Arbeitskonvent - Alter Orden vom St. Georg

Alter Orden vom St. Georg fordert klare Richtlinien zur Ehe

Der bereits 15. Sommerliche Arbeitskonvent des Alten Ordens vom St. Georg (www.aovstg.org) fand heuer von 27. bis 30. August im malerischen Burghausen, Bayern, zum Thema „EHE UND FAMILIE“ statt. …
Gender Mainstreaming und christlicher Glaube. Birgit Kelle kritisiert die völlig wirklichkeitsfremde Gender-Ideologie. Es gehe längst nicht mehr um „Toleranz“ sondern um „Akzeptanz“ von Verirrungen. …More
Gender Mainstreaming und christlicher Glaube.
Birgit Kelle kritisiert die völlig wirklichkeitsfremde Gender-Ideologie. Es gehe längst nicht mehr um „Toleranz“ sondern um „Akzeptanz“ von Verirrungen. Es gebe eine Tendenz zum Kollektivismus und die Abkoppelung der Fortpflanzung von der Biologie durch Leihmutterschaft und Eizellspende. Kelle ermutigt, daß der Kampf noch lange nicht verloren ist, denn er wurde seitens der Menschen guten Willens noch nicht einmal aufgenommen.
01:12:13
Melchiades
Verzeiht, aber als Schelm hätte ich da so einige Fragen ! Also wenn es nach dem Genderwahn werder das weibliche noch das mänliche Geschlecht gibt, …More
Verzeiht, aber als Schelm hätte ich da so einige Fragen ! Also wenn es nach dem Genderwahn werder das weibliche noch das mänliche Geschlecht gibt, was wollen dann Feministinnen, die dann ja eigentlich überhaupt nicht existieren, für ein Recht erstreiten und für wem, wenn es die Frau dem Geschlecht nach überhaupt nicht gibt ? Und da man nun auch des öfteren hört, dass sich auch die Männer "emanzipieren" sollen, möchte ich doch zu gerne wissen, wie dies gehen soll, wenn es das mänliche Geschlecht auch nicht gibt ? Könnte mir vielleicht jemand dieses Paradox erklären ? Denn irgendwie verstehe ich es nicht ! Oder kann man für jemanden, den es nach Gender nicht gibt, Rechte erstreiten bzw. einfordern ? 😲 😲
hiti
Liebe Freunde! Der Gender-Unsinn ist eine falsch verstandene Toleranz Aufruf der slowakischen Bischöfe: Die Kultur des Todes bedroht wirklich die …More
Liebe Freunde!
Der Gender-Unsinn ist eine falsch verstandene Toleranz
Aufruf der slowakischen Bischöfe:
Die Kultur des Todes bedroht wirklich die Existenz einer Nation. Frühere Generationen haben bei einer solchen Bedrohung nicht gezögert, für den Schutz der Heimat ihr Leben hinzugeben. Von uns wird solch ein großes Opfer noch nicht verlangt, aber es wird verlangt, dass wir wachsam bleiben. Wir rufen alle Politiker, die Eltern, die Schulverwaltungen und alle Menschen guten Willens zur Wachsamkeit auf, damit sie bereits die ersten Anzeichen der Kultur des Todes ablehnen. Bei einer Wahl kann unsere Stimme nur derjenige Kandidat bekommen, der die Kultur des Todes ablehnt. Mit einer anderen Einstellung würden wir unsere Vorfahren, die für das Wohl der Heimat ihr Leben geopfert haben, ihrer Ehre berauben.
fg
Hiti (www.gottliebtuns.com/gender.htm)
Die Grundlagen von Kardinal Walter Kasper. Hochschulprofessor Dr. Thomas H. Stark (St. Pölten und Heiligenkreuz) über die philosophischen bzw. ideologischen Grundlagen von Kardinal Walter Kasper.More
Die Grundlagen von Kardinal Walter Kasper.
Hochschulprofessor Dr. Thomas H. Stark (St. Pölten und Heiligenkreuz) über die philosophischen bzw. ideologischen Grundlagen von Kardinal Walter Kasper.
01:01:27
Ottov.Freising
Exzellenter Vortrag! Vielen Dank! 🤗 👍More
Exzellenter Vortrag! Vielen Dank!
🤗 👍
Meinungsdiktatur als Kulturrevolution. Mathias von Gersdorff spricht beim Arbeitskonvent des Alten Ordens von St. Geog 2015 in Burghausen, Bayern, zum Thema Politische und ideologische Direktiven …More
Meinungsdiktatur als Kulturrevolution.
Mathias von Gersdorff spricht beim Arbeitskonvent des Alten Ordens von St. Geog 2015 in Burghausen, Bayern, zum Thema Politische und ideologische Direktiven gegen die Familie. Er kritisiert das Eindringen der Gender-Ideologie in die Kirche, die mit dem „geballten Haß“ auf die Enzyklika Humanae Vitae begann.
52:34
Individuum und Familie im modernen Staat. Dr. Harald Seubert spricht beim Arbeitskonvent des Alten Ordens von St. Georg 2015 in Burghausen, Bayern, über die Familie in Beziehung zu Staat und Gesells…More
Individuum und Familie im modernen Staat.
Dr. Harald Seubert spricht beim Arbeitskonvent des Alten Ordens von St. Georg 2015 in Burghausen, Bayern, über die
Familie in Beziehung zu Staat und Gesellschaft: „Wenn das Ethos nicht mehr da ist, ist der Staat auf Schlingerkurs.“
45:12
Familienpastoral und staatliche Wiederheirat. Weihbischof Dr. Andreas Laun warnt beim Arbeitskonvent des Alten Orden von St. Georg 2015 in Burghausen, Bayern, vor der „brutalen Aggressionen“ gegen …More
Familienpastoral und staatliche Wiederheirat.
Weihbischof Dr. Andreas Laun warnt beim Arbeitskonvent des Alten Orden von St. Georg 2015 in Burghausen, Bayern, vor der „brutalen Aggressionen“ gegen gläubige Christen und den „zunehmenden Totalitarismus“. Er kritisiert die oberflächliche Ehevorbereitung in den deutschsprachigen Ländern. Die Kirche in der Ukraine hat die Ehevorbereitung auf ein halbes Jahr ausgedehnt, was zu einem dramatischen Sinken der Scheidungsrate geführt hat, sodaß selbst die Behörden darauf aufmerksam geworden sind.
01:08:37
Hesekiel
Lieber Bischof Laun, ein herzliches Vergeltsgott! Danke für Ihren Mut und Ihre liebevolle Stärke. Obwohl ich nur ein kleines, trübes Licht bin, und …More
Lieber Bischof Laun, ein herzliches Vergeltsgott! Danke für Ihren Mut und Ihre liebevolle Stärke. Obwohl ich nur ein kleines, trübes Licht bin, und erst seit wenigen Jahre wieder in der Kirche, versichere ich Ihnen, daß ich verstehe, was sie mitmachen müssen, wenn innerhalb einer kirchlichen Veranstaltung ein Nein zur Abtreibung ausgebuht wird. Es wurde für mich persönlich schwierig im Großraum Bregenz apostolisch zu wirken, nachdem mir bewußt wurde, wieviel Ärgernis existiert. Interessanterweise fand ich eigentlich niemanden der mir damals beigestanden wäre diese Situation zu erörtern. Vielleicht habe ich die Gnade des Neubekehrten gewisse Abweichungen klarer zu erkennen, ganz sicher habe ich aber auch die Gnade des Sünders zu wissen, daß mich nicht "KnudelMudelPudel" erlöst, sondern die Sakramente. Die Kirche. Jesus Christus. Wir leben im Neuheidentum, diese Leute habe aber keine Knüppel in der Hand, sondern High Tech, was die Keimbahn betrifft, aber auch Kontrolle und Medien. …More
Kommunion an Wiederverheiratete? Hw. Dr. Marc Hausmann erklärt beim Arbeitskonvent des Alten Orden von St. Georg anhand der Gnadenlehre, warum die Kommunion an Wiederverheiratete nicht möglich …More
Kommunion an Wiederverheiratete?
Hw. Dr. Marc Hausmann erklärt beim Arbeitskonvent des Alten Orden von St. Georg anhand der Gnadenlehre, warum die Kommunion an Wiederverheiratete nicht möglich ist: Wer in Todsünde lebt, verliert seine Fähigkeit, am Göttlichen Anteil zu haben. Daher nützt ihm die hl. Kommunion nichts, weil er geistlich gleichsam tot ist.
31:02
Iacobus
👍
De– / Refamiliarisierung der Gesellschaft. Dr. Stefan Fuchs vom Institut für Demographie, Gemeinwohl und Familie (IDAF) in Bonn führt den statistischen Nachweis, dass die Idee der Wiederverheirateten…More
De– / Refamiliarisierung der Gesellschaft.
Dr. Stefan Fuchs vom Institut für Demographie, Gemeinwohl und Familie (IDAF) in Bonn führt den statistischen Nachweis, dass die Idee der Wiederverheirateten Geschiedenen ohnehin Geschichte ist. Scheidung ist ein Fehlverhalten des 20. Jahrhunderts. Im 21. Jahrhunderts heiratet man nicht mehr. Vortrag beim Arbeitskonvent des Alten Ordens von St. Georg 2015 in Burghausen, Bayern.
32:36
Sonia Chrisye
Salafisten schicken "Scharia-Polizei" durch Wuppertal | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf: www.derwesten.de/region/salafisten-schi… Die Salafisten-Sittenwä…More
Salafisten schicken "Scharia-Polizei" durch Wuppertal | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
www.derwesten.de/region/salafisten-schi…
Die Salafisten-Sittenwächter sollen zudem gelbe Flyer verteilt haben, auf der sie das Gebiet als "Sharia controlled Zone" (Scharia-kontrollierte Zone) bezeichnen. Auf ihnen sind Verhaltensregeln der radikalen Moslems festgehalten: Kein Alkohol, kein Glücksspiel, keine Musik und Konzerte, keine Pornografie und Prostitution, keine Drogen.More
Gestas
@Elista Es stimmt, das die Jugend in Deutschland sich schlimm anzieht und benimmt. Aber damit müssen wir Deutschen fertig werden. Wir können nicht …More
@Elista
Es stimmt, das die Jugend in Deutschland sich schlimm anzieht und benimmt.
Aber damit müssen wir Deutschen fertig werden. Wir können nicht auf den Strassen der deutschen Städte eine s.g Scharia Polizei dulden.
View 4 more comments
Ekklesiologie des Sakraments der Ehe. HW Prof. Dr. Michael Stickelbroeck spricht beim Arbeitskonvent des Alten Orden von St. Georg 2015 in Burghausen, Bayern, über die Dokumente "Familiaris Consortio…More
Ekklesiologie des Sakraments der Ehe.
HW Prof. Dr. Michael Stickelbroeck spricht beim Arbeitskonvent des Alten Orden von St. Georg 2015 in Burghausen, Bayern, über die Dokumente "Familiaris Consortio" und "Evangelium Vitae" sowie über die Unauflöslichkeit der Ehe und die Neuevangelisierung durch maritales Beispiel.
49:07
Ehepastoral: Es fehlen Jahrzehnte der Katechese. Ordenskanzler Graf Peter zu Stolberg-Stolberg erklärt das Thema des Arbeitskonvents des Alten Ordens von St. Georg im Jahr 2015 in Burghausen, Bayern…More
Ehepastoral: Es fehlen Jahrzehnte der Katechese.
Ordenskanzler Graf Peter zu Stolberg-Stolberg erklärt das Thema des Arbeitskonvents des Alten Ordens von St. Georg im Jahr 2015 in Burghausen, Bayern. Ehe und Familie : „Was dürfen gläubige Christen von der Bischofssynode erwarten?
19:49
Tina 13
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr !
Heilloses Durcheinander neben der Ehe. Ordensgouverneur Prinz Gundakar von und zu Liechtenstein hält die Begrüßung des Arbeitskonvents des Alten Ordens von St. Georg in Burghausen 2015. Er erklärt…More
Heilloses Durcheinander neben der Ehe.
Ordensgouverneur Prinz Gundakar von und zu Liechtenstein hält die Begrüßung des Arbeitskonvents des Alten Ordens von St. Georg in Burghausen 2015. Er erklärt, daß die Ehe ein von Jesus Christus eingesetztes Sakrament ist, daß sie unauflöslich ist und dazu eingesetzt, heilig zu leben und die Kinder christlich zu erziehen.
04:12