Clicks792
Vered Lavan
79

Wehe Euch Hirten, die Ihr Euch selbst weidet! - Ezekiel 34, 1 - 12

Wehe Euch Hirten, die Ihr Euch selbst weidet! - Ezekiel 34, 1 - 12

Bildquelle: uploads5.wikiart.org/…/the-inferno-can…

Ezekiel 34, 1 - 12

Und das Wort des HERRN geschah zu mir so:
Menschensohn, weissage über die Hirten Israels, weissage und sprich zu ihnen, den Hirten: So spricht der Herr, HERR: Wehe den Hirten Israels, die sich selbst weiden! Sollen die Hirten nicht die Herde weiden?
Die Milch genießt ihr, und mit der Wolle kleidet ihr euch, das fette Vieh schlachtet ihr - die Herde weidet ihr nicht.
Die Schwachen habt ihr nicht gestärkt und das Kranke nicht geheilt und das Gebrochene nicht verbunden und das Versprengte nicht zurückgebracht und das Verlorene nicht gesucht, sondern mit Härte habt ihr über sie geherrscht und mit Gewalt.
Und sie zerstreuten sich, weil sie ohne Hirten waren, und wurden allen Tieren des Feldes zum Fraß. So zerstreuten sich und irrten umher meine Schafe. Auf allen Bergen und auf jedem hohen Hügel und über das ganze Land hin sind meine Schafe zerstreut worden, und da ist niemand, der nach ihnen fragt, und niemand, der sie sucht.

Darum, ihr Hirten, hört das Wort des HERRN!
So wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR: Fürwahr, weil meine Schafe zum Raub und meine Schafe allen Tieren des Feldes zum Fraß geworden sind, weil kein Hirte da war und meine Hirten nicht nach meinen Schafen fragten und die Hirten sich selbst weideten, nicht aber meine Schafe weideten, darum, ihr Hirten, hört das Wort des HERRN!
So spricht der Herr, HERR: Siehe, ich will an die Hirten, und ich werde meine Schafe von ihrer Hand fordern und will ihnen ein Ende machen, dass sie nicht länger meine Schafe weiden. Und die Hirten sollen nicht mehr sich selbst weiden; und ich werde meine Schafe aus ihrem Rachen retten, dass sie ihnen nicht mehr zum Fraß seien.
Denn so spricht der Herr, HERR: Siehe, ich bin es, und ich will nach meinen Schafen fragen und mich ihrer annehmen.
Wie ein Hirte sich seiner Herde annimmt am Tag, da er unter seinen zerstreuten Schafen ist, so werde ich mich meiner Schafe annehmen und werde sie retten aus allen Orten, wohin sie zerstreut worden sind am Tag des Gewölks und des Wolkendunkels.
Bibeltext, Quelle: www.bibleserver.com/text/ELB/Ezekiel34

Jeremia 23, 1-8
"Wehe den Hirten, die die Schafe meiner Weide zugrunde richten und zerstreuen!, spricht der HERR. Darum, so spricht der HERR, der Gott Israels, über die Hirten, die mein Volk weiden: Ihr habt meine Schafe zerstreut und sie vertrieben und habt nicht nach ihnen gesehen. Siehe, ich werde die Bosheit eurer Taten an euch heimsuchen, spricht der HERR. Und ich selbst werde den Rest meiner Schafe sammeln aus all den Ländern, wohin ich sie vertrieben habe. Und ich werde sie auf ihre Weideplätze zurückbringen. Da werden sie fruchtbar sein und sich mehren.Und ich werde Hirten über sie erwecken, die werden sie weiden. Und sie sollen sich nicht mehr fürchten und nicht erschrecken noch vermisst werden, spricht der HERR. Siehe, Tage kommen, spricht der HERR5, da werde ich dem David einen gerechten Spross6 erwecken. Der wird als König regieren und verständig handeln und Recht und Gerechtigkeit im Land üben. In seinen Tagen wird Juda gerettet werden und Israel in Sicherheit wohnen. Und dies wird sein Name sein, mit dem man ihn nennen wird: "Der HERR, unsere Gerechtigkeit". Darum siehe, Tage kommen, spricht der HERR7, da wird man nicht mehr sagen: So wahr der HERR lebt, der die Söhne Israel aus dem Land Ägypten heraufgeführt hat! - sondern: So wahr der HERR lebt, der die Nachkommen des Hauses Israel heraufgeführt und sie gebracht hat aus dem Land des Nordens und aus all den Ländern, wohin ich sie vertrieben hatte! Und sie sollen in ihrem Land wohnen." (Jeremia 23, 1-8). (Q.: www.bibleserver.com/text/ELB/Jeremiah23)

Johannes 21, 15-17
"Simon, Sohn des Johannes,...Weide meine Lämmer!"
Q.: www.bibleserver.com/text/EU/John21

Bedeutungen und Fragen für die heutige Zeit
1.) Viele Menschen sind komplett frustriert von der Kirche weg gegangen, doch so gut wie keiner der Oberhirten (Bischöfe etc.) wollen die wirklichen Ursachen wissen.

2.) Wenn man als Gläubiger etwas von den 'Hohen Herren' will, dann hört man zuallermeist aus ihren Büros von deren Sekretären: "Dafür ist der Herr Bischof nicht zuständig!"
Da kommt nur noch meine Frage: Wieso bekommt Ihr dann Geld für Eure Bischofs-Sitze und für Euren Apparatschik? Wieso und für was brauche ich Euch dann, wenn ich sowieso alle Probleme und auch alles andere selbst und durch die Hilfe Gottes lösen muss?

3.) Wie kann es sein, dass das Wirken und die übernatürliche Offenbarung Gottes durch Theologie-Ideologie ersetzt wurden?

"Heilt Kranke, weckt Tote auf, reinigt Aussätzige, treibt Dämonen aus! Umsonst habt ihr empfangen, umsonst gebt!" (Matthäus 10, 8, www.bibleserver.com/text/ELB/Matthew10:8).

"Es ist sinnlos, wie sie mich verehren; was sie lehren, sind Satzungen von Menschen." (Matthäus 15, 9, www.bibleserver.com/text/EU/Matthew15);
"Denn Trotz ist ebenso eine Sünde wie die Zauberei, Widerspenstigkeit ist ebenso (schlimm) wie Frevel und Götzendienst. Weil du das Wort des Herrn verworfen hast, verwirft er dich als König (+Hirte)." (1. Samuel 15, 23, www.bibleserver.com/text/EU/1Samuel15).

4.) Wie kann es sein, dass mich katholische Bischöfe aus Indien und der 3. Welt am Arm nehmen, mich neben sich setzen, mir ihr Ohr schenken und mit mir auf Augenhöhe kommunizieren? Wie kann es sein, dass diese mich und das, was ich sage ernst nehmen und Infos oder Bücher dankbar annehmen und darüber reflektieren, um dann mit mir darüber zu reden? - Wie kann es im Gegensatz dazu sein, dass wenn ich hier im Westen katholischen Bischöfe etwas sagen möchte, nur abgewimmelt, oder noch schlimmer, die Hinweise und das Wissen, das ich gebe, auf schändlichste Weise bekämpft und zerstört werden?

5.) Seien wir uns dessen bewußt, dass es nach dem kommenden Strafgericht und der Reinigung (PROPHEZEIUNGEN VON DER KOMMENDEN ZEIT) so nicht mehr weitergehen wird. Diese Verheißung ist mit der einzige Grund, warum ich die Hoffnung nicht aufgebe und bleibe.

Ich wünsche allen Lesern trotz der schweren Kirchenkrise Mut, Zuversicht, Hoffnung und ein frohgemutes Ausharren im HERRN (In der Endlosschleife...∞ - Ausharren in Jesus Christus.).
Vered Lavan, Deutschland, 16.07.2017.
Theresia Katharina likes this.
Rita 3
Hoffen wir, dass Gott bald eingreift, ehe alles zerstört ist. Habe auch schon auf Briefe so seltsame Antworten erhalten. Leider
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Mk 16,16 likes this.
diana 1 likes this.
Rita 3 likes this.
Elista
Gebet für die Priester der heiligen Theresia vom Kinde Jesu
O Jesus, ewiger Hoherpriester, bewahre deine Priester im Schutze deines Heiligsten Herzens, wo ihnen niemand schaden kann.
Bewahre unbefleckt ihre gesalbten Hände, die täglich deinen heiligen Leib berühren. Bewahre rein die Lippen, die gerötet sind von deinem kostbaren Blute. Bewahre rein und unirdisch ihr Herz, das gesiegelt ist mit …More
Gebet für die Priester der heiligen Theresia vom Kinde Jesu
O Jesus, ewiger Hoherpriester, bewahre deine Priester im Schutze deines Heiligsten Herzens, wo ihnen niemand schaden kann.
Bewahre unbefleckt ihre gesalbten Hände, die täglich deinen heiligen Leib berühren. Bewahre rein die Lippen, die gerötet sind von deinem kostbaren Blute. Bewahre rein und unirdisch ihr Herz, das gesiegelt ist mit dem erhabenen Zeichen deines glorreichen Priestertums.
Lass sie wachsen in der Liebe und Treue zu dir und schütze sie vor der Ansteckung der Welt. Gib ihnen mit der Wandlungskraft über Brot und Wein auch die Wandlungskraft über die Herzen. Segne ihre Arbeiten mit reichlicher Frucht und schenke ihnen dereinst die Krone des ewigen Lebens. Amen.
Theresia Katharina and 4 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Mk 16,16 likes this.
Rita 3 likes this.
Franz Joseph likes this.
Vered Lavan likes this.
Elista
Jesus, Maria und Josef!
Wir lieben Euch!
Rettet Seelen!
Rettet die Familien,
die Ordensleute und die Priester!
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Mk 16,16 likes this.
Vered Lavan likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
One more comment from Elista
Elista
Gebet zum Heiligen Josef
für die Priester

Heiliger Josef, Du Patron der Priester! Du hast das Jesuskind geführt und geleitet ganz im Geiste des Himmlischen Vaters, in Seiner Milde, Seiner Weisheit und Klugheit. Du sahest Dich unendlich tief unter Jesus stehen, obgleich Du über IHN gesetzt warst als Stellvertreter des Ewigen Vaters. Heiliger Josef, Du warst der Führer des Göttlichen Heilandes. Du …More
Gebet zum Heiligen Josef
für die Priester

Heiliger Josef, Du Patron der Priester! Du hast das Jesuskind geführt und geleitet ganz im Geiste des Himmlischen Vaters, in Seiner Milde, Seiner Weisheit und Klugheit. Du sahest Dich unendlich tief unter Jesus stehen, obgleich Du über IHN gesetzt warst als Stellvertreter des Ewigen Vaters. Heiliger Josef, Du warst der Führer des Göttlichen Heilandes. Du bist auch Führer und Patron der Priester und GOTT entfaltet Seine fruchtbare Tätigkeit besonders durch die Priester. Ich bitte Dich: gib, dass sie Dich nachahmen bezüglich der Seelen, welche sie für GOTT erziehen sollen, welche ihnen als Glieder Jesu Christi in ihre Obhut anvertraut werden. Heiliger Josef, gib, dass sie Stellvertreter Christi, gleich Dir, dem Führer des Göttlichen Heilandes, die ihnen anvertrauten Seelen führen und leiten. Heiliger Josef, erlange den Priestern die Gnade, des Göttlichen Heilandes wie Du voll Ehrfurcht und Liebe zu behandeln.
gloria-patri.de/…/Gebete-fuer-PRI…
RupertvonSalzburg likes this.
Vered Lavan
@Theotokion - Danke für die Überlieferung dieser Prophetien.
Theresia Katharina likes this.
Marias Kind and 2 more users like this.
Marias Kind likes this.
SvataHora likes this.
Gestas likes this.
Theotokion
Ezechiel 34,19
"So mußten meine Schafe weiden, was ihr zertreten habt mit euren Füßen, und trinken, was ihr trüb gemacht mit euren Füßen...
Und ich bestelle über sie zum Weiden einen einzigen Hirten.."

Damals David, in herannahender Zeit wieder einen einzigen Hirten, den Nachfolger Petri, von Gott erwählt, von Gott gesandt, heilig!
Und er kommt bestimmt. Denn wir haben heute keinen von Gott …More
Ezechiel 34,19
"So mußten meine Schafe weiden, was ihr zertreten habt mit euren Füßen, und trinken, was ihr trüb gemacht mit euren Füßen...
Und ich bestelle über sie zum Weiden einen einzigen Hirten.."

Damals David, in herannahender Zeit wieder einen einzigen Hirten, den Nachfolger Petri, von Gott erwählt, von Gott gesandt, heilig!
Und er kommt bestimmt. Denn wir haben heute keinen von Gott erwählten Hirten in Rom!
Und mit ihm sendet Gott den Großen Monarchen, den der ehrwürdige Diener Gottes Bartholomäus Holzhauser "vir fortissimus", einen überaus tapferen Mann, einen Kriegshelden, nennt.

Der heilige Bischof und Martyrer Methodius hat im 4. Jahrhundert über den Großen Monarchen geweissagt: "Es wird die Zeit kommen, wo die Christenfeinde sprechen werden: 'Wir haben die Erde samt all denen, die auf ihr wohnen überwältigt und unterdrückt und die Christen werden sich durchaus nicht mehr aus unseren Händen erretten können.' Alsdann wird plötzlich in höchstem Grimm ein Kaiser auferstehen wider sie. Er wird über die Christenfeinde herfallen, sein Schwert wider sie ausstrecken und ein Geschlecht nach dem anderen zerschlagen. Hernach wird großer Friede und Ruhe sein auf Erden. Die Menschen werden in Frieden leben und die [wahren] Priester sollen aus all ihren Nöten erlöst werden."

Es tritt dann jener Friede ein, den die Muttergottes in Fatima prophezeit hat, und Russland ihrem Unbefleckten Herzen geweiht ist und die sich einst von Rom getrennt haben wieder zurückfinden werden in den einen Schafstall der Herde Christi.

"Durch die Kraft des Allerhöchsten wird der Große Monarch die Häretiker und die Ungläubigen vernichten. Er wird eine große Armee haben und die Engel werden mit ihm kämpfen. Er wird alle Rebellen gegen den Allerhöchsten TÖTEN! Er wird wie eine Sohnne mitten unter den Sternen sein und er wird die Fürstengewalt über die Welt erlangen." (Hl. Franz von Paula)
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Vered Lavan likes this.
Marias Kind likes this.
Gestas likes this.
Anna Elisabeth and 3 more users like this.
Anna Elisabeth likes this.
Tina 13 likes this.
Rest Armee likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
Vered Lavan
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Marias Kind likes this.
Rest Armee likes this.