Klicks879

Die entschlüsselte Botschaft von Medjugorje

loveshalom
8
RÜCKSEITE DES ROSENKRANZ - KREUZBILDES Bevor die Gottesmutter in Medjugorje erschien, fanden Kinder in ihrem Ackerwägelchen einen ungewöhnlich gestalteten Rosenkranz. Wie der in einem Dorf …Mehr
RÜCKSEITE DES ROSENKRANZ - KREUZBILDES

Bevor die Gottesmutter in Medjugorje erschien, fanden Kinder in ihrem Ackerwägelchen einen ungewöhnlich gestalteten Rosenkranz. Wie der in einem Dorf dorthin kam, war unerklärlich. Was man auch vermutet hätte, es wäre falsch gewesen. Oder... ? Ein Kind hatte den seltsamen Schatz gefunden. Es hielt ihn hoch und rief: "Ein Rosenkranz für Oma und Mutter! Den schickt die Gottesmutter, damit wir mehr beten!"
Zwei Monate später antwortete Maria auf die Frage nach dem "Woher" des Rosenkranzes: "Er ist ein Geschenk von eurem Vater im Himmel."
Mehrere Zeichen waren den Erscheinungen vorausgegangen. Über sie ist viel geschrieben, nur nichts über den Rosenkranz, obwohl er das persönlichste und bedeutungsvollste Zeichen der Rosenkranzkönigin ist. Äußerlich ist er allerdings nur klein, weshalb man ihn sehr genau anschauen muß, und wir werden sehen...
... dies wunderbare Kreuz erklärt nicht nur in tiefsinnigster Art das Erlösungswerk Jesu Christi. Es führt jeden in eine persönliche Glaubensvertiefung und zeigt Irrwege in der sogenannten forschrittlichen Theologie.
Sie werden nun denken: "So viel in einem so kleinen Kreuz? Das kann nicht stimmen!" Aber weil bei Gott nichts unmöglich ist, spricht ER zu uns durch das Kreuz in so klarer Sprache, daß jeder sie versteht. An Sinntiefe übertrifft das Kreuz alles, was seit der Urkirche in religiöser Kunst geschaffen wurde.
Es wird sich zeigen, dass gar nichts übertrieben ist, weil sich das kleine Kreuz durch seinen großem Inhalt selbst als Gottes Geschenk beweist.
Der Schlüssel zum Verstehen oder nicht Verstehen liegt nicht in besonders hohem Verstand. Er liegt allein im Interesse für Gottes Geschenk.

Wir sehen hier zunächst die uns bekannte Reihe der 14 Kreuzwegstationen.
Auffallend ist, daß die drei Leidensstationen, in denen Jesus fällt, einen Halbkreis um den Kreuzschnittpunkt bilden. Was vorher in der Reihenfolge 3, 7 und 9 sich durch Last, Weg und Jesu Erschöpfung zwischen den anderen Kreuzwegstationen unregelmäßig ereignete, ist in Gottes Kreuz plötzlich symmetrisch geordnet, und dieser Wandel, der noch leicht erklärbar zu sein scheint, wird bald nur durch das Wort verständlich: "Bei Gott ist kein ding unmöglich", denn eine Lawine kommt nun in Bewegung...

Vorwort des Erzbischofs von Paderborn, Dr.J.J. Degenhardt:
"Ohne dem Urteil der Kirche über Medjugorje vorzugreifen, halte ich die Deutung des Rosenkranz-Kreuzes, die Herr von Levetzow vorträgt, für bedenkenswert. Die Entschlüssellung des einmaligen Kreuzes ist klar. Die Art, wie es katholischen Glauben verkündet, ist neu. sie ist für die Glaubensschulung und für alle Vertiefung suchender Christen angemessen. Ich wünsche, daß dieses Buch eine weite Verbreitung findet."
Paderborn, den 28. Dezember 1999

Andenken vom Alterzbischof von Split, Dr. Frane Franic:
Ich freue mich, daß ich nach Ihrem Vortrag bestätigen kann: das Bedeutendste in diesem Kreuzbild, das Sie mir hier gezeigt haben, ist die reine Lehre des katholischen Glaubens, denn es zeigt seine Wahrheiten, Wahrheiten, die bei vielen katholischen Theologen zu schwanken beginnen, weil sie nicht mehr fest an die reale Anwesenheit Jesu Christi im Altarsakrament glauben. Sie deuten Jesu Anwesenheit in der Eucharistie nur noch symbolisch und leugne die allgemeine mütterliche Vermittlung durch die Gottesmutter und den vollständigen Primat des Papstes.
Mon. Frane Franic 22.10.1999

Dieses Buch ist eine Gnade! Ich kann es nur jedem empfehlen. Am liebsten würde ich es ganz abschreiben - aber das ist zu viel! Bitte kauft es euch, es ist wirklich ein Geschenk des Himmels die Geheimnisse dieses Kreuzes zu erfahren und damit auch Gottes Gnade zu empfangen!

ISBN 3-930309-18-1
Tina 13
intellego1
Maria, wir lieben dich.
intellego1
Maria, wir grüßen Dich.
Tina 13
Medjugorje - wo der Himmel die Erde berührt.
Caeleste Desiderium
Adelita
Danke liebe loveshalom

Buch: Die entschlüsselte Botschaft
Autor: Otto Ferdinand von Levetzow

Gottes liebevolle Hilfe aus Irrwegen in der Kirche
mit Vorworten von zwei Bischöfen
im Jahr 2000
Hochinteressantes Buch!
Tina 13
O Maria Muttergottes bitte für uns.
loveshalom
Hier die Vorderseite des Kreuzes:
Die entschlüsselte Botschaft von Medjugorje
"Was man durch dieses Gotteskreuz gewinnt, ist Lebendigkeit des religiösen Wissens, verstärkter Glaube, vertiefte Liebe und bleibende Freude, weit mehr als man ahnen konnte."