agnotus

Gloria Global am Nachmittag des 24. April

In den Medien geht der ganze Skandal eigentlich nur gegen Gloria TV, obwohl die das Video gar nicht online gestellt haben. Es geht nur darum, die Katholiken schlecht zu machen und den Katholiken eine eigene Meinung zum Thema Sexualmoral zu verbieten.

Und zum Thema Kunst: Wenn Kunst wirklich frei ist, dann ist auch die Meinung, die man dazu hat, frei.
agnotus

Der Kirchenbeitrag

@Kettenhemd.

Unbezweifelt ist die derzeitig deutsche "Übersetzung" von "pro multis" mit "für alle" falsch, nichtsdestoweniger ist die heilige Wandlung auch im nom - insofern ein gültig geweihter Priester oder Bischof der katholischen Kirche die derzeit noch üblichen deutschen Wandlungsworte bei Vorliegen der korrekten Materie mit der richtigen Intention spricht - gültig.

Die Frage, ob das …More
@Kettenhemd.

Unbezweifelt ist die derzeitig deutsche "Übersetzung" von "pro multis" mit "für alle" falsch, nichtsdestoweniger ist die heilige Wandlung auch im nom - insofern ein gültig geweihter Priester oder Bischof der katholischen Kirche die derzeit noch üblichen deutschen Wandlungsworte bei Vorliegen der korrekten Materie mit der richtigen Intention spricht - gültig.

Die Frage, ob das vorliegende Kirchensteuersystem in Deutschland und Österreich der heiligen Kirche langfrsitig nützt, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Abusus non tollit usum?