Dolfi
Dolfi

Weltjugendtag: Ganz Hostie auf dem Boden gefunden

Diesen Unsinn hat JPII als Folge der "fructuosa participatio" des II. Vatikanums eingeführt. Ich fragte mich bei jedem seiner "Grossveranstaltungen", ob es denn zwingend nötig ist, dabei die hl. Kommunion auszuteilen.
Dolfi

Wenn das mit dem grünen Holz geschieht: „Bester“ deutscher Bischof erlaubt Kondome

@ "Katholische-Legion vor 3 Stunden". Erstens sind es keine "satanischen Aussagen" - wenn auch fehlerhaft, denn das wäre ein furchtbares Urteil! Und vergessen Sie nicht: Sie schleudern dieses Urtel auf einem BISCHOF! Überlegen Sie doch, was wäre, wenn Gott so mit Ihren Schwächen - ud Sünden - umgehen würde! Haben Sie den Mut zum nötigen Respekt vor dem "Gegner", zum höflichen Umgang mit - auch …More
@ "Katholische-Legion vor 3 Stunden". Erstens sind es keine "satanischen Aussagen" - wenn auch fehlerhaft, denn das wäre ein furchtbares Urteil! Und vergessen Sie nicht: Sie schleudern dieses Urtel auf einem BISCHOF! Überlegen Sie doch, was wäre, wenn Gott so mit Ihren Schwächen - ud Sünden - umgehen würde! Haben Sie den Mut zum nötigen Respekt vor dem "Gegner", zum höflichen Umgang mit - auch und gerade - falschen Meinungen!
Dolfi

Ökumenismus ist Garantie für Misserfolg: Leere Reihen bei der ökumenischen Vesper mit Franziskus

Auffallend- Jeder Bischof hat den Hirtenstab in der linken und mit der rechten Hand segnet er- Das haben auch alle Päpste so gemacht...
Dolfi

Kuss-Experte und Erzbischof verbietet die Lateinische Messe

Dummheiten kommentiere ich nicht gerne. Aber wenn es hier Kommentare gibt, die "das Küssen" mit dem "Altarkuss" verwechseln, gleichstellen oder was scon immer, das geht ein wenig zu weit... Etwa: Oramus te, Domine, per merita sanctorum tuorum, quorum reliquiae hic sunt..." dann folgt der erste Altarkuss! Naürlich, wenn es im Tischalar KEINE Reliquien mehr hat, muss man sich fragen, wozu man HIER …More
Dummheiten kommentiere ich nicht gerne. Aber wenn es hier Kommentare gibt, die "das Küssen" mit dem "Altarkuss" verwechseln, gleichstellen oder was scon immer, das geht ein wenig zu weit... Etwa: Oramus te, Domine, per merita sanctorum tuorum, quorum reliquiae hic sunt..." dann folgt der erste Altarkuss! Naürlich, wenn es im Tischalar KEINE Reliquien mehr hat, muss man sich fragen, wozu man HIER den "Altarkuss" beibehalten hat? Ich habe schon bei Schülern nachgefragt, was sie darunter verstehen... : Der Priester begrüsst den Altar und ähnliches kam da zusammen... Altar? Falls es einer ist... warum muss der begrüsst werden?
Dolfi

Kardinal Marx: Papst Franziskus ist offen dafür, die Sexualmoral zu ändern

Was ist nur in diese Kardinäle gefahren? Auf allen Kontinenten und in den meisten Ländern gibt es "Kronprinzen" der Kirche, die plötzlich Aussagen in die Welt setzen, die sie selbst bei ihrer Priesterweihe so nicht akzeptiert hätten. ... Und noch eine Stufe höher: Ist die (scheinbare) Tatsache, "dass Papst Franziskus bei der katholischen Morallehre „nicht so festgelegt ist", überhaupt mit dem …More
Was ist nur in diese Kardinäle gefahren? Auf allen Kontinenten und in den meisten Ländern gibt es "Kronprinzen" der Kirche, die plötzlich Aussagen in die Welt setzen, die sie selbst bei ihrer Priesterweihe so nicht akzeptiert hätten. ... Und noch eine Stufe höher: Ist die (scheinbare) Tatsache, "dass Papst Franziskus bei der katholischen Morallehre „nicht so festgelegt ist", überhaupt mit dem unfehlbaren Lehramt noch vereinbar? Wenn aber Amt und Träger des Amtes nicht auf- bzw. zueinander passen, wäre es eigentlich Pflicht (!!!) der Kardinäle, diesen Zustand zu sanieren mit den Mitteln des Glaubens - wobei sicher nicht das unfehlbare LEHRAMT, sondern dessen Träger der Sanierung zugeführt werden MUSS.

---->>> Die Hl. Faustina schrieb in ihr Tagebuch, dass ihr “schlimmster Leidenstag”, an dem sie sich fühlte, als ob sie in Gethsemane (wo Jesus von Judas verraten wurde) wäre, GENAU DER TAG WAR, AN DEM PAPST FRANZISKUS GEBOREN WURDE. Sie schreibt:

17. Dezember [1936]. Ich habe diesen Tag den Priestern aufgeopfert. Ich habe heute mehr gelitten als je zuvor, sowohl innerlich als auch äußerlich. Ich hätte nie gedacht, dass es möglich ist, an einem einzigen Tag so viel zu leiden. Ich versuchte, eine Heilige Stunde abzuhalten, während der mein Geist eine Ahnung von der Bitternis im Garten Gethsemane bekam.
Dolfi

Der Kardinalsrat schrumpft

Unter der illustren Aufzählung fehlt mir der Hauptvirus Kasper....
Dolfi

Erzbischof gegen Widerstände: Wolfgang Haas wird 70

Exzellenz! Lieber Herr Bischof Haas! Viele können heute über Vieles berichten. Ich auch. Besonders aus den Ende 80-er Jahren. Möge es in Gottes Vorsehung geborgen bleiben. Zu Ihrem 70.ten bleibt uns nur der Dank an die göttliche Vorsehung, die Sie der Schweiz als prophetische Säule geschenkt hat. Sie sind aufgebrochen, um als Bischof Ihrem Volk zu dienen. Andere "Aufbruch"-Propheten sind im …More
Exzellenz! Lieber Herr Bischof Haas! Viele können heute über Vieles berichten. Ich auch. Besonders aus den Ende 80-er Jahren. Möge es in Gottes Vorsehung geborgen bleiben. Zu Ihrem 70.ten bleibt uns nur der Dank an die göttliche Vorsehung, die Sie der Schweiz als prophetische Säule geschenkt hat. Sie sind aufgebrochen, um als Bischof Ihrem Volk zu dienen. Andere "Aufbruch"-Propheten sind im Nebel der Vergangenheit verschwunden (nach dem Motto: "Auf lasst uns brechen", sprachen die Geschwüre). Möge Gott den treuen Diener Seines Weinbergs göttlich belohnen. Und Maria, die Mutter Jesu und unsere Mutter, die Sie so sehr liebten, sei Ihr Schutz! Segnen Sie - ich bitte darum - noch einmal all jene, die in schweren Stunden zu Ihnen standen. (Pfr.i.Rr. A. Fugel)
Dolfi

Bischof Schneider: Es gibt einen Plan, Europa zu islamisieren

@Usambara. Na dann los. Raus aus Ihrem Innern was raus muss, wenn es Ihnen danach ist. Alles was Innen ist - Alles was Ihnen ist...
Sind Sie wirklich der Meinung, dass der Priester (in diesem Fall ich) nur da ist "schöne, nette" Stellung zu beziehen oder gilt auch heute noch: praedica Vebum; insta opportune, importune, argue, obsecra..." SOVIEL ZUR BEANSTANDETEN HÖFLICHKEIT. Danke auch für …More
@Usambara. Na dann los. Raus aus Ihrem Innern was raus muss, wenn es Ihnen danach ist. Alles was Innen ist - Alles was Ihnen ist...
Sind Sie wirklich der Meinung, dass der Priester (in diesem Fall ich) nur da ist "schöne, nette" Stellung zu beziehen oder gilt auch heute noch: praedica Vebum; insta opportune, importune, argue, obsecra..." SOVIEL ZUR BEANSTANDETEN HÖFLICHKEIT. Danke auch für den Hinweis, dass das, was ich sage, doch ganz anders sei".
Dolfi

Bischof Schneider: Es gibt einen Plan, Europa zu islamisieren

@a.t.m. "Das die Islamisierung des Westens auf Wunsch der VK II und Nach VK II Päpste erfolgt, beweist ja am besten..." Tatsächlich? Beweise oder dumme Vermutungen? Keiner verlamgt, das Sie die Beweise antreten. Sie scheinen Zusammenhänge nicht zu verstehen und aus dem Schützengraben Ihrer Voeingenommenheit nnicht hinaiszusehen.
Dolfi

Bischof Schneider: Es gibt einen Plan, Europa zu islamisieren

@Gestas "Der Evangelisationsbefehl wurde von Franziskus außer Kraft gesetzt". Schreiben Sie öfter solche kapitalen Dummheiten nieder?
Dolfi

Bischof Schneider: Es gibt einen Plan, Europa zu islamisieren

Nun mal langsam Leute! Es ist tragisch, was Sie an Postings hervorbringen - aber es ist nicht schlimm. Zitat: "Heute vor hundert Jahren... Zarenfamilie..." Das waren die Kommunisten. Und? Ist ihr Baum in den Himmel gewachsen? Er war schneller weg als sie es selbst glauben konnten.
Und die Islamisierung? Dito. Haben wir uns 2000 Jahren in Nabelschau geübt und den Nahen Osten, wo die ersten christl…More
Nun mal langsam Leute! Es ist tragisch, was Sie an Postings hervorbringen - aber es ist nicht schlimm. Zitat: "Heute vor hundert Jahren... Zarenfamilie..." Das waren die Kommunisten. Und? Ist ihr Baum in den Himmel gewachsen? Er war schneller weg als sie es selbst glauben konnten.
Und die Islamisierung? Dito. Haben wir uns 2000 Jahren in Nabelschau geübt und den Nahen Osten, wo die ersten christlichen Gemeinden standen und as Klosterwesen seinen Anfang nahm vergessen, ja nun sendet Jesus Christus sie uns ins Haus - und der Evangelisationsbefehl ist noch immer gültig: GEHET UND LEHRET ALLE VÖLKER... und nicht nur die Europäer! Dass die Mutter aller Kirchen, die Kath. Kirche von langer Hand darauf vorbereitet wurde, schwach und häretisch und voller Verrat zu sein, erkennt die Vernunft mit Leichtigkeit.
Vieles müsste schnellstens erkannt werden - denn auch der "Eine Welt Plan" stammt nur von Menschen und... das eine ist sicher: Nur Gott allein hält das Heft der Menschheitsgeschichte in der Hand!
Noch kurz als Anhang: (alles schon mal dagewesen .... so intelligent ist der Teufel nicht, um mal was Neus zu erfinden - er tischt immer dasselbe auf in jeder neuen Generation)
1517: Luther: Weg von Rom
1717: Freimaurer: Wwg vom Katholizismus

1917: Jommunismus: Weg von Gott.
Leute, was kann denn da noch kommen. Dabei war der Kommunismus das Schönste Geschenk an die Kirche: Hundertausende Märtyrer erleuchten gleich strahlende terne den Ganf der Kirche auf Erden. SCHLIMMER, viel, viel schlimmer ist der KAPITALISMUS, der nicht das Leben der Gläubigen nimmt, sondern die Seelen ins Chaos materieller Welten stürzt, ihnen die Glorie des Martyriums als Lächerlichkeit hinstellt und die Menwchheit an jenen Rand der Totalkatastropphe führt, an dem nur noch Gott eingreifen kann. Märtyrer sind unser Stolz und unsere Sterne! Wohlstand sind unser Verderben!
Dolfi

Vom Altar- zum Jaguar-Priester – von Monsignore N.N.

"Introibo ad altare Dei - ad Deum, qui laetificat iuventutem meam!" Ehrliche Menschen leben, was sie sagen... Doch sagt das heute niemand mehr, dafür aber: Guten Morgen - oder: "Bona sera fratelli e sorelle..."
Dolfi

Kurienkardinal: Priester haben keine “Glaubwürdikgeit”, Paare auf die Ehe vorzubereiten

Man kann dem zusdtimmen, dass - nicht DIE, sondern - vielen Priestern die Kompetenz zur Ehevorbereitung fehlt. Das ist auch empirisch nachweisbar. Jedoch nicht deshalb fehlt sie, WEIL SIE PRIESTER sind, sondern weil sie darauf nicht vorbereitet wurden. Und es fehlen noch viele "Kompetenzen". So haben viele junge Priester keine Ahnung, wie sie die Beichte abnehmen sollen, wie sie Seelen auf …More
Man kann dem zusdtimmen, dass - nicht DIE, sondern - vielen Priestern die Kompetenz zur Ehevorbereitung fehlt. Das ist auch empirisch nachweisbar. Jedoch nicht deshalb fehlt sie, WEIL SIE PRIESTER sind, sondern weil sie darauf nicht vorbereitet wurden. Und es fehlen noch viele "Kompetenzen". So haben viele junge Priester keine Ahnung, wie sie die Beichte abnehmen sollen, wie sie Seelen auf diesem sakramentalen Forum leiten, begleiten und führem sollen.
Hier tritt ein Generaldirektor einer weltweiten Firma ("St. Petrus&Co") vor ein Publikum, das er allem Anschein nach für recht naiv hält, und erklärt, dass es in seinem Unternehmen den leitenden Kadern an Kompetenz fehlt - wohl aus Versäumnis der Brüder uns meinesgleichen. Recht so, Herr Generaldirektor (alias Kardinal).
Da ich kurz vor Schluss des II. Vatikanums geweiht wurde, habe ich vieles, vieles miterleben müssen... ich müsste eine Broschüre darüber schreiben, wie ich den Niedergang der Sakramentalität, der Heiligkeit der Kirche Schritt für Schritt erlebt habe. Und leider gilt auch hier: Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken! Heute, im Alter, bin ich mir selbst dankbar, dass ich dem heiligen tridentinischen Messritus treu blieb.
Dolfi

Was tat Weihbischof Henrici bei Papst Franziskus?

S.Exzellenz Diözesanbischof Huonder hatte es sicher schwer, der "Bischof der Konservativen" im Kreise superfortschrittlicher Kollegen zu gelten. Ebent: Dieser superfortschrittlicher Bischof war er sicher nicht, möglicherweise sogar persönlich "eher konservativ". Und das schützte er... aber ich finde nicht all zu viele Pfarreien oder Pfarrer, in denen die römische, klassische hl. Messe zelebriert …More
S.Exzellenz Diözesanbischof Huonder hatte es sicher schwer, der "Bischof der Konservativen" im Kreise superfortschrittlicher Kollegen zu gelten. Ebent: Dieser superfortschrittlicher Bischof war er sicher nicht, möglicherweise sogar persönlich "eher konservativ". Und das schützte er... aber ich finde nicht all zu viele Pfarreien oder Pfarrer, in denen die römische, klassische hl. Messe zelebriert wird. Man könnte den Eindruck haben, dass er auf diesen Pfarrern - so es sie gab ... - eher den Daumen drauf hatte.
Dolfi

Vatikan verbietet die Kommunion für Protestanten in Deutschland

Nur abwarten. DasTief von Franziskus benötigt einen Schubser zugunsten der ewiggestrigen Konservativen. Na also! Die sakrilegische Kommunion von "Amoris letitia" [eigene Übersetzung: "Fare Amore con Letizia" oder "Sex mit Lätizia"] besteht ja noch. Nur zu dumm, dass Franziskus nicht auch an den Vatikan appelieren kann...
Dolfi

Kanadische Bischöfe diskutieren die Abschaffung des Zölibats

Sandar Eine Ehefrau und Kinder sind dort ausdrücklich genannt und auch die Tatsache, dass nur der fähig ist, eine Gemeinde zu leiten, der auch seine Familie zu führen weiß.

Von wo haben Sie den diesen Schmarren her. Bekannglich isgt dier Ehelosigkrit der Priester ein Anordnubng (Rat) des hl. Petrus. Warum lesen Sie nicht weiter: Wer Vater, Mutterr, Frau, Kinderrt verlüsst... Und genau das tat …More
Sandar Eine Ehefrau und Kinder sind dort ausdrücklich genannt und auch die Tatsache, dass nur der fähig ist, eine Gemeinde zu leiten, der auch seine Familie zu führen weiß.

Von wo haben Sie den diesen Schmarren her. Bekannglich isgt dier Ehelosigkrit der Priester ein Anordnubng (Rat) des hl. Petrus. Warum lesen Sie nicht weiter: Wer Vater, Mutterr, Frau, Kinderrt verlüsst... Und genau das tat Patrus! 305 wurde in der Bisdchofsynode von Elvira (heute Granada) der Zölibat ausdrücklich als ein Postulat des hl. Petrus verlangt und Kleriker, die "Kinder Zeugen, aus dem Klerikerstad zu verteiben sind". Naja, das müssen Sie ja nichz wissen.
Dolfi

Kanadische Bischöfe diskutieren die Abschaffung des Zölibats

"Eremitin
für mich sind die Evangelischen kein Verein, sondern ein Kirche"
Tatsächlich Kirche? Das hätten sie gerne - dem ist aber nicht so. Seit der Enzyklika von Johannes Paul II. "Ecclesia de Eucharistia" ist die Sache sehr gut und endgültig geklärt. Mal typisch füt dt. Katholiken: Ihre Bischöfe halten ihnen alle jenen Informationen fern, die der Protestantisierung der kath. Kirche in DE …More
"Eremitin
für mich sind die Evangelischen kein Verein, sondern ein Kirche"
Tatsächlich Kirche? Das hätten sie gerne - dem ist aber nicht so. Seit der Enzyklika von Johannes Paul II. "Ecclesia de Eucharistia" ist die Sache sehr gut und endgültig geklärt. Mal typisch füt dt. Katholiken: Ihre Bischöfe halten ihnen alle jenen Informationen fern, die der Protestantisierung der kath. Kirche in DE imWege stehen. Das haben die Modernisten mit den Traditionaisten gemeinam: Sie lesen die päpstlichen Lehrschreiben nicht. Kurz: "Kirche" definiett sich über die Eucharistie". Keine Eucharistie, keine Kirche, sondern CHRISTLICHE GLAUBENSGEMEINSCHAFT. Also sind die "Evangelischen" kein Verein - so eine Dummheit! - sondern eine Chr. Glaubensgem. Warum nur posten Leute, die sich nicht auskennen? Sie lösen Diskussionen aus um Barbarossas Bart... Und übrigens ist mir nicht bekannt, dass Unserr Herr Jesus Christus 1530 aus Erden wandelte und eine "Kirche" gründete.
Dolfi

Kanadische Bischöfe diskutieren die Abschaffung des Zölibats

Theresia Katharina
"Ja, kann nicht mehr lange dauern, bis der Pflichtzölibat fällt!"
Können Sie mir sagen, was "Pflichtzölibat" heisst? Bin nun schon im 52.ten Jahr Priester, kann mich aber nicht daran erinnern, dazu verpflichtet worden zu sein. Wird ein Beamter mit Uniform dazu verpflichtet, diese zu tragen? Wenn er keine Uniform tragen will, ja nu, dann soll er halt völlig frei einen anderen …More
Theresia Katharina
"Ja, kann nicht mehr lange dauern, bis der Pflichtzölibat fällt!"
Können Sie mir sagen, was "Pflichtzölibat" heisst? Bin nun schon im 52.ten Jahr Priester, kann mich aber nicht daran erinnern, dazu verpflichtet worden zu sein. Wird ein Beamter mit Uniform dazu verpflichtet, diese zu tragen? Wenn er keine Uniform tragen will, ja nu, dann soll er halt völlig frei einen anderen Beruf wählen... Der Zölibat ist eine Anordnung des hl. Apostels Petrus. Aber genau sein Nachfolger im Petrus-Dienst hat ihn schon lange, lange aufgehoben. Es war Seine Heiligkeit Papst Paul VI., der nebst dem Gedanken, eine Skelettmesse in der Muttersprache und die Handkommunion einzuführen auch diese sensationelle Entdeckung machte, dass ein Priester demissionieren kann und dann "in den Laienstatus" versetzt wird. Dass dies nicht geht - ein Priester kann nicht mehr Laie werden! - ist niemand eingefallen. Der Zölibat fiel damals - nicht jetzt. Und genau dieser Papst Paul VI. soll noch in diesem Jahr heiliggesprochen werden... ein trauriger Tag für die kath. Kirche!
Dolfi

Franziskus lehnt eine Erneuerung der Neuen Messe ab - Kardinal Sarah

Raffi2211 14. Apr.
"Die neue messe ist zu verwerfen.
Zurück zur göttlichen Liturgie"
Meinen Sie das wirklich" DIE GÖTTLICHE LITURGIE ist die Bezeichnung für die hl. Messe der Ostkirchen (die sind ja nicht alle Orthodoxen!).
Sind Sie Orthodoxer Christ? Leugnen Sie auch das "Filioque"?
Ich muss gestehen, dass es mich ärgert, weil andauernd einige Schreiberlinge hier posten, die selbst nicht versteh…More
Raffi2211 14. Apr.
"Die neue messe ist zu verwerfen.
Zurück zur göttlichen Liturgie"
Meinen Sie das wirklich" DIE GÖTTLICHE LITURGIE ist die Bezeichnung für die hl. Messe der Ostkirchen (die sind ja nicht alle Orthodoxen!).
Sind Sie Orthodoxer Christ? Leugnen Sie auch das "Filioque"?
Ich muss gestehen, dass es mich ärgert, weil andauernd einige Schreiberlinge hier posten, die selbst nicht verstehen, was sie schreiben. Ich hätte oft die Lust dazu zu fragen, wem man denn soeben nachplappert?
Dolfi

Franziskus lehnt eine Erneuerung der Neuen Messe ab - Kardinal Sarah

Betr. Ottaviani
Gibt es denn neimand in diesem Forum, der die Texte dieses apokalyptische Lästermauls "Ottaviani" sofort löscht? Ob es über die Liturgie geht, um Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. geht ... ich sehe schon voraus, dass bald Erzbischof Lefébvre dran ist, der Grosses tat, von Ihrem Lästermaul aber kaum verschon werden wird? Denn er hat niemals einen Papst gelästert - also können …More
Betr. Ottaviani
Gibt es denn neimand in diesem Forum, der die Texte dieses apokalyptische Lästermauls "Ottaviani" sofort löscht? Ob es über die Liturgie geht, um Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. geht ... ich sehe schon voraus, dass bald Erzbischof Lefébvre dran ist, der Grosses tat, von Ihrem Lästermaul aber kaum verschon werden wird? Denn er hat niemals einen Papst gelästert - also können Sie auch nicht den Traditionalisten zugerechnet werden!!! Wollen Sie, Herr Ottaviani, nur eines, nämlich Christen, Katholiken in diesem Forum absichtlich und bewusst beleidigen oder stehen Sie der Kirche Christi so weit entfernt, dass DSie sich als "apokalyptisches Lästermaul" ohne bedenken outen können? Es ist wunderbar zu sehen, wie Buddhisten die Gebetsmühlen betätigen im Glauben daran, dass bei jeder Drehund der Walze die Gebete stellvertretend verrichtet sind. Nun, Ihre und der Ihrigen Gebetsmühlen mit der "ewig gültigen" Messe und ähnlichen Aussagen zeugen bloss davon, dass Sie keine Ahnung von Liturgie oderr der Sprache päpstlicher Lehrschreiben haban. Auf diesem Gebiet zeugen Ihre Postinhs von Dummheit, Ignoranz und Überheblichkeit. Ja, ja: "Die Mücken seien und die Kamele schlucken"!