Sprache
2 808

Gibt es doch eine "Pille danach", die im diskutierten Fall moralisch erlaubt wäre?

Warum eine Anwendung nach Vergewaltigung unter Umständen vertretbar ist – Antworten eines Pharmakologen. Ein Gastbeitrag von Andreas Reimann Köln (kath.net) Für praktisch alle, die sich mit dem …
elisabethvonthüringen
Passend dazu sagt blog.peter-winnemoeller.de <<Wenn jetzt der Eindruck entsteht, ich hätte nach allen Seiten ausgekeilt, so mag man mir bitte zugest… Mehr
Eremitin
2 1,3 Tsd.

Dr. Manfred Lütz zum neuen Umgang mit der "Pille danach"

Dr. Manfred Lütz zum neuen Umgang mit der "Pille danach" : "Beeindruckende Reaktion" Der Psychiater und Theologe Dr. Manfred Lütz ist Mitglied der Päpstlichen Akademie für das Leben. Im domradio.de-…
elisabethvonthüringen
Vorsicht Fallen Publiziert am 31. Januar 2013 von Cicero Unsere Welt wird immer umfassender und differenzierter, während einige Medien glauben … Mehr
Eremitin
danke cantate--sehr gut,dass du das hier reingestellt hast und sehr wichtig-ich danke Herrn Dr.Lütz und Kardinal Meisner für die klaren Worte!
683

Pro-christlicher Artikel auf Spiegel-Online - Man glaubt es kaum!

Chinas Christen Gebete im Untergrund Von Sophia Lee Millionen Chinesen suchen im Christentum Antworten für ihr Leben, die ihnen die Regierung nicht geben kann. Die Geschichte eines Paares, das sich …
4 1,6 Tsd.

Rede von Hans Küng vor Freimaurern

Sehr herzlich danke ich Ihnen, lieber Fritz Pleitgen und verehrter Großmeister Oberheide, für das hohe Lob, das Sie mir zukommen lassen. Da kommt mir unwillkürlich jener schwäbische Pfarrer in den …
Gerti Harzl
Hans Küng behauptet: "Besonders in den USA, in Italien und Österreich sind die Zugehörigkeit zu Kirche und Freimaurertum alltägliche Praxis."
Gerti Harzl
Zitat aus dem Artikel, Hans Küng wörtlich: Mit vielen anderen in allen christlichen Kirchen teile ich die Überzeugung, daß ein Christ Freimaurer … Mehr
3 712

Hans Küng: "Die europäischen Katholiken sind zu oft nur blökende Schafe"

Am 11. Oktober feiert die katholische Kirche den Beginn des Zweiten Vatikanischen Konzils vor 50 Jahren. Feiern Sie mit? Zum Feiern besteht meiner Ansicht nach kein Anlass, eher zu einem Bußgottesdie…
elisabethvonthüringen
Geigenbauer — 9.3.2011 23:27:32: Die Zukunft der Katholischen Kirche hängt in allererster Linie davon ab - und das nun bitte nicht missverstehen, … Mehr
elisabethvonthüringen
Küng Kong und der weiße Mann Jahrestage und Jubiläen sind beliebte Anläße, an denen man Zeitzeugen zu Wort kommen läßt. Fernsehenmacher nutzen … Mehr
1 794

Heft aus Taizé 8: Das Brot der Stille ist das Wort

13 Seiten
Warum persönlich in der Bibel lesen? Was suchen wir an Einzigartigem in diesem Buch? Wer in der Bibel liest spürt, dass er nicht auf Abstand bleiben kann. Gottes Herz hat sich in ihr offenbart, weil … Mehr
loveshalom
Die Bibel kann ich nur verstehen, wenn ich mich darauf vorbereite. Dazu gehört die Anrufung des Heiligen Geistes, dass Er in Mein Herz kommt, mich … Mehr
1 811

Heft aus Taizé 7: Die Eucharistie und die ersten Christen

13 Seiten
Für die Christen der ersten Jahrhunderte hatte die Eucharistie eine existentielle Bedeutung, die wir uns nur schwer vorstellen können. Das ganze Geheimnis des Glaubens ist gegenwärtig, wenn sie über … Mehr
Latina
danke lieber cantate,habe es mir durchgelesen
1 813

Ostern - Das Hauptfest der Kirche in Ost und West

30 Seiten
Ein Dokument der Gemeinsamen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz und der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland
Anemone
Ein Dokument der Gemeinsamen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz und der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland
858

Heft aus Taizé 6: Brauchen wir die Kirche?

13 Seiten
Viele Menschen denken heute, sie können oder müssen ihr Leben als Christen ohne eindeutige Verbindung zur verfassten Gemeinschaft der Jünger Christi führen. „Christus ja, Kirche nein“ ist ihr Slogan.… Mehr
782

Heft aus Taizé 5: Gott, Dreifach Heilig

13 Seiten
Mit der Erkenntnis anfangen, die uns Jesus von sich selbst schenkt, indem er uns sowohl seinen himmlischen Vater als auch sein anderes Selbst, den Heiligen Geist, zu erkennen gibt. Gott entdecken … Mehr
853

Heft aus Taizé 4: Austausch mit Glaubenden anderer Religionen

13 Seiten
Zahlreiche Menschen leben in multikulturellen Gesellschaften Tür an Tür mit Glaubenden anderer Religionen. Kurze Kontakte oder persönliche Freundschaften können Fragen aufwerfen: Wie kann ein Dialog … Mehr
842

Heft aus Taizé 3: Was macht den christlichen Glauben aus?

13 Seiten
Was ist das wesentliche Merkmal, das den christlichen Glauben ausmacht? Diese oder jene religiösen Praktiken, moralischen Werte oder Spiritualität? Hier wird dieser Kernfrage nachgegangen, als … Mehr
742

Brief aus Taizé 2: Durch das Kreuz Christi gerettet?

13 Seiten
Ist es für uns anstößig oder fühlen wir uns unbehaglich, wenn von Kreuz und Tod, von Blut und Opfer für Gerechtigkeit und Heil die Rede ist? Stellen wir diese Wörter in den Zusammenhang des großen … Mehr
715

Heft aus Taizé 1: Ich glaube, hilf meinem Unglauben

13 Seiten
Der Zweifel liegt manchmal ganz nahe am Glauben. Wer kann glauben, ohne dabei die Zerbrechlichkeit seines Glaubens zu spüren? Dennoch können wir auch mit einem ganz geringen Glauben unseren Weg … Mehr
1 756

Heft aus Taizé 16: Ikonen

13 Seiten
Dieses Heft möchte einige häufig gestellte Fragen zu Ikonen beantworten und benützt dabei als Beispiele die Ikonen aus der Versöhnungskirche in Taizé. Es wird nicht im Einzelnen auf die Geschichte … Mehr
Guggenmoos
www.taize.fr/de_article13551.htmlDieses Heft möchte einige häufig gestellte Fragen zu Ikonen beantworten und benützt dabei als Beispiele die Ikonen … Mehr
30 2 Tsd.

Passionsandachten 2012

Ich schlage der G-TV-Gemeinschaft vor, in den letzten drei Wochen der Fastenzeit an jedem Tag in einer Andacht, die von verschiedenen Nutzern vorbereitet wird, das Leiden Christi zu meditieren. In … Mehr
cantate
Vielen Dank an alle, die eine oder mehrere Passionsandachten vorbereitet haben und an alle, die mitgebetet haben! Euch allen ein gesegnetes Osterfest… Mehr
Latina
anstelle eines Bildes: Alles ist mir von meinem Vater übergeben worden, und niemand kennt den Sohn, nur der Vater. Und niemand kennt den Vater, nur … Mehr
3 4,9 Tsd.

Richard Dawkins kann Darwin-Titel nicht nennen

01:21
(kath.net) Dawkins – Autor des Bestsellers „Der Gotteswahn“ – stellte sich am 14. Februar einer BBC-Debatte mit dem Domherrn der anglikanischen St. Paul’s Kathedrale, Giles Fraser (London). Dabei … Mehr
Thomas de Aquino
HAHAHA! Trotzdem, was Dawkins (ausgerechnet er) am Anfang gesagt hat, ist nicht falsch: Wer nicht glaubt, dass Jesus der Sohn Gottes ist, der ist … Mehr
Monika Elisabeth
Jaja, unfair... das war einfach nur genial und schlau gedacht von diesem "Gotteswahnsinnigen" Mehr
6 1 Tsd.

Wenn schon priesterlos, dann ökumenisch Gottesdienst feiern

Von der CIG-Redaktion Wo es wegen des Priestermangels nicht mehr möglich ist, sonntags die katholische Eucharistie zu feiern, könnte man sich zu Wortgottesdiensten gemeinsam mit der evangelischen …
Monika Elisabeth
Nein nein, lieber Herr Link, es müsste eigentlich so heißen: „Wenn die Bibel unsere erste große und grundlegende Gemeinsamkeit ist, dann muss das … Mehr
Latina
aber nicht bei uns in G.,lieber conde....da gibt es keine öku-godis ,wir haben noch genügend priester in den pfarreien und ich kenne auch keinen … Mehr
3 792

Lob der Unvollkommenheit

6 Seiten
Artikel von Johannes Röser in "Christ in der Gegenwart" 5/2012 über das "Jahr des Glaubens" und ein neues Konzil
Latina
also ich freue mich einfach auf das Jahr des Glaubens und mache mit
elisabethvonthüringen
Huch, der Mann ist kindisch.... Manchmal drängt sich der Eindruck auf, dass die Christenheit momentan weniger an überzogener Führungsstä… Mehr
51 3,3 Tsd.

Frauentragen im Advent 2011

Nachdem ich schon mehrfach darauf angesprochen wurde, schlage ich vor, dass wir im Advent wie letztes Jahr wieder ein virtuelles Frauentragen begehen. Wer die Andacht eines Tages vobereiten möchte,… Mehr
cantate
Unser G-TV-Frauentragen ist nun zuende. Vielen Dank an alle, die Andachten vorbereitet haben, und an alle, die mit uns mitgebetet haben! Euch allen … Mehr
Bernhard220
Frauentragen am 24. Dez. 2011 Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, … Mehr