Clicks93

5G, der wahre Grund_Wissenschaftliche Diktatur,2020,kontrolle, #schonBewusst

Elista
31
5G, der wahre Grund_Wissenschaftliche Diktatur,2020,kontrolle, Alles wird Smart! 5G wird nicht für ein schnelleres Internet ausgebaut. Es soll einfach alles in Echtzeit mit einander verknüpfen. Was …More
5G, der wahre Grund_Wissenschaftliche Diktatur,2020,kontrolle,
Alles wird Smart! 5G wird nicht für ein schnelleres Internet ausgebaut. Es soll einfach alles in Echtzeit mit einander verknüpfen. Was ist 5G Strahlung? Obwohl in Deutschland noch kein flächendeckendes Netz für LTE verfügbar ist, arbeiten die Mobilfunkanbieter bereits an einem neuen Standard. Der Mobilfunkstandard der fünften Generation wird verkürzt 5G genannt. Für diesen Ausbau werden bereits verschiedene Frequenzen zur Verwendung diskutiert. Diese bewegen sich im Gigahertz-Bereich, teilweise weit über den bisher genutzten Frequenzbändern. Da die Einführung jedoch frühestens 2020 geplant ist, existieren noch keine detaillierten Pläne der Anbieter. Der neue Standard soll bisher ungeahnte Datenmengen übertragen können. Experimente zeigen, dass Datenraten von bis zu 10 Gbit/s realistisch erreicht werden können. Auch in Bezug auf die Verzögerung könnte 5G Wunder bewirken, da in Tests eine Latenz von unter einer Millisekunde erreicht wurde. Viele herkömmliche Kabelverbindungen kommen zu belasteten Uhrzeiten selten unter 30 Millisekunden. Diese Vorteile sollen durch ein engeres Netz mit einer deutlich besseren Abdeckung ermöglicht werden. Wir sollen also flächendeckend bestrahlt werden. Wissenschaftler warnen vor potenziell schweren gesundheitlichen Auswirkungen der 5G-Mobilfunktechnologie 5G führt zu einer massiven Zunahme der Zwangsexposition durch kabellose Kommunikation. Die 5G-Technik funktioniert nur über kurze Entfernungen. Durch festes Material werden die Signale nur schlecht übertragen. Viele neuen Antennen werden benötigt, und die vollständige Einführung wird in städtischen Gebieten zu Antennen im Abstand von 10 bis 12 Häusern führen. Daher wird die Zwangsexposition stark erhöht. Mit „der immer umfangreicheren Nutzung kabelloser Techniken“ kann niemand einer Exposition aus dem Weg gehen. Neben der erhöhten Anzahl von 5G-Basisstationen (selbst innerhalb von Häusern, Läden und Krankenhäusern) werden nämlich laut Schätzungen „10 bis 20 Milliarden Drahtlosanschlüsse“ (von Kühlschränken, Waschmaschinen, Überwachungs¬kameras, selbstfahrenden Autos und Bussen, usw.) Teil des Internets der Dinge sein. All dies zusammen kann zu einer exponentiellen Zunahme der gesamten langfristigen Exposition aller EU-Bürger gegenüber hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (HF-EMF) führen.
www.youtube.com/watch
Theresia Katharina
@Elista Gute Zusammenfassung über das 5 G Netz! Stimmt, alles soll in Echtzeit miteinander elektronisch Kommunizieren können! Die ganz modernen Häuser regeln alles mit der Smartfunktion. Man kann z.B. den Herd bereits einschalten und die Heizung hochfahren, wenn man nach der Arbeit an der Arbeitsstelle losfährt! Und morgens, bevor man geht, lässt man sämtliche Rollos elektrisch hochgehen!
Elista likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Elista
Alles wird Smart! 5G wird nicht für ein schnelleres Internet ausgebaut. Es soll einfach alles in Echtzeit mit einander verknüpfen.
Elista
Aufgenommen ins Album 97 - totale Überwachung?