peter

Lachen ist gesund

peter

Lachen ist gesund

Na, ich weiß nicht was es war. Auf jeden Fall war es eine Ansammlung von Missverständnissen. Und deshalb heißts jetz ganz versöhnlich:
Hoch die Tassen!
(oder, auch nicht schlecht:)
Nicht so viel schnacken, Kopf in den Nacken!

peter

Lachen ist gesund

Achso, dann is ja gut.
Sagte ja auch, dass ich gleich zu Anfang wusste, dass du es nicht so meinst.

Also Schluss jetz mit der Streiterei und ganz entspannt nen Kaffee trinken:

peter

Lachen ist gesund

an Hase:

"Also, wirklich, wenn ich das böse mein, dann wäre ich nicht katholisch!!! "

Entschuldigung, ich wollte dich nicht beleidigen.

peter

Lachen ist gesund

an Hase:

mach dir bitte keinen Kopf deswegen. Das du das nicht böse meinst war mir schon klar.

Liebe Grüße
peter

Rorate-Messe

an Magalena:

"..., dass es mir schon Reue darüber einflößt, jemals Sätze von geringer Bedeutung gepostet zu haben,..."

Kopf hoch! Sie müssen ihren Coolnessfaktor erhöhen.

peter

Rätselvideo im Advent

WOW!!!

100 Punkte!!!





Ich bin aus dem Häuschen!
Das freut mich aber mächtig und möchte dem Punktevergeber und Künstler ein grooooßes DANKESCHÖN aussprechen!!
peter

Gloria Global am 16. Dezember

an catarina:

Die heutigen Volksaltäre sind meistens durch eine Stufe erhöht. Da kann man sich dann wunderbar hinknien und ehrfürchtig die Kommunion empfangen. Wenn es überhaupt nicht geht (in Rom ist das bei allen aufgrund der großen Massen auch kaum möglich) halt im Stehen die Mundkommunion empfangen.

Schöner ist es natürlich in der tridentinischen Messe, wo dann wirklich alle Schulter an …More
an catarina:

Die heutigen Volksaltäre sind meistens durch eine Stufe erhöht. Da kann man sich dann wunderbar hinknien und ehrfürchtig die Kommunion empfangen. Wenn es überhaupt nicht geht (in Rom ist das bei allen aufgrund der großen Massen auch kaum möglich) halt im Stehen die Mundkommunion empfangen.

Schöner ist es natürlich in der tridentinischen Messe, wo dann wirklich alle Schulter an Schulter die Kommunion im Knien empfangen. Manchmal passiert es aber auch im NOM,
dass wir Schulter an Schulter knien (eine Handvoll Leute findet sich nämlich fast immer, die die Kommunion auf diese Weise empfangen)
peter

Find Fight Follow: Primetime

Brandneu!!!
FFF, die Messe im
Fantasy-Film-Format

peter

Tridentinum Global: Pfarrer Sterninger

Auch ein Fehler der Moderne:

Kommt alle zum Tisch des Herrn. Ihr seid alle eingeladen. Egal, wie oder was, tritt einfach hinzu. Denn unser Gott ist die Liebe und schließt keinen aus.

ächz....
peter

Tridentinum Global: Pfarrer Sterninger

Vor der Kommunion ist es seehr sinvoll. Man könnte auch beten, dass die Kommunion, die man zu empfangen WAGT, nicht zur ewigen Verdammnis gereiche, sondern zum ewigen Leben.
Wir wollen doch so schmuck, wie nur irgend möglich, vor den Herrn hintreten. Und das äußerlich, wie innerlich.
peter

Lachen ist gesund

Fake, oder nicht. Es wird Unschönes dargestellt. Ich schaue mir auch keine Filme an, in denen Menschen nur so zum Spaß verletzt werden. Ohne Hintergrund. Einfach damit sich die Menschen daran ergötzen, wie das Blut fließt. (Gemeint sind z.B. diese Splatter-Filme)

Gespielt, oder nicht ist da ganz egal.
peter

Find Fight Follow: Primetime

Einfach nicht hingehen und beten, dass die Menschen zur Einsicht kommen.

Scheinwerfer und Rockgeklimper raus, Ehrfurcht rein.

Gegrüßet seist Du, Maria, voll der Gnade.
Der Herr ist mit Dir.
Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes, Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde …More
Einfach nicht hingehen und beten, dass die Menschen zur Einsicht kommen.

Scheinwerfer und Rockgeklimper raus, Ehrfurcht rein.

Gegrüßet seist Du, Maria, voll der Gnade.
Der Herr ist mit Dir.
Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes, Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes.

Amen.

peter

Tridentinum Global: Pfarrer Sterninger

Wo er Recht hat...

(als kleiner Tipp vielleicht: Man kann das Schuldbekenntnis ja auch still für sich vor der Kommunion beten und um Vergebung bitten.)
So mach ich es im NOM immer.

Aber gnadenreicher ist es wohl, wenn es alle zusammen beten. Das ist im alten Ritus wirklich schöner.
peter

Lachen ist gesund

Dass da Behinderte ausgelacht werden, ist wohl ein schlimmer Fehler, und dem Moderator tat es danach auch Leid, aber schön ist das bestimmt nicht.
Vor allem der Text am Anfang ist in Bezug dazu, völlig Fehl am Platz!!
peter

Eisenstadt - Jugendgottesdienst "Lasse redn"

"lachen geboten"

auch nicht schlecht. Jesus schleppt sein Kreuz unter 3 Mal schwerem Fall hinauf nach Golgatha und wird gekreuzigt. Wir stehen in der Messe unter diesem Kreuz und LACHEN?!



Es sollte eigentlich klar sein, dass die Messe keine christliche Glaubensparty ist.
Was sie dort so sagen, über das Geschwätz ander Leute und so mag ja vielleicht ganz ok sein und ich halte es …More
"lachen geboten"

auch nicht schlecht. Jesus schleppt sein Kreuz unter 3 Mal schwerem Fall hinauf nach Golgatha und wird gekreuzigt. Wir stehen in der Messe unter diesem Kreuz und LACHEN?!



Es sollte eigentlich klar sein, dass die Messe keine christliche Glaubensparty ist.
Was sie dort so sagen, über das Geschwätz ander Leute und so mag ja vielleicht ganz ok sein und ich halte es auch für völlig überzogen diese Leute in die Satanisten-Ecke zu stoßen.
Aber das ganze eben außerhalb der Messe.
Das müsste heute wieder klargestellt werden. Den Menschen muss bewusst sein, dass die Messe die unblutige Erneuerung des Kreuzesopfers Chrisi ist. Lachen, tanzen, klatschen und Discoeffekte erübrigen sich da wohl von selbst.

peter

Rätselvideo im Advent

3 Punkte konnte ich ja schon zusammenbekommen. Hier ein letzter Vorschlag meinerseits (Mal sehen, was es dafür gibt):

Die Tradition berichtet von fünferlei Sternen, denen die hl 3 Könige auf ihrem Zug (siehe Hintergrund) zum Stall begegnet sind.

Hier also die Sterne:

1) Der wahre Stern, der sie leitete
2) Der Glauben den sie hatten, ohne dem sie dem Stern wohl nicht gefolgt wären und ohne den …More
3 Punkte konnte ich ja schon zusammenbekommen. Hier ein letzter Vorschlag meinerseits (Mal sehen, was es dafür gibt):

Die Tradition berichtet von fünferlei Sternen, denen die hl 3 Könige auf ihrem Zug (siehe Hintergrund) zum Stall begegnet sind.

Hier also die Sterne:

1) Der wahre Stern, der sie leitete
2) Der Glauben den sie hatten, ohne dem sie dem Stern wohl nicht gefolgt wären und ohne den sie das Kind nicht so verehrt hätten
3) Der Engel, der ihnen im Traum erschien und ihnen gebot, nicht zu Herodes zurückzukehren
4) Maria
5) Jesus selbst

Und der 6. Stern??
Vielleicht der Vollständigkeit halber, dass es so aussieht, wie EIN großer Stern??

Jetz muss aber wirklich gut sein.
peter

Rätselvideo im Advent

Ja schön, dann wünsch ich dem Künstler noch eine gesegnete Nacht.
peter

Rätselvideo im Advent

Achso. Es gibt gar keine Antwort, die 100% richtig ist?
peter

Rätselvideo im Advent

Und was ist mit meiner zweiten (noch nobleren) Idee??
peter

Rätselvideo im Advent

Naja Spaß muss sein!


Mir fällt auf, dass die Sterne (6 an der Zahl) zusammen einen großen ergeben. Die Vielen sind eins in Christus

Na?!
peter

Rätselvideo im Advent

Komm komm komm!!!

Das ist jetz aber reichlich unfair. Ich hab das Rätsel wohl meisterlich geknackt. Und bekomm dafür null (0!!!) Punkte. Das gibts ja wohl nit.





peter

Rätselvideo im Advent

Das sind 6 Sterne.

Eigentlich hätten's wohl 12 sein sollen (Marias Krone, 12 Stämme Israels, 12 Apostel), aber da fehlten dann ein paar...

Und im Hintergrund ist ein Zug, oder eine Bahn zu sehen.

"Die Bahn kommt" ist ein bekanntes Schlagwort, was "adventlich" passend zum Spruch "Der Herr kommt" Passt.

Ja so einfach kann das sein.
Und was bekomm ich jetz??
peter

Mein täglicher Weg zur Arbeit

an Magdalena:

Ersteinmal Danke für die Beantwortung!

Jetz verstehe ichs. Hat sich erst so angehört, als ob Sie dem einen Polizisten seine Kompetenz abgesprochen hätten, weil dieser evangelisch war. Und da hab ich mir schon gedacht, dass da irgendwie was nicht stimmen kann...

peter

Mein täglicher Weg zur Arbeit

" Vll hätte ich vermeiden sollen, dass zwischen den Polizisten, die mich stoppten, ein Streit ausbricht, ob man es akzeptieren kann, dass der eine evangelisch war... : ) "

Sorry, aber den Part habe ich jetz nicht ganz verstanden...
Wenns recht ist, dann möchte ich bitten, das genauer zu erklären. Wenn Sie nicht mögen ist's auch recht.
peter

Mein täglicher Weg zur Arbeit

"während der Fahrprüfung"

sind Sie etwa durchgefallen?

(Müssen Sie natürlich nicht sagen)
peter

Mein täglicher Weg zur Arbeit

An Rübezahl:

Das ist mir durchaus bewusst. Finds niedlich, dass Sie dachten, ich könnte das wirklich meinen











an Magdalena:
Meiner hätte mich sofort runtergebremst und mir was hinter die Ohren gegeben.
Aber cool war er dennoch. Ich mochte ihn irgendwie. Und er hats mir gut beigebracht. Hab immer schon ne strenge Hand gebraucht. Jaja...
peter

Mein täglicher Weg zur Arbeit

Da kennen Sie, liebe Magdalena, meinen Fahrlehrer schlecht. Der hat gebrüllt wie ein Feldwebel, wenn ich auch nur den kleinsten Fehler gemacht hab.

Naja, Hase wird uns wohl so lange nicht mehr erhalten bleiben, bei diesem Tempo...
Das beunruhigt mich jetz schon a bisserl...

An Hase:
Tip: Früher aufstehen und früher losfahren, dann kommst du auch bei normalem Tempoauch rechtzeitig an
peter

Mein täglicher Weg zur Arbeit

Wenn ich so Auto gefahren wäre, wie der hier mit dem Motorrad, hätte mich mein Fahrlehrer wahrscheinlich totgeschlagen.

peter

Gloria Global am 9. Dezember

an semi:

Löblich, löblich. Leider tun das heute viele unserer Glaubensbrüder nicht mehr.
peter

Gloria Global am 9. Dezember

Das ganze Leben soll Gottesdienst sein. Die Messe ist natürlich auch ein Gottesdienst, aber das ist nur ein Teilaspekt. Deshalb finde ich die Bezeichnung Gottesdienst für das hl Messopfer auch unschön. (Heute leider Standard!)

Ändert aber nichts an meinen Aussagen.
peter

Gloria Global am 9. Dezember

an Semi:

Was möchten Sie sagen?
peter

Gloria Global am 9. Dezember

Oftmals nennt man sie auch "Familenmessen". So als ab die "normale" Messe nicht für Kinder/Familien geeignet wäre.
Ungut, ungut.
peter

Gloria Global am 9. Dezember

an ams:

"Kindergottesdienste scheinen eher das Gegenteil zu bewirken, wenn man den Glaubensschwund beobachtet. "

Kein Wunder bei dieser Banalisierung der Liturgie und unseres Glaubens, die dort oft an den Tag gelegt wird.
peter

Gloria Global am 9. Dezember

Beten wir dafür, dass statt Scheinwerfern und Discomusik endlich wieder die Ehrfurcht einzieht und solche Entgleisungen endlich auhören.





peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

Jana, Sie sind ein Schatz.



Ich wusste es ja schon immer, dass sie ein groooßes Herz haben. Das hat Dominikus schon erkannt. Also Hut ab, vor so viel Barmherzigkeit.





peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

Die auf Ihrem Bild. Ihr Blick ist schon ganz starr.

Jana, ich würde sie jetzt wieder reinholen.

Ich weiß ja nicht, was sie verbrochen hat, aber...
peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

an jana:

Ach Virenschutzprogramme hab ich genug. Die würden auch Sie sicherlich erkennen und als gefährlicher Eindringling melden.

Und dann mache ich kurzen Prozeß und schmeiss die Mama aus dem Zug, äh ich meine die Jana aus meinem System, oder so ähnlich.

Aber mal am Rande:

Die Katze, die sie rausgeschmissen haben, die würde ich langsam wieder reinholen. Wirds der nicht langsam kalt??
peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

an Jana:

Wenn ich Sie kommen sehen würde, dann würde ich aber den Bildschirm ausmachen und dann stehen Sie vor verschlossenem Fenster.

peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

an Dominikus:

Die Gebete gibt hier zum runterladen:

www.introibo.net/rituale.htm

Ich hab den gesetzt, weil ich doch die Jana ein wenig ärgern wollte, die dieses Wort üüüüberhaupt nicht ausstehen kann, und mir deshalb auch gleich bestimmt eins mit der Rute (siehe Video) eins über den Schädel kloppt. Ich bin schon ziemlich ängstlich. Die Haustüre hab ich sicherheitshalber schon mal …More
an Dominikus:

Die Gebete gibt hier zum runterladen:

www.introibo.net/rituale.htm

Ich hab den gesetzt, weil ich doch die Jana ein wenig ärgern wollte, die dieses Wort üüüüberhaupt nicht ausstehen kann, und mir deshalb auch gleich bestimmt eins mit der Rute (siehe Video) eins über den Schädel kloppt. Ich bin schon ziemlich ängstlich. Die Haustüre hab ich sicherheitshalber schon mal abgeschlossen...
peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

Ja eine richtig bi-rituelle.

peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

Da muss sich der Priester halt auch mal durchsetzen und sagen, dass das in diesem Augenblick unangebracht ist.
peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

an Dominikus:

Ja und unter der Kasel siehts auch besser aus, wenn man die Stola kreuzt.

Leider sieht man die Kasel heute auch kaum noch.

Herzlichen Dank für die Antwort.
peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

Bin überall und nirgendwo.

Nein im Ernst. Ich hab Ihn heute mal ausfallen lassen. Kann aber schon mal sein, dass ich Ihn im Hintergrund laufen habe und ein wenig bei gtv vorbeischaue.

Im Moment hör ich aber im Hintergund Musik.

::monkdance::
peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

an Jana:

Passt scho.
peter

Der bayrische Landtagsabgeordneter - Gerhard Polt

I versteh koa Wort net.

Macht nix. Jawohl! Wähl'n mern halt.







peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

Ich finds nett.



Bloß nicht motzen.
peter

Sankt Nikolaus in der Pfarre Sedrun

Schön, wenn die Tradition so hochgehalten wird.

Jaaa, und das geht auch im NOM.

Sehr schön.

an Dominikus:

"Don Reto ist Bi-rituell."

Richtig. Und das hört man auch hier raus:

gloria.tv

an Küsterlein:

Und wie sieht das mit der gekreuzten Stola aus?
peter

Freiheit - Gerhard Polt

Ja, das ist wohl wahr.

Aber der Kerl wirkt so herrlich schräg, dass ich mir das Lachen, wirklich nit lang verkneifen kann.
peter

Freiheit - Gerhard Polt

Seeeeehr bitter.

Aber ich kann mir das Grinsen und das Lachen nicht verkneifen, wenn er sich (und uns) die Welt erklärt.

Eine Gesellschaftsanalyse auf höchstem Niveau.