Sara Saarland
Sara Saarland
20836

Sakramente sind wirklich wirksam

"Sakramente sind wirklich wirksam", so eine Aussage von Kirchen-Kater hier in diesem Forum. Wie kann das sein? Ich bin kirchlich (katholisch) verheiratet und nun geschieden. Das ist natürlich nur …
michael7
Gott schenkt uns in Seinen Sakramenten immer Seine Gnade, d.h. auch die Kraft zu lieben, allerdings muss der Mensch auch mitwirken, d.h. es geht nicht …More
Gott schenkt uns in Seinen Sakramenten immer Seine Gnade, d.h. auch die Kraft zu lieben, allerdings muss der Mensch auch mitwirken, d.h. es geht nicht ohne Bereitschaft, auch Jesus nachzufolgen und das Kreuz mit Ihm zu tragen (das wir hier auf Erden nie vermeiden können).
In jeder Ehe können wir Ent-täuschungen erleben, weil der andere oder auch wir selbst versagen.
Wenn beide im Vertrauen auf Gott den Weg weitergehen und versuchen, die Schwierigkeiten gemeinsam (auch durch Aussprache) zu bewältigen, kann und wird Gott auch helfen.
Alles im Leben hat auch schwierige Seiten, ob in der Ehe oder außerhalb. Manchmal sind es nur kleine Dinge, die wir ändern müssten, um wieder zu einem positiven Miteinander zu finden! - Das erfordert aber immer eine Bemühung auf beiden Seiten...
Es gibt auch Fälle, wo trotz äußerlich kirchlicher Eheschließung gar kein Sakrament gespendet wurde (wegen fehlendem Ehe-, Kinder-, Treuewillen).
Falls wir von Menschen enttäuscht sind, beten wir zu Gott, dass wir …More
Joannes Baptista
Falsch können einzelne Menschen sein, bis sie bereit sind, im Beichtspiegel ihr Gewissen zu betrachten. Nach Bekenntnis, Lossprechung und Buße beginnt …More
Falsch können einzelne Menschen sein, bis sie bereit sind, im Beichtspiegel ihr Gewissen zu betrachten. Nach Bekenntnis, Lossprechung und Buße beginnt erst die "Freiheit des Christen(menschen)".
Doch wie wenige Christen gehen diesen anstrengenden anspruchsvollen Weg?
Ich war mir damals bei meiner Eheschließung bewusst, dass ich ein endgültiges Versprechen vor Gott ablege. Mein Mann war sich dessen auch bewusst.
Dennoch sind wir unseren Eheweg durch schwere Krisen hindurchgegangen. Und man muss sich stets neu auf den Weg der wahren Liebe machen...
Auch Brüche können heilen, wenn der getrennt lebende Partner noch einen Rest Sehnsucht im Herzen behalten hat. Mit Hilfe der Fürbitte vieler Heiliger, besonders des hl. Josef.
18 more comments
Sara Saarland
41K

Faschismus ist keine Meinung

Es ist entsetzlich: Grüne, braune, rote, gelbe Faschisten haben die Regierung sich per Wahlen an sich gerissen: Dagegen stehe ich ein. taz.de/Debatte-um-Sahra-Wagenknecht/!5767997/ Sahra Wagenknecht …
Waagerl
Gegen den Krieg, wendet sich nicht nur der Kirchenkater. Nur gibt es unterschiedliche Meinungen! Der Krieg, war lange da bevor Putin in die Ukraine …More
Gegen den Krieg, wendet sich nicht nur der Kirchenkater. Nur gibt es unterschiedliche Meinungen! Der Krieg, war lange da bevor Putin in die Ukraine eingefallen ist. Er wurde von lange Hand vorbereitet. Über Jahre im Hintegrund, nur blenden das hier viele aus! Es braucht keinen Sozialismus, es braucht keinen Papst Franziskus! Denn beide -Ismen haben weder die Plandemie besiegt noch den Firieden gebracht! Sondern ganz bewusst gefördert An den Früchten werdet ihr sie erkennen.
Niemand kann eine Neue Weltordnung erschaffen. Nicht mal Jesus Christus hat eine neue Weltordnung erschaffen. Er hat uns aber aufgezeigt, wie man leben soll. Siehe Heilige Schrift. Die Ordnung muss jeder erst mal in sich selber herstellen, indem er sich ganz auf Gott ausrichtet. Wer anderen helfen will muss selber in Gott ruhen. Viel zu oft projezieren die Menschen ihre Sehnsüchte auf andere, das geht nicht gut. Denn vor Gottes Gericht stehen wir ganz allein, da übernimmt niemand die Fürsprache für uns. Auch kein …
More
martin fischer
Was ist denn Faschismus?
2 more comments