Pro-Life-Aktivistin

Priester in Dublin: “Wer für Abtreibung stimmte, kann nicht zur Kommunion gehen”

@Lichtlein Ja Sie haben vollkommen Recht. Abtreibung müßte in jedem Gottesdienst angesprochen werden, denn die Abtreibungssünde ist eine sehr schwere Sünde!!!

Priester in Dublin: “Wer für Abtreibung stimmte, kann nicht zur Kommunion gehen”

@CollarUri Sie wollen Abtreibungsmorde legalisieren und dann eine Beratung anbieten! Sie sind doch krank im Hirn!!! Abtreibung muß verboten bleiben und wer dennoch illegal abtreibt muß bestraft werden. Kommt jemand bei einer illegalen Abtreibungs ums Leben, so hat sie Pech gehabt und die gerechte Strafe erhalten. Ihre Gedankengänge sind teuflisch!!!

Priester in Dublin: “Wer für Abtreibung stimmte, kann nicht zur Kommunion gehen”

@Tradition und Kontinuität Was ist denn der Unterschied zwischen aktiven unjd passiven Beführwortern der Abtreibung?

Aus und vorbei: Früher gab es bei uns ein BLÜTENMEER an Fronleichnam!

@Elista Sehen sie meine Antwort im letzten Kommentar.

Aus und vorbei: Früher gab es bei uns ein BLÜTENMEER an Fronleichnam!

@Svizzero Jetzt kommen sie bloß nicht mit dem Argument, daß es in der Schweiz anders ist als in D! In der gottlosen Schweiz, die den "Gotthard Tunnel" Satan geweiht hat, (www.youtube.com/watch) geht doch auch Sonntags niemand zur Prozession!!! Wer will kann sich am Do einen Tag frei nehmen und schon allein dadurch ein Zeichen setzen. Aber diese Lösung wird gar nicht in Betracht gezogen.

Aus und vorbei: Früher gab es bei uns ein BLÜTENMEER an Fronleichnam!

@Svizzero Sie sollte man auch auf den Sonntag verschieben!!! Wer muß denn am Do arbeiten, der am So frei hat? Do ist Feiertag, damit die Fronleichnahmprozession an diesem Tag stattfinden kann, da muß keiner arbeiten, der nicht auch am So arbeiten muß!!!!

Kardinal: Der Westen hat nichts anzubieten als Leere

@Melchiades Was Sie hier vom Stapel lassen ist klingt typisch "DONUM VITAE" dieser satanischen Organisation, deren Aktivisten alle Teufel sind!!!"DONUM VITAE" möge in der Hölle auf ewig verrotten!!! NIrgendwo auf der Welt sind die Beingungen für Schwangere so gut wie in Deutschland. Obwohl finanziell angesichert und mit allem ausgestattet was man zum Leben braucht, ermorden immer mehr Frauen in …More
@Melchiades Was Sie hier vom Stapel lassen ist klingt typisch "DONUM VITAE" dieser satanischen Organisation, deren Aktivisten alle Teufel sind!!!"DONUM VITAE" möge in der Hölle auf ewig verrotten!!! NIrgendwo auf der Welt sind die Beingungen für Schwangere so gut wie in Deutschland. Obwohl finanziell angesichert und mit allem ausgestattet was man zum Leben braucht, ermorden immer mehr Frauen in Deutschland, gegen geltendes Recht, ihre Kinder. Und diese Morde werden von Angela Merkel und der unchristlichen Union bezahlt! In Deutschland bedarf es keiner Beratung, sonder der Einforderung von geltendem Recht!!! Wer abtreibt ist ein Mörder und muß eingesperrt werden!!!

Kardinal: Der Westen hat nichts anzubieten als Leere

@kontiki Sie wollen meine Fragen nicht beantworten, das ist alles. Ach jetzt weiß unser Held nicht mehr weiter nund zieht sich zurück.

Kardinal: Der Westen hat nichts anzubieten als Leere

@kontiki Ja, ich merke es. Man muß nur nichtssagende Floskeln verbreiten und schon ist mein ein HELD!!! Was tun Sie Superheld denn mehr als ein Lebensschutzfanatiker und haben Sie damit irgend einen Blumentopf gewonnen?

Kardinal: Der Westen hat nichts anzubieten als Leere

@kontiki Wollen Sie die Abtreibungsindustrie totschweigen? Das wäre satanisch!!! Sie reden doch auch nur Blödsinn z.B. "das braucht mehr als Fanatiker" - Seit Jahrzehnten werden die Lebensschützer belogen und betrogen und gerade auch von der "katholischen" Kirche als dumm verkauft. Was macht denn die "katholische" Kirche gegen Abtreibung? Ich sage es Ihnen - NICHTS!!! Die "Woche für das Leben" …More
@kontiki Wollen Sie die Abtreibungsindustrie totschweigen? Das wäre satanisch!!! Sie reden doch auch nur Blödsinn z.B. "das braucht mehr als Fanatiker" - Seit Jahrzehnten werden die Lebensschützer belogen und betrogen und gerade auch von der "katholischen" Kirche als dumm verkauft. Was macht denn die "katholische" Kirche gegen Abtreibung? Ich sage es Ihnen - NICHTS!!! Die "Woche für das Leben" ist reine Verarsche um die etwas aufmüpfigen Lebnsschützer wieder für ein Jahr still zu bekommen, so sieht es aus. Wann haben Sie das letzte mal eine richige Predigt gegen Abtreibung und die Abtreibungsmörder mit Ihrer Mörderindustrie gehört? Und davor?

Kardinal: Der Westen hat nichts anzubieten als Leere

@kontiki Wer beim Lebensschutz kein Fanatiker ist, ist kein Lebensschützer. Beim Lebensschutz kann es keine Kompromisse geben!!! Abtreibungsmörder gehören alle eingesperrt bis Sie ihre Strafe verbüßt haben.

Kardinal: Der Westen hat nichts anzubieten als Leere

@Melchiades Sie sind doch keine echte Lebensschützerin!!! Allein schon die Formulierung "damit jedem Kind das Lebensrecht gegeben wird" verrät Sie.
Einem Kind muß kein Lebensrecht gegeben werden, jedes Kind hat ein Lebensrecht!!! Dieses Lebensrecht muß eingefordert werden und nicht duch billige Pseudo-Lebensschutz- Aktivitäten herbeigeredet!!! Ich verurteile nicht, sondern ich klage an! Diesen …More
@Melchiades Sie sind doch keine echte Lebensschützerin!!! Allein schon die Formulierung "damit jedem Kind das Lebensrecht gegeben wird" verrät Sie.
Einem Kind muß kein Lebensrecht gegeben werden, jedes Kind hat ein Lebensrecht!!! Dieses Lebensrecht muß eingefordert werden und nicht duch billige Pseudo-Lebensschutz- Aktivitäten herbeigeredet!!! Ich verurteile nicht, sondern ich klage an! Diesen Unterschied sollten Sie schon kennen.

Irlands Abtreibungs-Katastrophe ist auch ein Desaster für die katholische Kirche

@Nujaa @Katholikenmann1 hat doch völlig Recht. Die katholische Kirche exkommuniziert doch niemanden wegen Abtreibung. Wo hat Sie dies getan? Weltweit kenne ich keinen einzigen Fall. Automatische Exkommunikation hat doch gar keine Folgen! Zumindest nicht auf der Erde. Weiterhin wird die kommunion empfangen und katholisch geheiratet. Die Frau wird vor der Hochzeit vom Pfarrer noch nicht einmal …More
@Nujaa @Katholikenmann1 hat doch völlig Recht. Die katholische Kirche exkommuniziert doch niemanden wegen Abtreibung. Wo hat Sie dies getan? Weltweit kenne ich keinen einzigen Fall. Automatische Exkommunikation hat doch gar keine Folgen! Zumindest nicht auf der Erde. Weiterhin wird die kommunion empfangen und katholisch geheiratet. Die Frau wird vor der Hochzeit vom Pfarrer noch nicht einmal gefragt ob Sie bereits abgetrieben hat.

Dirk Müller - Datenschutzverordnung ist reines Zensur- und Machtinstrument!

@Matthias Lutz Ich war zwar noch nie auf dem Heavy Metal Schiff, verstehe aber nicht Ihre Aufregung. Auch Volksmusik hat anstößige Texte. Solange die Musik im Vordergrund steht sollte dies kein Problem sein. Dirk Müller hat sehr gute Bücher geschrieben, die sich sogar unterhaltsam lesen. Dort huldigt er keineswegs dem Mammon. Ganz im Gegenteil. Wenn Sie aber andere Informationen haben, wäre es …More
@Matthias Lutz Ich war zwar noch nie auf dem Heavy Metal Schiff, verstehe aber nicht Ihre Aufregung. Auch Volksmusik hat anstößige Texte. Solange die Musik im Vordergrund steht sollte dies kein Problem sein. Dirk Müller hat sehr gute Bücher geschrieben, die sich sogar unterhaltsam lesen. Dort huldigt er keineswegs dem Mammon. Ganz im Gegenteil. Wenn Sie aber andere Informationen haben, wäre es schön diese mitzuteilen.

Bistum Münster: Generalvikar hofft auf viri probati

@Theresia Katharina Vielen Dank für die Info! Diese sollte weit verbreitet werden. Es wird Zeit, daß sich etwas ändert in Deutschland! Keinen Cent mehr für diese Anti-Katholiken!!!

„Welt zusammengebrochen“: Vergewaltigte Soldatin von Bundeswehr im Stich gelassen

@SvataHora Gerade durch das Kind, das mit Liebe zu Gott angenommen wir,d kann die Wunde der Vergewaltigung geheilt werden. Aber nie durch einen Kindermord!!!

„Welt zusammengebrochen“: Vergewaltigte Soldatin von Bundeswehr im Stich gelassen

@Severin wo habe ich bitte schön von "werdenden Kindern" geprochen??? Haben Sie da etwas verwechselt?

„Welt zusammengebrochen“: Vergewaltigte Soldatin von Bundeswehr im Stich gelassen

@SvataHora "Wenn ein Kind aus einer Vergewaltigung hervorgeht, und man dann sagt, das neue Leben sei Gottes Wille, dann wird damit auch das Verbrechen gerechtfertigt!" --- Sie sind krank.

„Welt zusammengebrochen“: Vergewaltigte Soldatin von Bundeswehr im Stich gelassen

@SvataHora Abtreibung ist immer Mord!!! Egal wie das Kind gezeugt wurde. Das Kind kann nichts dazu!!! Wollen Sie ein Verbrechen durch ein viel schlimmeres Verbrechen ausgleichen? Alle frauen die abgetrieben haben bekommen früher oder später enorme psychische probleme, die sie ein Leben lang begleiten, denn das Gewissen läßt sich nicht auf Dauer ausblenden. Wer einmal gemordet hat, wird dies …More
@SvataHora Abtreibung ist immer Mord!!! Egal wie das Kind gezeugt wurde. Das Kind kann nichts dazu!!! Wollen Sie ein Verbrechen durch ein viel schlimmeres Verbrechen ausgleichen? Alle frauen die abgetrieben haben bekommen früher oder später enorme psychische probleme, die sie ein Leben lang begleiten, denn das Gewissen läßt sich nicht auf Dauer ausblenden. Wer einmal gemordet hat, wird dies nie vergessen können.

Priester in Dublin: “Wer für Abtreibung stimmte, kann nicht zur Kommunion gehen”

Wer für die Abtreibung stimmte muß exkommuniziert werden!!! Daran führt kein Weg vorbei, denn wer Kindermorde begeht oder unterstützt ist ein Teufel!!!

Eilmeldung - Designierter Kardinal hat Konkubine und Kinder

Sollte dies so sein, wäre es eine sehr schwere Sünde.

„Welt zusammengebrochen“: Vergewaltigte Soldatin von Bundeswehr im Stich gelassen

Abtreibung ist immer Kindermord!!! Dies gilt genauso bei einer Vergewaltigung!!! Das Lebensrecht ist das höchste Recht des Menschen, dem ist alles unterzuordnen!!!

Bistum Münster: Generalvikar hofft auf viri probati

Es wird Zeit, daß die Kirchensteuer abgeschafft wird!!! Weiß jemand wie man sich aus dem deutschen Kirchensteuersxstem verabschieden kann und dennoch Teil der katholischen Kirche bleibt?

Irlands Abtreibungs-Katastrophe ist auch ein Desaster für die katholische Kirche

Die katholische Kirche muß alle Abtreibungsmörder exkommunizieren!!!!

Bistum Münster: Generalvikar hofft auf viri probati

Als Beispiel nannte er den Beruf des Priesters: "Wir können gar nicht sagen, wie zum Beispiel die Rolle des Priesters in zehn oder 20 Jahren aussieht", sagte Köster. Seit wann spielt denn der Priester eine "Rolle"? Was soll der Unsinn vom "Kulturwandel"? Der Köster hat sie nicht mehr alle!!!

Gloria Global am 28. Mai 2018

@Wilgefortis "Schon in der Steinzeit wurden Säuglinge getötet, wenn diese die Existenz der Gruppe gefährdet hätten," Woher haben Sie denn diese "Weisheit"?

"..
da wo es die strengsten Gesetze gegen Abtreibung gibt, gefährden die meisten Frauen ihr Leben, um ein Kind loszuwerden." Na und? Mörder leben gefährlich!!!

Gloria Global am 28. Mai 2018

@@NAViCULUM Das stimmt so nicht. Der Bauch einer Mutter ist schon lange kein sicherer Ort mehr für ein Kind. Der Bauch einer Mutter ist nämlich der gefählichste Ort in Deutschland!!!! Nirgend wo anders werden mehr Kinder ermordet als im Bauch der Mutter. Wer heute Kinder im Bauch der Mutter ermordet oder ermorden läßt, hätte meiner Meinung nach, auch Menschen im KZ ermordet oder ermorden …More
@@NAViCULUM Das stimmt so nicht. Der Bauch einer Mutter ist schon lange kein sicherer Ort mehr für ein Kind. Der Bauch einer Mutter ist nämlich der gefählichste Ort in Deutschland!!!! Nirgend wo anders werden mehr Kinder ermordet als im Bauch der Mutter. Wer heute Kinder im Bauch der Mutter ermordet oder ermorden läßt, hätte meiner Meinung nach, auch Menschen im KZ ermordet oder ermorden lassen. Ich sehe da keinen Unterschied.

Gloria Global am 28. Mai 2018

@NAViCULUM Sie sagen: "Der Vergleich mit einem KZ ist einfach unpassend und falsch". Da kann ich Ihnen uneingeschränkt zustimmen. In Wahrheit sind die Abtreibungsmorde, gedeckt und finanziert von der bundesdeutschen Regierung unter der Bundeskanzlerin Angela Merkel, noch 1000x schlimmer als die bis dahin schlimmsten Morde durch die deutsche Regierung der Nazionalsozialisten unter Adolf …More
@NAViCULUM Sie sagen: "Der Vergleich mit einem KZ ist einfach unpassend und falsch". Da kann ich Ihnen uneingeschränkt zustimmen. In Wahrheit sind die Abtreibungsmorde, gedeckt und finanziert von der bundesdeutschen Regierung unter der Bundeskanzlerin Angela Merkel, noch 1000x schlimmer als die bis dahin schlimmsten Morde durch die deutsche Regierung der Nazionalsozialisten unter Adolf Hitler. Die Mütter ermorden jetzt ihre eigenen Kinder, das hatten Sie unter den Nazi's nicht getan!!! Herzloser und egoistischer kann kein Mord im KZ gewesen sein. Ich habe nämlich auch noch nie gehört, daß im KZ eine Mutter ihr eigenes Kind aus egoistischen Gründen ermordet hat. Im reichen Deutschland ist dies tausendfach an der Tagesordnung!!!. @Melchiades @alfredus @Priska @pio molaioni @geringstes Rädchen @MilAv @Marie M. @a.t.m @kontiki @Carlus @Chris Izaac @bert @Nujaa @Ginsterbusch @Ein einfacher Christ @elisabethvonthüringen @Sunamis 46

Gloria Global am 28. Mai 2018

Daz größte Kinder-KZ Deutschlands steht übrigens in München Freiham, vermietet von einer CSU-Größe an den KZ-Betreiber Friedrich Andreas Stapf!!! Genau wie in Auschwitz werden hier tagaus tagein Kinder ermordet. Unschuldig werden sie bei lebendigem Leibe zerrissen. Danach werden Sie nach Wiesbaden gekarrt und dort entsorgt. Quelle: www.privatdepesche.de

Gloria Global am 28. Mai 2018

Die Pest ist zurück in Irland. Sie wird Millionen von Menschen ermorden. Die Iren sind irre, zumindest 67%. Wo wird nun das 1. Kinder-KZ Irlands entstehen? In Dublin?

Arzt bricht 3000 Schwangerschaften im Jahr ab - jetzt findet er keinen Nachfolger

Warum hacken denn alle auf dem lieben Herrn Dr. Stapf rum? Der Mann hat es wahrlich nicht leicht. Immer wieder wird er von radikalen sogenannten Lebensschützer belästigt, die ihn nicht in Ruhe seine Arbeit machen lassen. Dabei ist er der größte Lebensschützer Deutschlands! Hunderte, wenn nicht sogar tausende Kinder hat er gerettet in seinem Berufsleben - aber keiner tut dies anerkennen. Die …More
Warum hacken denn alle auf dem lieben Herrn Dr. Stapf rum? Der Mann hat es wahrlich nicht leicht. Immer wieder wird er von radikalen sogenannten Lebensschützer belästigt, die ihn nicht in Ruhe seine Arbeit machen lassen. Dabei ist er der größte Lebensschützer Deutschlands! Hunderte, wenn nicht sogar tausende Kinder hat er gerettet in seinem Berufsleben - aber keiner tut dies anerkennen. Die Menschen sind einfach ungerecht.

Eltern müssen den Glauben der Kinder retten!

EILMELDUNG: Die Iren sind irre geworden und reihen sich jetzt in die teuflische Liga der Abtreibungsmörder ein!!! Gott wird auch dieses Volk hart bestrafen!!!

Christentum & Islam in einer säkularen Welt, Folge 3

EILMELDUNG: Die Iren sind irre geworden und reihen sich jetzt in die teuflische Liga der Abtreibungsmörder ein!!! Gott wird auch dieses Volk hart bestrafen!!!

Kardinal Rodriguez regiert „mit Terror gegen jeden, der es wagt, ihn in Frage zu stellen“

Selbst daran schuld wenn man als Honduranerin einem Londoner sein Geld anvertraut. Hier habe ich kein Mitleid.

Moraltheologe: Echtes Brot in der Eucharistie verwenden

Ich bin auch für richtiges Brot, frisch gebacken und eine richtige Bratwurst dazu, frisch gegrillt. Das ganze serviert bei einem schönen Grillfest im Kirchengarten NACH der Messe!!!
Michael Rosenberger ist wieder ein Beispiel dafür, daß viele Theologen verblödet sind.

Pfingstkongress - Hüpfen im Salzburger Dom

Ich wette, daß von diesen Jugendlichen keiner die 10 Gebote, das Glaubensbekenntnis, das Vater unser und das Ave Maria fehlerfrei aufsagen kann, Auch sind am nächsten Sonntag weniger als 25% dieser Hüpfdolen in einem Gottesdienst zu finden. Solche Kongresse dienen nicht der Glaubensstärkung, sondern der Aufweichung des Glaubens und damit der Glaubensverhinderung.

"Wir brauchen einen neuen Feminismus"

Die Frauen haben ihren Platz und ihre Aufgabe von Gott zugewiesen bekommen. Daher braucht man überhaupt keinen Feminismus. Man muß nur Gottes Wille befolgen. Dies tut die Frau anders als ein Mann, da Gott das so gewollt hat. Die Feministen-Lüge unterjocht die Frauen, die dann doppelt und dreifach belastet werden und nie wie ein Mann sein können. Tun Sie das gleiche wie ein Mann, so geben sie …More
Die Frauen haben ihren Platz und ihre Aufgabe von Gott zugewiesen bekommen. Daher braucht man überhaupt keinen Feminismus. Man muß nur Gottes Wille befolgen. Dies tut die Frau anders als ein Mann, da Gott das so gewollt hat. Die Feministen-Lüge unterjocht die Frauen, die dann doppelt und dreifach belastet werden und nie wie ein Mann sein können. Tun Sie das gleiche wie ein Mann, so geben sie ihre Fraulichkeit auf. Diese perverse Irrlehre vom Feminismus kommt vom Teufel und den Kommunisten als Vollstrecker der teuflischen Irrlehre. Frauen sollen zu Werkzeugen der kommunistischen und sozialistischen Welt werden. Die Frau ist nur als Produktionsfaktor angesehen nach dieser Irrlehre. Wo sind denn die angeblichen Feministinnen a la Alice Schwarzer aktuell bei dem Thema Frauenunterdrückung im ISLAM? Man hört sie nicht und man sieht sie nicht. Wenn es aber gegen die heilige, apostolische, katholische Kirche geht, kommt sie aus ihrem Loch gekrochen und schlägt an vorderster Front auf diese ein. Diesen Jahrzehnte lang propagierten Feminismus sollte man den Klo runter spülen. Und dies sagt Euch allen eine Frau. Ich will kein Mann sein!!!

Franziskus als Homosexuellen-Stricher – Keine Sühne erwünscht

Die meisten Homo's sind einfach perverse Säue, wie man hier gut erkennen kann. Sie werden ihr gerechtes Urteil erhalten. Leider unterstützt unser Staat diese PERVERSEN und indoktriniert unsere Kinder und dem Deckmäntelchen der Toleranz. Was der kranke Staat aber will, ist Akzeptanz. Wer diese Perversen nicht akzeptiert und die Sünde benennt wird als NAZI verunglimpft.

Gloria Global am 24. Mai 2018

@CollarUri Dann fragen Sie doch einfach mal ihren nächsten CDU Bekannten oder Abgeordneten, wann die CDU endlich was gegen die ABTREIBUNGSMORDE unternimmt. Zeit genug hatte sie ja in den vergangenen Jahrzehnten.

Kommuniondebatte: Bischofskonferenz hat laut Kirchenrechtler Ohly keine Entscheidungskompetenz

Der deutschen Bischofskonferenz hat überhaupt kein Entscheidungsrecht, da dort inkompetente Staatsapplaudierer sitzen, die damit beschäftigt sind ihr Fähnchen nach dem Winde zu richten und dem Mainstream hinterher zu hecheln.
Wenn die deutschen Bischöfe etwas entscheiden wollen, dann können Sie entscheiden, wer wegen Abtreibungsmord exkommuniziert wird. Ich kenne nicht einen Fall den man hier …More
Der deutschen Bischofskonferenz hat überhaupt kein Entscheidungsrecht, da dort inkompetente Staatsapplaudierer sitzen, die damit beschäftigt sind ihr Fähnchen nach dem Winde zu richten und dem Mainstream hinterher zu hecheln.
Wenn die deutschen Bischöfe etwas entscheiden wollen, dann können Sie entscheiden, wer wegen Abtreibungsmord exkommuniziert wird. Ich kenne nicht einen Fall den man hier benennen könnte. Was kam denn an Maßnahmen raus bei der "Woche für das Leben"? NICHTS!!! Es wird mehr den je gemordet. Auch beteiligen sich die deutschen Bischöfe am Morden, da Sie die "Pille danach" in ihren "Katholischen" Krankenhäusern ausgeben. Änderung nicht in Sicht.

Erzbischof über die Haltung von Franziskus zur Protestanten-Kommunion “verwirrt”

Es ware für Deutschland besser die Pest käme zurück, als daß die Protestantenkommunion eingeführt wird.

Die Polen ehren ihren Papst

@Nujaa Brandt hat um Entschuldigung gebeten, aber jetzt schlägt man wieder auf die Polen ein. Kein Wunder daß diese uns nicht vertrauen. Recht haben Sie die Polen.

Gloria Global am 24. Mai 2018

Schreiben Sie Ihre Meinung an Angela Merkel, der Verantwortlichen für über 100.000 Kindermorde in Deutschlan pro Jahr. Angela Merkel hat schon über 1.000.000 Kinder auf dem Gewissen, ohne auch nur einen Finger für die Rettung dieser krumm zu machen. Doch die deutschen Vollidioten wählen Sie ja immer wieder. Bald können wir den 2.000.000 Kindermord "feiern".

Gloria Global am 24. Mai 2018

@Ein einfacher Christ das Recht auf Leben ist NIE Inhalt einer Abstimmung - es ist Gott gegeben und nicht verhandelbar!!!!!!!!!!
Das Recht auf Leben kann auch nicht abgeschafft warden - es kann mißachtet werden, aber nicht abgeschafft!!!!!!!

Schweizer Nuntius gibt Jugendlichen Mitschuld an Berufungskrise

Man muß die verrotteten Seminare schließen, das ware das Beste, denn diese fabrizieren nur weltlichen Blödsinn und verbreiten ihn über ihre ungläubigen Absolventen.

Kardinal Marx führt „eine Lüge” ein – Erzbischof Chaput

Wer eine Lüge einführt ist ein Lügner!!!
Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, selbst wenn er dann die Wahrheit spricht!!!
Kardinal Marx ist nicht länger für die katholische kirche tragbar. Er sollte sich zurückziehen und Buße tun.