Clicks2.3K

Mutige Forscher Schreiben Geschichte

Update: 20.09.3021

Das Video auf Odysee

odysee.com/…deklarierte-Bestandteile-der-COVID-19-Impfstoffe:b


3 rennomierte Wissenschaftler geben Auskunft über Inhaltsstoffe der Impfstoffe, die die Todesfolge nsch sich ziehen können.

Prof. Dr. Arne Burkhardt
blickt auf langjährige Lehrtätigkeit an den Universitäten Hamburg, Bern und Tübingen zurück sowie auf Gastprofessuren/Studienaufenthalte in Japan (Nihon Universität), USA (Brookhaven National Institut), Korea, Schweden, Malaysia und der Türkei. Er hat 18 Jahre lang das Pathologische Institut in Reutlingen geleitet, war danach als niedergelassener Pathologe tätig. Prof. Burkhardt hat über 150 Artikel in Fachzeitschriften und als Beiträge in Handbüchern veröffentlicht. Er hat zudem pathologische Institute zertifiziert.

Prof. Dr. Walter Lang
hat 27 Jahre ein vom gegründetes Privatinstitut für Pathologie mit den Schwerpunkten Transplantationspathologie, extragynäkologische Cytologie, Schilddrüsentumore, Lungen/Pleurapathologie geleitet. Er führte Konsultations-Diagnostik für 12 große Lungen-Kliniken und erbrachte Leberpathologie-Leistungen für zahlreiche Kliniken. Im Zeitraum 2010-2020 betreute er die Pathologie der Lungenklinik in Herner.

Prof. Dr. Werner Bergholz
ist ehemaliger Professor für Elektrotechnik mit Schwerpunkt Qualitäts- und Risikomanagement an der Jakobs-University Bremen. Vor seiner Berufung war Prof. Bergholz 17 Jahre im Management der Chip-Produktion bei der Firma Siemens tätig.

Sie enthüllen und weisen nach:

Scharfkantige Nanobots im Blut

Ein Update wird zeitnah folgen.
Wolfi Pax
Ist es denn nicht möglich, unter gläubigen Menschen eine Sprache und Diologkultur aufzubauen, die auf Beleidigungen, Herabwürdigungen, Unterstellungen etc. verzichten kann?
Gerhard 46 shares this
45
Sonia Chrisye
gennen
Ich habe es schon gefunden, danke.
Klaus Elmar Müller
pathologie-konferenz.de Die gelöschte Konferenz mit diesem Link aufrufbar!
gennen
Das Video wurde von Youtube gelöscht, kann man es noch irgends anders finden.
Klaus Elmar Müller
Hier ist es UNgelöscht: pathologie-konferenz.de
Boni
Man erführe gerne noch etwas mehr ...
Wolfi Pax
Bitte dieses Video so breit wie möglich teilen! Die Erkenntnisse aus diesen Obduktionen und der Analyse der Impfstoffe sind revolutionär und haben hoffentlich den Charakter einer Zäsur. Schluss mit der Anwendung dieser experimentellen Arzneimittelstoffe!!!
Josef aus Ebersberg
So lange es keine konventionellen, zugelassenen Impfstoffe gibt, behelfen wir uns mit den vorhandenen. Schwere Nebenwirkungen sind extrem selten. Siehe hierzu auch die Erläuterungen von @CrimsonKing. Warum machen Sie ohne Anlass die Pferde scheu, @Wolfi Pax?
Boni
@Josef aud Ebersberg,
kriegen Sie eigentlich gar nichts von dem mit, was da draußen vor sich geht? Es ist doch nun restlos widerlegt, dass es eine epidemische Notlage jemals gegeben hat. Die neueste Zahl dazu:
Weniger als 1,9 Prozent aller Krankenhaustage seit Beginn der Massenhysterie gehen auf positiv getestete Patienten zurück.
Die anderen vielfältigen Nachweise, dafür,, dass wir eine reine …More
@Josef aud Ebersberg,
kriegen Sie eigentlich gar nichts von dem mit, was da draußen vor sich geht? Es ist doch nun restlos widerlegt, dass es eine epidemische Notlage jemals gegeben hat. Die neueste Zahl dazu:
Weniger als 1,9 Prozent aller Krankenhaustage seit Beginn der Massenhysterie gehen auf positiv getestete Patienten zurück.
Die anderen vielfältigen Nachweise, dafür,, dass wir eine reine Hysterie erlebt haben, bleiben natürlich gültig.
Klaus Elmar Müller
@Josef aus Ebersberg: Ivermectin ist seit langem zugelassen. Aber das Mittel wurde ausgeblendet, denn es geht dem Staat nicht um Heilung von Kranken, sondern um Impfung aller Gesunden. Das nennt man "Gesundheitspolitik".
Waagerl
@Klaus Elmar Müller, geben Sie sich keine Mühe. Das weiß der J.v.E. alles haargenau. Er schaltet absichtlich auf Durchzug. Die Leute hier auf Gtv sollen auf Trabb gehalten werden. Sonst verdient J.v.E. sich seine Brötchen nicht. Schließlich hat er vor kurzem geprahlt, das wäre der Neid der Besitzlosen, die es zu nichts gebracht haben. Das hat er einem User ins Gesicht geschleudert.
Die Bärin
"...Siehe hierzu auch die Erläuterungen von Crimson King..." Wow! Ein Wahnsinn! Wieso habe ich DIESE Erläuterungen noch gar nicht zur Kenntnis genommen?? Wie dumm von mir! CK, DER Experte in Corona-Fragen!! Da können so läppische Pathologen mit jahrzehntelanger Erfahrung nicht gegen anstinken!
Josef aus Ebersberg
Darüber werde ich anlässlich der Influenza-Impfung im Herbst mit meinem Hausarzt reden, @Klaus Elmar Müller. Der ist auch Pharmakologe. Dann kann ich dazu mehr sagen.
Wolfi Pax
@Josef aus Ebersberg - Pferde scheu machen ohne Anlass? Da fehlen mir jetzt doch die Worte. Als Wissenschaftler interessieren mich Zahlen, Daten und Fakten. Ihren Worten entnehme ich, dass Sie nicht ausreichend bzw. einseitig informiert sind. Als Voraussetzung für die Teilnahme an einem Diskurs reicht das nicht. Auch als ernstzunehmender Diskussionspartner kann kann man ohne inhaltliche …More
@Josef aus Ebersberg - Pferde scheu machen ohne Anlass? Da fehlen mir jetzt doch die Worte. Als Wissenschaftler interessieren mich Zahlen, Daten und Fakten. Ihren Worten entnehme ich, dass Sie nicht ausreichend bzw. einseitig informiert sind. Als Voraussetzung für die Teilnahme an einem Diskurs reicht das nicht. Auch als ernstzunehmender Diskussionspartner kann kann man ohne inhaltliche Vorbereitung nicht in Betracht gezogen werden.
Informationsbeschaffung liegt in unserer Freiheit und auch in unserer Verantwortung.
Josef aus Ebersberg
Ja, @Wolfi Pax, ich verstehe, dass Sie sich als Arzt um jeden Toten sorgen bzw. auch um jeden, den die Nebenwirkungen schwer getroffen haben. Und ja, natürlich muss weiter daran gearbeitet werden, den Impfstoff zu verbessern. Aber setzen Sie das alles bitte in Relation zu der Zahl der Geimpften. Falls Sie Hilfe bei der Nachkommastellen-Rechnung benötigen, stehe ich Ihnen als Volkswirt gerne …More
Ja, @Wolfi Pax, ich verstehe, dass Sie sich als Arzt um jeden Toten sorgen bzw. auch um jeden, den die Nebenwirkungen schwer getroffen haben. Und ja, natürlich muss weiter daran gearbeitet werden, den Impfstoff zu verbessern. Aber setzen Sie das alles bitte in Relation zu der Zahl der Geimpften. Falls Sie Hilfe bei der Nachkommastellen-Rechnung benötigen, stehe ich Ihnen als Volkswirt gerne zur Verfügung. 😉
Melchiades
Josef aus Ebersberg
So lange es keine konventionellen, zugelassenen Impfstoffe gibt, behelfen wir uns mit den vorhandenen. Schwere Nebenwirkungen sind extrem selten.
Ist dies tatsächlich so ? Oder liegt vielleicht nicht eher die Vermutung nahe, dass zu viele Ärzte auf die 25,00 euro pro Impfung als Zusatzeinnahme nicht verzichten möchten ? Denn wenn man daran denkt, dass es genau diese …More
Josef aus Ebersberg
So lange es keine konventionellen, zugelassenen Impfstoffe gibt, behelfen wir uns mit den vorhandenen. Schwere Nebenwirkungen sind extrem selten.
Ist dies tatsächlich so ? Oder liegt vielleicht nicht eher die Vermutung nahe, dass zu viele Ärzte auf die 25,00 euro pro Impfung als Zusatzeinnahme nicht verzichten möchten ? Denn wenn man daran denkt, dass es genau diese Berufsgruppe ist, die vorwiegend ohne jedes Hinterfragen und ohne eine fundierte Aufklärung, selbst mit Leichtigkeit, Personen zur Impfung überreden wollen deren Krankheitsbild vollkommen dagegen spricht ; so mag die Fragestellung erlaubt sein : Wenn es hier nicht um den ärztlichen Eid geht und ein dementsprechendes Verhalten, worum geht es dann ? Wenn mehr und mehr zum Vorschein kommt, dass Ärzte, die sich als Impfbefürworter bezeichen, aufgetretene leichte bis schwere Nebenwirkungen nicht ans Paul Ehrlich In. weitermelden , welche Motivation mag da gegeben sein ?
Denn, und dies nur am Rande. Weshalb wollen Sie sich gegen Influenza impfen lassen ? Wo es doch letzte Jahr nur 500 gemeldete Fälle gab ? Dies ist doch ein Widerspruch in sich. Oder sollte Ihnen bekannt sein, dass die Tests garnicht wirklich zwischen den Covid - und Influenza Virus unterscheiden können ? Ferner scheinen Sie außeracht zu lassen, dass es sehr wohl einen konventionellen Impfstoff gibt, der aber im Gegensatz zu den wenig erforschten, vorübergehenden zugelassen Impfseren keine vorläufige Zulassung erhält !
Und, was ich Ihnen mit einen Schmunzeln schreibe, ist der Umstand, dass Sie tatsächlich meinen Sie seien als Betriebs- und Volkswirt besser darin mit Zahlen zu jolieren ! Denn vielleile Betriebs- und Volkswirte liefern wohl genau die Zahlen, die gewünscht werden ? Und bitte erzählen Sie mir möglicherweise nichts über Ehre und Ethik ! Denn wie sich dies verhält, habe ich mehr als einmal in ihrer Berufsgruppe miterleben dürfen. 🤔 😉
Josef aus Ebersberg
So viele Mutmaßungen, so viel Skepsis, so viel Mangel an Gottvertrauen! Vielleicht gehen Sie mal an die frische Luft, oder reden mehr mit ganz normalen Menschen, @Melchiades? Ich kann für Sie nichts tun! Da ist jedes Wort zu viel.
Wolfi Pax
@Josef aus Ebersberg - ich gebe es ja zu. Trotz meines Geredes von Daten, Zahlen... Ich bin mit dem ganzen Zeug auch überfordert. Möge Gott uns beistehen.
Melchiades
Josef aus Ebersberg

Wie witzig ! Mangel an Gottvertrauen ? Haben Sie diese Meinung durch den Blick in ihre Kristallkugel gewonnen ? 😂 Oder sollte Ihnen entgangen sei, dass wer sein Vertrauen auf Menschen setzt, auf Sand gebaut hat. Oh, Danke ich war nach Ihrem Erguss wortlicher Art ,an der frischen Luft, weil ich so meine Lachen besser mit anderen Menschen teilen kann.Dafür meinen Dank, dass …More
Josef aus Ebersberg

Wie witzig ! Mangel an Gottvertrauen ? Haben Sie diese Meinung durch den Blick in ihre Kristallkugel gewonnen ? 😂 Oder sollte Ihnen entgangen sei, dass wer sein Vertrauen auf Menschen setzt, auf Sand gebaut hat. Oh, Danke ich war nach Ihrem Erguss wortlicher Art ,an der frischen Luft, weil ich so meine Lachen besser mit anderen Menschen teilen kann.Dafür meinen Dank, dass ich so anderen zu einem Schmunzeln bzw. Lachen verhelfen durft. Ups ! ,für Sie scheinen nur Menschen, die bereit sind selbst die noch so absurdeste politisch, mediale Meinung zu vertreten " ganz normale Menschen zu sein"! Deshalb, haben Sie herzlichen Dank für Ihren Kommentar ! Denn solang mich Menschen, wie Sie, die jegliche Form des gesunden Menschenverstand, dies Selbstädigendenkes und des im Gleichschritt marschierens, als nicht normal empfinden oder hinstellen, gehe ich in aller Bescheidenheit und Demut nach meinen Möglichkeiten in den Spuren des Herrn.

Ach und Sie lustiger Mensch, es sind keine Mutmaßungen, keine Skepsis, sondern nur der einfache Umstand Daten und Zahlen verarbeiten zu können ; Entwicklungen, Beobachtungen über einen längeren Zeitraum abrufen zu können und so Möglichkeiten, Vorhaben, Verläufe um einiges deutlicher erkennen zu können. Und ich spiele hier nicht auch einen kleinen Zeitraum von 18 Monaten an.
Und als abschluß , bleiben Sie ruhig der gehorsame Untertan, der nur denkt, was man ihn zu denken erlaubt... und ich bleibe die gläubige Katholikin ( mit einem Gottvertrauen, was sie sich nicht einmal vorstellen können), aber achtsam, weil ich aus dem Alter heraus bin Sandburgen als eine Möglichkeit des Wohnens zu betrachten . In diesem Sinne Tchüss, ohne weitere Wort oder Gedanken zu verschwenden.
scripsiscripsi
Wenn Dr. Füllmich mit Team in 70 Sendungen beweist, dass es nie eine Pandemie gab und es nie um Gesunderhaltung der Bevölkerung ging, dann stellt sich wieder ein Selbsternannter hin und will mit einem seichten Kommentar mit einem Handstreich alle Bemühungen sämtlicher Beweisermittler vom Tisch fegen - so erlogen "faktenorientiert" funktioniert unser Staat! Von seinen Gefolgsleuten gilt es, sich …More
Wenn Dr. Füllmich mit Team in 70 Sendungen beweist, dass es nie eine Pandemie gab und es nie um Gesunderhaltung der Bevölkerung ging, dann stellt sich wieder ein Selbsternannter hin und will mit einem seichten Kommentar mit einem Handstreich alle Bemühungen sämtlicher Beweisermittler vom Tisch fegen - so erlogen "faktenorientiert" funktioniert unser Staat! Von seinen Gefolgsleuten gilt es, sich dringend politisch zu befreien - Basis-Demokraten wecken Hoffnung.

Dazu nur ein Beweis: Bernie Sanders berichtet aus Viktoria in Australien. „Wenn es in Austr…
Josef aus Ebersberg
Von wem stammt der Spruch: "Der Weg ist das Ziel?" So viel für heute zu Dr. Füllmich!
alfredus
Bewusst wird mit Angst und Drohungen Politik gemacht und keiner weiß über den Ursprung und das Ziel dieser Art von Droge ... ! Namhafte Fachleute werden nicht zur Kenntnis genommen und jede Warnung wird in den Wind geschlagen ! Das kann bedeuten, dass das Hauptziel darin besteht : ... die Weltbevölkerung zu dezimieren ... ! Alles andere ist nicht denkbar, außer man arbeitet auf die NWO hin, …More
Bewusst wird mit Angst und Drohungen Politik gemacht und keiner weiß über den Ursprung und das Ziel dieser Art von Droge ... ! Namhafte Fachleute werden nicht zur Kenntnis genommen und jede Warnung wird in den Wind geschlagen ! Das kann bedeuten, dass das Hauptziel darin besteht : ... die Weltbevölkerung zu dezimieren ... ! Alles andere ist nicht denkbar, außer man arbeitet auf die NWO hin, die von der Elite der Welt angestrebt wird. Im Bereich des Glaubens würde das bedeuten : ... das Reich des Bösen wird aufgebaut : ... das Reich des Antichrist ... !
Anna Lena
Hier sprechen und beweisen Pathologen, dass Impfungen tödlich verlaufen sind und Geimpfte Fremdstoffe in ihrem Körper haben, die nichts tun als dem Körper schaden.
Wir haben einzig eine elitär gesteuerte Pandemie der Angst und Dummheit zur Dezimierung der Massen.
elisabethvonthüringen
Es gäbe wichtigere Epidemien, die bekämpft hätten werden müssen...aber dafür gab's und gibt's kein Geld!
JohannesT
Die schlimmste Epidemie ist die Sünde: Homosexualität, Abtreibung, Ehebruch, Kindesmissbrauch, Sonntagsentheiligung usw., usw., usw. Kehrt um und bereut!
alfredus
@JohannesT Diese genannten Sünden sind die Wurzeln allen Übels ... !
Ferenc1
Das bring uns auch nicht weiter. Alterativen hätte ich von diesen Profs eher erwartet. Denn die Epedemie ist da und sie muss bekämpft werden.
scripsiscripsi
Wenn Dr. Füllmich mit Team in 70 Sendungen beweist, dass es nie eine Pandemie gab und es nie um Gesunderhaltung der Bevölkerung ging, dann stellt sich wieder ein Selbsternannter hin und will mit einem seichten Kommentar mit einem Handstreich alle Bemühungen sämtlicher Beweisermittler vom Tisch fegen - so erlogen "faktenorientiert" funktioniert unser Staat! Von seinen Gefolgsleuten gilt es, sich …More
Wenn Dr. Füllmich mit Team in 70 Sendungen beweist, dass es nie eine Pandemie gab und es nie um Gesunderhaltung der Bevölkerung ging, dann stellt sich wieder ein Selbsternannter hin und will mit einem seichten Kommentar mit einem Handstreich alle Bemühungen sämtlicher Beweisermittler vom Tisch fegen - so erlogen "faktenorientiert" funktioniert unser Staat! Von seinen Gefolgsleuten gilt es, sich dringend politisch zu befreien - Basis-Demokraten wecken Hoffnung.
Dazu nur ein Beweis: Bernie Sanders berichtet aus Viktoria in Australien. „Wenn es in Austr…
Die Bärin
Bekämpft werden muss einzig und allein die Angst und die Dummheit, denn nur daraus besteht die "Pandemie"!
RupertvonSalzburg
Gegen die Dummheit ist leider kein Kraut gewachsen!
Klaus Elmar Müller
Was mag die Alternative zur Staatspropaganda sein? Die Wahrheit! Und die Alternative zum Totspritzen? Es sein zu lassen. Und die Alternative zur Epidemie-Behauptung? Der Blick vom Fernseher weg in die Nachbarschaft! @Ferenc1
Heilwasser
Das ist auf jeden Fall richtig.