Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks6.8K

Das Ende der Zeiten

Gloria.tv
4
Vierter Vortrag über Offenbarung Kap. 6-7 Don Reto Nay Patmos 2007More
Vierter Vortrag über Offenbarung Kap. 6-7
Don Reto Nay
Patmos 2007
Benedikt
Don Reto Nay sei herzlich gedankt für seine guten Vorträge über das letzte und das schwerigste Buch der Heiligen Schrift, die Offenbarung des Heiligen Johannes, die Apokalypse.
Denn es wird soviel unsinniges über dieses Buch geschrieben und Filme gedreht, die nichts mit der Botschaft Jesu Christi zutun hat und aus dem Gesamtzusammenhang der Heiligen Schrift herausgerissen wird. Vor …More
Don Reto Nay sei herzlich gedankt für seine guten Vorträge über das letzte und das schwerigste Buch der Heiligen Schrift, die Offenbarung des Heiligen Johannes, die Apokalypse.
Denn es wird soviel unsinniges über dieses Buch geschrieben und Filme gedreht, die nichts mit der Botschaft Jesu Christi zutun hat und aus dem Gesamtzusammenhang der Heiligen Schrift herausgerissen wird. Vor allem welche Ausführungen und Deutungen dieses Buches gehen mit der Einheit des Lehre der Katholischen Kirche in Rom einher. Herzlichen Dank und Gottes reichen Segen und Gnaden , lieber Don Reto Nay, für Ihre Arbeit für das Reich Jesu Christi. Gelobt sei Jesus Christus und die ohne Erbsünde Empfangene Jungfrau Maria!!!
Claudine
Tja, un während Don Reto sich pilgernd um andere Seelen kümmert, gibt es auch noch Leute, deren Tag offenbar darin besteht, solche Geistliche zu kritisieren.
Rübezahl
@hugo18 - guten Mittag!

Wir erinnern uns an den Logik-Kurs an anderer Stelle; dort hieß es:

- gloria.tv ist kein Live-Internet-Fernsehen.

- selbst wenn es live wäre, ist trotzdem zu erkennen (mit ein bissl Überblick), dass das Video im Zuge einer Pilgerfahrt auf die Insel Patmos entstand.
Eine Pilgerfahrt verlangt vom begleitenden Priester mehr als genug "Arbeit".

- Videos, welche eine gewi…More
@hugo18 - guten Mittag!

Wir erinnern uns an den Logik-Kurs an anderer Stelle; dort hieß es:

- gloria.tv ist kein Live-Internet-Fernsehen.

- selbst wenn es live wäre, ist trotzdem zu erkennen (mit ein bissl Überblick), dass das Video im Zuge einer Pilgerfahrt auf die Insel Patmos entstand.
Eine Pilgerfahrt verlangt vom begleitenden Priester mehr als genug "Arbeit".

- Videos, welche eine gewisse Person zeigen, müssen nicht zwangsläufig auch von dieser Person ins Internet gesetzt worden sein.

- Wenn jemand gefilmt wird, wird er dies meist von einer dritten Person - man filmt sich im Regelfall nicht selbst. (Und in diesem Fall sogar ganz sicher nicht).

- Wenn jemand bei einer gewissen Aufgabe, die er verrichtet, von einer dritten Person gefilmt wird, welche sodann diesen Film im Internet veröffentlicht, so wird jener, welcher gefilmt wurde, durch selbiges in keinster Weise in seinen anderen täglichen Arbeiten und Aufgaben beeinträchtigt.

Insofern ist der Rückschluss von einem solchen Video auf "zu wenig Arbeit" in sich vollkommen unsinnig.

hugo18
ja und herr nay hat wieder zu wenig arbeit.