1
2
Clicks2.7K

Obergrenze für Bargeldzahlung a b 0 3 . 0 7 . 1 7 in Kraft

Elista
11
Das geht viel schneller als alle dachten
Roland Wolf
@Boni Meldepflicht für Ehen: Niemand zwingt Sie Ihre Ehe anzumelden. Finden Sie einen Priester der Sie verheiratet und dann leben Sie in einer Ehe. Wenn Sie allerdings durch und wegen dieser Ehe bestimmt Rechte des Partners ändern oder außer Kraft setzen wollen sollte das ganze registriert sein. Als Beispiel mag gelten das Ärzte kein Recht haben Details Ihres Zustands an andere weiterzugeben (…More
@Boni Meldepflicht für Ehen: Niemand zwingt Sie Ihre Ehe anzumelden. Finden Sie einen Priester der Sie verheiratet und dann leben Sie in einer Ehe. Wenn Sie allerdings durch und wegen dieser Ehe bestimmt Rechte des Partners ändern oder außer Kraft setzen wollen sollte das ganze registriert sein. Als Beispiel mag gelten das Ärzte kein Recht haben Details Ihres Zustands an andere weiterzugeben (Seuchenfall mal ausgenommen). Wenn Sie jedoch wissen wollen wie es Ihrer Frau im Krankenhaus geht haben Sie bessere Chancen wenn Sie verheiratet sind.
Was das ganze mit der "Verschwulung" zu tun hat ist mir nicht ganz klar, vieleicht können Sie helfen?

Waffenbesitz: Zunächst einmal bin ich tatsächlich dafür das Waffenbesitz kontrolliert wird. Nicht in dem Rahmen der jetzt praktiziert wird, aber mit gewissen Einschränkungen. Wie das Führen eines Fahrzeugs bedarf das Führen einer Waffe gewisser Fähigkeiten und einer gewissen Eignung.
Ein Reichsbürger kommt jetzt zu einem Staat den er als illigitim ansieht und möchte von diesem bestätigt bekommen das er Waffen führen kann. Ich sehe da einen gewissen Wiederspruch.

Gründungsmythos: Ich gehe mal davon aus das es sich hier um die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat handelt. Wenn ich da falsch liegen sollte korrigieren Sie mich bitte. Jetzt mal ganz ab davon das mir bis heute kein Beweis des Gegenteils untergekommen wäre: Erwarten Sie das ein Staat sie für voll nimmt dem Sie gerade erklären er existiere gar nicht oder sei eine GmbH?

Ausweis: Ich habe gerade noch mal auf meinen geschaut, der hat das Brandenburger Tor und den Bundesadler. Aus welchem Land kommen Sie?

Poggenburg: haben Sie mal einen Link? Ich finde nur eine Abmahnung seiner eigenen Partei. Da sich die AFD dringend gegen die NPD abgrenzen will ist es wenig sinnvoll deren Slogan zu vertreten. Hat aber mit dem Staat, den wir hier diskutieren, wenig zu tun.
Boni
@Roland Wolf,
ein paar Ergänzungen zum demokratischen Totalitarismus dann doch noch.
Ich vergaß die Meldepflicht für Ehen als Symptom zu erwähnen, ohne die die Verschwulung des Vaterlandes nicht solche Ausmaße hätte annehmen können.
Zum Waffenbesitz: Fragen Sie mal, wie Reichsbürger ihre Freiheitsrechte gewahrt sehen. Ach so: Die Pflicht die Staatlichkeit der Beitrittsgebiete anzuerkennen, …More
@Roland Wolf,
ein paar Ergänzungen zum demokratischen Totalitarismus dann doch noch.
Ich vergaß die Meldepflicht für Ehen als Symptom zu erwähnen, ohne die die Verschwulung des Vaterlandes nicht solche Ausmaße hätte annehmen können.
Zum Waffenbesitz: Fragen Sie mal, wie Reichsbürger ihre Freiheitsrechte gewahrt sehen. Ach so: Die Pflicht die Staatlichkeit der Beitrittsgebiete anzuerkennen, ist ja nicht totalitär
Privatschulen: Bischof Williamson ist wegen der Schulen der Bruderschaft aus der FSSPX geflogen. Mit einem Leugner des “Gründungsmythos“ in den eigenen Reihen konnte man sich ja seine Akkreditierung verscherzen. Aber dass der Staat statt der Kirche den Anspruch stellt, Schulen zu akkreditieren, ist ja nicht totalitär ...
Auf meinem Ausweis ist übrigens ein Bild von Satan. Dazu wurde ich von diesem Land gezwungen. Nicht totalitär?
Hat Poggenburg nach seiner Einlassung über Usbekistan und die Usbeken keine karriereschädigende Rüge erhalten? Und stellen Sie sich vor, Sie wären Schuldirektor und hätten eine ähnliche Auffassung wie Poggenburg ...
Boni
@Roland Wolf,
scheinbar sind Sie noch nicht sensibilisiert für die Gefahren der totalitären Demokratie. Da Sie so nachhaltig reeducated worden, sollten wir die Debatte verschieben. Jeden einzelnen Ihrer Punkte zu diskutierten, wäre beim Bier angenehmer.
Die Einschläge kommen alllerdings ohnehin näher. Ihre Regimetreue wird Sie natürlich noch eine Weile oben schwimmen lassen. Ich empfehle …More
@Roland Wolf,
scheinbar sind Sie noch nicht sensibilisiert für die Gefahren der totalitären Demokratie. Da Sie so nachhaltig reeducated worden, sollten wir die Debatte verschieben. Jeden einzelnen Ihrer Punkte zu diskutierten, wäre beim Bier angenehmer.
Die Einschläge kommen alllerdings ohnehin näher. Ihre Regimetreue wird Sie natürlich noch eine Weile oben schwimmen lassen. Ich empfehle dennoch weniger Stastspropaganda an sich heranzulassen.
Roland Wolf
@Boni Da haben Sie offenbar eine eigene Definition die nicht allzu üblich ist. Wikipedia ist nicht ideal, aber dieser Artikel kommt der allgemein üblichen Definition recht nahe:
de.wikipedia.org/wiki/Totalitarismus

Wenn denn schon die Bundesrepublik ein totälitärer Staat ist, was ist dann Nordkorea oder Afghanistan?

Also einen Ausweis zu haben ist wirklich schrecklich, ich weis gar nicht zu …More
@Boni Da haben Sie offenbar eine eigene Definition die nicht allzu üblich ist. Wikipedia ist nicht ideal, aber dieser Artikel kommt der allgemein üblichen Definition recht nahe:
de.wikipedia.org/wiki/Totalitarismus

Wenn denn schon die Bundesrepublik ein totälitärer Staat ist, was ist dann Nordkorea oder Afghanistan?

Also einen Ausweis zu haben ist wirklich schrecklich, ich weis gar nicht zu sagen wie mich das unterdrückt. Wie werden Sie gezwungen den Sittenverfall "gutzuheißen"? Ich glaube nicht das Sie gezwungen werden die Ehe für alle zu bejubeln oder exzessive Managergehälter zu bewundern. Sie dürfen andere nicht beleidigen und nicht verleumden, aber das steht schon in der Bibel.

Sie können einen Waffenschein erwerben und sich Waffen zulegen, genügend Bürger tun dies. Und Ihre Kinder sind nicht Ihr Eigentum, sie sind Ihre Verantwortung. Und damit Ihre Kinder eine sinnvolle Chance auf ein selbstbestimmtes Leben haben ist ein Schulbesuch unumgänglich. Gefallen Ihnen die staatlichen Schulen nicht? Es gibt genug Privatschulen der diversen Glaubensrichtungen.

Sie können "Deutschland den Deutschen" rufen, schreiben und singen so oft Sie wollen und können. Aber da wir nicht in einem totalitären Regime leben können Sie niemanden zwingen Sie dafür zu schätzen. Das ist Ihre und deren Wahl, so ist das in der Freiheit.
Boni
@Roland Wolf,
Totalitarismus ist definiert als Freiheitsentzug durch mitmachen müssen. Davon haben wir reichlich: Ausweispflicht, Entwaffnung der Bürger, Schulpflicht, Schulzwang, Sozialversicherungspflicht, Meldepflicht für Wohnsitze, Meldepflicht für Telefonanschlüsse, Gutheißungspflicht für Sittenverfall, impliziter Bekenntniszwang beim “Gründungsmythos“, Distanzierungspflicht von Sätzen wie …More
@Roland Wolf,
Totalitarismus ist definiert als Freiheitsentzug durch mitmachen müssen. Davon haben wir reichlich: Ausweispflicht, Entwaffnung der Bürger, Schulpflicht, Schulzwang, Sozialversicherungspflicht, Meldepflicht für Wohnsitze, Meldepflicht für Telefonanschlüsse, Gutheißungspflicht für Sittenverfall, impliziter Bekenntniszwang beim “Gründungsmythos“, Distanzierungspflicht von Sätzen wie “Usbekistan den Usbeken“ etc.
Roland Wolf
@Boni Wir leben in einem totalitärem System? Ernsthaft? Ich weis ja nicht wie bei Ihnen totalitär definiert ist, aber da gibt es dann doch noch gewaltige Unterschiede zu wirklich totalitären Regimen. Die Medien, und auch wir, können in weiten Grenzen schreiben was wir möchten. Unser Zugang zu Medien ist praktisch nicht eingeschränkt. Sie können nicht "einfach so" verhaftet werden, Sie werden …More
@Boni Wir leben in einem totalitärem System? Ernsthaft? Ich weis ja nicht wie bei Ihnen totalitär definiert ist, aber da gibt es dann doch noch gewaltige Unterschiede zu wirklich totalitären Regimen. Die Medien, und auch wir, können in weiten Grenzen schreiben was wir möchten. Unser Zugang zu Medien ist praktisch nicht eingeschränkt. Sie können nicht "einfach so" verhaftet werden, Sie werden nicht "verschwinden". Es gibt allgemeine und gleiche Wahlen. Gerichte entscheiden anhand von Gesetzen, es gibt einen Rechtsweg. Alles das sind nicht die Kennzeichen totalitärer Regime. Die Bundesrepublik kann an vielen Stellen verbessert werden, das ist klar. Aber wenn mich meine Zeit im Ausland eines gelehrt hat: Wir haben es hier in vieler Hinsicht sehr, sehr gut.

Ja, elektronischer Zahlungsverkehr hinterlässt Spuren. Es gibt genügend Möglichkeiten diese zu verbergen, wenn Ihnen daran liegt. Auch das geänderte Gesetz hindert Sie nicht daran mehrfach 9.999 Euro anonym abzuheben und dann alle Geschäft bar zu tätigen bei denen Ihr Gegenüber dies zulässt.

Die Gewissensfreiheit von Abgeordneten lässt eine namentliche Abstimmung durchaus zu. Ich möchte schon wissen wie der Abgeordnete der meinen Wahlkreis vertritt denn so abstimmt. Da dies eine freigegebene Abstimmung war hat die Parteidisziplin hier nicht gegriffem. ME hat sich auch ein SPD-Abgeordneter nicht beteiligt ohne das dies Folgen gehabt hätte. Bei dem erwarteten Abstimmungsergebniss hätten sich auch 50 Abgeordnete enthalten oder anders abstimmen können. So viele wären es in der SPD aber kaum geworden, so gut kenne ich den Laden dann doch.
Boni
@Roland Wolf,
elektronischer Zahlungsverkehr produziert Daten über uns, deren Verwertung nicht auf sich wird warten lassen. Vergessen Sie bitte nicht, dass Anonymität in totalitären Systemen wie dem unseren eine wichtige subsidiäre Freiheitserhaltungsfunktion hat.
Warum glauben Sie, hat Oppermann auf eine namentliche Abstimmung über die Verschwulung des Vaterlandes bestanden? Nun, weil er …More
@Roland Wolf,
elektronischer Zahlungsverkehr produziert Daten über uns, deren Verwertung nicht auf sich wird warten lassen. Vergessen Sie bitte nicht, dass Anonymität in totalitären Systemen wie dem unseren eine wichtige subsidiäre Freiheitserhaltungsfunktion hat.
Warum glauben Sie, hat Oppermann auf eine namentliche Abstimmung über die Verschwulung des Vaterlandes bestanden? Nun, weil er seinen Genossen nicht über den Weg traute. Anonym hätte es vielleicht tatsächlich die behauptete Gewissensfreiheit gegeben und die Sozis hätten sich blamiert. So aber blieben alle auf Parteilinie.
Roland Wolf
So richtig neu ist das nicht. Überweisungen über 10.000 Euro müssen schon lange gemeldet werden und die Grenze für das Mitführen von Bargeld bei Einreise in the EU ist 10.000 Euro. Warum dann Abhebungen von 15.000 Euro formlos erfolgen sollen ist mir nicht ganz klar.

Im übrigen sind solche Abhebungen schon dirch die Banken seit längerem ein aufwendiges Geschäft geworden. Schon vor 10 Jahren …More
So richtig neu ist das nicht. Überweisungen über 10.000 Euro müssen schon lange gemeldet werden und die Grenze für das Mitführen von Bargeld bei Einreise in the EU ist 10.000 Euro. Warum dann Abhebungen von 15.000 Euro formlos erfolgen sollen ist mir nicht ganz klar.

Im übrigen sind solche Abhebungen schon dirch die Banken seit längerem ein aufwendiges Geschäft geworden. Schon vor 10 Jahren musste man eine Abhebung in dieser Größe Tage vorher ankündigen und die Bank hat ganz von sich aus überprüft ob der Kunde auch berechtigt war.

Es ist auch niemand verwehrt unbegrenzte Barmittel zu horten, ein Bankschließfach oder ein Safe zuhause bieten sich da an. Es ist halt nur nicht ganz so bequem, weswegen sich immer mehr Menschen zum bargeldlosen Zahlen entschließen. In vielen Ländern, z.B. Schweden ist Barzahlung sehr unüblich geworden ohne das der böse böse Staat dort die Menschen unterdrücken würde.

Wo die Verbindung zu den nahrungsmitteln herkommen soll ist auch nicht ersichtlich.
Elista
@Theresia Katharina Das zeigt sich in diesen Tagen sehr deutlich! Dass wir noch vor der Sommerpause und vor der Wahl die "Ehe" für alle haben werden, konnte man sich vor ein paar Wochen noch nicht vorstellen.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
@Elista Der Rest wird auch viel schneller gehen, als die meisten dachten!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Elista likes this.
Tina 13
Ohooooo
Gestas likes this.