04:16
V 2
25817.2K
Gefahr Islam! Der Islam ist eine große Gefahr für Europa!More
Gefahr Islam!

Der Islam ist eine große Gefahr für Europa!
Waagerl shares this
121
Heiligen Krieg.
Die Weltherrschaft erzwingen durch den Heiligen KriegMore
Heiligen Krieg.

Die Weltherrschaft erzwingen durch den Heiligen Krieg
Pugnus DEI.
🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮
Pugnus DEI.
ABGETRIEBEN SOLLTEN DIE ALLE SEIN !!!
Monika Elisabeth
Lieber Galahad
Ja, das ist wohl das Problem - "Chic".
Der westliche, zum Teil noch christlich/katholisch sozialisierte, Konsumbürger überträgt seine Flapsigkeit in religiösen Dingen gerne auch auf alle anderen fremden Religionen und Spiritualitäten. So wird Spiritualität zum Spiel. Damit begibt man sich aber in höchste Gefahr. Heidnische Kulte werden nicht unwirksam, nur weil der westliche Mensch …More
Lieber Galahad

Ja, das ist wohl das Problem - "Chic".

Der westliche, zum Teil noch christlich/katholisch sozialisierte, Konsumbürger überträgt seine Flapsigkeit in religiösen Dingen gerne auch auf alle anderen fremden Religionen und Spiritualitäten. So wird Spiritualität zum Spiel. Damit begibt man sich aber in höchste Gefahr. Heidnische Kulte werden nicht unwirksam, nur weil der westliche Mensch nicht daran glaubt und meint, er spiele ja nur. Ähnlich wie ein Kind, dass eine Decke über den Kopf zieht und meint, es wird dadurch unsichtbar, weiterhin sichtbar ist, bleibt auch der Mensch sichtbar für die Dämonen aus fremden Religionen.

Was für diese modernen Menschen zum "Chic" und zum "In" gehört, ist anderen Leuten über Jahrtausenden "heilig" gewesen und führte diese zugleich in ihr seelisches Unheil. Das sollte vor allem katholische Priester nicht unberührt lassen.

Ich war jahrelang ebenso in der Esoterik, im Neuheidentum ect.pp. verfangen und kann ein Lied davon singen, wie gefährlich so etwas ist. Die eigentliche Gefahr habe ich erst nach meiner Bekehrung durch Gottes überreiche Gnade erkannt. Da kann einem Angst und Bange werden.
Galahad
Liebe Monika Elisabeth
Das sehe ich ganz genau wie sie. Nur leider gehört bei einigen soetwas wohl leider heute zum Chic. Und der scheint wichtiger zu sein als die Wahrheit. Oder man ist wirklich schon so verirrt... Könnte ja auch sein. ( 🙏 )
Ich selbst habe mich sehr lange der Esoterik angeghanden, weil ich in einer bestimmten Situation einfach so nicht viel anderes übernatürliches bzw. …More
Liebe Monika Elisabeth

Das sehe ich ganz genau wie sie. Nur leider gehört bei einigen soetwas wohl leider heute zum Chic. Und der scheint wichtiger zu sein als die Wahrheit. Oder man ist wirklich schon so verirrt... Könnte ja auch sein. ( 🙏 )

Ich selbst habe mich sehr lange der Esoterik angeghanden, weil ich in einer bestimmten Situation einfach so nicht viel anderes übernatürliches bzw. außernatürliches hatte. Der asiatischen Spiritualität, mit indianischen, keltischen, etc. Spriritualität und dem ganzen Götzendienst (mache ich heute natrülich nicht mehr 😉 ). Ich kann Dir sagen, was der Pfarrer da erzählt hat, das hätte meines Empfindens DEFINITIV aus der Esoterik kommen können. Das war in meinen Augen, welchen in Reinform!

Er erzählte von der positiven Kraft des Gebetes ect. und ob wir daran glauben würden. Gefahr: Nicht unser Gebet bewirkt die Hilfe sondern die durch Gottes Gnade ggf. zugewendet bekommen, vllt. ganz anders als wir uns vorstellten. Ich meine man jemanden um Essen bittet, dann stillt ja auch die Bitte nicht den Hunger sondern z.B. ein Brot das man vom besagten Gönner bekommt. Die Bitte ist also nur die ANFRAGE. Natürlich kann ein Gebet eher erhört werden, jenachdem wie es gesprochen wurde. Nur mit den Lippen oder auch mit dem Herzen (ich rede vom wahren chr. Gebet. Anderes bezeichne ich nicht so, weil nicht auf Gott an den wahren Gott gerichtet!). Aber das Gebet verschafft doch nicht die Wirkung. Das ist doch Gottes Gnade! Alles andere wäre heidnisch, denke ich.

Viele herzliche Grüße und eine gesegnete Woche,

Galahad
Monika Elisabeth
Ayurveda sollte kein Christ anwenden und schon gar kein Pfarrer. Meine Güte, was ist da nur los? Gegen jeden heidnischen Spuk sind sie offen, unsere werten Pfarrer, aber gegenüber der Tradition und der Katholischen Kirche sind sie verschlossen wie ein Tagebuch eines Teenagers.
Man kann Ayurveda genauso wenig von der heidnischen Spiritualität trennen wie Yoga. Das sollte allen Christen endlich einmal …More
Ayurveda sollte kein Christ anwenden und schon gar kein Pfarrer. Meine Güte, was ist da nur los? Gegen jeden heidnischen Spuk sind sie offen, unsere werten Pfarrer, aber gegenüber der Tradition und der Katholischen Kirche sind sie verschlossen wie ein Tagebuch eines Teenagers.

Man kann Ayurveda genauso wenig von der heidnischen Spiritualität trennen wie Yoga. Das sollte allen Christen endlich einmal begreiflich werden. 🤬
Galahad
@Berlinerin
Ja das sind sie wirklich (und zuweilen vllt. sogar verstockt?). Also was ich heute in unserer Predigt hörte...
Da hat der Pfarrer erzählt, was er doch für eine schöne Erfahrung bei seiner letzten Ayuveda-Massage gemacht hat. Da hat der Masseure gebetet, ich habe den allmächtigen Gott in meinen Händen (warum hat mich das bloß gleich düster gleich an die bei uns überwiegend gängige Weise …More
@Berlinerin
Ja das sind sie wirklich (und zuweilen vllt. sogar verstockt?). Also was ich heute in unserer Predigt hörte...

Da hat der Pfarrer erzählt, was er doch für eine schöne Erfahrung bei seiner letzten Ayuveda-Massage gemacht hat. Da hat der Masseure gebetet, ich habe den allmächtigen Gott in meinen Händen (warum hat mich das bloß gleich düster gleich an die bei uns überwiegend gängige Weise des Empfanges der hl. Kommunion errinnert? Wehe wehe, wenn ich auf das Ende sehe! Oremus: 🙏 🙏 🙏 ). Und der hat gar nicht erkannt, daß unser Pfarrer Priester war. So und dann meinte der Heiler noch, daß Gott über den Religionen stünde. Und sprach von der Liebe in den Herzen der Menschen verstehst Du? Das war ein Hindu!

Toll nicht wahr? Das gleiche, was der Pfarrer da zum besten gab hätte ich auch von einem Esoteriker oder Freimaurer hören können, denke ich. Ich habe da lieber nicht kommuniziert. 😈
Galahad
@Berlinerin
Tja, Tatsache ist heute aber leider allzu oft eher dies hier:
www.katholisches.info/…/gemeinsames-geb…
😲 😲 😲More
@Berlinerin

Tja, Tatsache ist heute aber leider allzu oft eher dies hier:

www.katholisches.info/…/gemeinsames-geb…

😲 😲 😲
Elischa
@JORGE60
Über Moslems und den Islam kann ich dir nur dieses sagen.
Die Menschen welche diesen Glauben haben sind nicht weniger Gut oder Schlecht
wie alle anderen Menschen.
Der Kampf zwischen Gut und Böse findet in jeden Menschen statt das sieht man doch
auch hier in den Kommentaren.
Das Entscheidende ist das Moslem/Islam Jesus Christus nicht als Gottes-Sohn anerkennen!
So haben Sie niemanden der …More
@JORGE60
Über Moslems und den Islam kann ich dir nur dieses sagen.
Die Menschen welche diesen Glauben haben sind nicht weniger Gut oder Schlecht
wie alle anderen Menschen.
Der Kampf zwischen Gut und Böse findet in jeden Menschen statt das sieht man doch
auch hier in den Kommentaren.
Das Entscheidende ist das Moslem/Islam Jesus Christus nicht als Gottes-Sohn anerkennen!
So haben Sie niemanden der Ihre Schuld tilgt und werden zu Teufelsanbetern.
Wer ist der Lügner, wenn nicht der, der leugnet, daß Jesus der Christus ist? Der ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.
Das ist die große Gefahr für die Welt.
Elisa.
Gregorius
@UrbanII.
Jesus Siriach ist ein Buch aus dem Alten Testament 🙂
UrbanII.
Jemanden der den Namen unseres Erlösers benutzt oder sich als "Jesus" bezeichnet, scheint bereits sehr verblendet zu sein. Sie gehören wahrscheinlich auch zu jenen, die durch die Dokumentation von Spiegel-Tv auf diese Seite geführt wurden.
Sie sind ein verirrtes Schaf und ich bete dass sie zurück in den Schoß der Kirche finden und sich der voranschreitenden Bedrohung bewusst werden. 🙏More
Jemanden der den Namen unseres Erlösers benutzt oder sich als "Jesus" bezeichnet, scheint bereits sehr verblendet zu sein. Sie gehören wahrscheinlich auch zu jenen, die durch die Dokumentation von Spiegel-Tv auf diese Seite geführt wurden.

Sie sind ein verirrtes Schaf und ich bete dass sie zurück in den Schoß der Kirche finden und sich der voranschreitenden Bedrohung bewusst werden. 🙏
elisabethvonthüringen
Ja, was könnte es bloß sein ...? Man findet die Antwort eigentlich überall und jederzeit — bspw. wenn man zufällig im Blog »Freunde der offenen Gesellschaft« die Kommentare durchliest zum Artikel »Ich mach Dich Satire!« (der sich mit dem aufsehenerregenden Text von A. Pirinçci aus Anlaß des von einer Türken-Gang bestialisch zu Tode getrampelten Daniel Siefert auf der »Achse des Guten« mit der …More
Ja, was könnte es bloß sein ...? Man findet die Antwort eigentlich überall und jederzeit — bspw. wenn man zufällig im Blog »Freunde der offenen Gesellschaft« die Kommentare durchliest zum Artikel »Ich mach Dich Satire!« (der sich mit dem aufsehenerregenden Text von A. Pirinçci aus Anlaß des von einer Türken-Gang bestialisch zu Tode getrampelten Daniel Siefert auf der »Achse des Guten« mit der Frage der Integrationswilligkeit mohammedanischer Zuwanderer befaßt), und feststellen muß, daß — wenigstens die meisten — Kommentarposter unter einer »offenen Gesellschaft« eine für die Denkverbote der Political Correctness »offene« verstehen, und sich höchlichst degôutiert von der recht sprachwitzigen Charakterisierung zweier erbittert streitender türkisch-stämmiger Autoren als »Verbalmessertürken« abgrenzen. Ein einsamer Kommentarposter, der die süffisante Feststellung trifft:

Ui, da hat noch jemand Eier in der Hose. Der fragt ja gar nicht “darf man das?”. Der macht einfach. Das wird Deutschlands Eunuchen-Generation aber nicht gefallen.
... wird natürlich sofort niedergezischt. Ja, ja: »Eunuchen-Generation«, das tut ihnen halt doch weh in den Eiern, die sie nicht haben ...

Die Wahrheit tut meistens weh. Zum ersten Mal, wenn man sie erfährt — auch wenn man sie propmt verdängt. Und ein zweites Mal (oder evtl. noch weitere Male — abhängig vom Verdrängungsgrad), wenn man daran erinnert wird.

Veröffentlicht von Le Penseur um 11:20 1 Kommentare
UrbanII.
Sie haben bereits den Djihad ausgerufen und bald wird das christliche Abendland realisieren, dass ein weiterer Kreuzzug von Nöten ist wahrscheinlich sogar auf christlichem Boden ! 😡
Möge Gott uns beistehen.More
Sie haben bereits den Djihad ausgerufen und bald wird das christliche Abendland realisieren, dass ein weiterer Kreuzzug von Nöten ist wahrscheinlich sogar auf christlichem Boden ! 😡

Möge Gott uns beistehen.
Milly
aha! ok, 🤗
singular
VK für Vistenkarte! Da wo man etwas über den Teinehmer
erfährt!
😉More
VK für Vistenkarte! Da wo man etwas über den Teinehmer
erfährt!

😉
Milly
@singular
Fuer was genau steht die Abkuerzung VK? 😘 Aber trotzdem Danke!
singular
@Milly
Ein wunderschönes Bild auf deiner VK!
😉 👏 👏More
@Milly

Ein wunderschönes Bild auf deiner VK!

😉 👏 👏
Milly
Wir sehen unsere Umgebung vor lauter Egoismus nicht mehr! Erst wenn es zu spaet ist werden uns die Augen geoeffnet! 😎
elisabethvonthüringen
Islamische Beerdigung annuntiator.blogspot.co.at
Die junge Muslimin (die selbst von ihrem Glauben nichts wissen will, wie sie selbst sagt) hat da sicherlich einen Schock erlebt, als sie unter Zwang ihre verstorbene Mutter waschen mußte und entsprechend herrichten.
Das alle Körperöffnungen bei Verstorbenen verschlossen werden, ist nicht nur bei Muslimen so, sondern auch bei Christen. Bei uns Christen …More
Islamische Beerdigung annuntiator.blogspot.co.at
Die junge Muslimin (die selbst von ihrem Glauben nichts wissen will, wie sie selbst sagt) hat da sicherlich einen Schock erlebt, als sie unter Zwang ihre verstorbene Mutter waschen mußte und entsprechend herrichten.
Das alle Körperöffnungen bei Verstorbenen verschlossen werden, ist nicht nur bei Muslimen so, sondern auch bei Christen. Bei uns Christen werden die Körperöffnungen in der Regel nicht mit Stoff ausgefüllt. Früher wurde genäht; heute verwenden viele Bestatter auch schon einen Kleber.

Aber dennoch ein interessanter Anruf bei Domian, um sich über die muslimische Bestattungskultur zu informieren.