Großinquisitor
Großinquisitor
61.3K

Die deutschen Bischöfe und gloria.tv - ein kritischer Kommentar

Es wirft ein gutes Licht auf gloria.tv, von dieser Truppe von "Hirten" als "unseriös" bezeichnet zu werden. Bekanntlich sagt der Heiland, daß man den Baum an den Früchten erkennt. Die Früchte der …
Criticon
a.t.m., ich gebe Ihnen völlig recht. Nur: kreuz.net war das Sturmgeschütz der Kirche (und auch der Demokratie). Weder die Bischöfe noch kath.net hat …More
a.t.m., ich gebe Ihnen völlig recht. Nur: kreuz.net war das Sturmgeschütz der Kirche (und auch der Demokratie). Weder die Bischöfe noch kath.net hat sich schützend dahinter gestellt, sie haben nicht einmal geschwiegen, sondern fest mit den politisch Korrekten in die gleiche Kerbe gehauen.
Und schon damals stand es fest, daß kath.net als nächstes "drankommen" soll. Natürlich müssen sie bei kath.net einen anderen Weg einschlagen, denn dort wird nichts geschrieben, was derzeit bei uns strafbar ist (das kann sich aber ändern, denn die Spirale wird weiter zugezogen). Auf kreuz.net war das anders - auch dort stand nichts Strafbares, aber dort hätte unsere politisch oft linksgerichtete Justiz schon einen Vorwand gefunden, die Betreiber empfindlich zu strafen.
Ich glaube, man sollte schon Freund und Feind unterscheiden können, und hier treffen schon die Worte von Niemöller zu:
«Sie kamen zuerst und holten die Kommunisten, und ich sagte nichts, weil ich kein Kommunist war.
Dann kamen sie und …More
gerdich
@a.t.m Es freut mich, dass Sie so denken. Und im Grunde denke ich auch so. Ich wollte nur einmal meinen Aggressionen Luft verschaffen. Ein bisschen…More
@a.t.m
Es freut mich, dass Sie so denken.
Und im Grunde denke ich auch so.
Ich wollte nur einmal meinen Aggressionen Luft verschaffen.
Ein bisschen würde ich den Untergang von kath.net schon bedauern.
Aber was kath.net Kardinal Mahony angetan haben ist unter aller Sau und würde es rechtfertigen, dass Gott kath.net auslöscht.
Damit ist nun alles gesagt.
4 more comments

Die Bulle Cum ex apostolatus officio

Mit diesem Artikel möchte ich die angekündigte Serie über automatischen Amtsverlust wegen Häresie beginnen. Viele Katholiken leiden heutzutage an der Situation in der Kirche , bzw. genauer ausgedrück…
rbsonline
Die Bulle wird von allen falsch verstanden. Paul IV. hat uns mit der Bulle ein Zeugnis, eine Waffe der Kirche hinterlassen, das seine Wichtigkeit in …More
Die Bulle wird von allen falsch verstanden. Paul IV. hat uns mit der Bulle ein Zeugnis, eine Waffe der Kirche hinterlassen, das seine Wichtigkeit in dieser Endzeit erst zum Vorschein kommen läßt.
Der Text der Bulle sagt aus, daß es sich um eine Lehre der Kirche von Anfang an handelt, d.h. wer sich als Schismatiker, Häretiker, etc. herausstellt ist automatisch ausgeschlossen und war das auch schon vor dem Erlaß der Bulle, eo ipso. Auf Luther bezogen, indem Moment wo er von der Kirche aufgefordert wurde zu widerrufen, hatte er keine Chance mehr zur Kirche zurückzukehren ohne den Verlust der Privilegien und sonstiger Rechte in Kauf zu nehmen.
Was vergessen wird, ein Glaubensabfall beginnt kirchenrechtlich mit einem Schisma, das 1958 in Rom stattfand und von oben verordnet war. Der Klerus fiel komplett vom Glauben ab, gewollt, wie es in La Salette vorhergesagt wurde. Wer das beschönigt, begeht den größten Fehler den man tun kann, er schließt sich dadurch vom ewigen Heil aus.
Ich gehe hier…More
Großinquisitor
32.2K

Eine nicht so schöne Geschichte über Pater Bisig...

Ein gewisser gerdich schrieb gestern folgendes über die Petrusbruderschaft: Die Gründer der Petrusbruderschaft sind alles miserable Lügner. Das ist mir immer mehr klar geworden... Die Petrusbrudersch…
gerdich
@Großinquisitor In den Gründungsmitgliedern war schon mehr zerbrochen, als nur das Vertrauen in die Bischofsweihen. Wenn man ihre Schriften liest …More
@Großinquisitor
In den Gründungsmitgliedern war schon mehr zerbrochen, als nur das Vertrauen in die Bischofsweihen.
Wenn man ihre Schriften liest erkennt man, dass sie sich schon lange der FSSPX entfremdet hatten.
Diese Leute hatten von Anfang an einen inkompatiblen Geist, der von den Irrtümern der Postmoderne genährt war.
Ihr Eintritt in die FSSPX war nicht ehrlich.
Sie haben auch sehr bald nach ihrem Austritts die Ressentiments der Gegner der FSSPX gefördert.
Das macht man nicht, wenn man noch eine gewisse Verwandtschaft teilt.
Großinquisitor
@gerdich: Ich nehme es den Gründungsmitgliedern nicht übel, dass sie eine andere Auffassung über die Bischofsweihen hatten. Wenn sie das theologisch…More
@gerdich:
Ich nehme es den Gründungsmitgliedern nicht übel, dass sie eine andere Auffassung über die Bischofsweihen hatten.
Wenn sie das theologisch gut begründeten war das ihr Recht.

Die Gültigkeit des neuen Ritus zu verteidigen, ist per se selbstverständlich nicht unmoralisch. Es geht jedoch darum, mit welchen Methoden Bisig arbeitete, und die waren eindeutig unseriös.
One more comment
Großinquisitor
322.3K

Warum ich Sedisvakantist bin

In einem Brief an einen der Teilnehmer hier schrieb ich eine kurze Zusammenfassung, warum ich die Konzilspäpste unmöglich als legitim anerkennen kann. Das soll wohlgemerkt keine erschöpfende …
rbsonline
@kontiki et all Die Dusche werden die bekommen, die sich so wie die Tradis verhalten und den Abfall von Rom ignorieren. Wer dem Falschen Propheten …More
@kontiki et all
Die Dusche werden die bekommen, die sich so wie die Tradis verhalten und den Abfall von Rom ignorieren. Wer dem Falschen Propheten auf seinem Kanal huldigt zeigt, daß er das Malzeichen des Tieres empfangen hat, die falschen Scheinsakramente der Gegenkirche, der Synagoge Satans, gegründet durch das Dokument Lumen Gentium am 21.11.1964 (siehe La Salette, Fatima).
Zu den Piusbrüdern ist anzumerken, daß sie weder Katholisch noch Apostolisch sind, es handelt sich hierbei um einen Haufen Häretiker die sich ihre eigene Kirche gebastelt haben, die Scheinpäpste erkennt man an, damit einem die Geldspender nicht davon laufen. Die Sakramente dieser Sekte sind ebenso falsch und unwirksam wie die des abgefallenen Roms.
Zu den Petrusbrüdern bemerken wir, daß deren Name eigentlich Judasbrüder heißen sollte, denn Petrus hatte sich bekehrt, doch diese Brut lief zum Anti-Christen und bettelte diesen um Gnade an. Dafür beten sie ihn jetzt an und verbreiten seine Lehre unter dem …More
rbsonline
@MilAv Vergessen wurde beim zitieren, daß Benediktos im Griechischen die Zahl 666 generiert. Somit ist und bleibt die Ratz der Falschen Prophet, ob …More
@MilAv Vergessen wurde beim zitieren, daß Benediktos im Griechischen die Zahl 666 generiert. Somit ist und bleibt die Ratz der Falschen Prophet, ob es euch paßt oder nicht, ihr habt vergessen, daß am 11.2.1929 der Lateran Vertrag den Vatikan als priesterliche Monarchie definiert. Der Vatikan wollte einen direkten Zugang zum Meer, damit das Babylon aus der Apokalypse auch richtig verstanden wird. Vergessen wird von euch auch, daß die Päpste schon immer lehrten, Rom ist das Babylon der Endzeit und der Anti-Christ wird einer sein, der sich als Papst ausgibt und im Petersdom auf dem Thron Petri sitzt. Wer die Lehre der wahren Kirche ignoriert wir es in allen Tradi-Foren der Fall ist, der unterliegt der Ignorantia Affectata.
Wer einen Bruder als Narren bezeichnet ist ein Brudermörder, so die Rede des Christos. Nach Seiner Rede werden Brudermörder vom ewigen Heil ausgeschlossen. Soviel nur zum Wahnsinn, in dem ihr euch befindet.
ABBA, in 8878.
46/71
30 more comments
Großinquisitor
112K

PI über die Abschaltung von gloria.tv

Hallo alle zusammen! Kewil hat auf PI einen interesannten Kurzartikel darüber gebracht. Wie es scheint, hat die Süddeutsche etwas gegen das im Grundgesetz garantierte Recht auf Meinungsfreiheit:
rbsonline
"Man fragt sich,ob gewisse User eingeschleusst werden,um Gloria Tv zu schaden." Wer sich so etwas fragt, sollte sich vor den spiegel stellen und den …More
"Man fragt sich,ob gewisse User eingeschleusst werden,um Gloria Tv zu schaden."
Wer sich so etwas fragt, sollte sich vor den spiegel stellen und den Störer sehen.
Wer nicht über den Glaubensabfall von Rom nachdenkt, schadet dem wahren Katholischen und Apostolischen Glauben, also auch solchen Foren wie Gloria.tv, das noch solche Kritik wie wir sie den Suchenden nahebringen zuläßt.
Also wacht auf und denkt darüber nach was das Stigma für die Menschen bedeutet, die der Anti-Christ damit tötet.
CHI-XI-Stigma ergibt 666, so lehrt es die wahre Kirche, deshalb ist es auch so schwer die Geheimnisse der Zahl zu entdecken.
Lourdes gibt uns einen Hinweis auf den Lateran Vetrag, der 71 Jahre nach dem Beginn der Erscheinungen mit dem Vatikan abgeschlossen wurde. Der Vatikan verlangte damals einen frein Zugang zum Meer, denn die Hure sitzt ja an vielen Wassern. Da der Zugang nicht gewährt wurde, kann dieses Bild in der Endzeit nur von Wissenden erkannt werden. Wer aber in die Vergangenheit zurück …
More
rbsonline
Wer sich auf das GG stützt, der stützt sich auf die Religion des Anti-Christen. Den Schlafschafen fällt nicht auf was sich hinter dem GG versteckt, …More
Wer sich auf das GG stützt, der stützt sich auf die Religion des Anti-Christen. Den Schlafschafen fällt nicht auf was sich hinter dem GG versteckt, denn die Propaganda der Alliierten in den Deutschen Schulen zeigt ja vollkommene Wirkung. Bevor man weiter liest sollte man sich bei Youtube mit den Filmen des Kommentator888 auseinandersetzen. Es handelt sich um einen Protestanten, der in der Reichsbürgerbewegung tätig war und nun Youtube Prediger ist. Seine Analyse über das GG ist nicht weit von der Realität entfernt, die Denkfehler die man leicht erkennen kann hängen damit zusammen, daß der Mann vom Katholischen und Apostolischen Glauben keine Ahnung hat.
Im GG steckt die Lehre der Französischen Revolution, diese wurde von Roma bis 1958 als Lehre des Anti-Christen bezeichnet, als Geist des AC. Das Deutsche Volk bekennt sich laut GG Art. 1:2 zu diesem Geist des AC, es sind die Menschenrechte. Wer nun wahrer Katholik ist, der darf das GG nicht akzeptieren, widerspricht man nun dem GG …More
9 more comments
Großinquisitor
774

Der Tod und das ewige Verderben

Zum Abschluß des Allerseelenmonates November möchte ich auf einen Film verweisen, den ich vor einem Jahr hier hochgeladen habe. Dieser eignet sich gut für die Meditation setzt aber gute Englischkennt…
Großinquisitor
342.2K

Ist kreuz.net eine Operation unter falscher Flagge?

Aus aktuellem Anlaß scheint es mir angebracht, dieses Thema anzuschneiden. Das fast schon als pornographisch zu bezeichnende Interesse von kreuz.net an der Homounzucht weist m.E. darauf hin, daß es …
elisabethvonthüringen
10 Punkte reinstes Bla Bla wurden in diesem Jahr und in diesem Projekt erarbeitet. Bewirkt wurde damit lediglich die gesteigerte Omnipräsenz einer …More
10 Punkte reinstes Bla Bla wurden in diesem Jahr und in diesem Projekt erarbeitet.
Bewirkt wurde damit lediglich die gesteigerte Omnipräsenz einer einzigen Religion, auf welche man mittlerweile gezwungen ist, in allen Lebenslagen Rücksicht zu nehmen, da ihre Angehörigen eine sehr niedrige Toleranzgrenze gegenüber Ungläubigen haben.
Es wurde in Österreich bisher eine strikte Trennung von Staat und Religion praktiziert und auch immer wieder eingefordert.
Ist das nun vorbei?
bellfrell.blogspot.co.at/…/schon-wieder-di…
TvA-Fan
Ich könnte mir vorstellen, dass sie vom Verfassungsschutz gehostet ist ;-) Das könnte auch erklären, wieso sie offline ist...
32 more comments

Sind die Lefebvristen Häretiker?

"Bischof" de Mallerais unsägliche Hetz- Schmähtiraden gegen den Apostolischen Stuhl werfen Fragen auf Leider ist er darin ein geistiger Sohn seines Ziehvaters Lefebvres, der das II Vatikanum als …
Großinquisitor
@CSc: Und warum verweigert die Bruderschaft dann sedisvakantistischen Priestern die heiligen Öle?More
@CSc:
Und warum verweigert die Bruderschaft dann sedisvakantistischen Priestern die heiligen Öle?
CSc
Großinquisitor schrieb: "... die heutige Bruderschaft betont ja immer ausdrücklich, daß es nicht die geringsten Zweifel an der Legitimität der …More
Großinquisitor schrieb: "... die heutige Bruderschaft betont ja immer ausdrücklich, daß es nicht die geringsten Zweifel an der Legitimität der modernen Päpste gebe. Deswegen verweigert sie ja auch zunehmend die Sakramentsgemeinschaft mit den Sedisvakantisten."
Aber Bischof Richard Williamson schreibt: "Einerseits ist es ungerecht, daß die liberalen 'Traditionalisten' aus dem Wort 'Sedisvakantist' ein Schimpfwort machen; andererseits sind die Argumente der Sedisvakantisten nicht so schlüssig, wie sie es gerne hätten oder vorgeben. Zusammenfassend gesagt mögen Sedisvakantisten noch katholisch sein, doch auf der anderen Seite ist noch kein Katholik verpflichtet, Sedisvakantist zu sein." (Eleison Kommentar, Echter Papst? - II)
Er hat sich zum Sedisvakantismus in zwei Eleison-Kommentaren geäußert:
Echter Papst? - I
eleisonkommentar.blogspot.de/2011_04_01_archive.html
Echter Papst? - II
eleisonkommentar.blogspot.de/…/ec-199-echter-p…
24 more comments
Großinquisitor
1.2K

Pater Cekada kommentiert die jüngsten Entwicklungen der Piusbruderschaft

Ich stelle hier drei Artikel, worin Pater Cekada die jüngsten Entwicklungen der Piusbruderschaft kommentiert: www.fathercekada.com/…/an-sspx-deal-bu… www.fathercekada.com/…/the-leader-is-a… www.…
Großinquisitor
132K

Selbstaufflösung der Piusbruderschaft

Mir wurde gerde dieser Text von einem ehemaligen Mitglied der Piusbruderschaft zugeschickt. Er ist hochbrisant! Eilmeldung : Die Priesterbruderschaft wird sich selbst am morgigen Tage auflösen! Ich …
Großinquisitor
Zumndest zeigt die Tatsache, daß nichts passiert ist, daß der Kreis um "virgo maria" eher mit Vorsicht zu genießen ist. Interessant dürfte hier ein …More
Zumndest zeigt die Tatsache, daß nichts passiert ist, daß der Kreis um "virgo maria" eher mit Vorsicht zu genießen ist. Interessant dürfte hier ein Kommentar von Pater Cekada dazu sein:
z10.invisionfree.com/Ignis_Ardens/index.php
Nemmersdorf,
I'm familiar with the Virgo Maria connection.
Fr. Schoonbroodt was cynically lured into supposedly endorsing this by Louis-Hubert Rémy, whom everyone considers a first class nutter. He's not the first old priest who was taken advantage of and he won't be the last.
I think his name was terribly abused by Rémy. One of our priests recalls being at dinner with Father and Rémy, and the latter boldly and aggressively dominated the whole conversation with his crackpot theories.
No one could take seriously the rabid and farcical pronouncements about "l'évëque de la rose" in Virgo Maria. We would amuse ourselves here by reading the Rémy ravings aloud and laughing; they were like a nutty parody of trad conspiracy theory. Having known Bp. Williamson, I …
More
cyprian
Großinquisitor und all seine Beiträge sind eindeutig SEDISVAKANTISTISCH. Daher sind all diese Positionen nicht verwunderlich. - Ich verdamme aber …More
Großinquisitor und all seine Beiträge sind eindeutig SEDISVAKANTISTISCH. Daher sind all diese Positionen nicht verwunderlich. - Ich verdamme aber die Sedisvakantisten nicht. Verschiedene Leute zogen aus der Revolution des II. Vatikanums unterschiedliche Schlüsse. Schuld an allem ist dieses "Pastoralkonzil" und die mit ihm einhergehenden Auflösungserscheinungen. Wäre dieses verhängnisvolle Konzil nicht gekommen, so wären alle ganz einfach RÖMISCH-KATHOLISCH wie eh und je!
Das Problem sind nicht die Sedis, die FSSPX, die FSSP und wie sie alle heissen. Das Problem liegt in ROM und kann nur dort gelöst werden! Basta!
11 more comments
Großinquisitor
3979

Pfarrer Schoonbroodt ist tot

Leider muß ich mitteilen, daß Pfarrer Schoonbroodt verstorben ist. Ich möchte alle hier bitten, für seine Seele zu beten.
cyprian
@Latina - Hw. Schoonbroodt war ein Diözesanpriester in Belgien, genau in Steffeshausen an der deutschen Grenze. In dem nachkonziliaren Chaos geriet …More
@Latina - Hw. Schoonbroodt war ein Diözesanpriester in Belgien, genau in Steffeshausen an der deutschen Grenze. In dem nachkonziliaren Chaos geriet er mit seinem Bischof in Konflikt, der ihn schliesslich dispensierte. Er baute eine neue Kirche und sammelte dort die treuen Gläubigen um sich. Er arbeitete mit der Priesterbruderschaft St. Pius X. zusammen gab die Verbindung aber wieder auf; denn er entwickelte sich zum Sedisvakantisten: er hielt es für völlig unlogisch, dass die Päpste ab Johannes XXIII. gültige Päpste sein konnten. So betrachtete er den Stuhl Petri seit dem Tod von Papst Pius XII. als vakant.
Interessant zu wissen wäre, wer jetzt seine vakante Gemeinde betreut.
elisabethvonthüringen
Am 24. Oktober 1988 wurde Hw. Schoonbroodt exkommuniziert. www.kreuz.net/article.15260.html Nun wird er alles sehen und wissen, aber es wird ihn …More
Am 24. Oktober 1988 wurde Hw. Schoonbroodt exkommuniziert.
www.kreuz.net/article.15260.html
Nun wird er alles sehen und wissen, aber es wird ihn nicht mehr berühren!! 🙏
One more comment

Pater Trytek über die himmelsschreiende Sünde der Sodomie

Woelkis Thesen zur sodomistischen Beziehungen werfen Fragen auf. Viele Leute fühlen sich bestürzt. Dem möchte als wohltuenden Kontrast dieses Interview mit Pater Trytek einstellen. Pater Trytek …
Jna7331 shares this
Anderes. AnderesMore
Anderes.
Anderes
POS
@Großinquisitor Was ich seinerzeit an die Adresse von Père Nöel Barbara geschrieben habe, gilt auch Ihnen! Lesen Sie dieses Dokument und antworten …More
@Großinquisitor
Was ich seinerzeit an die Adresse von Père Nöel Barbara geschrieben habe, gilt auch Ihnen! Lesen Sie dieses Dokument und antworten Sie mir dann, was Sie dagegen zu sagen haben:
www.box.com/s/8yxb3pot4xo751zeou23
25 more comments
Großinquisitor
736

Exzellenz, wir wollen diesen Frieden nicht!

Aus aktuellem Anlaß stelle ich diesen offenen Brief Pater des Lauriers an Erzbischof Lefebvre. Obwohl dieser Brief aus dem Jahre 1979 stammt, ist er gerade in der gegenwärtigen Lage hochaktuell. Er …
Großinquisitor
101.8K

Zum Modernismus der Priesterbruderschaft St. Pius X

Es sei mir an dieser Stelle mal erlaubt, ein erschütterndes Beispiel zu nennen, wie weit sich die Piusbrüder inzwischen dem Modernismus angenähert hat: 1) Wahrscheinlich wissen das die meisten hier …
michael7
Großinquisitor: Meinen Sie vielleicht folgende Seite, wo es um die Ablehnung von Judenmission geht: www.arbeitskreis-katholischer-glaube.com/…/grenze…More
Großinquisitor:
Meinen Sie vielleicht folgende Seite, wo es um die Ablehnung von Judenmission geht:
www.arbeitskreis-katholischer-glaube.com/…/grenze_mission.…
CSc
@Großinquisitor Wo liegen Deiner Ansicht nach die echten theologischen Fragwürdigkeiten der FSSPX?More
@Großinquisitor
Wo liegen Deiner Ansicht nach die echten theologischen Fragwürdigkeiten der FSSPX?
8 more comments
Großinquisitor
701

Interview mit Pater Cekada über sein Buch zur sog. Liturgiereform

Hier kann man sich ein Interview mit Pater Cekada über sein Buch 'Work of human hands', in welchem die Hintergründe in der Schaffung des Novus Ordo beschrieben wird. Da ich das Buch gelesen habe, …
Großinquisitor
62K

Das wahre Gesicht des tibetischen Buddhismus

Aus aktuelllem Anlaß stelle ich mal ein paar Links zusammen (hatte ich eh vor): www.einsicht-aktuell.de/index.php www.esowatch.com/ge/index.php www.youtube.com/watch
CSc
Manchmal ist S. H. der Dalai Lama auch ganz witzig: www.razyboard.com/system/morethread-der-…More
Manchmal ist S. H. der Dalai Lama auch ganz witzig:
www.razyboard.com/system/morethread-der-…
Waldgaenger
Diese "Schmeicheleien und Lobhudeleien" sind in der Tat nichts anderes als Verrat an unserem Herrn und Heiland Jesus Christus. Und warum der Buddh…More
Diese "Schmeicheleien und Lobhudeleien" sind in der Tat nichts anderes als Verrat an unserem Herrn und Heiland Jesus Christus.
Und warum der Buddhismus so gut ankommt kann man sich ja auch denken. In unserer oberflächlichen Welt kommt so ein ständig lächelnder Typ wie der Dalai Lama bei den meisten Menschen gut an.
Mir persönlich sind solche Typen ja suspekt, die ständig mit einem fröhlichem Gesicht rumlaufen, irgendwie finde ich das unnatürlich, aber das liegt wahrscheinlich an meiner Mentalität.
Für gefährlich halte ich den Buddhismus auf jeden Fall, vorallem wenn man bedenkt, daß der größte Teil der so beliebten "Lebensgestaltungsbücher" mit solchem (und anderem) antichristlichen Gedankengut durchsetzt sind. Da wird auf subtile Weise Gehirnwäsche betrieben.
4 more comments
Großinquisitor
41K

Kurze kritsche Anmerkung zur FSSPX Teil 2

Die PB vertritt einen ziemlich seltsamen Begriff von Unfehlbarkeit der Kirche. Hier fasse ich zusammen, was wirklich echte Lehre der Kirche ist. Die kirchliche Lehrverkündigung ist nächste und unmitt…
Canisius
@Großinquisitor Du solltest Dir zum Kapitel "Unfehlbarkeit der Kirche" auch die Bedingungen der Unfehlbarkeit anschauen, dann würdest Du verstehen, …More
@Großinquisitor
Du solltest Dir zum Kapitel "Unfehlbarkeit der Kirche" auch die Bedingungen der Unfehlbarkeit anschauen, dann würdest Du verstehen, dass die FSSPX die echte Lehre der Kirche vertritt.
Die Unfehlbarkeit des magisterium ordinarium in Fragen des Glaubens und der Sitten ist nämlich an zwei Bedingungen geknüpft:
1. Einstimmigkeit (moralische Einstimmigkeit untereinander und Übereinstimmung mit dem Nachfolger Petri)
2. Autoritativität.
Mit anderen Worten: Eine Lehre, die nicht beide Bedingungen erfüllt, ist nicht unfehlbar.
Bei den infrage stehenden konziliaren und postkonziliaren Lehren ist nicht davon auszugehen, dass diese das Kriterium der Autoritativität erfüllen.
POS
@Großinquisitor Selbstverständlich kann die Wahrheit auch in der (streitenden) (lehrenden und hörenden) Kirche verdunkelt werden, nur nicht so, …More
@Großinquisitor
Selbstverständlich kann die Wahrheit auch in der (streitenden) (lehrenden und hörenden) Kirche verdunkelt werden, nur nicht so, dass sie ausgelöscht wird. "In der Welt, in der Menschheit" wird sie ja auch zur Hauptsache nur deshalb verdunkelt, weil sie "in der (streitenden) Kirche" nicht genügend hell erscheint.
Lesen Sie einmal das Dokument, das ich vor einiger Zeit auf Gloria.tv hochgeladen habe:
"... dass die Kirche so tief darniederliegt"
2 more comments

Kurze kritische Anmerkung zur FSSPX Teil 1

Es gibt hier Leute, die die PB als Säule vorkonziliarer Orthodoxie in den Himmel preisen, quasi als katholischer Fels in der modernistischen Brandung. Das entspricht leider nicht der Realität, wie …
CSc
Es kann uns nicht um persönliche Gründe gehen, sondern um die Behauptung: "Das Problem bei der FSSPX ist, daß hier hartnäckig verurteilte Irrtümer …More
Es kann uns nicht um persönliche Gründe gehen, sondern um die Behauptung: "Das Problem bei der FSSPX ist, daß hier hartnäckig verurteilte Irrtümer vertreten werden." Darum geht es. Das muss argumentativ nachgewiesen oder widerlegt werden.
POS
@cyprianus Gratulation und alle Achtung! Großartig und meisterhaft zusammengefaßt!More
@cyprianus
Gratulation und alle Achtung! Großartig und meisterhaft zusammengefaßt!
13 more comments