Clicks3.4K

Dirk Müller - Dramatische Lageveränderung: Notfallpläne zur Abriegelung Berlins!

Dirk Müller - Dramatische Lageveränderung: Notfallpläne zur Abriegelung Berlins! Q.www.youtube.com/watchMore
Dirk Müller - Dramatische Lageveränderung: Notfallpläne zur Abriegelung Berlins!
Q.www.youtube.com/watch
Vered Lavan
Ich komme kaum mehr hinterher die Eilmeldungen zu bringen!: Bitte lest selbst die aktuellen Medlungen auf EPOCHTIMES!: www.epochtimes.de
Vered Lavan
Virus-Angst in Brandenburg - Coronavirus-Patient aus NRW war am Wochenende im Tropical Islands!: www.bz-berlin.de/…/coronavirus-pat…
Vered Lavan
Coronavirus: Wie Korruption innerhalb der WHO die Verbreitung des Virus fördert | China Uncensored: www.youtube.com/watch
Vered Lavan
Ich frage mich ab wann die hier in D-Land anfangen werden Städte & Landkreise zu sperren??! ...ab 500 Infizierten?? ab 800 ?? oder ab 2000 ??
gennen
Es ist doch schon ein Dorf abgeriegelt oder besser gesagt, die Manschen haben Ausgangs Verbot.
nujaas Nachschlag
Nicht das ganz Dorf, nur die Infizierten, @gennen und die noch ungeklärten Verdachtsfälle.
gennen
Oh, ich glaube aber nicht, denn ein Mann sprach in einem Interview, er müssen Zuhause bleiben, obwohl er nicht mit den Menschen in Verbindung war.
nujaas Nachschlag
Vermutlich überhaupt niicht @Vered Lavan , da man zügig testen kann und sich die Leute bis jetzt kooperativ verhalten.
nujaas Nachschlag
Dann hat er vielleicht ein Kind in der Kita, in der eine Infizierte arbeitet.
Vered Lavan
Beten wir, dass es vom HERRN abgewendet wird. 🙏
Theresia Katharina
In Wuhan mit 69 Krematorien werden an einem Tag mehr Leichen verbrannt, als die KP-Regierung als Gesamtzahl der Toten aus der Corona-Infektion angibt!!
Vered Lavan
Die Lage im Iran muss katastrophal sein. Tests können nach wie vor nur in Teheran durchgeführt werden, die Krankenhäuser sind nicht auf Isolation und Desinfektion eingerichtet, im ganzen Land gibt es wohl nur 8 Herz-Lungen-Maschinen, 6 davon wurden in das beste Krankenhaus des Iran geschafft, das für die Mullahs reserviert ist - was wohl in "weiser" Voraussicht geschah, denn nun greift das …More
Die Lage im Iran muss katastrophal sein. Tests können nach wie vor nur in Teheran durchgeführt werden, die Krankenhäuser sind nicht auf Isolation und Desinfektion eingerichtet, im ganzen Land gibt es wohl nur 8 Herz-Lungen-Maschinen, 6 davon wurden in das beste Krankenhaus des Iran geschafft, das für die Mullahs reserviert ist - was wohl in "weiser" Voraussicht geschah, denn nun greift das Coronavirus auf die Führung des Landes über:

Nach dem stellvertretenden Gesundheitsminister Harirchi und dem Parlamentarier Zonnour wurde jetzt die Vizepräsidentin für Frauen und Familienangelegenheiten, testet Masoumeh Ebtekar, positiv auf das Coronavirus getestet.

Lokale Medien berichten, dass Irans ehemaliger Botschafter im Vatikan, Hadi Khosroshahi, heute an der Infektion durch das Coronavirus in Qom gestorben ist.

Im Iran sterben auch ganz junge Menschen:

Elham Sheykhi, eine junge iranische Sportlerin ist ein Opfer des CoronaVirus im Iran. Sie war erst 23 Jahre alt.

So wie Narges Khan Alizadeh, eine junge Krankenschwester, sie hatte ihr Leben den Patienten gewidmet - jetzt hat sie ihres durch das Virus verloren.

Oppositionelle im Exil, die Iranern in Verbindung stehen, berichten, dass Irans Beamte versuchen, die Corona-Todesfälle durch Lügen und Falschmeldungen zu vertuschen. Die Anzahl der Todesfälle durch das Virus werde nicht wahrheitsgemäß gemeldet.

Inzwischen hat es auch einen Diplomaten aus Österreich erwischt, der grade mit Außenminister Schallenberg auf offizieller Reise in den Iran war. Der diplomatische Mitarbeiter befindet sich derzeit im Kaiser-Franz-Josef-Krankenhaus in Wien in Quarantäne. Laut APA leidete er an Fieber, Atembeschwerden und Husten.

Derzeit verzeichnet Iran 26 Tote bei 245 bestätigten Infizierten. Damit hat der Iran die bisher höchste Zahl an Todesfällen durch das Coronavirus außerhalb Chinas. Dieses Verhältnis KANN nicht stimmen, die Dunkelziffer der Infizierten muss unfassbar hoch sein.
Theresia Katharina
www.epochtimes.de/china/kp-system-ueber…
Die Leute werden an die Arbeit zurückbeordert unter Polizeikontrolle, doch die Lieferketten funktionieren nicht mehr, die Firma kann die Ware nicht versenden!! Importiertes Tiefkühlfleisch vergammelt in den Häfen wegen mangelnder Lkw-Fahrer!! Keiner möchte mehr die Ware fahren, da auf den Straßen die Fahrer herausgeholt und in Quarantäne gesteckt …More
www.epochtimes.de/china/kp-system-ueber…
Die Leute werden an die Arbeit zurückbeordert unter Polizeikontrolle, doch die Lieferketten funktionieren nicht mehr, die Firma kann die Ware nicht versenden!! Importiertes Tiefkühlfleisch vergammelt in den Häfen wegen mangelnder Lkw-Fahrer!! Keiner möchte mehr die Ware fahren, da auf den Straßen die Fahrer herausgeholt und in Quarantäne gesteckt werden! Ob man da wieder lebend herauskommt, ist ungewiss!
1 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Hongkong lässt wegen der Corona-Wirtschaftskrise "Helikopter Geld" regnen (1300 Dollar für jeden Einwohner), um den Konsum anzukurbeln!!
www.spiegel.de/wirtschaft/helikoptergeld-…
Theresia Katharina
Wir haben hier in Deutschland keine Kapazitäten in den Krankenhäusern für eine Epidemie!!
Vered Lavan
Richtig. Alles runtergewirtschaftet seit den 90ziger Jahren.
Vered Lavan
In Köln stehen ganze ZEHN Isolationsbetten zur Verfügung! Wenn erstmal die Verteilungskämpfe um die Herz-Lungen-Maschinen losgehen, was wird dann wohl passieren?
nujaas Nachschlag
Was bei jeder Großschadenslage immer passiert: Die Leitstellen suchen die freien Kapazitäten und weisen sie den KTW-Wagen zu. Manchmal sind die Wege weit, für einige zu weit.
Schon jetzt wird vielerorts in den Infektionsabteilunges trotz Grippewelle nach Kräften geräumt und nach zusätzlichen Resourcen gesucht.
Vered Lavan
Lage in Deutschland: Zehn neue Infizierte innerhalb 24 Stunden – Bundesregierung richtet Corona-Krisenstab ein: www.epochtimes.de/…/lage-in-deutsch…
Theresia Katharina
Also, dann geht es auch in Deutschland los mit der Corona-Epidemie!!
Vered Lavan
Die Nachrichten aus China werden immer schlimmer! - Ausschnitte aus einem Artikel von EpochTimes (www.epochtimes.de/china/coronavirus-leb…):

Am 24. Februar veröffentlichte „DaJiYuan“ ein Video im Internet, in dem die alte Schwiegermutter eines Herrn Zhang aus Wuhan, nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus mit einem Fahrer sprach.
„Das habe ich mit eigenen Augen gesehen“, sagt die Frau dem …More
Die Nachrichten aus China werden immer schlimmer! - Ausschnitte aus einem Artikel von EpochTimes (www.epochtimes.de/china/coronavirus-leb…):

Am 24. Februar veröffentlichte „DaJiYuan“ ein Video im Internet, in dem die alte Schwiegermutter eines Herrn Zhang aus Wuhan, nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus mit einem Fahrer sprach.
„Das habe ich mit eigenen Augen gesehen“, sagt die Frau dem Fahrer, als die Videoaufnahme startet. Sie lag in Bett 18, der andere Patient, ein alter Mann, um die 70, älter als sie, in Bett 17. Am 28. Januar sei er ins Krankenhaus gekommen: Covid-19.

Sie hatten beide das gleiche Problem gehabt: künstliche Beatmung.
Er lebte noch, hätte nur Sauerstoff gebraucht und war offenbar zu schwach, sich rasch zu erholen. Am Ende band man ihn an Händen und Füßen zusammen. Dabei bewegte er diese sogar noch. Eine schwarze Plastiktüte mit Reißverschluss wurde über den Körper gezogen und eine weitere Plastiktüte darüber. Dann wurde alles in eine Art Zeltplane gewickelt und nochmals zugebunden. Sie hatten Angst vor dem Leichengas, das aus dem Leichensack strömen könnte.

Der Fahrer fragte: „Wie kann man lebende Personen verbrennen?“
Einige hätten es gesehen, in ihrem Nebenzimmer sei es genauso gewesen: Ein alter Mann, er atmete noch, und wurde verbrannt. „Wir haben es alle gesehen (…) mit eigenen Augen (…) welch kaltes Herz, ich will weinen, wie schrecklich … Er hätte nur Sauerstoff gebraucht.“
Platz machen: Lebend in den Leichensack
Herr Dong aus Wuhan berichtete bereits zuvor von seinem Fall im Internet: „Die Ärzte riefen nach mir, ihnen zu helfen, meinen Vater mit hochzuheben“, so der junge Mann. Als er ins Zimmer gekommen sei und den Unterschenkel seines Vaters berührte habe, sei dieser noch warm gewesen.

„Ich rief: Papa, Papa und mein Vater öffnete die Augen und versuchte zu sprechen.“ Die Ärzte seien schockiert gewesen und hätten ihn angeschrien, sofort rauszugehen. „Mein Vater wurde dann nackt in einen Leichensack gepackt und weggebracht.“ Er habe sie noch gebeten, ihm etwas anzuziehen, was sie jedoch ablehnten.
Stattdessen sollte er das Bestattungsunternehmen Qingshan anrufen. Innerhalb einer Stunde kam der Wagen. Die Sterbeurkunde war auch gleich ausgestellt.
Während Herr Dong auf den Bestatter wartete, schob man bereits einen neuen Patienten (32, ein leichterer Fall) ins Zimmer. Er bekam das Bett des kurz zuvor weggebrachten Vaters.

„Wendepunkt in Glaubwürdigkeit der totalitären Herrschaft“
"Ich denke, so etwas ist möglich. Es gibt jetzt nicht genug Krankenhausbetten und die KPCh verachtete schon immer das menschliche Leben, denkt nur über die Aufrechterhaltung der Stabilität nach.“
gennen
Daher vielleicht, das neue Gesetzt in Deutschland. "Sterbehilfe"
Theresia Katharina
@gennen Kann schon sein, fiel mir auch gleich ein!!
Tina 13
Der Albtraum „Virus“ nimmt weiter fahrt auf.

Alles wird sich überschlagen!
Erich Foltyn
Berlin ist ziemlich groß
Vered Lavan
Stimmt. Experten bezweifeln ob das hier in Deutschland so funktionieren wird wie in China.
nujaas Nachschlag
Ich hoffe nicht. Die haben zwar sehr energisch alles mögliche durchgesetzt, mir kam es nicht sehr koordiniert vor. Einmal wurden die Leute in ihren Wohnungen eingesperrt, ein anderes mal durften Infizierte gar nicht in die Wohngebiete. Dann wieder lassen sie Infizierte, die sie nicht mehr aufnehmen oder testen können, auf die Stadt los, sich irgendwo Hilfe zu besorgen und halten sie dann an …More
Ich hoffe nicht. Die haben zwar sehr energisch alles mögliche durchgesetzt, mir kam es nicht sehr koordiniert vor. Einmal wurden die Leute in ihren Wohnungen eingesperrt, ein anderes mal durften Infizierte gar nicht in die Wohngebiete. Dann wieder lassen sie Infizierte, die sie nicht mehr aufnehmen oder testen können, auf die Stadt los, sich irgendwo Hilfe zu besorgen und halten sie dann an Kontrollpunkten fest oder schicken sie zurück.
Vered Lavan
Neuer Fall im Kreis Rottweil - Inzwischen vier Coronavirus-Infizierte in Baden-Württemberg!: www.swr.de/…/Patient-wird-im… !!
Vered Lavan
"Mann aus Kreis Rottweil war in Italien
Bei dem Fall in Rottweil handelt es sich um einen 32-jährigen Mann aus dem Landkreis, der am 23. Februar mit seiner Familie aus dem Risikogebiet in Italien (Provinz Lodi, Codogno) eingereist ist. Er hatte sich aufgrund der typischen grippeähnlichen Symptome beim örtlichen Gesundheitsamt gemeldet. Der Patient wird nun in einem Krankenhaus betreut und …More
"Mann aus Kreis Rottweil war in Italien
Bei dem Fall in Rottweil handelt es sich um einen 32-jährigen Mann aus dem Landkreis, der am 23. Februar mit seiner Familie aus dem Risikogebiet in Italien (Provinz Lodi, Codogno) eingereist ist. Er hatte sich aufgrund der typischen grippeähnlichen Symptome beim örtlichen Gesundheitsamt gemeldet. Der Patient wird nun in einem Krankenhaus betreut und isoliert von den anderen Patienten behandelt. Seine mitgereiste Ehefrau und sein Kind sind negativ getestet worden und bleiben in "häuslicher Absonderung", so das Ministerium."
Theresia Katharina
Ein Oberarzt am Krankenhaus in Tübingen ist an Corona gestorben!!
DrMartinBachmaier
Scheint jetzt da zur Abwechslung mal tatsächlich eine echte Epedemie und nicht bloß eine dahergelogene, wie wir es laufend gewohnt waren, vor der Tür zu stehen? Dirk Müller gehört ja doch zu denen, die ich ernst nehme.
Vered Lavan
Ich warne schon seit Ende Januar und schreibe mir die Finger wund, dass die Leute sich in Ruhe & Besonnenheit vorbereiten, und Lebensmittel/Medikamente/Hygieneartikel usw. zuhause einlagern sollten.
DrMartinBachmaier
@Vered Lavan: Das hab ich schon bemerkt. Kenn mich aber in der Sache zu wenig aus, um da mitreden zu können, um entscheiden zu können, was Panikmache und was Realität und evtl. im Hintergrund geplant ist.
DrMartinBachmaier
@Lucida: Vielleicht wollen ja die Herrschenden uns ein weiteres Mal klar machen, dass wir Affen sind, indem wir im Kollektiv mit einem grünen Tuch vor dem Mund rumlaufen. Man hat ja auch mit riesigem Aufwand - so wurden etwa Dinosaurier als Bindeglied zwischen Vögel und Säugetier erfunden - die Evolutionslehre in die Welt gesetzt. Und wer sie glaubt, glaubt, dass er ein Affe, zumindest was …More
@Lucida: Vielleicht wollen ja die Herrschenden uns ein weiteres Mal klar machen, dass wir Affen sind, indem wir im Kollektiv mit einem grünen Tuch vor dem Mund rumlaufen. Man hat ja auch mit riesigem Aufwand - so wurden etwa Dinosaurier als Bindeglied zwischen Vögel und Säugetier erfunden - die Evolutionslehre in die Welt gesetzt. Und wer sie glaubt, glaubt, dass er ein Affe, zumindest was Affenähnliches ist.
Notae ecclesiae
Panik haben Sie nie verbreitet. Ich habe mich auch weitgehenst aus diesem Thema rausgehalten, weil wir immer über genügend Lebensmittel verfügen und einen Schutzbunker im Haus besitzen, der in Zeiten des kalten Krieges die Renovierung des Tonnengewölbes eines jahrhundertealten Kellers mitfinanziert hat
Vered Lavan
Lucida - Es geht überhaupt nicht um Panikmache! Wenn die Regierung den Nationalen Notstand ausruft & Städte gesperrt werden, dann sollte jeder Lebensmittel/Medikamente/Hygieneartikel usw. zuhause haben; und sich in Ruhe & Besonnenheit vorbereitet haben.
Vered Lavan
CORONAVIRUS IN DEUTSCHLAND: Quarantäne und eingeschränkte Rechte - Was darf der Staat?: www.youtube.com/watch
DrMartinBachmaier
Da werden halt Punkte genannt, die andere Gründe vermuten lassen:
1. "Verbot von Menschenansammlungen". Man fürchtet Aufstände gegen den neuen Faschismus, der sich nach Ignazio Silone Antifaschismus nennt.
2. Mit Qurantänemaßnahmen kann man ganze Massen einsperren.
3. Die Durchsetzung der Impfpflicht, damit es bei der Einpflanzung des 666-Chips keine Probleme mehr gibt. Sind die Menschen …More
Da werden halt Punkte genannt, die andere Gründe vermuten lassen:
1. "Verbot von Menschenansammlungen". Man fürchtet Aufstände gegen den neuen Faschismus, der sich nach Ignazio Silone Antifaschismus nennt.
2. Mit Qurantänemaßnahmen kann man ganze Massen einsperren.
3. Die Durchsetzung der Impfpflicht, damit es bei der Einpflanzung des 666-Chips keine Probleme mehr gibt. Sind die Menschen mal an Zwangsimpfungen gewöhnt, dann geht's halt leichter.
Notae ecclesiae
Diese Zitat ist gut, aber mit einer mehr als ungewissen Zuschreibung. Man findet es weder in Silones Werken, noch eine italienische Übersetzung oder zeitlichen Zuschreibung.
Vered Lavan
Ich lasse mich nicht mehr impfen. Von der H1N1/Schweinegrippe-Impfung habe ich schwerste Probleme bekommen. U.a. Fibromyalgie.
DrMartinBachmaier
@Notae ecclesiae: Francois Bondy berichtet darüber in seinem Buch.
So liest man hier in Wikipedia:
"François Bondy berichtet über eine Begegnung mit Silone in seinem 1988 publizierten Buch Pfade der Neugier. Portraits: „Ich traf Silone in Genf am Tag, an dem er aus dem Exil nach Italien zurückkehrte, und plötzlich sagte er: «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der …More
@Notae ecclesiae: Francois Bondy berichtet darüber in seinem Buch.
So liest man hier in Wikipedia:
"François Bondy berichtet über eine Begegnung mit Silone in seinem 1988 publizierten Buch Pfade der Neugier. Portraits: „Ich traf Silone in Genf am Tag, an dem er aus dem Exil nach Italien zurückkehrte, und plötzlich sagte er: «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.» [...] Viele Jahre später, als «Antifaschismus» in der Tat instrumentalisiert wurde und zu einem Slogan herunterkam, verstand ich, daß dieses kaustische Aperçu prophetisch war.“[5] Eine Niederschrift des Zitats aus Silones Lebzeiten oder in seinen eigenen Werken existiert nicht."
Notae ecclesiae
Ja, kenn ich. Merkwürdigerweise findet man dieses Zitat aber in keiner Sammlung von Zitaten Silones. Man findet es auch in keiner seriösen Veröffentlichung mit Revisionsabteilung. Haben Sie sich über Silone informiert? Biographie gelesen? Finden Sie von ihm irgendwo eine Abkehr vom Antifaschismus? Es wird ihm zugeschrieben, ist aber nicht durch ihn belegt.
DrMartinBachmaier
@Notae ecclesiae: Ich kenne Silone und sein Zitat erst seit kurzer Zeit, zwei Wochen vielleicht. Da hab ich es in einem Video des Compact-Magazins von Martin Müller-Mertens gehört.
Über Wikipedia weiß ich, dass Silone ein Sozialist war. Von daher scheint es mir schon klar, dass er diesen Antifaschisms-Satz eher meidet, allzu Fremden sicher nicht sagt. Wir wissen ja, wie sehr Sozialismus und "…More
@Notae ecclesiae: Ich kenne Silone und sein Zitat erst seit kurzer Zeit, zwei Wochen vielleicht. Da hab ich es in einem Video des Compact-Magazins von Martin Müller-Mertens gehört.
Über Wikipedia weiß ich, dass Silone ein Sozialist war. Von daher scheint es mir schon klar, dass er diesen Antifaschisms-Satz eher meidet, allzu Fremden sicher nicht sagt. Wir wissen ja, wie sehr Sozialismus und "Anti"-Faschismus miteinander verwoben sind. Deswegen konnte dieser Satz nicht von ihm, sondern musste von einem anderen zitiert werden.
Mir vsjem
"in Ruhe & Besonnenheit vorbereiten, und Lebensmittel/Medikamente/Hygieneartikel usw. zuhause einlagern sollten."
Das mach mal, wenn diese Regierung für nichts vorgesorgt hat - für sich selbst schon!
Eidbrecher!
Maximos101
@DrMartinBachmaier ; Ja, das mit der Kontrolle der Menschenansammlungen haben Sie sehr gut beschrieben. Man kann den Leuten nicht erzählen, daß es bald Krieg geben wird. Also werden Notfallmaßnahmen über eine künstlich erzeugte Epidemie eingeführt. Ich bin sicher, daß es sich um einen biochemischen Kampfstoff handelt, dem nur zur Spurenverwischung der relativ harmlose Corona-Virus beigemengt …More
@DrMartinBachmaier ; Ja, das mit der Kontrolle der Menschenansammlungen haben Sie sehr gut beschrieben. Man kann den Leuten nicht erzählen, daß es bald Krieg geben wird. Also werden Notfallmaßnahmen über eine künstlich erzeugte Epidemie eingeführt. Ich bin sicher, daß es sich um einen biochemischen Kampfstoff handelt, dem nur zur Spurenverwischung der relativ harmlose Corona-Virus beigemengt wird. Der tiefe Staat kann so eine falsche Epidemie anschalten, Panik erzeugen und man kann sie leicht wieder abstellen, wenn das Zeug nicht mehr versprüht wird. Die sind doch nicht so dumm und gefährden sich selbst durch etwas, das wirklich epidemisch ansteckend und tödlich ist. Wer mit dem biochemischen Kampfstoff vergiftet wurde, hat auch das Virus, auf welchen man die Schuld schieben kann. Andere in der Umgebung des betroffenen stecken sich mit dem harmlosen Virus an, ohne ernst zu erkranken und dann wird gesagt: tja, der eine schafft's, der andere nicht! In Wahrheit ist aber die Vergiftung durch die biochemische Komponente nicht übertragbar von einem vergifteten auf andere Personen. In Quarantänezentren kann man die Sterblichkeitsrate so einstellen, wie man sie braucht. Menschenansammlungen und Demonstranten werden ebenfalls vergiftet und man wird sagen, daß die armen Leute sich halt angesteckt haben. Wären sie doch daheim geblieben! Auf einmal, wenn die Ziele der "öffentlichen Sicherheit" erreicht sind, wird die Krankheit scheinbar von selbst verschwinden, weil der Kampfstoff nicht mehr eingesetzt wird.
Vered Lavan
Maximos101 - Was für ein Krieg nach Ihrer Ansicht wird da geplant?
Maximos101
@Vered Lavan ; China und Rußland wollen die neue Seidenstraße aufbauen; ein gewaltiges Infrastrukturprojekt, welches bereits gewaltige Fortschritte gemacht hat. Die Welt ist mehr oder weniger der eurasische Kontinent mit Afrika und Australien als Hinterhöfen. Amerika könnte man über einen Tunnel unter der Beringstraße anschließen. Wenn der Güterverkehr zwischen Europa und Asien, insbesondere …More
@Vered Lavan ; China und Rußland wollen die neue Seidenstraße aufbauen; ein gewaltiges Infrastrukturprojekt, welches bereits gewaltige Fortschritte gemacht hat. Die Welt ist mehr oder weniger der eurasische Kontinent mit Afrika und Australien als Hinterhöfen. Amerika könnte man über einen Tunnel unter der Beringstraße anschließen. Wenn der Güterverkehr zwischen Europa und Asien, insbesondere China hauptsächlich über Land läuft, wo bleiben da die Amerikaner und Briten mit ihren Flotten, die so den Welthandel über die Meere kontrollieren? Als Capitain Cook mit der Entdeckung Australiens die Weltkarte abgeschlossen hatte, war der britischen Admiralität sofort klar, daß niemals der von ihnen anvisierte "Zentralstaat",- das war damals das zaristische Rußland -, sich mit China und Deutschland verbünden dürfe, weil die Briten einen solch kontinentalen Machtblock nicht würden beherrschen können. Ein gewisser Spykman entwickelte damals die Theorie, daß um den Zentralstaat des eurasischen Kontinents herum ein Gürtel wie eine Sperre angelegt werden müsse: entweder abhängige Klientelstaaten, oder eine Zone der Verwüstung und der dauernden Kriege. Seit 250 Jahren hat sich diese Politik nicht geändert. Eine kontinentale Entwicklung, welche es Seemächten unmöglich macht, die Landmacht Eurasiens zu bedrängen, darf nicht stattfinden.
Theresia Katharina
Könnte dahinter stecken!! Corona soll das vereiteln!
nujaas Nachschlag
Berliner brauchen für alles etwas länger, viele andere hatten die aktualisierten Pläne Anfang des Monats fertig.
Vered Lavan
Das ist der Kommentar des Jahrhunderts! 👍 👏
Mir vsjem
Niemand kann dem Höchsten entrinnen, auch nicht mit der ausgeklügeltsten "Abriegelung"!
Vered Lavan
Richtig. Nächste Woche beginnt die Internationale ITB-Messe in Berlin mit 8000 geladenen Gästen aus China. Die Messe wurde nicht abgesagt.
Tina 13
So kommt es wie es kommen soll 😈
Tina 13
Ohooo
Vered Lavan
Ja - da kommt Einiges auf uns zu. Nur der HERR und die Muttergottes können uns beschützen. 🙏 🙏
Vered Lavan
Vered Lavan
Zwei weitere Corona-Fälle in TÜBINGEN bestätigt !!

Eine 24-Jährige Tübingerin und ihr Vater wurden positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet. Das Tübinger Universitätsklinikum (UKT) hat für 16.30 Uhr eine Pressekonferenz anberaumt, die wir bei facebook.com/schwaebischestagblatt übertragen.

Das Landesgesundheitsamt hatte am Mittag bekanntgegeben, dass eine Freundin des 25-Jährigen, …More
Zwei weitere Corona-Fälle in TÜBINGEN bestätigt !!

Eine 24-Jährige Tübingerin und ihr Vater wurden positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet. Das Tübinger Universitätsklinikum (UKT) hat für 16.30 Uhr eine Pressekonferenz anberaumt, die wir bei facebook.com/schwaebischestagblatt übertragen.

Das Landesgesundheitsamt hatte am Mittag bekanntgegeben, dass eine Freundin des 25-Jährigen, bei dem in Göppingen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen wurde, aus Tübingen komme. Laut UKT kam die 24-Jährige am Dienstagabend zusammen mit Ihrem ebenfalls in Tübingen wohnenden Vater in die Medizinische Klinik.:
www.tagblatt.de/Nachrichten/Coronavirus-Pat…

Habe die Pressekonferenz angehört. Das Tübinger UKT hat die 2 Studenten mit denen das Mädchen Kontakt hatte, nach hause geschickt, ohne sie zu testen! Die können inzwischen Super-Verbreiter sein! Wo sollen die denn was zu Essen herbekommen??! Pizzabringer wird über die Geldscheine angesteckt & Lidl, Aldi & Co werden von denen dann auch...... 🙄 - Wieso hat man diese nicht sofort in eine 3-wöchige Quarantäne genommen??!! 🤬