Clicks5.3K
Gloria Global am 13. Januar. Lange geplant Überwältigender Andrang Zuviele Pornos Zugrundeliegend ist die WertekriseMore
Gloria Global am 13. Januar.

Lange geplant
Überwältigender Andrang
Zuviele Pornos
Zugrundeliegend ist die Wertekrise
Klaus
@ AMS Danke für Ihr verstehen.
So wie Sie es darlegten meinte ich es auch.
Bei der hl. Faustina las ich einmal im Tagebuch sinngemäß: Ihr werdet keinen Frieden finden bis Ihr zur Quelle der Barmherzigkeit kommen werdet.
Sie haben es schön gesagt, Danke.
alfons maria stickler
Ich glaube ich habe sie verstanden, und meine, dass sie mich missverstanden haben.

Mit dem Satz: Sein Blut komme über uns und unsere Kinder

wollte ich eine Erklärung geben, warum die inkonsequenten Juden

(wir Christen sind die konsequenten Juden, weil wir den Messias erkannt haben)

keinen Frieden fanden,finden und finden werden.
Klaus
@ AMS
Uiiiele. Ich glaube leider nicht mehr. Ich entsinne mich nur noch Schattenhaft. Es ging dabei darum, dass es bei der Verurteilung zum Tode eines Menschen einen Ausdruck gab im Volksmund, wenn man das Urteil das Gefällt worden ist unterstützte oder guthieß ... weiß nicht mehr genau, und da war eben nicht impliziert, dass diese damals es so gemeint hätten, dass das Blut Jesu als Heil über …More
@ AMS
Uiiiele. Ich glaube leider nicht mehr. Ich entsinne mich nur noch Schattenhaft. Es ging dabei darum, dass es bei der Verurteilung zum Tode eines Menschen einen Ausdruck gab im Volksmund, wenn man das Urteil das Gefällt worden ist unterstützte oder guthieß ... weiß nicht mehr genau, und da war eben nicht impliziert, dass diese damals es so gemeint hätten, dass das Blut Jesu als Heil über sie kam, sondern als Verantwortung. Sie werden das sicher besser theologisch herleiten können als meiner einer. Ich werde meinen geistlichen Begleiter fragen, wie der Sachverhalt war, sobald er aus den Exerzitien zurück ist.
alfons maria stickler
Ich verstehe sie nicht, haben sie noch die Quelle?
Klaus
@ AMS
Wie ich las, meinten diese damals, dass Sie die Verantwortung übernehmen würden. Ich meine es als Erlösung und Heil für die Menschen dort und überall.
alfons maria stickler
@Klaus

und wie meinten sie es?
Klaus
@ AMS
Ich habe einmal gelesen, dass diese Juden damals es nur anders meinten.
alfons maria stickler
Mt27,26

Da rief das ganze Volk: Sein Blut komme über uns und unsere Kinder!

😲
Klaus
Herr, gib dem Domkapellmeister Kraft zur Reue und Umkehr und heile was in Seiner Seele verwundet ist. Führe ihn auf die guten Wege und schenk ihm einen Arbeitsplatz, wo er zu Deiner Ehre arbeiten und wirken kann und auch dann seine Familie versorgen kann.
Klaus
Herr Jesus Christus,
Du hast am Kreuz Dein kostbares Blut am Kreuz für uns vergossen. Lass nun Dein reinigendes, heilendes und friedenbringendes kostbares Blut über Deine Heimat fließen. Damit die Verwundungen der Seelen und der Herzen durch Deine Gnade und Barmherzigkeit geheilt werden und so Friede einkehre in das Land in dem Du, der Fürst des Friedens, geboren wurdest.
O König des Friedens, …More
Herr Jesus Christus,
Du hast am Kreuz Dein kostbares Blut am Kreuz für uns vergossen. Lass nun Dein reinigendes, heilendes und friedenbringendes kostbares Blut über Deine Heimat fließen. Damit die Verwundungen der Seelen und der Herzen durch Deine Gnade und Barmherzigkeit geheilt werden und so Friede einkehre in das Land in dem Du, der Fürst des Friedens, geboren wurdest.
O König des Friedens, Du Kind in der Krippe und Heiland am Kreuz, habe Mitleid mit uns Armen.
Amen
pina
ja ich finde auch diesen beitrag über den domkapellmeister hätte gloria-tv weglassen können-bitte positive und aufbauende nachrichten bringen...........die unseren glauben stärken...... 🤨
ichbins
Es ist schade, eigentlich aber erbärmlich, dass nun gloria.tv auf die Schiene der Boulevard-Presse aufsteigt und von Dingen berichten, die für keinen Menschen von Belang sind, geschweige denn, dass sie jeden angingen.

Was ich meine?

Natürlich den unangenehmen Bericht über den Domkapellmeister.
Manfred
@Hase

Ein Seelsorger bzw Priester ist ja männlich, ob das so gut ist? 🤒
Bibiana
Und siehe da, mein Beitrag als Antwort auf Diogenes ist in der Versenkung verschwunden.

Lässt ja wirklich TIEF blicken!!!
Rübezahl
Och, also ich finde "Kultstatus" schon relativ passend.

Übrigens!

Nur nicht die Ausgangslage verdrehen, bitte!

SIE, bibiana, sind diejenige, die hier stets "angreift", vgl.:

"frauenfeindliche Kirche"

"Irgendwie unheimlich, ich bin immer mehr der Überzeugung, dass es hier zum grossen Teil nicht mit rechten Dingen zugeht."

"Und weiblich ist hier ganz unten durch, geradezu empörend. "

usw...…More
Och, also ich finde "Kultstatus" schon relativ passend.

Übrigens!

Nur nicht die Ausgangslage verdrehen, bitte!

SIE, bibiana, sind diejenige, die hier stets "angreift", vgl.:

"frauenfeindliche Kirche"

"Irgendwie unheimlich, ich bin immer mehr der Überzeugung, dass es hier zum grossen Teil nicht mit rechten Dingen zugeht."

"Und weiblich ist hier ganz unten durch, geradezu empörend. "

usw...

Wenn dann konträre Kommentare kommen, schlüpfen Sie liebend gerne sofort in die "arme-Opfer-Rolle".

Aber diese Vorgehensweise ist leicht durchschaubar...

🙂
Hase
@Manfred
Wäre nicht ein Seelsorger besser?
Bibiana
Ich sehe hier nur Rübezahl einen langen Bart tragen.
Iacobus
@ratisboner & Rübezahl:
😇 😇 😇
Rübezahl
Was sieht man denn da wieder, Bibiana?

Man sieht da lediglich wieder, wie Sie Ihre aus der Luft gegriffen Verdächtigungen gegen die Betreiber von gloria.tv wiederholen und wiederholen ...

... damit genießen Sie mittlerweile schon langsam einen kleinen Kultstatus.

PS

Hüten Sie sich auch weiterhin so zielsicher wie bisher vor den "Frauenfeinden unter den Frauen" (Sie meinten die Feindinnen, …More
Was sieht man denn da wieder, Bibiana?

Man sieht da lediglich wieder, wie Sie Ihre aus der Luft gegriffen Verdächtigungen gegen die Betreiber von gloria.tv wiederholen und wiederholen ...

... damit genießen Sie mittlerweile schon langsam einen kleinen Kultstatus.

PS

Hüten Sie sich auch weiterhin so zielsicher wie bisher vor den "Frauenfeinden unter den Frauen" (Sie meinten die Feindinnen, oder?)
Bibiana
Diogenes,

Sehen Sie, da ist es wieder...

"Zu 70 % aus "Weiblich" - wirklich "empörend", gell? Und Vogel zeigen..."
Es gibt auch unter Frauen Frauenfeinde, in der Kirche vielleicht sogar mehr.