Clicks1.2K

Der Engel des Herrn

loveshalom
4
Am 29. Juli 1456 gab Papst Kalixt III. den Auftrag, den Engel des Herrn von diesem Tag an, zu läuten. Der Heilige Antonius von Padua (1195 - 1231), die Heilige Mechthild von Helfta (1241 - 1298) und …More
Am 29. Juli 1456 gab Papst Kalixt III. den Auftrag, den Engel des Herrn von diesem Tag an, zu läuten.
Der Heilige Antonius von Padua (1195 - 1231), die Heilige Mechthild von Helfta (1241 - 1298) und der Heilige Bonaventura (1269) werden herkömmlicherweise für die ersten Initiatoren des Angelusgebetes gehalten, das in der Folge von vielen Päpsten gefördert wurde. Papst Johannes Paul II. hat es sehr oft zu Mittag öffentlich gebetet aber die Glocken rufen die Gläubigen auch morgens und abends auf, des Ereignisses der Menschwerdung des Erlösers zu gedenken:

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft
und sie empfing vom Heiligen Geist.
Gegrüsset seist du, Maria …

Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn;
mir geschehe nach deinem Wort.
Gegrüsset seist du, Maria …

Und das Wort ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt.
Gegrüsset seist du, Maria …

Bitte für uns, heilige Gottesgebärerin,
dass wir würdig werden der Verheissung Christi.

Lasset uns beten. - Allmächtiger Gott, giesse deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unsern Herrn. Amen.

Quelle: Eine Minute mit Maria
loveshalom
Heute - 556. Geburtstag des Angelus
loveshalom
Vergelt's Gott marthe das ist eine sehr gute Idee
marthe2010
Lasst uns das Angelusgebet aufopfern für unsere verfolgten Brüder und Schwestern im Nahen Osten (Syrien etc.) und für die Bekehrung der Muslime.
loveshalom
Morgen sind es 556 Jahre, dass es zum Angelus läutet.
Dreimal am Tag werden wir an das Gebet, der "Engel des Herrn", erinnert - morgens, zur Mittagszeit und am Abend.