Clicks3.3K
de.news
139

Establishment-Agentur: Sogar Unterstützer von Franziskus wissen, dass “Der Diktator Papst“ wahr ist

Henry Sire - der Autor von Der Diktator Papst, der nach Bekanntwerden seines Namens als Mitglied der Malteserritter suspendiert wurde - widerspricht der Behauptung des Ordens, dass sein Buch eine „gemeine Attacke“ auf Franziskus sei.

In einem Email an die Establishment-Agentur AP sagt Sire, dass er die Heiligkeit des Päpstlichen Amtes gegen einen Amtsinhaber verteidigt, der, wie viele Katholiken jetzt sehen, „charakterlich deutlich unter dem Niveau liegt, dass jahrhundertelang von einem Papst erwartet wurde“.

Die Agentur AP schreibt, dass Sire ein manchmal brutales Portrait von Franziskus zeichne. Aber die Agentur gibt zu, dass sogar die Unterstützer von Franziskus sagen, dass das Buch „etwas Wahres bezeugt“.

#newsHwbsgarafr
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
iKKK - Inkompetenzkompensationskompetenz and 2 more users like this.
RudyM likes this.
Versatz likes this.
Versatz
@Plaisch Welcher Papst? Oder beide?
Joannes Baptista
Ich habe allergrößten Respekt vor dem Mut von Henry Sire, der für mich ein Bekennermut ist, der ihn nahe ans Martyrium bringt. Er lebt sicherlich seit Veröffentlichung sehr gefährlich!!!
Santiago74 and 3 more users like this.
Santiago74 likes this.
RudyM likes this.
Theresia Katharina likes this.
Usambara likes this.
Plaisch
Der Papst will bewusst provozieren, siehe dazu auch Joh 4.
Versatz and one more user like this.
Versatz likes this.
Usambara likes this.
Usambara
richtig, es geht um die Person Papst nicht um das Amt. Aber ganz richtig, man könnte alles ganz einfach formulieren. Aber ehrlich gesagt: machts der Papst denn auch???
Gestas likes this.
Plaisch
@Usambara
So habe ich es auch verstanden, ist aber eine Verschwurbelung, um die eigene Meinung im Dunkeln zu halten.

Er hätte auch schreiben können: Der Papst handelt unmoralisch, das stellt aber sein Amt nicht in Frage.

In diesem Sinne ist es eben gerade eine Attacke auf den Papst. Ich halte von diesen Elaboraten NICHTS.
Usambara
@Plaisch naja, soviel Hirnakrobatik ist nun auch wieder nicht nötig, alle schreiben so umständlich, irgendwann gewöhnt man sich daran, daß man alles eben einige male lesen muß um zu wissen, was die eigentlich meinen. Erklärung: Er möchte nicht das Amt des Papstes allgemein angreifen, sondern nur die Person, die sich Papst nennt und daß wie nun eben die Mehrheit der Katholiken sieht, daß seine …More
@Plaisch naja, soviel Hirnakrobatik ist nun auch wieder nicht nötig, alle schreiben so umständlich, irgendwann gewöhnt man sich daran, daß man alles eben einige male lesen muß um zu wissen, was die eigentlich meinen. Erklärung: Er möchte nicht das Amt des Papstes allgemein angreifen, sondern nur die Person, die sich Papst nennt und daß wie nun eben die Mehrheit der Katholiken sieht, daß seine Handlungen unterstes Niveau sind, so wie es die letzten hundert Jahre nicht war!!! - Verstanden???
iKKK - Inkompetenzkompensationskompetenz and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Versatz likes this.
Plaisch
Der mittlere Absatz ist unverständlich.

Bitte deutsch schreiben, das man ohne Gehirnakrobatik versteht.
heidrichberlin
Wenn glauben Sie denn, haben unsere Kardinale Maria Woelkie und Marx gewählt ? Ignatius rotiert im Grab, ob seines geschwätzigen Jesuiten von ROM.
heidrichberlin likes this.
Hyla
Ich sehe da eine Parallele zwischen Luther, der auf Grund seiner nächtlichen Disputationen mit dem Teufel die hl. Messe abschaffte, und diesem Mann, der Papst Benedikt sozusagen "vertritt", und in dieser Funktion die Lehre Jesu Christi "neu schreibt".
Alle NOM-Besucher - zusammen mit den hörigen Priestern - mögen sich zudem einmal den Ursprung dieses nach Abschluß des V2 von Freimaurern nach …More
Ich sehe da eine Parallele zwischen Luther, der auf Grund seiner nächtlichen Disputationen mit dem Teufel die hl. Messe abschaffte, und diesem Mann, der Papst Benedikt sozusagen "vertritt", und in dieser Funktion die Lehre Jesu Christi "neu schreibt".
Alle NOM-Besucher - zusammen mit den hörigen Priestern - mögen sich zudem einmal den Ursprung dieses nach Abschluß des V2 von Freimaurern nach Gutdünken geschaffenen "Ritus" vergegenwärtigen!
Gestas likes this.
Carlus
1. Wir müssen uns endgültig zur Wahrheit der Heiligen Mutter Kirche bekennen;
2. Der rechtmäßige Papst ist Papst Benedikt XVI. der durch Gott dem Heiligen Geist berufen und in einem rechtmäßigen Konklave bestätigt wurde;
3 Bergoglio ist durch einen Staatsstreich in den Besitz der päpstlichen Geschäftsführung eingedrungen durch eine freimaurerische Berufung in das Amt vom Gegenpapst berufen …More
1. Wir müssen uns endgültig zur Wahrheit der Heiligen Mutter Kirche bekennen;
2. Der rechtmäßige Papst ist Papst Benedikt XVI. der durch Gott dem Heiligen Geist berufen und in einem rechtmäßigen Konklave bestätigt wurde;
3 Bergoglio ist durch einen Staatsstreich in den Besitz der päpstlichen Geschäftsführung eingedrungen durch eine freimaurerische Berufung in das Amt vom Gegenpapst berufen worden und nennt sich in blasphemischer Weise Papst Franziskus ;
4. Papst Benedikt führt die Heilige Mutter Kirche sichtbar auf dem mystischen Kreuzweg, siehe 3. Geheimnis von Fatima;
5. Gegenpapst Bergoglio führt Besetzter Raum um Gott zu beleidigen und zu schmähen und den Gläubigen den Weg zum Heil ihrer Seelen zu versperren,
6. Katholiken haben nicht das Recht dem Rotarier und Freimaurer (siehe sein Brustkreuz) Bergoglio die Gefolgschaft zu leisten. wer Bergoglio folgt, der folgt der Großlogen der Freimaurer und somit der Synagoge Satans.
7. wenn der SMOM ein Ordensmitglied, welches von der Wahrheit Zeugnis ablegt suspendiert, dann zeigt der SMOM er hat seinen Auftrag abgelegt und folgt nun der Häresie und dem Schisma und hat das Anrecht verloren, Katholischer Hospital- und Ritterorden. sich zu nennen.
piakatarina and one more user like this.
piakatarina likes this.
Gestas likes this.
Sunamis 46 and 2 more users like this.
Sunamis 46 likes this.
esra likes this.
Usambara shares this.
Usambara
* „gemeine Attacke“ auf Franziskus -->> umgekehrt: das Verhalten/die Aussagen etc. von Franziskus ist den Gläubigen, ABER in 1. Linie, GOTT gegenüber - ausgesprochen GEMEIN!!!
* wie viele Katholiken jetzt sehen, „charakterlich deutlich unter dem Niveau liegt, -->> na da kann man ihm ja in keinster Weise widersprechen, er hat den Nagel auf den Kopf getroffen!
* in manchmal brutales Portrait von …More
* „gemeine Attacke“ auf Franziskus -->> umgekehrt: das Verhalten/die Aussagen etc. von Franziskus ist den Gläubigen, ABER in 1. Linie, GOTT gegenüber - ausgesprochen GEMEIN!!!
* wie viele Katholiken jetzt sehen, „charakterlich deutlich unter dem Niveau liegt, -->> na da kann man ihm ja in keinster Weise widersprechen, er hat den Nagel auf den Kopf getroffen!
* in manchmal brutales Portrait von Franziskus zeichne ... ---> na um wieviel ist Franziskus in seinen Äußerungen aber vor allem in seinen Handlungen mäßiger???? So brutal wie er mit seinen Mitbrüdern ins Gericht geht, kann er sich für diese - im Vergleich milde ausgedrückte Aussage - nur bedanken!
* die Agentur gibt zu, dass sogar die Unterstützer von Franziskus sagen, dass das Buch „etwas Wahres bezeugt“... -->> na da bin ich aber froh, daß das Einsehen und die Erkenntnis vorhanden sind und man inzwischen aufgewacht ist!
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Sunamis 46 likes this.
Gestas likes this.
Versatz
"Gemeine Attacke" auf einen Papst hatten wir schon einmal: www.spiegel.de/spiegel/print/d-41238181.html
Nur war es damals wirklich gemein. Sires Ausführungen hingegen haben - man mag leider sagen - nichts Gemeines an sich.
Sunamis 46 and one more user like this.
Sunamis 46 likes this.
esra likes this.