell, an den hl. Pater Maximilian Kolbe. Er hat im KZ Xll bei aller Unmenschlichkeit, nie das Vertrauen auf Gott und die Hoffnung auf das Himmelreich verloren und er hat auch den Glauben in die liebe Gottes nie verloren. Aus Liebe und Mitgefühl, ging er sogar, für einen Familienvater, mit freudiger Erwartung auf Gott im Himmel, in den Märtyrertod. Natürlich kann man das nicht vergleichen, aber eß ist die selbe katholische Gesinnung....
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Nicolaus likes this.
Mangold03
Wer weiß, ob er nicht im Gefängnis SEINE AKTIVE BERUFUNG ausführen kann??? Wer weiß, ob er nicht Heiden bekehrt und ihnen die Lehre Gottes, das Leben Jesu näher bringt??? - Er ist sicher ein wunderbarer und gestärkter Priester und wird alles ausschöpfen, was in seiner Macht steht. - Er hat nur mehr Gott auf seiner Seite - was sollte er anders machen????
alfredus
Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus, so ist es auch hier ! Auch wenn es keine Minderjährigen waren, es ist und war schwere Unzucht und das von einem Bischof ! Der Zeitgeist hat schnell eine Entschuldigung zu Hand, aber Sünde ist und bleibt Sünde !
Susi 47 and 3 more users like this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Mangold03 likes this.
alfredus likes this.
SvataHora
Wie dem auch sei: diese Seminaristen waren bestimmt keine Minderjährigen. Wieso dann ein Haftbefehl?
Möglicherweise wegen des Verdachtes der Vergewaltigung ? Denn da wird auch bei nicht Minderjährigen ein Haftbefehl ausgestellt. Doch dies ist nur eine reine Vermutung ! Nicht mehr !
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Hier stellt sich aber auch eine andere Frage. Denn überlegt einmal, wie schnell Kardinal Pell vom amtierenden Papst und dem Vatikan fallen gelassen wurde. Und nun ist sein persönlicher Freund Bischof Zanchetta im Fadenkreuz der Justiz und, wenn der Bericht stimmt, mit Beweisen, die nicht widerlegbar sein sollen. Was denkt ihr wird wohl passieren, wenn sich im schlimmsten Fall auch noch …More
Hier stellt sich aber auch eine andere Frage. Denn überlegt einmal, wie schnell Kardinal Pell vom amtierenden Papst und dem Vatikan fallen gelassen wurde. Und nun ist sein persönlicher Freund Bischof Zanchetta im Fadenkreuz der Justiz und, wenn der Bericht stimmt, mit Beweisen, die nicht widerlegbar sein sollen. Was denkt ihr wird wohl passieren, wenn sich im schlimmsten Fall auch noch herausstellen sollte, dass der amtierende Papst von allem gewusst hat und deshalb seinen Freund Bischof Zanchetta in den Vatikan berufen hat ? Um ihn zu schützen ? Oder sich letztendlich selbst als Held, in dem er seinen Freund Bischof Zanchetta an die Justiz ausliefert, hinstellen möchte ? Denn so oder so ist damit die Gläubwürdigkeit der Kirche noch ramponierter und keiner von uns kann mit Sicherheit sagen, dass es im Vatikan so nicht geplant wurde. Denn, wenn die Gläubwürdigkeit der Kirche untergraben ist, für was steht dann wohl der Weg entgültig frei , weil dieser öffentlich angerichteter Schaden von allen unschuldugen wahrhaft katholischen Klerikern nicht mehr wettgemacht werden kann, da sie von den Menschen auch nur noch als unglaubwürdig wahr genommen werden bzw. von den Medien so dargestellt werden?
Verzeiht, aber es geht hier schon lange nicht mehr um " Personen", die etwas widerwärtiges getan haben oder getan haben sollen, sondern um gezielte selektive Angriffe auf die sichtbare Kirche und dies zwar von aussen, aber noch viel gefährlicher von innen. Denn, wenn man darüber nachdenkt, könnte man fast auf die Idee kommen, dass hier das Mittel der Implosion gewählt wurde um der sichtbaren Kirche den Todesstoss zu verpassen. Denn wer würde noch Klerikern Glauben schenken ( selbst wenn sie nie etwas Böses getan haben!), wenn ihr sichtbares Haus als Sündenpfuhl der Widerwärtigkeiten öffentlich gebranntmarkt ist ? Ja, dies ist im Grunde nur ein Gedanke, aber schaut euch einmal weltweit die Aussagen von Menschen an, die die Kirche in Scharren verlassen. Es tut mir leider, aber es passt einfach zu offensichtlich zusammen.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
michael7 likes this.
Theresia Katharina likes this.
alfredus
Es ist in der Tat so, dass durch diese Fälle der Missbräuche, die katholische Kirche mit ihrem Zölibat getroffen werden soll !
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Mangold03 likes this.
Mangold03 likes this.
Leider nicht nur das Zölibat, sondern man denke auch an die mahnende Stimme der katholischen Kirche, wenn der Mensch meint machen zu können, was er will. Denn wie viele Menschen und auch Katholiken hören und folgen heute noch der geoffenbarten Wahrheit, den Dogmen, der wahren Glaubenslehre ? Sieht es da nicht schon mehr als traurig aus ?
Gestas likes this.
Mangold03
@Melchiades > leider haben sie die allerschlimmsten Befürchtungen punktgenau getroffen. Man hätte es nicht besser ausdrücken können und ein jeder Satz läßt einen buchstäblich erschauern. Traurig!!! - Und ein FP ist wie auch seine Wahrheit - wandelbar - man sollte sich bei ihm nie auf der sicheren Seite wägen, denn genau wie sie das beschrieben haben, kann er im nächsten Augenblick seinen "…More
@Melchiades > leider haben sie die allerschlimmsten Befürchtungen punktgenau getroffen. Man hätte es nicht besser ausdrücken können und ein jeder Satz läßt einen buchstäblich erschauern. Traurig!!! - Und ein FP ist wie auch seine Wahrheit - wandelbar - man sollte sich bei ihm nie auf der sicheren Seite wägen, denn genau wie sie das beschrieben haben, kann er im nächsten Augenblick seinen "Freund" ans Messer liefern, nur um gut dazustehen - ist nicht dieser Gedanke allein schon erschreckend????
@Mangold03
...einen buchstäblich erschauern.
Ja, aber auch mahnen und in Alarmbereitschaft versetzen. Denn, wie viele andere Katholiken, habe auch ich mich gefragt : " Wie konnte es überhaupt so weit kommen ?" Nicht nur im Klerus, sondern auch bei uns einfachen Katholiken ? Denn auch wenn es Nackenschläge bedeutet, der amtierende Papst hat sehr früh und schnell in seinen öffentlichen Reden …More
@Mangold03
...einen buchstäblich erschauern.
Ja, aber auch mahnen und in Alarmbereitschaft versetzen. Denn, wie viele andere Katholiken, habe auch ich mich gefragt : " Wie konnte es überhaupt so weit kommen ?" Nicht nur im Klerus, sondern auch bei uns einfachen Katholiken ? Denn auch wenn es Nackenschläge bedeutet, der amtierende Papst hat sehr früh und schnell in seinen öffentlichen Reden eine Tendenz in Richtung egomanischen Stelldarsteller aufgezeigt. Viele haben es als Dummheit bewertet und die ständigen Versuche des Vatikans seine Aussagen " gerade zu bügeln" hielten sie für den Beweis ihrer These. Doch gerade durch dieses Verhalten des Vatikans besteht genauso die Möglichkeit, dass nicht grundlos eine eher egomanische Person zum Papst gewählt wurde und nur der Zeitpunkt, dies den Katholiken auch zu zeigen unpassend war. Denn um es salopp zu sagen : Durch die aufgebaute und etablierte Diktatur des amtierenden Papstes ,letztlich sein der sogenannten Familiensynode, läuft jeder öffentliche Widerstand ins Leere und nur die innere Zerstörung der sichtbaren Kirche auf Hochtouren !
- ist nicht dieser Gedanke allein schon erschreckend????
Ja ! Doch auch hier sollten sich Klerus und Katholiken nichts vormachen. Denn so ganz unschuldig sind wir an dieser Situation auch nicht. Denn wie viele, vorallem einfache Katholiken haben jeder ,noch so unglaubwürdigen, Berichterstattung eines Missbrauchvorwurfes geglaubt und den Medien gestattet alle Priester unter einen Generalverdacht zu stellen ? Und erwartet, dass der Papst aufräumt ? Und war dies nicht etwas was der amtierende Papst zu machen angedeutet hat ? Oder was in den Medien durch seine Gespräche / Telefonate mit Opfern suggeriert wurde und wird ? Und dies obwohl es nicht erst jetzt, sondern seit längerem den Anschein hat, dass ausgerechnet der amtierende Papst in diesem Punkt sehr verschlagen zu sein scheint.
Gestas likes this.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Susi 47
es dient dazu die kirche lächerlich zu machen,
und kleingläubige aus der katholischen kirche zu treiben in die freikirchen und sekten-
trotzdem wird der katholische glaube überleben-
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
@Susi 47, diesen Eindruck habe ich auch. Aber ich glaube, es dient nicht alleine dazu, die Kleingläubigen zu vertreiben, sondern genauso sollen jene aus der Kirche getrieben werden, die sie eigentlich sehr lieben, denn wer den Herrn liebt, der liebt auch seine hl. Kirche. Es ist doch so daß gerade sehr fromme Menschen, die unheilige Zustände kaum noch ertragen, wie sie heutzutage in Rom …More
@Susi 47, diesen Eindruck habe ich auch. Aber ich glaube, es dient nicht alleine dazu, die Kleingläubigen zu vertreiben, sondern genauso sollen jene aus der Kirche getrieben werden, die sie eigentlich sehr lieben, denn wer den Herrn liebt, der liebt auch seine hl. Kirche. Es ist doch so daß gerade sehr fromme Menschen, die unheilige Zustände kaum noch ertragen, wie sie heutzutage in Rom herrschen. Z. T. ist das ja bereits geschehen und einige wirklich Fromme, sind heute Sedesvakantisten. Andere sind zu Freikirchen gegangen, aber wie kann ein Katholik, ohne seine Kirche, geistige Nahrung finden? Ja werte Susi nun werden wir gesiebt, wie Weizen.
Gestas likes this.
Susi 47
fromme menschen ziehen sich zum beten zmurückund von den nachrichten dieser welt und stärken sich gegenseitig im glauben in der hoffnung und in der liebe und in der treue
sie sehen das jesus sie eines tages fragen würde
warum gabt ihr mich verlassen
als ich hilfe beim tragen des kreuzes vrauchte
als ich trist brauchte im leid? und sie sie tun dieses
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Susi 47
Joseph Franziskus: bei b16
hätte alles geschrien:
statim abdicare!
sofort zurücktreten!
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
michael7 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ruudij likes this.
Alleine das ist ein so ekelhafter Skandal, der beispielsweise Papst Benedikt XVI, wäre er während seinen Pontifikat an die Presse geraten, mit einen Sturm der Entrüstung überzogen hätte. Es wären aus allen möglichen Richtungen Forderungen gestellt worden, daß der Papst sofort zurückzutreten habe und daß sodann polizeilich ermittelt werden müsse. Papst Benedikt hätte einen derartigen Skandal …More
Alleine das ist ein so ekelhafter Skandal, der beispielsweise Papst Benedikt XVI, wäre er während seinen Pontifikat an die Presse geraten, mit einen Sturm der Entrüstung überzogen hätte. Es wären aus allen möglichen Richtungen Forderungen gestellt worden, daß der Papst sofort zurückzutreten habe und daß sodann polizeilich ermittelt werden müsse. Papst Benedikt hätte einen derartigen Skandal niemals überlebt und das nicht einmal zu unrecht. Desweiteren wäre er garantiert zur Unpersohn, zur Persona non Grata erklärt worden. Franziskus wird dagegen, mit Sicherheit nicht weiter belästigt werden und ihn wird diese Sache auch nicht weiter kratzen. Was dieser Ketzer für einen widerlichen Sumpf aus dem Vatikan gemacht hat, ist einfach nur erbärmlich, eine unaussprechliche Schweinerei.
Ruudij likes this.
Nicolaus
Halte ich alles für Theaterdonner. Es waren junge Männer und keine Knaben, da kann man nein sagen und dem Bischof ggf. eine wischen, notfalls kriegt er den Vatikanpass und diplomatische Immunität. Diese argentinische Staatsanwältin ist einfach eine dumme Kuh, die internationale Aufmerksamkeit erheischen will.
michael7
alfredus likes this.
alfredus
Das alles wäre eine unehrliche Nachsicht, der Bischof gehört sofort seines Amtes enthoben. Sonst könnte hier einer auf die Idee kommen und sagen, vielleicht hat es den jungen Männern gefallen ? !
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Nicolaus
Nun ist es nicht so, dass die Kirche das immer so einfach unter den Tisch fallen lassen würde, wie im Falle von Erzbischof Juliusz Paetz deutlich wird. Dieser soll Seminaristen und junge Priester belästigt haben, er wurde abgesägt, vor wenigen Tagen ist er verstorben, RIP. Ich habe ihn 1985 als Bischof von Lomza kennen gelernt und kann kein schlechtes Wort über ihn sagen, ich konnte die Vorwürfe …More
Nun ist es nicht so, dass die Kirche das immer so einfach unter den Tisch fallen lassen würde, wie im Falle von Erzbischof Juliusz Paetz deutlich wird. Dieser soll Seminaristen und junge Priester belästigt haben, er wurde abgesägt, vor wenigen Tagen ist er verstorben, RIP. Ich habe ihn 1985 als Bischof von Lomza kennen gelernt und kann kein schlechtes Wort über ihn sagen, ich konnte die Vorwürfe nie so ganz richtig glauben..., aber es ist gut selbst da keine Verantwortung zu haben.
Joseph Franziskus likes this.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Ruudij likes this.