Clicks5.8K

Gloria Global am 18. November

Ein Bischof warnt Todesstrafe eingeführt Versuchslabor Nach Diebstahl suspendiertMore
Ein Bischof warnt
Todesstrafe eingeführt
Versuchslabor
Nach Diebstahl suspendiert
Lunula
Ohne der Bruderschaft nahe zu stehen, sind Fakten zu nennen:
- aus der Kirche ausgeschlossen haben sich ipso facto die Weihbischöfe der Priesterbruderschaft. Gläubige empfangen gültig die Sakramente im römischen Ritus!
Ob das Kirchenverständnis auf lange Zeit hin in der Gemeinschaft aufrecht erhalten bleibt , wird sich zeigen. Gerade daher stellt sich doch die dringliche Frage:
- Was bitte befürc…More
Ohne der Bruderschaft nahe zu stehen, sind Fakten zu nennen:
- aus der Kirche ausgeschlossen haben sich ipso facto die Weihbischöfe der Priesterbruderschaft. Gläubige empfangen gültig die Sakramente im römischen Ritus!
Ob das Kirchenverständnis auf lange Zeit hin in der Gemeinschaft aufrecht erhalten bleibt , wird sich zeigen. Gerade daher stellt sich doch die dringliche Frage:
- Was bitte befürchtet dieser Bischof? Bevor eine Kirche leer steht oder ,wie so oft in den Niederlanden, entweiht wird, wäre es ein Entgegenkommen, ein, den Schafen Nachgehen.
Diese Gruppe hat es verdient, etwas ernst genommen zu werden! Danke für den Bericht!
peter
an georg:

👏

Größter Quatsch, den ich heute gelsen habe. Die größte Frechheit darin, ist dass sie auch noch Benedikt XVI in diese völlig falsche Ansicht mit hineinziehen. Wer einmal dem Papst zugehört hat, weiß das er nicht so denkt, wie sie.
Bibiana
@Georg
Seien Sie bitte, bitte auch sehr vorsichtig, etwas als Sünde wider den heiligen Geist zu bezeichnen. Der weht, wo er will, NICHTS stellt sich ihm entgegen. Wir können ihn gar nicht beurteilen, aber er straft fürchterlich.
Bibiana
Ich bin über Ihre Einschätzung des Konzils recht traurig.
Und antworte, allerdings mit Goethe: Schaue vorwärts, nie zurück, neuer Mut bringt Lebensglück.
Georg
Das das sogen. Vatikanum II eine schwere Sünde gegen den Heiligen Geist war und die Kirche sich seitdem völlig im Niedergang beggriffen ist muß nun jedem klar geworden sein. Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. versucht Gott sei es gedankt entgegenzuwirken. Mir ist die überlieferte Messe unserer Kirchenväter die seit über 1500 Jahren gewachsen ist lieber als die gekünstelte Messe von Paul VI. …More
Das das sogen. Vatikanum II eine schwere Sünde gegen den Heiligen Geist war und die Kirche sich seitdem völlig im Niedergang beggriffen ist muß nun jedem klar geworden sein. Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. versucht Gott sei es gedankt entgegenzuwirken. Mir ist die überlieferte Messe unserer Kirchenväter die seit über 1500 Jahren gewachsen ist lieber als die gekünstelte Messe von Paul VI. die zur Häresie führt. Ich bin kein Anhänger der Priesterbruderschaft St. Pius X aber einer von Levebfre. Ohne diesen Bischof würde es heute noch keine Rückbesinnung in Rom geben! Und Rom selbst hat ganz klar gestellt , das man mit dem Besuch einer Messe bei PiusX seiner Messpflicht genüge tut. Die Aufhebung der Exkom. dürfte tatsächlich kurz bevor stehen. Dies ist nur ein Punkt unter vielen. Ich persönlich finde das letztendlich auch das II Vatikanum rückgängig gemacht werden muß , soll unsere Hl. Römische Kirche wiecer ein Leuchtturm des Christlichen Glaubens in der Welt werden. Und dann haben sich auch die PiusX Brüder wieder dem Papst zu unterstellen! Aber zuerst muß auch Rom den schweren Fehler des II. Vatikanums einsehen. Ein langer Prozeß aber nur so ist die Gesundung der Kirche möglich.
Maria Magdalena
peter
"Die Exkommunikation betrifft n u r die Bischöfe."

Und wenn die Hirten schon nicht mehr im Vollumfang katholisch sind, wohin führen sie dann die Schäfchen?
peter
Ja. Wenn ich nur dann gehorsam bin, wenn es MIR passt, bin ich eben nicht wirklich gehorsam, sondern folge eher meinem eigenen Ego.

Der Gehorsam ist nur dann aufzukündigen, wenn wirklich Ungeheuerlichkeiten eingefordert werden, die mit der katholischen Lehre nichts mehr zu tun haben. Wenn z.B. Dogmen oder so was geleugnet werden. Aber das ist mit dem 2. Vat. nicht geschehen.

Der Gehorsam gege…More
Ja. Wenn ich nur dann gehorsam bin, wenn es MIR passt, bin ich eben nicht wirklich gehorsam, sondern folge eher meinem eigenen Ego.

Der Gehorsam ist nur dann aufzukündigen, wenn wirklich Ungeheuerlichkeiten eingefordert werden, die mit der katholischen Lehre nichts mehr zu tun haben. Wenn z.B. Dogmen oder so was geleugnet werden. Aber das ist mit dem 2. Vat. nicht geschehen.

Der Gehorsam gegenüber dem Papst ist also weiterhin im Vollumfang nötig.
Rübezahl
>>Ferner sind die Mitglieder der FSSPX exkommuniziert ... Soviel zu den FAkten.<<

Die Exkommunikation betrifft n u r die Bischöfe.
Franziskus1963
Zuerst möchte ich darstellen, aß der NOM genauso gültig ist wie der VOM. Ferner sind die Mitglieder der FSSPX exkommuniziert und stehen somit außerhalb der katholischen Kirche. Soviel zu den FAkten. 🧐
peter
"Rehabilitierung der Piusbruderschaft"??

Eben das haben die ja noch vor kurzem durch ihr störrisches Vehalten contra Rom verhindert. Die Chance wäre tatsächlich da gewesen...
cantate
"der Prozess der Rehabilitierung der Piusbruderschaft"

Träumen Sie weiter!

"Als Laie ist mir der Besuch einer Hl. Messe bei der Piusbruderschaft auf jeden Fall lieber und romgefälliger"

Wie kann Ihnen etwas "romgefälliger" sein???
Salutator
Lässt sich so einfach über die Piusbruderschaft urteilen? Wie meistens ist die Realität sicher sehr viel komplexer. Plakative Darstellungen helfen nichts. Oder soll hier der Prozess der Rehabilitierung der Piusbruderschaft gestört werden?

Als Laie ist mir der Besuch einer Hl. Messe bei der Piusbruderschaft auf jeden Fall lieber und romgefälliger als der Besuch eines "Gottesdienstes" in einer "…More
Lässt sich so einfach über die Piusbruderschaft urteilen? Wie meistens ist die Realität sicher sehr viel komplexer. Plakative Darstellungen helfen nichts. Oder soll hier der Prozess der Rehabilitierung der Piusbruderschaft gestört werden?

Als Laie ist mir der Besuch einer Hl. Messe bei der Piusbruderschaft auf jeden Fall lieber und romgefälliger als der Besuch eines "Gottesdienstes" in einer "anerkannten" Diözesan"Kirche".