UNITATE!
290

Wie der Novus Ordo Missae auch ausschauen kann

Bild von der Priesterweihe der Benediktinerabtei von Flavigny (Burgund). Die Olivietaner dort zelebrieren jeden Tag das Konventamt in der neuen Form jedoch ganz auf Latein (bis auf die Lesungen), am …More
Bild von der Priesterweihe der Benediktinerabtei von Flavigny (Burgund). Die Olivietaner dort zelebrieren jeden Tag das Konventamt in der neuen Form jedoch ganz auf Latein (bis auf die Lesungen), am Hochaltar, ohne Konzelebration, mit Leviten, nur den römischen Kanon benützend. Jeder Priester zelebriert nach den Laudes seine Messe in der überlieferten Form in einem Oratorium (kleine Raum mit Altar und Türe). Aus meiner Sicht ist das das absolute Minimum was man von jedem Kloster erwarten kann.
UNITATE!
396

"Oremus pro conversione Judæorum." Cardinal Kasper Takes the Field

UNITATE!
1629

WHO-Bericht für Europa- So viele neue HIV-Infizierte wie noch nie

UNITATE!
Interessant ist vor allem, dass die Mehrheit der Ansteckungen im Westen durch homosexuelle Akte zustande kommen, im Osten jedoch nicht-44 zu 2 …More
Interessant ist vor allem, dass die Mehrheit der Ansteckungen im Westen durch homosexuelle Akte zustande kommen, im Osten jedoch nicht-44 zu 2 Prozent! Wir können diese Menschen nur der Barmherzigkeit Gottes anempfehlen und sind in der Pflicht sie zu begleiten hin zum "Leben in Fülle" mit Christus, der sie so liebt wie sie geliebt werden wollen, wie es aber kein Mensch und erst recht keiner vom gleichen Geschlecht tun kann. Das ist Aufgabe der Kirche und der Christen.
UNITATE!
1.1K

Moscow wants Turkey to return Cathedral of St. Sophia to Orthodox Church

UNITATE!
22.3K

Ein Hoffnungszeichen für eine Reform der Reform:Divine Worship: The Missal

Die anglikanischen Personalordinariate haben seit neustem ein eigenes Missale welches ihrer liturgischen Tradition entspricht. Zwar ist die Liturgie durchwegs auf Englisch, aber es gibt die …
UNITATE!
@elisabethvonthüringen Sie sind wenigstens realistisch! Aber der neue Präfekt der Gottesdienstkongregation macht Hoffnung. Ich las einen Kommentar …More
@elisabethvonthüringen
Sie sind wenigstens realistisch!
Aber der neue Präfekt der Gottesdienstkongregation macht Hoffnung. Ich las einen Kommentar über ihn im monatlichen Heft des deutschen liturgischen Institutes: ich kann Ihnen sagen: die fürchten ihn wie der Teufel das Wehwasser und warum? Weil er radikaler als Ratzinger ist und auch bereit ist zu handeln.
elisabethvonthüringen
Ohne Göttliches Eingreifen werden wir auch kein Einheitliches Missale mehr brauchen...auch die nächsten 200 Jahre nicht!!
UNITATE!
24.3K

Die Früchte der Synode

Lk 12,3 Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Mt 13,24-30 Und Jesus erzählte ihnen noch ein anderes Gleichnis: Mit dem Himmelreich ist es …
provivoe
Die Kinder (die Katholiken) kriegen von ihren Eltern (den Bischöfen), wieder ein Hölzchen, um darauf zu kauen, statt klares Brot, um zu essen. Die …More
Die Kinder (die Katholiken) kriegen von ihren Eltern (den Bischöfen), wieder ein Hölzchen, um darauf zu kauen, statt klares Brot, um zu essen. Die Bischöfe behandeln ihre geistliche Kinder schlimmer als Menschen Hunde versorgen.
provivoe
Und wenn wir alle nun einmal aufhören, Zeit zu verlieren, um über dieses Synodegemache zu schreiben, und Gott anzubeten. Wir, Katholiken, sehen ganz …More
Und wenn wir alle nun einmal aufhören, Zeit zu verlieren, um über dieses Synodegemache zu schreiben, und Gott anzubeten. Wir, Katholiken, sehen ganz gut, welches Theater vorgeschaukelt wird. Vaticanum II III IV V... 666 Ersetze "Konzil" durch "Synode" und diese Mühle wird noch Jahrhunderte weiterdrehen, wie die Luthersatanisten. Bis kein einziger Katholik mehr auf der Welt zu finden wäre. Parole der Modernisten ist einfach: ALLES MUSS WEG.
UNITATE!
43.3K

Sie haben Ohren und hören nicht, Augen und sehen nicht

Sie haben Ohren und hören nicht, Augen und sehen nicht. Sie sind wie blinde Blindenführer. Von "pastoraler Umkehr" ist die Rede. Keine verurteilende Sprache mehr. Auf die Leute zu gehen. Keine "…
Plaisch
Der Satan ist in die Kirche eingedrungen, und derjenige der helfen wollte ihn wieder wegzubugsieren, wurde selber abserviert. Die Kirchenbürokraten …More
Der Satan ist in die Kirche eingedrungen, und derjenige der helfen wollte ihn wieder wegzubugsieren, wurde selber abserviert.
Die Kirchenbürokraten sind kaum mehr in der Lage, einen logischen Gedanken zu fassen. So taumeln sie halt daher und singen das Lied auf Montini und bugnini.
Eugenia-Sarto
Oder wird der Herr sagen: Ich hatte das ja auch nicht so wörtlich gemeint, wie es in der Bibel steht. Ihr habt ja immer die Möglichkeit, Euren …More
Oder wird der Herr sagen: Ich hatte das ja auch nicht so wörtlich gemeint, wie es in der Bibel steht. Ihr habt ja immer die Möglichkeit, Euren Verstand anzuwenden. Nicht alles ernst gemeint. Kommt macht es Euch bequem bei mir.
View 2 more comments.
UNITATE!
53K

Alles hat ein Ende nur die Synode hat keins

Die Synode habe keine Türen geschlossen-der Weg geht weiter. Es geht um schauen/hören, begleiten und helfen-nicht verurteilen, nicht moralisieren, nicht die Doktrin aufstülpen-kurzum: nicht bekehren. …
Plaisch
Der rational unverständliche Messritus ist ein schönes Zeugnis geistigen Absterbens und wahren Mitopferns - wenn viele Handlungen selbst für den …More
Der rational unverständliche Messritus ist ein schönes Zeugnis geistigen Absterbens und wahren Mitopferns - wenn viele Handlungen selbst für den Priester nicht erklärbar sind, so kann er darin eben seinen von Gott vorgegebenen Kreuzweg erahnen und jeden Tag neu gehen: introibo ad altare Dei qui laetificat iuventutem meam.
Danke unitate! für Deine geistlichen Anmerkungen. Diese will auch in diesem Sinne sein: vor einem Geheimnis den Verstand abstellen können.
Leider können die Bürokraten keinen Verstand mehr abstellen, weil sie ihn mit der Ausrottung der richtigen Messe schon lange exorziert haben.
CollarUri
@UNITATE! Ins Schwarze getroffen, und der Titel ist schlechthin genial. Schönen Sonntagabend
View 3 more comments.
UNITATE!
22.3K

2 Jahre Arbeit für 40 Seiten "schönes" Papier

Mehr als zwei Jahre dauerte nun der "Prozess" des "gemeinsamen Weges" ( syn-hodos: Synode) und was kam raus? Verwirrung, Spaltung, Auflehnung, Angst und 40 Seiten Papier. Jeder geistliche Mensch …
Plaisch
Wie kann eine tote Materie Früchte hervorbringen? Schönes Papier wäre z.B. Büttenpapier oder Bibeldruckpapier, oder Pergament. Aber Synodenpapier? …More
Wie kann eine tote Materie Früchte hervorbringen?
Schönes Papier wäre z.B. Büttenpapier oder Bibeldruckpapier, oder Pergament. Aber Synodenpapier? sicher rezeiklet und mit Umweltlogos sertifeid.
speedy207
reinste papierverschwendung
UNITATE!
12.1K

GOTT ODER NICHTS - Gedanken zum Buch von Kardinal Robert Sarah von Gerhard Card. Müller

Eremitin
habe das Buch auch gelesen 👏 😁
UNITATE!
31.8K

Knapp 600 Tote in Mekka innerhalb von 2 Wochen

Am 11 September! stürzte ein Kran auf die große Moschee in Mekka. Es starben 107 Menschen. 400 hundert wurden verletzt. Nun starben mehr als450enschen bei einer Massenpanik im Laufe der Haddsch …
hiti
Herr Pugnus, Sie applaudieren zum Tod dieser Menschen, wieviele immer es auch sind? Fg HitiMore
Herr Pugnus,
Sie applaudieren zum Tod dieser Menschen, wieviele immer es auch sind?
Fg Hiti
UNITATE!
Gehen sie morgen vor die Moschee in ihrem Ort und sagen Sie das den Lebenden Muslimen dort. Hier bringt es das gar nichts und den Toten ebenso!pax
View one more comment.
UNITATE!
44.6K

Kardinal Lehmann zu 50 Jahre Konzil

Obwohl er promovierter Theologe ist glänzt der Kardinal mit solchen Aussagen: "zuerst die Hinwendung zum Volk. Als junger Priester - ich wurde ja während des Konzils geweiht - habe ich noch die …
Eremitin
"gegen die Wand "kann man seine Aussagen fahren, aber zelebriert wurde immer versus Deum. Sollte man heute wieder tun und manche Priester zelebrieren…More
"gegen die Wand "kann man seine Aussagen fahren, aber zelebriert wurde immer versus Deum. Sollte man heute wieder tun und manche Priester zelebrieren auch so .
Libertas Ecclesiae
Obwohl er promovierter Theologe ist ... ... und sogar Professor! Mit Verlaub, Eminenz, das ist unter Ihrem Niveau! 🤦 🤗 🤦More
Obwohl er promovierter Theologe ist ...
... und sogar Professor!
Mit Verlaub, Eminenz, das ist unter Ihrem Niveau!
🤦 🤗 🤦
View 2 more comments.
UNITATE!
83.4K

Das Schott Messbuch von 1963 und 1966-ein Vergleich

Ich möchte kurz diese zwei Messbehelfe vergleichen, welche nach dem Konzil erschienen sind. Schon 63 finden sich im Anhang viele Psalmen und deutsche Lieder. Es ist aber immer noch durchwegs Lateinis…
Carlus
@Plaisch 14:10 Über die Psalmen im benediktinischen Brevier kann ich nicht mitreden. Bischof Huonder hat über dieses Thema seine Habilitation geschr…More
@Plaisch 14:10
Über die Psalmen im benediktinischen Brevier kann ich nicht mitreden.
Bischof Huonder hat über dieses Thema seine Habilitation geschrieben: Die Psalmen in der Liturgia Horarum, Freiburg 1990.
Nun zum Römischen Brevier (wie ich es gewohnt bin).
Vereinfacht wurden die Kurzlesungen am Schluss der Prim - vorher für jeden heiligen eine andere. Ich bin auch für Variation, wenn aber die Aufmerksamkeit davon abgelenkt wird, was man jetzt beten soll, ist es nicht mehr so geistlich. Das gleiche gilt für das Schlussevangelion, wo vorher (bis 1960?) dasjenige der kommemorierten Messe genommen wurde, mit vielen "wenn - dann" -Regelungen. Dass man jetzt einfach den Johannesprolog nimmt, ist eine gute Vereinfachung.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
1. hier liegen aber doch einige Unkenntnisse vor,
2. das Schlußevangelium bis 1960 war in allen Heiligen Messen der Prolog des Johannesevangelium 3. eine Ausnahme war bei der Heiligen Messe, in der …More
Plaisch
Über die Psalmen im benediktinischen Brevier kann ich nicht mitreden. Bischof Huonder hat über dieses Thema seine Habilitation geschrieben: Die Psalm…More
Über die Psalmen im benediktinischen Brevier kann ich nicht mitreden.
Bischof Huonder hat über dieses Thema seine Habilitation geschrieben: Die Psalmen in der Liturgia Horarum, Freiburg 1990.
Nun zum Römischen Brevier (wie ich es gewohnt bin).
Vereinfacht wurden die Kurzlesungen am Schluss der Prim - vorher für jeden heiligen eine andere. Ich bin auch für Variation, wenn aber die Aufmerksamkeit davon abgelenkt wird, was man jetzt beten soll, ist es nicht mehr so geistlich. Das gleiche gilt für das Schlussevangelion, wo vorher (bis 1960?) dasjenige der kommemorierten Messe genommen wurde, mit vielen "wenn - dann" -Regelungen. Dass man jetzt einfach den Johannesprolog nimmt, ist eine gute Vereinfachung.
Eine schlechte Vereinfachung ist die Ersetzung der Oktavheiligen an Weihnachten durch den Sonntag und die Wiederholung (mangels besserem) der 1. Matutin von Weihnachten am Oktavsonntag. So quetscht man jetzt einfach den Text von drei Lesungen in eine. Früher nahm man die Tageslesung (…More
View 6 more comments.
UNITATE!
364.5K

Ist die Neue Messe eine "Beleidigung Gottes" und "eine Gefahr für die Seelen"?

Ein Priester und Sprecher der FSSPX (des amerikanischen Disktriktes) behauptet öffentlich und offiziell, die Neue Messe sei "eine Beleidigung Gottes" und "eine Gefahr für die Seelen". Deshalb seien …
elisabethvonthüringen
Buchempfehlung - Georg May. Die alte und die neue Messe Der inzwischen hochbetagte Mainzer Protonotar Dr. Georg Mai veröffentlichte Mitte der siebzi…More
Buchempfehlung - Georg May. Die alte und die neue Messe
Der inzwischen hochbetagte Mainzer Protonotar Dr. Georg Mai veröffentlichte Mitte der siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts in der Una Voce Korrespondenz Aufsätze zum Thema der alten und der neuen Messe. Im Sarto Verlag sind die Texte von damals, die nichts an ihrer Aktualität und Gültigkeit verloren haben, gerade in einem Buch neu erschienen. „Georg May. Die alte und die neue Messe. Die Rechtslage hinsichtlich des Ordo Missae“ ist trotz des Motuproprio „Summorum Pontificum“ von Papst Benedikt XVI., mit dem er der tridentinischen Liturgie als „außerordentlicher Form des Römischen Ritus“ seine Gültigkeit zurückgegeben hat, und in dessen Gefolge mehrere Autoren auch kirchenrechtlicher Sicht dazu Stellung genommen haben, aktueller und notwendiger denn je. Gerade heute, wo ein starker Gegenwind der Eiferer für eine modernistische Liturgie, die frisch züngelnde Flamme der wahren katholischen Liturgie zu ersticken sucht, …More
Carlus
1. wer den Ursprung und die Schöpfer des NOVUS Ordo der NOM ~ Nicht Ordentlichen Messe nach dem Missale EB. Bugnini verschweigt und Gott …More
1. wer den Ursprung und die Schöpfer des NOVUS Ordo der NOM ~ Nicht Ordentlichen Messe nach dem Missale EB. Bugnini verschweigt und Gott den Heiligen Geist zu Schöpfer erklärt so daß PP. Paul VI. sich das Recht angeeignet hat dieses freimaurische Gebilde zu promulgieren, der Verdeckt die Wahrheit,
2. die Wahrheit besteht darin, die Göttliche und Heilige Liturgie der Heiligen Mutter Kirche auf den Stifter unseren Herrn und Gott, Jesus Christus selbst zurück geht, über die Apostel und das Authentische und oberste Lehramt der Kirche im "Missale Romanum" bis in unsere Zeit getragen und Gott der Heilige Geist die Kirche immer tiefer in das Leben, Leiden, Sterben, die Auferstehung und den verklärten Christus eingeführt hat, ohne Bruch sondern in einer immer tieferen Erschließung des Geheimnisses Jesus Christus der sich in dem Hauptteil der göttlichen Liturgie der Heiligen Messe durch das Priesteramt vergegenwärtigt zur Ehre Gottes des Vaters, durch Jesus Christus seinen …More
View 34 more comments.
UNITATE!
63.6K

Kardinal Ratzinger entlarvt das Hakenkreuz und den Zeitgeist

Festpredigt von Kardinal Ratzinger beim 50jährigen Klosterjubiläum am Miesberg 1984 "...... dass das heilende Wort des Kreuzes allen Bedrängnissen zum trotz standhielt gegenüber dem Unheilswort des …
Peter M. Bauer
@Simeonundhanna:Hat Jesus das auch gesagt?More
@Simeonundhanna:Hat Jesus das auch gesagt?
Carlus
zu @ Peter M. Bauer 13:30 Ich bete viel zum Heiligen Geist und zur Mutter Gottes und opfere meine Kommunion immer auf. ***************************…More
zu @ Peter M. Bauer 13:30
Ich bete viel zum Heiligen Geist und zur Mutter Gottes und opfere meine Kommunion immer auf.
**************************************************************
1. Für Ihr Zeugnis vielen Dank, ich kann Sie nur bewundern
2. wünsche Ihrem Einsatz für die göttliche Wahrheit und für die Heilige Mutter Kirche Gottes reichen Segen,
3. ein altes Sprichwort hilft auch gegenüber der Demütigungen, die ihr Priester macht,
"Das Lob eines Ganoven ist die größte Beleidigung, die einem Mann der in der Wahrheit Gottes leben will widerfahren!"
Gottes Segen
View 4 more comments.
UNITATE!
12.4K

Katechismus der Katholischen Kirche als PDF

Katechismus der Katholischen Kirche als PDF Man kann sich die Datei auf das Smartphone/MP3 Player kopieren und hat sie immer dabei. www.priesternetzwerk.net/gfx/pdf/KKK.pdf
RellümKath
GEnau! Das habe ich gerade getan
UNITATE!
1.2K

Bibel- und Katechismusleseplan

Bibel- und Katechismusleseplan von den Passionisten www.passionisten.de/downloads/bibelleseplan.pdf
UNITATE!
11.7K

The Third Way: Homosexuality and the Catholic Church

Hier wird beschrieben wie die Kirche und die Gläubigen mit Menschen, die sich zum gleichen Geschlecht angezogen fühlen umzugehen haben. Sie werden als Helden beschrieben wenn sie so leben wie es …More
Hier wird beschrieben wie die Kirche und die Gläubigen mit Menschen, die sich zum gleichen Geschlecht angezogen fühlen umzugehen haben. Sie werden als Helden beschrieben wenn sie so leben wie es ihrem Heile dient und es den Geboten Gottes enspricht-für mich sind sie auch Helden.
Wir müssen uns hüten wie wir über solche Menschen reden-ja es gibt welche die es ausleben aber es gibt auch welche die es als Kreuz sehen und sehr darunter leiden.
Gewidmet allen unseren Brüdern und Schwestern mit diesem Kreuz, insbesondere jene die es ausleben und sich nach wahrer Liebe,Freude und Frieden sehnen mögen sie Christus finden der Ihnen das alles in Fülle geben kann. Herr öffne ihre Herzen, tritt ein durch Ihre Wunden in ihr Herz und erneuere sie an Leib und Seele. Dir ist nichts unmöglich.
Dieses Video muss jedem Synodenvater geschickt werden-dieser Weg ist der richtige für diese Menschen.
38:14
MTA
Das ist gut. Es muss aber auch endlich mal wieder bewusst gemacht werden, dass das Nicht-Ausleben seiner Sexualität kein Drama ist. Es ist ja zum (…More
Das ist gut.
Es muss aber auch endlich mal wieder bewusst gemacht werden, dass das Nicht-Ausleben seiner Sexualität kein Drama ist.
Es ist ja zum (unbewussten)Dogma unserer Gesellschaft geworden, dass jeder sexuell aktiv sein muss, oder seine Lebensqualität ist enorm beeinträchtigt und etc. etc....
Dabei ist ein asexuelles Verhalten für alle Menschen ganz normal, solange sie nicht ihren Ehepartner gefunden haben.
Und zum Heiraten:
die" sex. Aufgeklärten" hatten bisher allen klar gemacht, dass heiraten nicht nötig ist, wenn man sich liebt, dass das nur ein gesellschaftlicher Zwang ist etc. etc. etc.... und welches Gelächter, wenn dagegen argumentiert wurde.
Und plötzlich sollen alle heiraten.
UNITATE!
514.4K

2 traditionelle Bischöfe, eine Meinung

Heute äußerten sich die traditionsverbundenen Bischöfe Morlino von Madison und Schneider aus Kasachstan zur FSPPX. Bischof Morlino-in amerikanischen Kreisen als der "Extraordinary Ordinary" bekannt-…
Dogmatiker
Das AT ist Gottes Wort, jedoch ist es erfüllt durch das NT und nur durch Christus ganz und richtig verstehbar. Dazu der Vortrag von Dr. Hartl, sehr …More
Das AT ist Gottes Wort, jedoch ist es erfüllt durch das NT und nur durch Christus ganz und richtig verstehbar.
Dazu der Vortrag von Dr. Hartl, sehr gut:
(Audio-Datei):
www.gebetshaus.org/medien/total-bescheuer…
---
Letztmalig zum Thema der Religionsfreiheit von mir:
a) "Assisi" ist kein Argument gegen das II. Vatikanum. (Genauso wenig wie Williamson ein Argument gegen das Werk von Lefebvre ist.... - man verstehe hoffentlich die Logik!)
b) Das Vatikanum II spricht immer davon, dass keiner gezwungen werden draf, gegen sein Gewissen zu handeln. Das war schon immer richtig und ist in allen Fällen richtig. Dass das Gewissensurteil aber nicht immer mit der Wahrheit Gottes übereinstimmen muss, ist eine ganz andere Frage. Es gibt das falsch gebildete Gewissen. Wiederum: Es gibt kein Recht auf ein falsch gebildetes Gewissen. WENN das Gewissen aber falsch gebildet wurde, muss ich seinem Urteil dennoch folgen und darf nicht gegen mein Gewissen gezwungen werden. (= ich habe also das Recht, …More
Jesaja
@Dogmatiker Akzeptieren Sie das AT als Argument? Denn da hat GOTT(!) die Ausübung des falschen Kultes a) verboten und b) die Zerstörung der fremden…More
@Dogmatiker
Akzeptieren Sie das AT als Argument?
Denn da hat GOTT(!) die Ausübung des falschen Kultes a) verboten und b) die Zerstörung der fremden Kulte angeordnet! Da Gott sich ja nicht ändert, würde ich gerne wissen, wie das mit der katholischen Tradition des VII hinsichtlich der Religionsfreiheit konform geht? Es widerspricht ja vollkommen!
5Mose 7 (nur ein Beispiel)
Denn sie werden eure Söhne mir abtrünnig machen, dass sie andern Göttern dienen; so wird dann des HERRN Zorn entbrennen über euch und euch bald vertilgen. 5 Sondern so sollt ihr mit ihnen tun: Ihre Altäre sollt ihr einreißen, ihre Steinmale zerbrechen, ihre heiligen Pfähle abhauen und ihre Götzenbilder mit Feuer verbrennen. 6 Denn du bist ein heiliges Volk dem HERRN, deinem Gott.
Oder nehmen Sie die Priester des Baal. Die kommen bei Elia überhaupt nicht gut weg... "Ihre Ausübung darf nicht gehemmt werden"... Elia würde darüber nur mal kurz lachen...
Dignitatis humanae
[...] So bleibt das Recht auf religiöse Freihe…More
View 49 more comments.
UNITATE!
454

Priesterweihe (NOM) in der Diözese Madison 2015

Priesterweihe (NOM) in der Diözese Madison 2015
02:44:52