3
4
1
2
Clicks705

Ein heil'ger Stand ist sie, die Ehe

Hildegard51
13
Ein heil'ger Stand ist sie, die Ehe, die Gott vor Zeiten eingesetzt. Durchdrungen von der tiefen Liebe, wenn ihr sie niemals hier verletzt. Ein Band, das Gott um zwei geschlungen die sich hier lieben…More
Ein heil'ger Stand ist sie, die Ehe,
die Gott vor Zeiten eingesetzt.
Durchdrungen von der tiefen Liebe,
wenn ihr sie niemals hier verletzt.

Ein Band, das Gott um zwei geschlungen
die sich hier lieben treu und rein.
Die sich vor Gott das "Ja" gegeben,
nicht nur für kurze Zeit - o, nein.

Fürs ganze Leben hier auf Erden
bis das der Tod die Hand ausstreckt,
bis sie getrennt durch Gottes Willen
und in das obre Reich versetzt.

Doch nur wenn dieser Bund gesegnet
von Gott dem Vater, Sohn und Geist,
dann ist der Ehebund der Rechte,
und niemals er in Brüche reißt.

Gefüllt sei er mit Liebe, Treue,
einer trage nie allein
Sorgen, Nöte und Probleme,
sondern tragt sie stets zu zwein.

Übet Euch in der Geduld auch,
denn das Leben ist oft hart.
Und in Prüfungstagen bittet,
dass der Herr Euch nur bewahrt.

Und vor allen diesen Dingen
die das Leben Euch bereit,
schicket Euch dem zu begegnen
der der Herr der Ewigkeit.

Gottes Wort es sei Euch Leitung
Führer durch dies Erdental.
Irret nicht vom schmalen Wege
trefft die ein'zge , rechte Wahl.

Ernst, aufrichtig und in Demut
naht Euch oft dem Gottessohn,
dass er Euch in Wahrheit leite
und in Eurem Leben thron'.

Lasst nie Schande, Sünde, Böses
in das Eheschiff hinein,
sondern fleht um Gottes Segen
Er erhält es treu und rein.

So die Eh' nach Gottes Willen
heilig sein wird, lieb und rein,
verbunden seid Ihr durch die Liebe
und Gottes Liebe hüllt Euch ein.
Saarländerin likes this.
Tina 13
diana 1 likes this.
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
Delphina likes this.