Clicks9.4K
Gloria Global am 13. Februar. Bischof Fischer entschuldigt sich Papst zum Holocaust Leitplanken rechts und links Piusbruderschaft will DialogMore
Gloria Global am 13. Februar.

Bischof Fischer entschuldigt sich
Papst zum Holocaust
Leitplanken rechts und links
Piusbruderschaft will Dialog
madarassy
homosexualität ist Folge einer emotionale n Störung in der Kindheit. Man lese bei Meves oder van Aardweg nach. Wenn die Erkenntnis und der Wille da sind, ist Heilung möglich.
GerhardLoeffler
@Kirchentreu:

>>> Stimmt: Nicht alle Homos sind krank. Manche sind auch aus Vorsätzlichkeit auf der schiefen Bahn.
Sünde darf nicht entschuldigt werden! <<<

Wenn Sie dieser Ansicht sind, erklären sie mir bitte, ob Kardinal Groer nun krank war (und warum wurde er dann nicht therapiert ?) oder aus Vorsätzlichkeit auf die schiefe Bahn geraten ist und also zur Strafe für seine sünde vom Vatikan …More
@Kirchentreu:

>>> Stimmt: Nicht alle Homos sind krank. Manche sind auch aus Vorsätzlichkeit auf der schiefen Bahn.
Sünde darf nicht entschuldigt werden! <<<

Wenn Sie dieser Ansicht sind, erklären sie mir bitte, ob Kardinal Groer nun krank war (und warum wurde er dann nicht therapiert ?) oder aus Vorsätzlichkeit auf die schiefe Bahn geraten ist und also zur Strafe für seine sünde vom Vatikan dazu gedrängt wurde, sich von seinem Amt zurückzuziehen ?

Und wenn Sie mich nun einen Lügner oder Hetzer schimpfen, dann stellen Sie mich auf eine Stufe mit der Mehrheit der 16 Mitglieder umfassenden Bischofskonferenz .

Details: www.welt.de/…/Der_umstrittene…
Kirchentreu
Stimmt: Nicht alle Homos sind krank. Manche sind auch aus Vorsätzlichkeit auf der schiefen Bahn.
Sünde darf nicht entschuldigt werden!
GerhardLoeffler
@elisabethvonthüringen:
>>> weil's dann eh nix hilft... <<<

Genau das habe ich gemeint - die Einsicht, dass es "eh nix hilft", weil man inzwischen VERSTEHT, warum es nix hilft. Eine Kirche, die nun entgegen diesem Verständnis ihrer Schäfchen dennoch darauf beharrt wird es schwer haben, die Herde zusammenzuhalten.
elisabethvonthüringen
<<Seit der Wetterbericht im TV gesendet wir tanzen auch die Indianer keinen Regentanz mehr.<<
Ja, auch bei uns geht man nicht mehr um Regen beten, wenn kein Adriatief im Anzug ist...weil's dann eh nix hilft... 😀
GerhardLoeffler
@Monika Elisabeth:
>>> Trotz des Fortschritts und trotz der größten technischen Errungenschaften, fehlt den Menschen ohne Gott der Sinn ihres Lebens. <<<

Aber was wenn die Amerikaner, die Gott sogar am Dollarschein anrufen im Namen Gottes Kriege führen, die unendlich grausamer sind als es alle Kreuzzüge jemals waren ? Dürfen wir im Namen Gottes alles tun was wir können ? Dürfen wir tiefgläubige…More
@Monika Elisabeth:
>>> Trotz des Fortschritts und trotz der größten technischen Errungenschaften, fehlt den Menschen ohne Gott der Sinn ihres Lebens. <<<

Aber was wenn die Amerikaner, die Gott sogar am Dollarschein anrufen im Namen Gottes Kriege führen, die unendlich grausamer sind als es alle Kreuzzüge jemals waren ? Dürfen wir im Namen Gottes alles tun was wir können ? Dürfen wir tiefgläubige Soldaten auf andersgläubige Zivilisten (!) schiessen lassen ? Dürfen wir tiefgläubige katholische Priester kleine Kinder missbrauchen lassen ? Das sind jene Auswüchse unserer Gesellschaft, die der Kirche im Allgemeinen unendlich schaden - vor allem wenn die Kirche selbst dazu nicht glaubhaft Stellung nimmt.
Monika Elisabeth
@GerhardLoeffler
Das ist doch gar kein Vergleich.

Es gibt viele Beispiele, die ich jetzt aufzählen könnte.
Das Wichtigste aber ist: Trotz des Fortschritts und trotz der größten technischen Errungenschaften, fehlt den Menschen ohne Gott der Sinn ihres Lebens. Allmählich leidet die Sitte unter eine gottferne Gesellschaft... die Moral zerfällt - was ist gut, was ist böse? Dürfen wir alles, was …More
@GerhardLoeffler
Das ist doch gar kein Vergleich.

Es gibt viele Beispiele, die ich jetzt aufzählen könnte.
Das Wichtigste aber ist: Trotz des Fortschritts und trotz der größten technischen Errungenschaften, fehlt den Menschen ohne Gott der Sinn ihres Lebens. Allmählich leidet die Sitte unter eine gottferne Gesellschaft... die Moral zerfällt - was ist gut, was ist böse? Dürfen wir alles, was wir können? Warum nicht, wer verbietet uns das?

Usw. usf.
GerhardLoeffler
@Monika Elisabeth:
>>> Der Mensch - egal ob Heide, Atheist, primitiv oder zivilisiert - hat diese Sehnsucht nach Gott, nach seinem Sinn und Ursprung im Herzen. <<<

Aber ist es denn nicht so, dass mit fortschreitender Entwicklung der wissenschaft immer mehr Götter verschwinden ? Seit wir wissen, wie Feuer gemacht wird haben wir den Gott des Feuers nicht mehr angebetet. Seit der Wetterbericht im …More
@Monika Elisabeth:
>>> Der Mensch - egal ob Heide, Atheist, primitiv oder zivilisiert - hat diese Sehnsucht nach Gott, nach seinem Sinn und Ursprung im Herzen. <<<

Aber ist es denn nicht so, dass mit fortschreitender Entwicklung der wissenschaft immer mehr Götter verschwinden ? Seit wir wissen, wie Feuer gemacht wird haben wir den Gott des Feuers nicht mehr angebetet. Seit der Wetterbericht im TV gesendet wir tanzen auch die Indianer keinen Regentanz mehr. Das ist jetzt vereinfacht dargestellt. Ich meine damit, dass die Menschen Dinge, die sie nicht verstehen mit Göttern zu erklären versuchen. Sobald sie sie verstehen, werden die entsprechenden Götter nicht mehr benötigt.

Ich denke, dass das auch ein grosses Problem unserer Kirche darstellt. Das (zu lange) Festhalten an inzwischen widerlegten Theorien macht sie unglaubwürdig. Ich verweise hier z.B. auf Galileo und Darwin ...
Monika Elisabeth
@Iacobus
ja, stimmt auch wieder. Nur etliche Menschen lassen diese Anlage nicht reifen... sie wuchern nicht damit und deswegen verkümmert sie. Dann kann es aber durchaus sein das es Ereignisse gibt, die diese Anlage wach kitzelt.
Iacobus
@Monika Elisabeth:
...das legt der Herr bei der Erschaffung des Menschen in ihm an.
Lutz
@ME

ah, okay! 😇
Monika Elisabeth
😇 😇
Monika Elisabeth
und @Lutz
Ich wollte damit nur aufzeigen das der Heilige Geist überall weht und wehen kann... ja auch da, wo man weder über den alten noch über den neuen Bund Bescheid weiß. Hier und da hat Er gewirkt und wirkt auch heute noch. Legt Bewusstsein für Sittenlehren etc. in die Menschen hinein. usw.
Deswegen sind sie natürlich noch lange keine Christen oder Katholiken ( 😌 ).
One more comment from Monika Elisabeth
Monika Elisabeth
Das stimmt natürlich. Beides ist möglich. Das der Heilige Geist gewirkt hat, oder das der Teufel verblendet hat.

@Lutz
darüber gibt es leider keine Fakten. Habe ja auch nicht behauptet das es wissenschaftliche Fakten darüber gibt. Es ist nur dem Anschein nach so, ob man es letztendlich glaubt oder nicht liegt bei jedem selbst. Ich glaube es.
Iacobus
@Monika Elisabeth:
Sic est 😇

Wobei hinzuzufügen ist, daß der teufel sich zumal auch als Engel des Lichts tarnt ; nicht alles was von Gott aussieht ist von Gott. Genauso muß nicht alles was offenbart wirkt offenbart sein...

- Das gilt natürlich auch für den Bereich der Privatoffenbarungen.
Lutz
@ME

liebe Monika!!!!

Fakten, Fakten,Fakten!- keine "Andeutungen" . 😡
😲
😲
🧐
🧐
🧐
🧐
😘
😘
😘
Monika Elisabeth
@Iacobus
Ja das denke ich auch. Der Mensch - egal ob Heide, Atheist, primitiv oder zivilisiert - hat diese Sehnsucht nach Gott, nach seinem Sinn und Ursprung im Herzen.
Monika Elisabeth
@Lutz
Im Buch "Ich rufe mein Volk" von "Schwarzer Hirsch" gibt es immer wieder mal Andeutungen auf Jesus (zumindest lassen diese Andeutungen es zu, auf Jesus und Gott zu schließen).
So ist die Rede davon, dass der Seher "Schwarzer Hirsch" ein großes Gesicht vernahm, welches er von Gott schauen durfte. Und wessen anderes Gesicht sollte dieses gewesen sein, als das Gesicht unseres einzigen und …More
@Lutz
Im Buch "Ich rufe mein Volk" von "Schwarzer Hirsch" gibt es immer wieder mal Andeutungen auf Jesus (zumindest lassen diese Andeutungen es zu, auf Jesus und Gott zu schließen).
So ist die Rede davon, dass der Seher "Schwarzer Hirsch" ein großes Gesicht vernahm, welches er von Gott schauen durfte. Und wessen anderes Gesicht sollte dieses gewesen sein, als das Gesicht unseres einzigen und höchsten König?

Black Elk war der sog. letzte große Seher des Ogalalla-Sioux Stammes.

Ich bin fest davon überzeugt, dass der Heilige Geist in vielen Völkern auch gewirkt hat, als jene noch nicht einmal die Frohe Botschaft kannten.
Iacobus
@Monika Elisabeth:
...ich denke, diese Dinge ruhen von der inneren Sehnsucht des Menschen nach Gott her.
Der Mensch ist Geschöpf Gottes und trägt daher seine Handschrift im Herzen, die Signatur des Schöpfers.
Wo Gottes Wort durch die Verkündung des Evangeliums in des Menschen Ohr gelangt, schließt es wie ein passender Schlüssel das Schloß, dieses Herz auf... 😇
Lutz
@ME

dann aber zackig - und nicht irgendwann. Und außerdem bekomme ich noch ein Mail-Feedback treulose Seele!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!