De Profundis shares this
4705
"Der Staat hat kein Recht, gegenüber gesunden Bürgern täglich einen Nachweis keiner Infektion zu fordern, noch dazu wo In fektion nicht Krankheit bedeutet."
Escorial
Auch haben die Freimaurer kein Recht, die Bevölkerung mit vermeintlichen Schutzimpfungen zu reduzieren, siehe Psychopath Schwab.
Markus Reban
Recht und Gesetz sind spätestens seit der PCR-Testp(l)andemie sowieso völlig ausgehebelt und gehören der Vergangenheit an. Leider vergessen die Leute viel zu schnell. Aber die Anzahl und Tragweite der tiefgreifenden Grundrechtsverletzungen und gigantischen Kollateralschäden (wirtschaftlich, physisch und psychisch!) in den letzten 2,5 Jahren zu Gunsten einer Pseudo-Gesundheitskrise sind wohl …More
Recht und Gesetz sind spätestens seit der PCR-Testp(l)andemie sowieso völlig ausgehebelt und gehören der Vergangenheit an. Leider vergessen die Leute viel zu schnell. Aber die Anzahl und Tragweite der tiefgreifenden Grundrechtsverletzungen und gigantischen Kollateralschäden (wirtschaftlich, physisch und psychisch!) in den letzten 2,5 Jahren zu Gunsten einer Pseudo-Gesundheitskrise sind wohl einmalig in der Menschheitsgeschichte!
Ich hab mich in dieser Zeit aus Protest kein einziges Mal testen lassen, weil ich den Unsinn von Anfang an durchschaut hab. Gesunde Bürger, die plötzlich ihr "Nicht-Gefährdungspotenzial" dem Staat gegenüber beweisen müssen. Wo hat es so etwas jemals gegeben (außer in knallharten faschistischen Regimen!)?
alfredus
Es geht bei diesen undemokratischen Maßnahmen nicht um, wie man sagt, Krankheit oder Gesundheit ... ! Das alles ist ein Politikum und ein Diktat der Weltorganisationen wie WHO, UNO, EU und andere ! Kaum ist das Corona-Chaos vorbei, plant man in Berlin ein Neues. Warum ? Die Macher sind mit der letzten Aktion nicht zufrieden, es gab zu viele Impfverweigerer und das soll dieses mal anders werden …More
Es geht bei diesen undemokratischen Maßnahmen nicht um, wie man sagt, Krankheit oder Gesundheit ... ! Das alles ist ein Politikum und ein Diktat der Weltorganisationen wie WHO, UNO, EU und andere ! Kaum ist das Corona-Chaos vorbei, plant man in Berlin ein Neues. Warum ? Die Macher sind mit der letzten Aktion nicht zufrieden, es gab zu viele Impfverweigerer und das soll dieses mal anders werden und zwar mit einem Gesetz, das keine Ausnahmen zuläßt ! Diese unmenmschlichen Maßnahmen dienen einer Kontrolle der Menschheit und Einflußnahme, wie sie die NWO vorsieht ! Am Ende steht die totale Versklavung der Menschen durch ein Chip der dauernden Kontrolle. Das Ganze hat einen geistigen und diabolischen Hintergrund, denn der Herrscher wird der Antichrist sein und nur Gott kann und wird ihn vernichten ... !
Felix Staratschek
Wer sagt das es vorbei ist? Auch Länder die akut alles beenden, können das auch wieder anfangen. Der Widerstand darf sich auch dort nicht in Sicherheit wiegen. In Deutschland wird das weiter durchgezogen, sofern nicht hier und da Gerichte dem Treuben ein vorläufiges Ende setzen. Aber wenn das Parlament die Gesetze ändert, kann auch das wieder anders werden.
Nach wie vor haben wir die Maskenpflich…More
Wer sagt das es vorbei ist? Auch Länder die akut alles beenden, können das auch wieder anfangen. Der Widerstand darf sich auch dort nicht in Sicherheit wiegen. In Deutschland wird das weiter durchgezogen, sofern nicht hier und da Gerichte dem Treuben ein vorläufiges Ende setzen. Aber wenn das Parlament die Gesetze ändert, kann auch das wieder anders werden.

Nach wie vor haben wir die Maskenpflicht im ÖPNV, in Pflegeberufe kann man akut ohne Impfung nicht einsetiegen, jede Persaon die da zusätzlich fehlt wirkt durch die Abwesenheit schlimmer als jedes Virus. Und es dürften gerade Leute sein, die auf ihre und die gesundheit anderer achten, die man so ausschließt.

Aucxh bei der Bundeswehr gilt die Impfpflicht.

Woanders ist oder war der soziale oder strukturelle Druck sich impfen zu lassen. Und da wo der Druck akut fehlt kann der nach der Landtagswahl in Niedersachsen wieder kommen. Bis dahin haben wir Schonzeit, sonst könnten ja AfD und die Basis mehr stimmen bekommen.

Undf es gibt genug Idioten oder auch durch die panilkmache Verängstigte, die jetzt noch mit Maske rumlaufen wo es nicht nötig, sinnlos oder wegfen dem fehlenden Nutzen nur gefährlich ist.

Gleichzeitig unterlässt man die Aufklärung, wier die Lebensweise und die Zufuhr essentieller Nährstoffe dazu beitragen können gegen das Erkranken oder schwere Verläufe zu schützen.

Infektion heißt nicht Erkrankung. Und was wäre wenn die Gensequenzen die rtestet werden aucxh beim Zerfall menschlicher Zellen entstehen? So ein Zerfall könnte durch Corona passieren, abee da wären auch andere Ursachen denkbar, das unterscheiden erfordert eine Differenzial-Diagnose, wie die m.W. nach keinem positiven Test durchgeführt wird. Das ist mehr Wuudu als Wissenschaft.
Klaus Elmar Müller
Der ohne Zitate und Quellengabe unbegründete Seitenhieb auf angebliche Texte, die den Missbrauch fordern würden, empört mich, weil diese Texte vom Redner einem Zweig der Kabbala zugeordnet werden. Eine recht primitive Aussage, wenn man dagegen das kabbalistische Buch "Sohar" kennt. "So ein bisschen Kabbala braucht man zur Welterklärung, dass es auch heimelig ist", spöttelt der Redner und bringt …More
Der ohne Zitate und Quellengabe unbegründete Seitenhieb auf angebliche Texte, die den Missbrauch fordern würden, empört mich, weil diese Texte vom Redner einem Zweig der Kabbala zugeordnet werden. Eine recht primitive Aussage, wenn man dagegen das kabbalistische Buch "Sohar" kennt. "So ein bisschen Kabbala braucht man zur Welterklärung, dass es auch heimelig ist", spöttelt der Redner und bringt die Kabbala in Verbindung mit Atheismus. Die Kabbala ist keineswegs atheistisch, sondern vermischt christliche Mystik mit gemildertem Manichäismus. Die kosmische Braut, Schechina ("Einwohnung Gottes"), erinnert an Mariens Miterlöserschaft; die Menschen müssten in Gott zurück- und heimgeführt werden. Erschreckend, dass der Redner noch heute so selbstverständlich Antijüdisches klopft, ohne es für nötig zu halten, näher zu begründen und zu erklären. P.S.: Klaus Schwab ist katholisch aufgewachsen, und Missbrauch wird aktuell "arischen" Priestern vorgeworfen.
St. Michael ora pro nobis
Sie scheinen ja ebenso hochgebildet zu sein wie der ehrenwürdige Pater Dr. Weigl und mindestens so rechtgläubig. Schreiben Sie ihm doch eine E-Mail damit er weis wie er es im nächsten Vortrag besser zu machen hat.
Felix Staratschek shares this
31.5K
Ab Minute 38 wird es zu Corona interessant.
1. Es geht bei den Coronamaßnahmen um Gesundheit und Leben, aber nicht als Ziel sondern als Mittel, um über die Angst um Gesundheit und Leben das Ziel eines radikalen gesellschaftlichen Umbaus durchzusetzen.
2. Ähnliches gilt für die Corona-Impfungen, die die Menschen offensichtlich an Eingriffe des Transhumanismus gewöhnen sollte.
3. Über Verodnungen …More
Ab Minute 38 wird es zu Corona interessant.
1. Es geht bei den Coronamaßnahmen um Gesundheit und Leben, aber nicht als Ziel sondern als Mittel, um über die Angst um Gesundheit und Leben das Ziel eines radikalen gesellschaftlichen Umbaus durchzusetzen.
2. Ähnliches gilt für die Corona-Impfungen, die die Menschen offensichtlich an Eingriffe des Transhumanismus gewöhnen sollte.
3. Über Verodnungen die noch unter den Gesetzen stehen verfassungsmäßige rechte auszuhebeln, war bisher undenkbar. Inzwischen wird auf dem Rechtsweg nachgebessert. Die WHO soll bisher unvorstellbare Kompetenzen bekommen. Die WHO hatte die Definition von "Pandemie" rechtzeitig geändert, um das ganze Spiel überhaupt ins Laufen zu bringen.
4. Der Staat hat kein Recht, gegenüber gesunden Bürgern täglich einen Nachweis keiner Infektion zu fordern, noch dazu wo In fektion nicht Krankheit bedeutet.
5. Die Maßnahmen wier Lockdown und regelmäßig angedrohten Geldbußen bis 25.000 Euro sind unverhältnismäßig, also gegen das Gemeinwohl gerichtet.

Wie kommt es überhaupüt dass die uns so behanmdeln und alle so brav mitmachen?

Herderlexikon 2003:
"Diktatur bezeichnet eine Herrschaftsform, in der eine Personengruppe, Klasse oder Partei die Macht im Staat monopolisiert, über sie unbeschränkt und autoritär verfügt. Der Begriff hat wie sein Gegenbegriff der Demokratie seine Wurzeln in der griechisch-römischen Antike, meinte in der römischen Republik ursprünglich die konstitutionell begrenzte, zeitlich beschränkte Befehlsgewalt in einer Notsituation. In der Kaiserzeit wurde die Diktatur zu einer permanenten Einrichtung.....
Bethlehem 2014
Ach? Jetzt sind die Pius-Patres auch schon Corona-Experten!
Genauso, wie der Barth plötzlich einen Dr. in Medizin hat?
St. Michael ora pro nobis
Es geht in dem Vortrag nicht um den medizinischen Zusammenhang sondern um den gesellschaftlich-kulturellen wie sie vielleicht gemerkt haben....
Felix Staratschek
Um medizinische Zusammenhänge geht es bei den Corona-Maßnahmen auch nicht. die werden immer dann ignoriert, wenn das den Profit an anderer Stelle reduziueren würde. Insofern stört es mich, wenn hier am Anfang von Lebensrettern gesprochen wird, wo es nur darum geht, den Ertrag einer Goldgrube zu erhöhen. Wären es Lebensretter hätten die im März 2020 sofort nach Möglichkeiten gesucht, schnell zu …More
Um medizinische Zusammenhänge geht es bei den Corona-Maßnahmen auch nicht. die werden immer dann ignoriert, wenn das den Profit an anderer Stelle reduziueren würde. Insofern stört es mich, wenn hier am Anfang von Lebensrettern gesprochen wird, wo es nur darum geht, den Ertrag einer Goldgrube zu erhöhen. Wären es Lebensretter hätten die im März 2020 sofort nach Möglichkeiten gesucht, schnell zu helfen. Und wer nicht total verblendet ist wäre auf Geschenke gekommen, die Gott in seine Schöpfung gelegt hat und hätte das eingestezt, was ich die Apotheke Gottes nenne: Vitamin D, Spurenelemente, Mikronährstoffe. Mag sein dass auch das Grenzen hat, aber die Politik tut alles dass die nicht erreicht werden, im Gegenteil, wenn ein psoitiv getesteter in Quarantäne gesperrt wird, wird dem im Sommer der Zugnag zu gratus Vitamin D versperrt und den gesundheitsfördernden Stoffen, die bei langen Wanderungen und Sport (letzteres eher als Prophylaxe und im Erkrankungsfall sehr vorsichtig angehen oder aussetzen) gebildet werden, entzieht. Unsere heutige Merdizin und Politik macht unzählige menschen krank, lässt die sinnlos leiden und ist für so viele unzählige vorzeitige Todesfälle veranwortlich, dass ich den Unterschied zum Massenmord nicht mehr sehen kann. Leider fehlt vielen die in diesem System als Rädchen dienen die Erkenntnis und die machen da mit bester Absicht mit. Bleiben wir immer freundlich und beten wir für deren Erwachen. Denn wir brauchen diese Leute, die durechaus wichtuiges Wissen und Können haben, das nur um wenige Zutaten ergänzt werden müsste.
Arzneimittel als Mikronährstoff-Räuber - Spitzen-Gespräch mit Prof. Jörg Spitz & Uwe Gröber
Und die Weisheit der alten kann ich nur empfehlen:
Lastenausgleich
Bitte die beiden Kanäle abonieren.
Felix Staratschek
Ab Minute 38 wird es zu Corona interessant.
1. Es geht bei den Coronamaßnahmen um Gesundheit und Leben, aber nicht als Ziel sondern als Mittel, um über die Angst um Gesundheit und Leben das Ziel eines radikalen gesellschaftlichen Umbaus durchzusetzen.
2. Ähnliches gilt für die Corona-Impfungen, die die Menschen offensichtlich an Eingriffe des Transhumanismus gewöhnen sollte.
3. Über Verordnungen…More
Ab Minute 38 wird es zu Corona interessant.
1. Es geht bei den Coronamaßnahmen um Gesundheit und Leben, aber nicht als Ziel sondern als Mittel, um über die Angst um Gesundheit und Leben das Ziel eines radikalen gesellschaftlichen Umbaus durchzusetzen.
2. Ähnliches gilt für die Corona-Impfungen, die die Menschen offensichtlich an Eingriffe des Transhumanismus gewöhnen sollte.
3. Über Verordnungen die noch unter den Gesetzen stehen verfassungsmäßige Rechte auszuhebeln, war bisher undenkbar. Inzwischen wird auf dem Rechtsweg nachgebessert. Die WHO soll bisher unvorstellbare Kompetenzen bekommen. Die WHO hatte die Definition von "Pandemie" rechtzeitig geändert, um das ganze Spiel überhaupt ins Laufen zu bringen.
4. Der Staat hat kein Recht, gegenüber gesunden Bürgern täglich einen Nachweis keiner Infektion zu fordern, noch dazu wo In fektion nicht Krankheit bedeutet.
5. Die Maßnahmen wier Lockdown und regelmäßig angedrohten Geldbußen bis 25.000 Euro sind unverhältnismäßig, also gegen das Gemeinwohl gerichtet.

Wie kommt es überhaupüt dass die uns so behanmdeln und alle so brav mitmachen?

Herderlexikon 2003:
"Diktatur bezeichnet eine Herrschaftsform, in der eine Personengruppe, Klasse oder Partei die Macht im Staat monopolisiert, über sie unbeschränkt und autoritär verfügt. Der Begriff hat wie sein Gegenbegriff der Demokratie seine Wurzeln in der griechisch-römischen Antike, meinte in der römischen Republik ursprünglich die konstitutionell begrenzte, zeitlich beschränkte Befehlsgewalt in einer Notsituation. In der Kaiserzeit wurde die Diktatur zu einer permanenten Einrichtung.....
Christ Eibenzweig shares this
115
Ein hervorragender Vortrag - vielen Dank für's teilen!
Ich habe gelegentlich die Möglichkeit auch den Predigten von Pater Weigl beizuwohnen und kenne und schätze seine tiefgründigen Erläuterungen.More
Ein hervorragender Vortrag - vielen Dank für's teilen!

Ich habe gelegentlich die Möglichkeit auch den Predigten von Pater Weigl beizuwohnen und kenne und schätze seine tiefgründigen Erläuterungen.
St. Michael ora pro nobis
Ich hatte vor kurzem ebenfalls das Vergnügen mich P. Weigl vorstellen zu dürfen und war sehr angetan von seiner Person.
Mara2015 shares this
11